„Dark Elements 5 – Goldene Wut“ von Jennifer L. Armentrout

~ REZI ZEIT ~

[ WERBUNG ]

Die Apokalypse steht bevor. Um die Welt zu retten, müssen Trinity und Zayne den »Boten« aufhalten. Doch keiner weiß, wer oder was dieses Wesen ist, das wahllos Wächter und Dämonen tötet. In dieser bedrohlichen Situation sind Ablenkungen für Trinity eigentlich tabu. Aber sie steckt mitten im Gefühlschaos. Denn nach dem Verrat ihres alten Beschützers ist sie mit Zayne verbunden, zu dem sie sich hingezogen fühlt, obwohl eine Liebesbeziehung zwischen einer Trueborn und ihrem Beschützer tabu ist. Aber als die Suche nach dem »Boten« immer gefährlicher wird, müssen Zayne und Trinity Hilfe beim Dämonenprinz Roth und bei Layla suchen und noch enger zusammenrücken.

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…emotionsgeladen, zerstörend, voller Mut & erstaunlicher Persönlichkeiten…

Das ist der 5. Teil der Dark Elements Reihe, der zweite Teil der Reihe, der sich um Trinity und Zayne handelt. Die ersten drei handeln von Layla & Roth als auch Zaynes Vergangenheit und diese solltet ihr definitiv nachholen.

Das Cover ist wundervoll harmonisch gestaltet, passend zum Rest der Reihe. Es ist ein Blickfang und zieht sofort Aufmerksamkeit auf sich.

Ich kann es nur noch vor den weiteren Details berichten, ich liebe diese Reihe. Die Charaktere sind mir vom ersten Moment ans Herz gewachsen. Trinity ist eine erstaunliche Persönlichkeit und Zayne viel emotionaler, als man gedacht hätte.
Er, der erwählte Beschützer, voller Sorge aber auch fürsorglich und mit zärtlichen Gesten zieht in die emotionsgeladene als auch packende Geschichte.

Die Kombination von Trinity und Zayne ist wieder genial getroffen, sie ziehen sich an, dürfen das Verbotene und ihre Gefühle nicht ergründen und stehen immer füreinander ein.
Herausstechend natürlich auch die Bestimmung, die keiner entkommen kann und die Suche nach den Feind; dem Boten, damit er aufgehalten werden kann.

Die Gefahren ziehen viele Opfer auf sich, bringen neue erschreckende Schicksalsschläge zu Tage und erzeugen unerwartete Freundschaften.
Mein Sahnehäubchen überhaupt, Roth wieder vollkommen involviert in der Geschichte und man glaubt es kaum, er erscheint als Freund und ist tatkräftig als Hilfe dabei, den geheimnisvollen Feind zu bekämpfen. Der einnehmende Prinz der Hölle, der als Freund Stony (Zayne) zur Seite steht ist unbegreiflich aber doch auch so schlicht. Natürlich ist Layla da auch nicht weit und glänzt wieder mit ihrer Stärke und beide präsentieren ihre wundervolle Liebe zueinander.

Der 5. Teil bei mir heiß ersehnt und voll und ganz eingeschlagen, ich bin hin und weg und vollkommen zu Frieden.
Jennifer hat es auf der ganzen Reihe geschafft mich fesselnd und nervenaufreibendem zurück zu lassen.
Ihr Schreibstil ist wie gewohnt genial, emotional, spannungsgeladen, aber auch locker leicht, bildlich, amüsant zugleich.

Das Werk habe ich in einem Rutsch gelesen, ich konnte es nicht los lassen und es war viel zu schnell zu Ende. Der Spannungsbogen und die unerwarteten Wendepunkte sind perfekt eingesetzt, so dass man nachdenklich und in höchster Erwartung auf den nächsten Teil zurück lässt. Der Cliffhanger ist gut gestrickt, erschließt viel Spekulationen und erzeugt ein kleinen Schimmer Hoffnung, bringt einen aber auch sehr zum nach denken, was einen noch erwartet.

Als Schlussanmerkung muss ich einfach nochmal einmal Trinity erwähnen, sie hat mich einfach erstaunt und von ihren Beweggründen, ihrer Pflicht und den Gefühlen zu Zayne beflügelt. Sie ist unglaublich, versucht ihre Rolle einzunehmen, hilft durch ihrer Gabe Geistern Frieden zu finden, egal welche Opfer sie dafür durchstehen muss. Ich war mitten im Geschehen und hatte ihre Gefühle greifbar vor Augen, habe mich mit ihr in den Emotionen verloren und wurde vollkommen eingenommen.

Das Werk bietet ein wundervollen Beweis an Freundschaft, Rückhalt und Liebe das von spannender auferlegter Bestimmung untermauert wird.

