„Truly, Madly, Whiskey (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 2)“ von Melissa Foster

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Acht Monate sind eine verdammt lange Zeit, wenn man sich nach einer Frau verzehrt, die einen auf Abstand hält. Aber Crystal Moon ist keine gewöhnliche Frau, sondern sündhaft sexy, tough und mit einem frechen Mundwerk ausgestattet – und sie bringt Bear Whiskeys Fantasie auf Hochtouren. Zudem gehört sie seinem engsten Freundeskreis an.

Als Crystal gerade glaubt, ihr Leben unter Kontrolle zu haben, bringt der brandheiße, besitzergreifende, draufgängerische und durch und durch loyale Bear sie völlig durcheinander. Sie kann sich seiner Anziehungskraft kaum erwehren, denn er hat sich in den Kopf gesetzt, ihr Herz zu erobern.

Bear gibt nicht nach und die Leidenschaft lodert heiß auf – und in Crystal werden Erinnerungen wach, die sie am liebsten vergessen würde. Doch die Kollision von Vergangenheit und Gegenwart lässt sich nicht mehr aufhalten, und die Liebenden durchleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die alles in Frage stellt, was die beiden zu wissen geglaubt haben.

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…atemberaubender Protagonist, der einen vollkommen vereinnahmt…

Das ist der zweite Teil der Reihe der Whiskeys, ihr könnt es unabhängig von Trues und Gemmas Geschichte lesen, verpasst aber eine ergreifende und entzückendes Zusammenkommen. Wer denkt auch im Walmarkt seine große Liebe zu finden, dann auch im Gespräch endlich seine Sehnsüchte mit zwei zuckersüßen Kindern näher zu kommen.

Dies ist aber nichts gegen Baer, der tätowierte, harte als auch sehr imposante Biker, der nicht nur seine Familie über alles stellt sondern immer bereit ist jedes Problem zu lösen. Herausstechend aber seine unglaubliche Geduld, fürsorgliche Art und zärtlichen Umgang mit Crystal.

Crystal ist verschlossen, unnahbar und traumatisiert durch ein schreckliches Ereignis in ihrer Vergangenheit. Dieses versagt ihr die Sehnsucht nach Liebe und schränkt sie ein. Nie hätte Sie erwartet dass sich jemand wie Baer für sie interessiert, geduldig an ihrer Seite bleibt, nichts verlangt als dass sie im Vertraut uns seine Freundschaft annimmt.

Natürlich bleibt es nicht dabei, da dieser Berg von Mann durch seine Beharrlichkeit, seinen Charme und Charisma auch sie aus sich selbst herauslockt und ein ergreifendes, bemerkenswertes Werk beginnt, was jeden mit Chrystal in Baer verlieben lässt.

Die beiden ergeben die perfekte Kombination von zwei komplexen Persönlichkeiten, die zueinander finden und sich die Basis für etwas für immer schaffen und die Vergangenheit zu verarbeiten müssen, für ihre gemeinsame Zukunft kämpfen und miteinander wachsen.
Besonders Bear nimmt mit jeder so kleinen Taten ein, zieht uns mit Chrystal in seine Fängen und bringt Chrystal dazu aus sich raus zu gehen, ihren Mut und ihre eigene Stärke bewusst wahrzunehmen.

Natürlich bietet das Werk viele Stolpersteine und eine tiefere Botschaft über die Bewältigung Traumata als auch der ernsten Botschaft.

Schnell verfällt man dem Werk und kann es nicht mehr aus der Hand legen.
Was natürlich am Schreibstil der Autorin liegt.
Melissa schafft es einen sofort zu fesseln, ihr bildlicher und emotionaler Schreibstil ist genial, dieser ist nicht nur mitreißend, locker, leicht sondern auch emotionell und einnehmend zugleich.
Die Autorin schafft eine emotionale Welt, in die man sofort gepackt wird und mit spannungsgeladenen und herzzerreißenden Verlauf an Crystal & Baers Geschichte teil nehmen lässt.

Ein geniales Werk, das die Autorin dem Leser bietet. Es nimmt auf eine gefühlvolle als auch entzückend herzlich, romantische Reise mit, die vollkommen einnimmt und intensiv berührt als auch einnimmt.

Der Handlungsstrang zog mich in einen berauschenden Lesefluss, so dass man das Buch in einem Rutsch verschlingt und nicht mehr aus der Hand legen kann.
Der perfekt gestrickte rote Faden reißt mit und schließt nicht nur die Protagonisten ins Herz, sondern verwickelt in die kompletten Bande, bestehend aus den Freunden und der Familie an der Seite von Baer und Crystal.

Die Familie Whiskeys zieht in ihren Bann; Dixie, Bones und Bullet sowie auch Jed und machen neugierig auf ihre eigene Geschichte.

Wie man merkt ist es eine perfekte Kombination von komplexen Persönlichkeiten, die mit ihrem überaus großen Empathie, Liebe , Loyalität und Aufopferung hinter ihre dicken Mauern schauen lassen, mit ihrer frechen Art, ihrer Stärke von sich überzeugen.

Die Charaktere, die so viele Facetten aufzeigen aber auch eine knisternde und prickelnde Anziehungskraft erzeugen, die sofort spürbar wird.

Das Buch hat mich ins Lesefieber getrieben, besonders die Geduld und Zärtlichkeit als auch die innige Liebe zwischen den Protagonisten. Ich bin auf ganzer Linie überzeugt wurden, wurde sehr gut unterhalten, berührt, amüsiert, gefesselt, es hat mich sehr viele Nerven gekostet und mitfühlen lassen.

Die Erzählweise ist emotionell, berauschend, spannungsgeladen, fantasievoll, erheiternd, fesselnd und bildlich.

Atemberaubend, romantisch und verzerrend

Das Buch zeichnet sich durch die Stärke und Kraft zur Liebe aus.

Zum Fazit;


Ich kann euch das Buch nur wärmsten ans Herz legen, ich habe mich vollkommen in der Geschichte eingefunden und diese verschlungen.
Baer hat mich schon im vorherigen Teil sehr neugierig gemacht und seine Faszination und Flirten mit Crystal auf mehr sehnsüchtig gemacht.
Die Dynamik und die Chemie von ihnen ist perfekt auf einander abgestimmt und überwältigt mit jeder weiteren Schritt zur Liebe.
Besonders die geduldige, zärtliche und fürsorgliche Art von Bear, die auch beschützend vollkommen entzücken und erstaunen sind genau perfekt gewählt für Crystal, ziehen ihn ihren Bann und lassen einen nicht entkommen.
Der emotionale, romantische, packende , humorvolle als auch berauschende Handlungsstrang zog mich in einen mitreißenden Lesefluss und lässt einen nur so durch das Buch fliegen!

Ein intensives, bewegendes als auch einnehmendes Werk, was noch mit der Familie, Freunden und dem Rückhalt versüßt wird.

Ich bleibe daher zutiefst begeistert und vollkommen zufrieden mit Sehnsucht nach mehr aus der Feder der Autorin zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TrulyMadlyWhiskey
#DieWhiskeys
#DarkKnightsausPeacefulHarbor
#MelissaFoster
#WalkingintheClouds
#Rezension