„To Love Storm“ von Carian Cole

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Eine Reihe von unglücklichen Umständen führt dazu, dass Evelyn mitten in einem Schneesturm mit einem völlig Fremden in einem Auto festsitzt. Einem Fremden mit langem Haar, Tattoos und jede Menge Muskeln. Einem Fremden, mit einer wahnsinnig sinnlichen Stimme und einem Lächeln, das einem die Knie weich werden lässt. Der sie in die Arme nimmt und tröstet, und dabei ein Feuer in ihr entfacht, das sie nicht mehr löschen kann. Sie hat keine Ahnung, dass es sich bei ihm um den Lead-Gitarristen von Amerikas berühmtester Rockband Ashes and Embers handelt. Storm Valentine. Und er hat es auch nicht eilig, sie darüber zu informieren. Storm ist daran gewöhnt, alles zu bekommen, was er haben will. Und er will Evelyn.

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…verzehrend, verführend und doch so viel mehr als nur eine Zufallsbegnung, einen Retter und einem neuen Freund, der einen viel zu nahe geht…

Storm ist ein Rockstar, begnadet in seinem kreativen und musikalischen Talent und ein Frauenmagnet. Außerdem sieht er noch perfekt aus, ist charismatisch, charmant und fürsorglich wenn es sein muss.

Wenn man etwas sich an etwas so verzehrt, kann es doch nur Liebe sein, oder doch nur der Drang das ungreifbare für sich zu besitzen?

Alles in allem doch das perfekte Paket Mann, aber doch leider will er sich von allen zurück ziehen und begibt sich in die Einöde, mitten im Schneesturm trifft er dann auch noch Evie, die mit ihren Wagen liegen bleibt und ganz und gar nicht auf den angsteinflößenden großen Mann und sein monströsen Wolfshund vorbereitet ist.

Wer hätte gedacht dass der Retter dann auch noch mit ihr zum Gestrandeten wird und beide im Schneesturm festsitzen. Natürlich besteht nicht nur die Gefahr des Erfrieren, sondern beide nehmen sich nichts, lassen ein paar geniale Schlagabtausche entstehen, gehen humorvoll miteinander um, ziehen aber auch in ihre Ängste und Verzweiflung.

Die Kombination könnte nicht fragwürdiger sein, doch die Chemie stimmt sofort, sie ziehen sich an und erzeugen eine knisternde Leidenschaft, entfachen vollkommen neue Gefühle und schaffen eine sich verzehrende Anziehungskraft.

Wäre da nicht das normale Leben, was beide von einander Meilen weit trennt und doch so nah beieinander lässt, denn Storm will das unnahbare und versucht mit allen Mitteln Evie für sich einzunehmen.
Ob es ihm gelingt ? Lest selbst und überzeugt euch welche unglaublichen Facetten der berühmte Lead-Gitarrist zu bieten hat und zu welchen unerwarteten tiefen Emotionen er fähig ist.

Die Ashes & Embers Reihe ist genial, ich habe sie mit dem dritten Teil begonnen und konnte die Welt der sinnlichen, charismatischen und einnehmenden Rockstars nicht wieder verlassen.
Ich habe sofort zur Storm gegriffen und habe mich nicht nur köstlich amüsiert, sondern war vom emotionalen Dilemma und Moral von Evie vollkommen eingenommen.
Der Zwiespalt durch die verwirrenden Gefühle und intensiven Begegnungen mit Storm sind beim Lesen greifbar und lassen einen vollkommen im Werk versinken.
Berauscht von der Sinnlichkeit, Leidenschaft als auch der fürsorglichen und beschützenden Seite von Storm wird man in das Chaos geschleudert und kann genau wie Evie nicht entkommen und fiebert den hoffentlich guten Ausgang entgegen.

Wie ihr merkt bin ich vollkommen von dem Werk eingenommen wurden, habe das Buch in einem rauschenden und ergriffen, entzückten Zustand verschlungen, war vollkommen verstrickt und von Storm als auch Evie zutiefst beeindruckt.
Besonders die moralische Seite sowie aber auch der Mut zur Selbstständigkeit und Stärke Evies war bemerkenswert und hat mich sehr erstaunt.

Das Werk bietet außerdem die Welt der Musik, die kreativen Auszüge als auch die Schattenseite des Leben in der Öffentlichkeit. Besonders die andere erstaunliche Persönlichkeiten, die Band als auch die Familie, die ihm Rückhalt bieten aber auch in ihr eigenes Drama ziehen, drängen zu ihrer eigene Geschichte und machen neugierig auf diese.

Was natürlich am genialen und mitreißenden Schreibstil der Autorin liegt, mit dem man vollkommen der Geschichte verfällt, dieser ist nicht nur erheiternd ( so das man mit Storm lacht), emotional und berauschend ( so dass man nervenzehrend verstrickt ist), bildlich ( so dass man die Tattoos als auch die Vorzüge vor Augen sieht), sondern auch romantisch(fürsorgliche & beschützende Gesten inbegriffen) und natürlich packend ( da man das Buch nicht aus der Hand legen kann).

Das Buch bietet das perfekte Lesevergnügen und fesselt einen mit den ersten Worten, amüsanten Begebenheiten als auch intensiven Gefühlen, die eigentlich doch verboten sind, berauschender und sinnlichere Leidenschaft, ergreifender Momente, die entzücken, erschrecken, überraschen und nicht mehr los lassen, so dass ich zutiefst zufrieden bin und sehnsüchtig auf mehr von der Autorin warte.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ToLoveStorm
#AshesEmbers
#CarianCole
#SiebenVerlag
#BookonDemand
#Rezension