#DarkElements
#GlühendeGefühle
#JenniferLArmentrout
#HarperCollins #DragonFly #NetGalleyDe
#Rezension

„To Me and You. Marissa & Davis“ von Mimi Heeger

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Neues Jahr, neues Land, alte Liebe Nach einer schmerzhaften Trennung wünscht sich die schottische Studentin Marissa nichts sehnlicher als eine Auszeit fernab von all ihren Problemen. Während eines London-Kurztrips über Silvester trifft sie ausgerechnet auf ihren ehemaligen Urlaubsflirt Davis und ihr Traum scheint endlich in Erfüllung zu gehen. Zwischen ihr und dem charismatischen Musiker fliegen nicht nur sofort wieder die Funken, sie teilen sich auch ihre Sehnsucht nach Freiheit. Doch das Timing spielt ein weiteres Mal gegen sie und Marissa wird schneller von der Realität eingeholt, als ihr lieb ist. Schließlich kann sie ihr Leben nicht einfach so hinter sich lassen – auch nicht für jemanden, der ihre Gefühle so durcheinanderbringt wie Davis …

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…emotionsgeladen, herzzerreißend, voller Hoffnung, & Sehnsucht nach der großen Liebe mit erstaunlichen Persönlichkeiten, die vor keiner Hürde abschrecken lassen…

Liebe auf den ersten Blick ? Gibt es so etwas und übersteht diese die auferlegten Strapazen, wenn man nur wenige Augenblicke miteinander verbringt ?

Das Schicksal ziehen Davis und Marissa immer wieder auf sich, erst die Tage in Rotterdam, jetzt treffen sie sich unverhofft in London wieder.

Das Werk beginnt mit Entscheidungen, die das Leben schreibt und verändert. Davis will endlich Musik machen, sein Leben hinter sich bringen, nach New York gehen und den großen Traum leben.
Marissa wollte nur Grace besuchen und doch sieht sie mit Davis Auftauchen anders. Hat ihre Liebe eine Zukunft ?

Sie ist eine wunderbare, einfühlsame Frau, die ihre Sehnsüchte hinten anstellt und versucht sich zu verwirkliche, doch ihre Stärke übertrifft alles.
Davis ist ein erstaunlicher Musiker, er ist charismatisch und anziehend. Er schafft nicht nur mit seiner Liedern wundervolles, sondern lebt mit einer Überzeugung und der Sehnsucht nach Liebe.

Die Kombination der Beiden scheint perfekt für einander und doch sind die äußerlichen Verwicklung so groß, dass ihre Liebe zu einander keine Zukunft scheint.
Im Wechsel zu der Perspektive bekommen wir schnell die Einsicht dass die Hindernisse zu groß sind überwunden zu werden. Sie zieh uns in ihr Dilemma der Gefühle und berauschen mit der Anziehungskraft zueinander.

Die Geschichte stürzt einen direkt in das Hin und Her der Gefühle, den Schicksalsschlägen, aber auch der ergreifenden und herzzerreißenden Momente, lassen einen durch die Gedanken der Persönlichkeiten hautnah teil an ihrem Abenteuer nehmen.

Das Buch zieht mit ihren Opfern als auch der Hoffnung vielleicht doch noch eine Chance auf Glück zu bekommen, verwickelt in die herzzerreißenden, lustigen aber auch schockierenden Entwicklungen, wird durch die und ihr ergriffen, nervenzehrend und packend involviert.

Die Autorin bietet einen ein Werk voller Sehnsüchte, Selbstfindung, Liebe und Opfern.
Ihr Schreibstil ist locker und leicht, gefühlvoll als auch humorvoll zugleich.
Ihr Perspektivwechsel zieht einen in die Sicht der Protagonisten und lässt das Buch in einem Rutsch verschlingen.
Es war mir eine Freude Davis und Melissa, ihre emotionsgeladene als auch packende Geschichte zu lesen.

Besonders hat es mir Davis angetan, ich habe mich mit Melissa in ihn verliebt, die wundervolle Musik als auch seine Ansichten genießen, wurde vom ersten Moment eingenommen und habe mit Melissa gelitten, als alles sich schmerzlichst in die von mir falsche Richtung entwickelt hat.

Ich bin begeistert, erstaunt über die Persönlichkeiten, die Stärke und den Mut, seine Liebe auch gehen zu lassen, wenn es für einen der richtige Weg sein sollte. Die Definition, die Bedeutung der wahren Liebe machen dieses Werk zu etwas besonderen und ich kann es euch nur von Herzen empfehlen.
Herausstechend auch die Ortswechsel, die einen von ihren winterlichen Antlitz bezaubern und einen das Fernweh deutlich steigern.

Als Sahnehäubchen bekommt man auch noch die zwei besten Freunde an der Seite von Melissa und Davis geboten, die einen an ihrem wundervollen Glück teilhaben lassen, unterstützend zur Seite stehen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ToMeandYou
#MarissaDavis
#SecretReihe
#MimiHeeger
#Impress
#Rezension

„Die Mächte der Moria“ von Zoraida Córdova

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Renata besitzt die am meisten gefürchtete Gabe der magischen Moria: Sie kann Erinnerungen stehlen. Als Kind wurde sie deshalb an den Hof des Königs gebracht, um politische Gegner auszuschalten. Jetzt kämpft sie selbst in den Reihen der Rebellen gegen die Krone. Kann Renata sich von der Schuld ihrer Vergangenheit befreien? Als der Anführer der Moria und Renatas Geliebter Dez vom Prinzen entführt wird, muss sie an den Hof zurückkehren und Dez‘ Mission beenden. Doch je tiefer sie dort in die Machenschaften verstrickt wird, desto mehr erfährt sie über ihre eigene Vergangenheit – und deckt ein Geheimnis auf, mit dem sie das Schicksal des Königreichs verändern kann.

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…fantasievoll & mitreißend, voller überraschender Wendepunkte, die man so nicht erwartet hätte…

Eine Welt voller Magie und einem Königreich, dass diese mit allen Mitteln aus der Welt zu schaffen.
Mitten darin war ihre stärkste Waffe auf einmal in den Händen der Rebellen.

