„Dragon Princess: Ozean aus Asche und Rubinen“ von Teresa Sporrer

~ REZI ZEIT ~

[ WERBUNG ]

Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns …¿ Entdecke die märchenhafte Liebesgeschichte von Ruby und Fynn. Lass dich vom Königreich Yevel verzaubern, von Edelsteinen blenden und von Drachen in ungeahnte Höhen tragen.

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…Märchen mal ganz anders, geniale geheimnisvolle Diebin trifft auf unverschämten Piraten, so dass die Welten der Beiden durcheinander geraten…

Ich liebe Märchen und Bücher mit Märchenadaptionen, daher musste ich auch direkt zu diesen greifen. In der fantasievolle als auch gefährliche Welt lernen wir die Geschichte über die Prinzessin, ihrer Gefangenschaft als auch das warten auf ihren Prinzen kennen. Das überraschende jedoch ist die Entwicklung wenn das Warten auf den Prinzen zur Qual wird und die Prinzessin einen ganz anderen Weg einschlägt als erwartet.

In diesem Ganzen erscheint Ruby und trifft auf den Piraten Fynn. Ein Anheuern soll eine Hilfe sein, doch durch die Begegnung wirft beider Pläne und Welten durcheinander.
Vom ersten Moment zieht es den charismatischen, sehr gut aussehenden und charmanten Kapitän zu Ruby, diese lockt durch ihrer Raffinesse, Mut und Schönheit.

Natürlich klappt nicht alles wie erhofft und Ruby wird in ein gefährliches Abenteuer unter Piraten gerissen, wird durch aktions- und emotionsgeladene Momente gezogen und versucht mit aller Kraft ihren Plan durch zu ziehen.

Der Einstieg in das Werk war für mich perfekt, von Anfang war ich gepackt und konnte es nicht aus der Hand legen.
Die erstaunlichen Persönlichkeit wuchsen mir sofort ans Herz; Ruby, die einen immer wieder erstaunt und überrascht, sich aber auch verletzlich und voller Angst um die Zukunft zeigt.
Fynn, der charismatische junge Mann, der beschützend und doch verführend an ihrer Seite steht.
Die Kombination ist bittersüß und wird immer wieder durch tragische Verwicklungen gestört, erzeugt gefährliche Handlung, die nervenzehrend und mit einem Wirrwarr der Gefühle gesteigert werden.

Herausstechend auch die Piraten Crew, die aus Nox (dem die Dunkelheit liegt, geheimnisvoll und gefährlich scheint), Anissa ( die Forscherin und Wissensdurstige), Eleanore ( die Adlige, die mit einer Kampflust und Gewalt erstaunt), Scada ( der Zauberer und eher unverschämte der Bande= sowie auch die Zwillinge Kian & Kyell (jungenhaft, süßlich und so entzückend).

Eine geballte Mischung an Persönlichkeiten, die einen hilfreich zur Seite aber auch eine Gefahr an sich werden kann.
Das Werk ist packend, voller aktionistischen Begebenheiten, fantasievoll und mit wundervollen märchenhaften Elementen sowie genialen an Herz wachsenden Persönlichkeiten.
Ich kann es euch nur ans Herz legen und meine Begeisterung hier hoffentlich in Worte fassen, ich war total im Buch gefangen und habe es verschlungen.

Was natürlich auch an dem mitreißenden Schreibstil, dem Setting als auch der dynamischen Konstellation der Protagonisten, ihrem kämpferischen aber viel zu guten Herzen lag.

Ich bleibe daher zutiefst zufrieden, erstaunt, erschüttert, entzückt als auch ergriffen zurück und bin sehr gespannt was mich im zweiten Teil erwartet, da dieser leider mit einem Cliffhanger geendet hat, der einen schockierend zurück lässt.

#DragonPrincess
#OzeanausAscheundRubinen
#TeresaSporrer
#Impress #Carlsen
#Rezension