„Wo Liebe ist, ist auch ein Weg“ von Susan Mallery

~ REZI ZEIT ~

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Wenn die Mutter das perfekte Leben führt und für jedes Problem die Lösung weiß, bleibt einem als Tochter nur eins: alles falsch machen. Und so hört Harper schon die Weisheiten ihrer Mutter, wie sie ihren Ex hätte halten können. Ihre Schwester Stacey dagegen traut sich kaum, ihrer Mutter von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Als sie es dann schließlich doch tut, ist der Streit unvermeidlich. Aber Schwestern halten zusammen.

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…GEFÜHLVOLL, VOLLER LIEBE & GENIALER PERSÖNLICHKEITEN, DIE ENTZÜCKEN & ERSTAUNEN…

Im Moment erfreue Ich mich, dass so viel neues von der Autorin mich erwartet. Das ist der vierte Teil der Reihe und ich habe mit viel Vorfreude darauf gewartet.

Genau wie die Autorin es verspricht, verliebt man sich in Lucas, der immer da ist und doch nicht aus seinem Dating Schma F raus kann.

Man verzweifelt und wird doch wieder entzückt, wird mitgerissen und bleibt begeistert von Harper, ihrer Stärke und dem Sinn für Humor zurück.

Herausstechend wieder die Vielfalt der Persönlichkeiten, wie die Schwester Stacey, die ihre Muttergefühle verzweifelt erweckt als auch Tochter Becca, die im Gefühlschaos und Pubertät untergeht.

Das Cover ist wundervoll gestaltet, es zeigt zwei verschiedene Frauen Typen, wo man sich leicht mit einem verbunden fühlt. Das Cover wirkt sehr harmonisch und die Farbwahl ist perfekt gewählt, es passt sehr gut zum ersten Teil, so dass man die Zugehörigkeit erkennt. Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht Lust auf das Buch.

Der Schreibstil von Susan Mallery ist wie gewohnt einsame Klasse, er ist locker leicht, emotionell und einnehmend, man ist sofort wieder im Geschehen und will so schnell wie möglich erfahren, wie es weiter geht.

Ich war direkt wieder in der emotionalen Welt eingetaucht und habe mich entzückt und erstaunt in dieser verloren, so dass ich auch mit dem Hauch der Realität aber doch der Botschaft des Rückhaltes und der Freundschaft gefesselt wurde. Die Charaktere sind wieder sofort ans Herz gewachsen und haben mich in ihr Leben und ihre Probleme als auch Hindernisse gezogen, so dass man nur hoffen kann das am Ende das Happy End auf sie wartet.

Romantisch, Humorvoll und voller Liebe, der perfekte Mix für wundervolle Lesestunden. Ein Wohlfühlroman, der einen wieder zu Hause willkommen heißt und aufs neue überzeugt.

Ich bleibe vollkommen zufrieden und mit einen seufzen zurück. Es war mir eine Freude, die verschieden Frauen, ihre Schicksalsschläge und den Weg zum Happy End kennen zu lernen und Teil ihres Lebens zu werden. Besonders ihre Stärke als auch die köstlich amüsante Schlagabtausche haben mich begeistert.
Herausstechend auch die Hunde, die teil der Familie als auch der Geschichte werden, immer tröstend zur Stelle stehen und zeigen wie ein Seelengefährte sein kann, der vollkommen treu und loyal ist.

Schon zum vielfachen hat mich die Autorin komplett überzeugt und Ich freue mich auf das nächste Werk.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Wasnichtliebtdernichtgewinnt
#MischiefBaySerie
#SusanMallery
#HarperCollins
#Rezension