Ren ist viel mehr als nur eine mächtige Moria, sie kann Erinnerungen in sich aufnehmen aber auch die wertvollen Steine lesen, wie keine andere. Sie fühlt sich jedoch nie so wertvoll und mächtig, leidet an ihren Taten aus der Vergangenheit und versucht alles um der Liebe von Dez gerecht zu werden.
Dieser, der Anführer der Rebellen ist seit ihrer Rettung in sie verliebt, beschützt, umsorgt sie und lässt sein Ziel für den Kampf nie aus den Augen.

Ganz unerwartet reißt uns die Geschichte in ihr gefährliche Welt, packt mit dem Leid und der Gefahr als auch den schockierenden Wendepunkten. Der Handlungsstrang sprüht vor nervenzehrenden Spannungsbogen, der immer wieder überrascht.

In der sehr magischen als auch spannungsgeladenen, gefährlichen Welt wird einen viel geboten, was nicht nur bewegende als auch emotionale Momente schafft, sondern auch von Ren einnimmt und diese immer wieder über sich hinauswächst.
Wir bekommen hautnah mit wie schwer ihr Leben war, welches Leid und welche Strapazen sie dort überstehen musste.

Ich war sofort von ihr angetan, ihrer Stärke als auch ihren Mut sowie ihren Willen. Sie schafft es sofort von sich und ihren Beweggründen einzunehmen, überwältigt mit ihrer Macht und involviert in die Geschichte.

Wobei ich gestehen muss dass ich erst nach zwei drittel der Geschichte vollkommen versunken, die Nähe und die Faszination von dem Prinzen sowie auch den Plan inmitten der Feinde hat mich vollkommen eingenommen.

Ich habe mich schon seit dem ich das tolle Cover entdeckt habe auf das Buch gefreut, wurde von den Persönlichkeiten eingenommen, habe mich in der Welt verloren, wurde packend mitgerissen und nervenzehrend involviert.

Ich habe das Buch sehr genossen, wurde von Ren , ihrem Ehrgeiz und den Mut sowie dem Gefühlschaos gezogen, von ihrem Kampfgeist und Willen beeindruckt, gepackt und bleibe zufrieden und neugierig auf mehr zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DieMächtederMoria
#ZoraidaCórdova
#Carlsen
#Rezension

„Do I know you?: Kellan & Raine“ von Emma Smith

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

„Liebe und Glück wird es für einen Wright nicht geben. Wir zerstören, ohne zu reparieren. Wir ängstigen, ohne zu schützen. Wir sind verflucht und unsere Existenz erinnert uns daran.“

Kellan Wright weiß, dass echtes Glück für ihn unerreichbar ist. Der alte Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet, hat ihn das mehr als einmal gelehrt.
Auch beruflich hat er Probleme und bereut noch heute, die einzige Zeugin nicht getötet zu haben, die sein Imperium doch gefährden könnte. Als er erfährt, dass eben diese junge Frau wieder zurück an den Schauplatz des Verbrechens zieht, muss er handeln.
Er tut es. Im Geheimen. Mit Sehnsüchten und Wünschen, denen er sich niemals hingeben darf.
Denn diese lebenslustige, witzige und schöne Frau darf ihn nie lieben. Denn Liebe wird sie töten.

Raine kann die Vergangenheit nicht ändern. Deswegen lebt sie jeden Tag mit einer Liebenswürdigkeit und Güte, als wäre es ihr letzter.
Seit zwanzig Jahren weiß sie, dass alles ganz schnell zu Ende sein kann, und mit jedem Tag, der vergeht, fragt sie sich immer häufiger, wie es dem jungen Mann ergangen ist, der ihr damals das Leben gerettet hat.
Und dann taucht er wieder auf – mächtig und unglaublich anziehend. Doch er versteckt sich hinter einer Maske und Raine weiß nicht, dass Kellan nur zurück ist, um ihr Leben zu beenden.
Sie beginnt, Fragen zu stellen. Fragen, die sie sich niemals stellen sollte.
Denn diesen schönen, geheimnisvollen Mann darf sie nie lieben. Denn Liebe wird sie töten.

Ein Fluch, zwei Herzen und eine Frage:
Do I know you?

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…erstaunliche Protagonisten, bewundernswerte Taten & der Hauch des Übersinnlichen, die in ihren Bann ziehen…

Ein Feuer, dass alles im Leben von Raine verändert hat und sie viel zu Nahe an Kellan bindet.
Die Träume lassen sie nicht mehr los und dann passiert das unglaubliche, sie trifft ihren Retter nach so vielen Jahren wieder, doch nie hätte sie erwartet wer genau er ist.

Nicht nur dass er viel gefährlicher ist, er lauert in den Schatten, zieht mit seiner Präsens in den Bann und verbirgt noch so viele Geheimnisse, die nie ans Licht kommen sollten.
Raine, wäre aber nicht die Frau, die voller Stärke glänzt, dass sie sich davon zurück halten lässt.
Sie erstaunt immer wieder, zeigt sich unbeeindruckt von seinem Ruf und entzückt mit ihrer Persönlichkeit, so dass schnell klar wird, dass auch Kellan nicht davor immun ist und sich in ihrer Umgebung aufhalten muss.
Beschützend und voller Gefühlschaos kann er sich ihr nicht entziehen, stößt sie ab und versucht nur das Beste für sie.

