„Defense of Life“ von Arizona Moore

~ REZI ZEIT ~

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Logan Carter ist im Baseballteam der Nashville Defenders der Frauenschwarm und gleichzeitig einer der Publikumslieblinge. Er ist im Zenit seiner Baseballkarriere angekommen, attraktiv und charmant und auch finanziell könnte es nicht rosiger für den talentierten Catcher aussehen. Doch schon sehr lange trägt er eine innere Schuld mit sich, die ihn enorm belastet. In Olivia Turner, der einfühlsamen Fitnesstrainerin des Teams, findet er eine Vertraute, die ihm mit der Zeit immer mehr unter die Haut geht.
Olivia ist eine Frau mit Prinzipien, und ihre immer engere Vertrautheit mit Logan entwickelt sich bald zu tiefen Gefühlen, gegen die sie nicht ankämpfen kann. Doch wenn sie ihnen nachgibt, könnte sie ihren Job verlieren und Logans Karriere aufs Spiel setzen.

>> FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…VOLLER GEFUEHL, PACKEND & MIT BITTERSUESSEN ROMANTISCHEN SZENEN…

Das Cover hat mich wieder eingefangen und sehr neugierig auf die Geschichte gemacht.

Ich hab mich direkt in die Geschichte gestürzt die mit einen schrecklichen Ausfall beginnt und uns in Logan Trauma zieht.

Anfangs voller Mitgefühl, muss ichvgesrehen hat Logan es mir persönlich etwas schwer mit der Sympathie gemacht.

Wobei man erwähnen muss dass dadurch Liv , ihre Gedanken und Gefühlschaos sowie unerbittlichen Geduld einen ans Herz gehen und diese in ihren Auftreten und Handlungen hervor stechen lassen.

Ich habe mich sehr in ihre Perspektive involviert,  konnte ihre Gründe und ihren Schmerz direkt aus erster Hand fühlen und habe auf ein hoffentlich Ausgang der Beziehung zu Logan entgegen gefiebert.

Diese überrascht in mitten des Buches dann doch durch romantische Gesten und zärtliche Momente und schafft es einen verführerisch um den Finger zu wickeln.

Die Kombination mit Liv ist genial gewählt und berauscht nicht nur in der ein oder anderen leidenschaftlichen Szenen sondern geht einen nahe.

Ich bleibe daher begeistert, gut unterhalten, amüsiert als auch bewegt zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DefenseofLife
#ArizonaMoore
#SiebenVerlag
#Buchbotschafterin
#Rezension