Es beginnt eine emotionsgeladene und nervenzehrende Geschichte, die nicht nur vor erstaunlichen Persönlichkeiten trotz sondern auch von einem Fluch, dem übersinnlichen und einem geheimen Feind in eine gefährliche Welt zieht.

Ich war sofort von Raine eingenommen, trotz Gefahr lässt sie sich nicht unterkriegen, setzt alles für die Wahrheit und ihre Gefühle ein und bleibt beständig bei ihrem Naturell, versucht sich mit allen möglichen Mitteln selbst treu zu bleiben.

Doch die Gefahr ist so nah, dass Kellan wieder in ihr Leben geschleudert wird, schnell ist der gefährliche als auch dominierende, sehr einnehmende Mann ein Geheimnis und setzt ihr viel zu Fragen offen als gut für sie wäre.

Besonders hat mich der Mix aus gefährlichen, emotionalen als auch übersinnlichen sowie dem Kern „Dem Fluch“ sehr fasziniert und begeistert.

Ich habe mich in in die verschiedensten Persönlichkeiten vernarrt, ihrem Charisma, Charme und Stärke und war dem ernsterem Teil, der Botschaft der Liebe verfallen.

Das Werk habe ich in einem Rutsch genossen, bin begeistert und bleibe zufrieden als auch emotional gepackt zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DoIknowyou
#KellanRaine
#EmmaSmith
#Rezension

„Die Nacht in dir“ von Leah Konen

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Eine Frau auf der Flucht. Eine Kleinstadt mit mehr als einem Geheimnis. Und die Wahrheit hat viele Gesichter … In diesem raffinierten Psycho-Thriller ist nichts, wie es auf den ersten Blick scheint! Auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ex-Freund Davis landet die New Yorkerin Lucy im beschaulichen Woodstock. Die einsame junge Frau, die noch nicht über den frühen Tod ihrer Eltern hinweggekommen ist, schließt allzu schnell Freundschaft mit dem benachbarten Ehepaar John und Vera und baut eine nicht gerade gesunde Beziehung zu den beiden auf. Bald stiftet das rätselhafte Paar Lucy zu einer Verschwörung an: Sie wollen Johns Tod vortäuschen, um ihren eigenen Kleinstadt-Geheimnissen zu entfliehen. Auch Lucy soll dabei eine Rolle spielen – zum Dank wollen Vera und John sie mitnehmen. Ein verlockender Gedanke für Lucy, denn Davis ist in Woodstock aufgetaucht. Doch dann wird John tatsächlich tot aufgefunden …

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…packend, überraschend und vom Ausgang schockiert & beeindruckt …

Das Werk wurde mir durch mein Interesse nach einem guten Thriller empfohlen und habe mich voller Vorfreude darauf gestürzt.

Ich habe mich schnell in die Protagonistin Lucy vernarrt, war von ihrem Leid überzeugt und habe mich vollkommen in ihre Dilemma verloren. Nicht desto trotz stellte ich alle Indizien, neuen Geheimnisse und Wendepunkte in Frage und habe es sehr genossen mitreißend die Auflösung entgegen zu fiebern.

Besonders die Suche nach dem Feind und dem, der Lucys Leben nur erschwert zu finden,, hat mir einen genialen Lesefluss geboten. Herausstechend auch die männlichen Persönlichkeiten, die es ihr nur erschweren und keine Hilfe bieten.

Ich habe das Buch in einem Stück verschlungen und war nervenzehrend am Geschehen beteiligt, war schockiert von den Wendepunkten und fasziniert von den Facetten von Lucy und den anderen.

Das Buch offenbart sich als eine Überraschung, schockiert mit den unerwarteten Entwicklungen und lässt einen bittersüß, vielleicht auch etwas zu erstaunt über den Ausgang zurück.
Besonders hat mich jedoch die Komplexität der Charaktere fasziniert, so dass ich am Ende mit der Botschaft zurück bleibe, dass nicht alles so ist wie es auf den ersten Blick scheint und man mit Vorsicht Vertrauen genießen sollte.

Das Buch sprüht aber nicht nur von einer mitreißenden als auch emotionalen Erzählung, sondern bietet nämlich auch eine Jagd nach dem Feind, der nach und nach gruslige Momente erschafft und man sich mit Lucy verfolgt und verängstigt fühlt.

Ich bin daher gut unterhalten und begeistert wurden, habe mich in dem Werk verloren, war über die tiefen und schockierenden Facetten der Charaktere erstaunt und bleibe nervenzehrend zufrieden sowie überrascht über den Ausgang zurück.

Ein definitiver Genuss für jeden Thriller Fan.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DieNachtindir
#LeahKonen
#Knauer
#rezension

„Love Recipes – Happy Hour fürs Herz“ von Kate Meader

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Ein Cocktail der Gefühle Als Barkeeper des Ristorante DeLuca hat Taddeo DeLuca den Ruf, Frauenherzen schmelzen zu lassen wie Eiswürfel – doch sein eigenes Herz lassen all diese Frauen kalt. Keine von ihnen ahnt etwas von den Schatten seiner Vergangenheit oder kennt seinen Traum, eine eigene Weinbar zu eröffnen. Keine außer Jules Kilroy. Seit Jules mit ihrem kleinen Sohn nach Chicago gezogen ist, sind Tad und sie beste Freunde. Er unterstützt sie bei allem – bis sie eines Tages verkündet, per Online-Dating eine neue Liebe finden zu wollen. Plötzlich muss Tad sich eingestehen, dass er vielleicht mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Jules hegt. Und dass sie diejenige sein könnte, die das Eis um sein eigenes Herz zum Schmelzen bringt¿

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…eine erstaunliche Freundschaft, Seelenverwandtschaft und einen Mann, der in allen Sehnsüchten vorkommt …

Das ist der dritte Teil der Reihe, ihr könnt ihn unabhängig von den vorherigen lesen, verpasst aber definitiv ein geniales Lesevergnügen.

Das Buch sticht mit dem Cover heraus, in wunderschönen hellen blau gestaltet, verzaubert mit seiner wundervollen Veredlung.

Das Werk beginnt mit dem wunderschönen Augenblick zwischen Tad und Jules, der Geburt von Evan, so ein erstaunlicher Moment, das einzige was denen im Weg stehen könnte sind die unausgesprochenen Gefühle zwischen den beiden.
Ihre Freundschaft ist jedoch erstaunlich, daher kein wunder dass man diese nicht so einfach in Gefahr bringen will.

Tad, der sexy Barkeeper Chicagos, der jetzt endlich seinen Traum wahr macht und seine Weinbar eröffnet, die ihm viel mehr als nur Eigenständigkeit, sondern auch die Liebe zu seinem Handwerk präsentiert.
Jules, die an seiner Seite als Freundin als auch kulinarisch unter die Arme greift und sein Menü ergänzt als auch steigert, wird bewusst dass sie trotz erfüllten Leben als Mutter, auch andere Sehnsüchte hat, sie Zeit wird wieder in den Vordergrund zu stellen.

Sie wagt sich in die Welt der Dates, unverfängliche Begegnungen als auch auf die Suche nach dem richtigen. Wer hätte erwartet, dass dadurch nicht nur andere Sehnsüchte in Zusammenhang mit Tad in die quere kommen und ihn die Eifersucht in den Wahnsinn treibt.

Ein tolles und unterhaltsames Buch erwartet euch, dass nicht nur durch den charmanten als auch verführenden Tad sehr einnimmt, durch Jules an sehr viel Emotionen teilhaben lässt und man beiden nur wünscht das ihre Freundschaft sich durch die intensiven Gefühle als auch die Begierde steigert und nicht Gefahr läuft auseinander zu brechen.

Dem Leser wird im dritten Band der Reihe wieder als das Sahnehäubchen mit der kulinarischen Alternative, ob Brot, Käse oder auch die genialen Dipps von Jules oder auch ein Menü zur verlesenden Weinauswahl Appetit gemacht. Besonders die Liebe zum Kreieren als auch die erstaunliche Freundschaft sind das würzende Details der Stärkung des Charakters und dem Mut zum Ergreifen der Chancen, die sich einem im Leben bieten.

Die Persönlichkeiten sind mir schon im vorherigen Teil ans Herz gewachsen und haben mich in ihrem eigenen Werk sehr in ihren Bann gezogen. Herausstechend ihre Stärke und der Wille der Zugehörigkeit, die Selbsterkenntnis und das Zueinanderfinden.

Ich war mitten im Geschehen und dem Gefühlschaos, konnte das Buch nicht aus der Hand legen.
Die Erzählweise ist fließend, locker und leicht, gefühlvoll und mit genialen Humor zugleich, so dass man in das Buch eintaucht und es nicht mehr loslässt.
Besonders waren es die Unterschiede der Charaktere, ihre Stärke als auch Verletzlichkeit, die mich sofort in die Geschichte gezogen haben.
Die Kombination der Protagonisten ist so unterschiedlich, doch perfekt passen und mit der Anziehungskraft unterlegt, dem keiner widerstehen kann.

Das Buch sprüht aber nicht nur von einer sehr mitreißenden, emotionalen als auch amüsanten Erzählung, bietet nämlich auch eine tiefere Botschaft des Vertrauen, der Freundschaft, die Stärke seiner Sehnsucht bewusst und Stolz an den Zielen bis dahin zu arbeiten, als auch eine erstaunliche Freundschaft, die über alle grenzen geht und einen zu tiefst beeindruckt.

Ich bin daher sehr gut unterhalten und begeistert wurden, habe mich köstlich amüsiert, war über die erstaunliche Entwicklung der Charaktere, ihrer Dynamik, Chemie als auch der Vertrautheit zueinander sowie die intensive Freundschaft, die über alles geht sehr beeindruckt und bleibe zufrieden, entzückt, über die schlagfertige und humorvolle Auseinandersetzung sowie natürlich über den emotionsgeladenen Ausgang zurück.

Als Sahnehäubchen bekommt man übrigens eine Vielzahl von Charakteren, die einen Lust auf mehr aus der Welt von den Delucas bzw. Kilroys machen.
Besonders Shane hat mich wieder verzaubert, der irische Charme und Witz sowie über sein Glück mit Cara zum entzücken gebracht. Natürlich durfte Jack auch nicht fehlen, wurde durch seine beschützende Art in den Vordergrund gestellt und hat mich nicht nur über seine ernsten Absichten für sein Schwester als auch die Zärtlichkeit zu Lili begeistert.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LoveRecipes
#HappyHourfürsHerz
#KateMeader
#piper
#rezension

„To Love Talon“ von Carian Cole

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Die Teilnahme an der Studie klang nach einem aufregenden und gleichzeitig hochinteressanten Experiment. Lass dich von Experten mit dem idealen Partner verkuppeln, heirate die Person, die perfekt für dich ist, führe sechs Monate lang Buch über alles, und werde nach Ablauf der Zeit fürstlich dafür bezahlt. Asia Jenson hatte nie Glück in der Liebe, die Hoffnung aber nie aufgegeben. Sie wünscht sich einen hart arbeitenden Familienmenschen an ihrer Seite, der ruhig, besonnen, eloquent, sauber und ordentlich ist. In der Studie sieht sie eine Chance, an ihren Traummann vermittelt zu werden. Talon Valentine hat die Frau fürs Leben noch nicht gefunden, aber statt sich bei einer Dating-Agentur einzuschreiben, nimmt er an dem aufregenden und einzigartigen Experiment teil. Natürlich sollte seine Traumfrau groß, blond und sexy sein, und auch er hofft, an die perfekte Partnerin vermittelt zu werden. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Haben die beiden vielleicht mit ihrer Teilnahme den größten Fehler ihres Lebens gemacht?

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…einnehmend, atemberaubend, köstlich amüsant & voller süßer Momente …

Wer träumt nicht davon einen Rockstar zu heiraten?

Genau diese Chance erhält jeder der an der Studie teilnimmt, den Talon, der gefragte Musiker und sehr charismatischer, einnehmender Mann überhaupt, nimmt an dieser teil.
Die Studie wählt durch viel Vorarbeit und durch Experten die perfekten Partner und verbindet diese durch eine Ehe.

Asia ergreift ihre Chance und nimmt an einer Studie teil, die ihren Traummann verspricht und wird mit dem Rockstar höchstpersönlich, doch ob dieser wirklich ihr Traum oder eher Albtraum Mann wird, müsst ihr dann schon selbst lesen.

Wer hätte denn nämlich gedacht, dass sich beide gegenseitig nicht anziehend finden, gar nicht ihr Typ sind und ganz und gar nicht zusammen passen. Was haben sich nur die Experten dabei wohl gedacht?

Besonders Asia versteht die Welt nicht mehr, sie hat sich nach Stabilität gesehnt, nach etwas dauerhaften und nicht den Launen eines Rockstars ausgeliefert zu sein.

Die Kombination könnte nicht fragwürdiger sein, doch trotz der gravierenden Unterschiede scheint die körperliche Anziehung sofort zu stimmen, sie ziehen sich an und erzeugen eine knisternde Leidenschaft, entfachen vollkommen neue Gefühle und schaffen eine sich Zärtlichkeit, die keiner mit gerechnet hätte.

Es beginnt eine aufregende Ehe mit mehr Tiefen als Höhen, doch mit köstlich amüsanten Schlagabtauschen, einer Frau die sich nicht vom Rockstartimage beeinflussen kann, viel zu viele Widerworte gibt sich aber nicht von ihren Idealen abbringen lässt.
Einen Rockstar, der viel mehr von seiner sensiblen Seite zeigt und auch seine Schattenseiten offenbart, die eventuell nicht nur ihn zu Fall bringen.

Die Ashes & Embers Reihe ist genial, ich habe sie mit dem dritten Teil begonnen und konnte die Welt der sinnlichen, charismatischen und einnehmenden Rockstars nicht wieder verlassen.
Ich habe sofort zur Talon gegriffen und habe mich nicht nur köstlich amüsiert, sondern war vom emotionalen Dilemma und Moral von Asia vollkommen eingenommen.

Der Zwiespalt durch die verwirrenden Gefühle, die intensiven Begegnungen und der Idee der Studie, die perfekten Paare zusammen zu bringen sind beim Lesen greifbar und lassen einen vollkommen im Werk versinken.

Berauscht von der Sinnlichkeit, der Sehnsucht nach Liebe, Beständigkeit und einem echten zu Hause als auch der liebevollen und beschützenden Seite von Talon wird man in das Chaos geschleudert und kann genau wie Asia nicht entkommen und fiebert den hoffentlich guten Ausgang entgegen.

Wie ihr merkt bin ich vollkommen von dem Werk eingenommen wurden, habe das Buch in einem rauschenden und ergriffen, entzückten Zustand verschlungen, war vollkommen verstrickt und von Talon als auch Asia zutiefst beeindruckt.

Das Werk bietet außerdem die Welt der Musik, die kreativen Auszüge als auch die Schattenseite des Leben in der Öffentlichkeit. Besonders die andere erstaunliche Persönlichkeiten, die Band als auch die Familie, die ihm Rückhalt bieten aber auch in ihr eigenes Drama ziehen, drängen zu ihrer eigene Geschichte und machen neugierig auf diese.

Was natürlich am genialen und mitreißenden Schreibstil der Autorin liegt, mit dem man vollkommen der Geschichte verfällt, dieser ist nicht nur erheiternd ( so das man lacht wenn Talon die Nerven verliert), emotional und berauschend ( so dass man nervenzehrend verstrickt ist), bildlich ( so dass man die Tattoos als auch die Vorzüge vor Augen sieht), sondern auch romantisch(fürsorgliche & beschützende Gesten inbegriffen) und natürlich packend ( da man das Buch nicht aus der Hand legen kann).

Das Buch bietet das perfekte Lesevergnügen und fesselt einen mit den ersten Worten, amüsanten Begebenheiten als auch intensiven Gefühlen, die eigentlich doch verboten sind, berauschender und sinnlichere Leidenschaft, ergreifender Momente, die entzücken, erschrecken, überraschen und nicht mehr los lassen, so dass ich zutiefst zufrieden bin und sehnsüchtig auf mehr von der Autorin wartet.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ToLoveTalon
#AshesEmbers
#CarianCole
#SiebenVerlag
#BookonDemand
#Rezension

„Die Gefangene von Golvahar“ von Melissa Bashardoust

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Ein tödlicher Fluch und ein schrecklicher Verrat: phantastischer Lesegenuss für Mädchen und junge Frauen ab 13 Jahren.  

Verborgene Zimmer, Türen und Gänge – das ist Sorayas Welt am Hofe. Sie lebt in den Schatten des prunkvollen Palasts, wie eine Gefangene, nicht wie eine Prinzessin, und dabei ist Soraya die Zwillingsschwester des jungen Schahs. Doch nur so kann sie ihr tödliches Geheimnis verbergen: Durch ihre Adern fließt Gift – wen sie berührt, der muss sterben. Dann begegnet sie Azad und der Wunsch, ihn zu berühren, wird übermächtig. Aber Soraya kann den Fluch des Dämons nicht brechen, ohne ihre Familie und ihr Volk in große Gefahr zu bringen …

Ein Fantasyroman, der einen alles um sich herum vergessen lässt.

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
……märchenhafte & mitreißende Story… Träume, die wahr werden und doch einen ins Grauen reißen ……

Ein Fluch, der seit der Geburt existiert und Soraya im verborgenen leben lässt.
Sie ist eine Gefahr für alle die sie berühren und das schlimmste ist, dass ihre Sehnsucht danach alles zum einstürzen bringt.

Soraya beeindruckt schon mit den ersten Zeilen, ihre Gedanken und ihr Ausdruck ihrer Sehnsucht ziehen in den Bann und lassen uns teilhaben an ihrem Leid. Sie ist beeindruckend, nicht nur wie sie ihr qualvolles Leben meistert, sondern auch ihre Stärke jeder Gefahr zu trotzen.
An ihrer Seite ist der sehr charismatische und gut aussehenden Azad, der nicht nur beschützend sondern auch sehr liebevoll zu ihr ist.

Ganz unerwartet Wendepunkte, voller Gefühlschaos und packender Handlung erwarten uns.

In der sehr märchenhaften als auch spannungsgeladenen, gefährlichen Welt wird einen viel geboten, was nicht nur bewegende als auch emotionale Momente schaffe, die auch von Persönlichkeiten hervor gehoben werden, die beeindruckend und voller Elan in ihren Bann ziehen.

Besonders Azad, der einen viel zu guten Eindruck macht, lässt auf seine geheimnisvolle Präsens neugierig machen und nimmt mit seinen Charme ein.

Die Geschichte zeigt uns wie man über sich hinauswächst, zu sich selbst findet, für seine geliebten Menschen alles riskiert um den Feind zu besiegen.

Ich habe mich schon seit dem ich das tolle Cover entdeckt habe auf das Buch gefreut, wurde von den Persönlichkeiten eingenommen, habe mich in der Welt und Sorayas Fluch verloren, wurde packend mitgerissen und nervenzehrend involviert.
Besonders die Kombination der Charaktere, ihr Wille und Stärke, die Verführung und die Sehnsucht nach den liebevollen Berührungen bis hin zur Liebe.

Ich habe das Buch sehr genossen, wurde von Soraya , ihrem Ehrgeiz und den Mut zur Überwindung, sowie dem Gefühlschaos gezogen, von ihrem Kampfgeist und Willen beeindruckt, gepackt und bleibe sehr zufrieden über den Ausgang zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DieGefangenevonGolvahar
#MelissaBashardoust
#ThienemannEsslinger
#NetGalley
#Rezension

„Cursed Love“ von Tanja Voosen

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Die 17-jährige Mia hat ein gebrochenes Herz. Und nun soll sie den ganzen Sommer bei ihren Verwandten auf Whidbee Island verbringen. Sie rechnet mit Langeweile, Einsamkeit und unendlichem Liebeskummer. Aber nicht damit, dass sie hier Joe begegnet, der ihr mit seinen braunen Augen und dem traurigen Lächeln vom ersten Moment an auf seltsame Art nahe ist. Doch warum trifft er ständig irgendwelche anderen Mädchen? Verhält sich ihr gegenüber abwechselnd sehr vertraut und dann wieder dunkel ablehnend? Und wieso ist seine Zwillingsschwester so wütend auf Mia?

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…süße Sommerliebe trifft auf magische Schwierigkeiten……

Ein Fluch der einen schon das erste kennen lernen erschwert und viel gefährlicher scheint als erwartet.

Das Buch zieht einen mit dem Cover schon an und ist dann mit dem magischen Touch und einer starken Protagonistin in ihren Bann.
Sommerferien auf einer Insel, Liebeskummer und der Versuch diesen hinter sich zu bringen, und doch wird alles ganz alles als erwartet.

Mia tritt aber schon zu Beginn an jeder Herausforderung entgegen, stellt sich unangenehmen und versinkt trotz dessen in ihrem Liebeskummer. Wer hätte gedacht dass schon nach kürzer Zeit den geheimnisvollen Joe trifft, der ihre Welt zum schwanken bringt.

Die Geschichte zeigt uns wie man sich dem Liebeskummer, einer neuen Leidenschaft aber auch Stärke aneignet, für sich selbst ein zu stehen.
Das alles wird von einem Fluch überlagert, der einen gefährlich werden kann, aber auch die Magie scheint in romantischer Weise eine Hilfestellung zu sein.

Natürlich verläuft nicht alles wie gedacht, schnell wird Mia in ein neues Gefühlschaos gestoßen, überwindet ihre Unsicherheit und doch kann sie einst nicht überwinden. Joe, der trotz allem versucht sie in die Schranken zu weisen, aber ob das ihm gelingt ?

Ich habe mich sehr auf das Werk gefreut, wurde super unterhalten und habe mich im Gefühlschaos aber auch der wundervollen Entwicklung verloren.
Besonders die Kombination der Charaktere, die vom ersten Moment an harmonisieren und mit ihrer Dynamik zueinander glänzen, sich gegenseitig verstehen, aber auch schlagfertig miteinander umgehen und köstlich mit diesen Aufeinandertreffen amüsieren.
Das Buch verspricht nicht nur eine schöne emotionsgeladene Geschichte sondern entführt in die magische Welt, voller Flüche und dem Übersinnlichen.

Ich habe das Buch sehr genossen, wurde von Mia und ihrem Ehrgeiz und der Stärke zur Überwindung, sowie dem Gefühlschaos gezogen, gepackt und habe mich mit sehr viel Freude über den Ausgang gefreut.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#CursedLove
#TanjaVoosen
#Heynefliegt #Heyne
#Rezension

„Things We Never Said – Geheime Berührungen“ von Samantha Young

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Eine Liebe, die nicht sein darf. Eine Liebe, die stärker ist als jede Vernunft. Dahlia erkennt sich selbst nicht wieder. Bei keinem Mann hat sie je so empfunden wie bei Michael. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Dabei ist er tabu für sie, denn sie ist in einer festen Beziehung. Als sie ihren Freund am Abend sieht, durchzuckt es sie wie ein Blitz: Er stellt ihr seinen besten Kumpel vor – ausgerechnet Michael. Dahlia kommt mit ihm überein, ihre tiefen Gefühle zu ignorieren, um niemandem wehzutun. Das Einzige, was ihnen bleibt, sind verborgene Blicke, in denen sie die Sehnsucht des anderen lesen. Kleine Berührungen, von denen sie wünschen, es könnte mehr daraus werden. Es bricht Dahlia das Herz mitzuerleben, wie Michael andere Frauen kennenlernt. Aber nach einer schmerzhaften Ewigkeit bricht sich das Verlangen Bahn – mit fatalen Konsequenzen …

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…was alles überwunden werden kann wenn der Mut zu Liebe erwacht…

Wer hätte es gedacht, es gibt einen dritten Teil der Reihe Hartwell-Love-Stories gibt und ich muss gestehen, ich war vom ersten Moment an hingerissen, nicht nur von dem wunderschönen Äußeren sondern auch von der Protagonistin Dahlia.

Sie schleudert uns regelrecht in ihr Gefühlschaos, ihre Gedanken und wir gehen auf die Jagd der Gründe ihrer Flucht und ihrem Zwiespalt mit Michael.
Dieser ist vom ersten Moment an von ihr verzaubert, von ihrer Schlagfertigkeit und von ihrem Humor eingenommen.
Die Chemie zwischen den beiden ist greifbar und so versteht man es kaum, dass sie nicht zu einander finden und was in den 9 Jahren ihre Abwesenheit geschehen ist.

Diese Kombination der Beiden erzeugt nicht nur einen fantastische ergänzende Dynamik, spricht die Sehnsüchte aus, zeigt uns die Verletzlichkeit, doch erstaunt über die beschützenden Sinn, der tief verankert dahinter steckt, präsentiert liebevoll umeinander kümmernden, humorvollen und die zärtlichen Momente.

Ich liebe die Bücher der Autorin und habe auch die zwei vorherigen gelesen, daher war es mir auch eine Freude Bailey und Jess sowie ihre zwei charismatischen Partner wieder zu sehen, ihr Happy End und den Rückhalt, die Unterstützung und die innige Freundschaft zu Dahlia zu genießen.

Das Werk hat mich vollkommen eingenommen und wurde vom Leid und der Sehnsucht mitgerissen, habe mich in dem Buch verloren und habe die erst zum Schluss überraschenden Thriller Elemente genossen, so dass ich sehr gespannt auf hoffentlich baldigen nächsten Teil zurück bleibe..

Herausstechend haben mich die Protagonisten, Dahlias erstaunliche Familie und Freunde begeistert, köstlich amüsiert als auch erstaunt über die Stärke als auch den Weg bis zu ihrer Erlösung, habe die knisternde Spannung förmlich gespürt und habe das Buch in einem Rutsch verschlungen.

Ein sehr emotionsgeladenes, berauschendes und amüsantes Lesevergnügen, das natürlich mit dramatischen als auch humorvollen Momenten ein perfekten Mix bietet.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ThingsWeNeverSaid
#GeheimeBerührungen
#SamanthaYoung
#MIRA #mtb
#Rezension