„Things We Never Said – Geheime Berührungen“ von Samantha Young

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Eine Liebe, die nicht sein darf. Eine Liebe, die stärker ist als jede Vernunft. Dahlia erkennt sich selbst nicht wieder. Bei keinem Mann hat sie je so empfunden wie bei Michael. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Dabei ist er tabu für sie, denn sie ist in einer festen Beziehung. Als sie ihren Freund am Abend sieht, durchzuckt es sie wie ein Blitz: Er stellt ihr seinen besten Kumpel vor – ausgerechnet Michael. Dahlia kommt mit ihm überein, ihre tiefen Gefühle zu ignorieren, um niemandem wehzutun. Das Einzige, was ihnen bleibt, sind verborgene Blicke, in denen sie die Sehnsucht des anderen lesen. Kleine Berührungen, von denen sie wünschen, es könnte mehr daraus werden. Es bricht Dahlia das Herz mitzuerleben, wie Michael andere Frauen kennenlernt. Aber nach einer schmerzhaften Ewigkeit bricht sich das Verlangen Bahn – mit fatalen Konsequenzen …

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…was alles überwunden werden kann wenn der Mut zu Liebe erwacht…

Wer hätte es gedacht, es gibt einen dritten Teil der Reihe Hartwell-Love-Stories gibt und ich muss gestehen, ich war vom ersten Moment an hingerissen, nicht nur von dem wunderschönen Äußeren sondern auch von der Protagonistin Dahlia.

Sie schleudert uns regelrecht in ihr Gefühlschaos, ihre Gedanken und wir gehen auf die Jagd der Gründe ihrer Flucht und ihrem Zwiespalt mit Michael.
Dieser ist vom ersten Moment an von ihr verzaubert, von ihrer Schlagfertigkeit und von ihrem Humor eingenommen.
Die Chemie zwischen den beiden ist greifbar und so versteht man es kaum, dass sie nicht zu einander finden und was in den 9 Jahren ihre Abwesenheit geschehen ist.

Diese Kombination der Beiden erzeugt nicht nur einen fantastische ergänzende Dynamik, spricht die Sehnsüchte aus, zeigt uns die Verletzlichkeit, doch erstaunt über die beschützenden Sinn, der tief verankert dahinter steckt, präsentiert liebevoll umeinander kümmernden, humorvollen und die zärtlichen Momente.

Ich liebe die Bücher der Autorin und habe auch die zwei vorherigen gelesen, daher war es mir auch eine Freude Bailey und Jess sowie ihre zwei charismatischen Partner wieder zu sehen, ihr Happy End und den Rückhalt, die Unterstützung und die innige Freundschaft zu Dahlia zu genießen.

Das Werk hat mich vollkommen eingenommen und wurde vom Leid und der Sehnsucht mitgerissen, habe mich in dem Buch verloren und habe die erst zum Schluss überraschenden Thriller Elemente genossen, so dass ich sehr gespannt auf hoffentlich baldigen nächsten Teil zurück bleibe..

Herausstechend haben mich die Protagonisten, Dahlias erstaunliche Familie und Freunde begeistert, köstlich amüsiert als auch erstaunt über die Stärke als auch den Weg bis zu ihrer Erlösung, habe die knisternde Spannung förmlich gespürt und habe das Buch in einem Rutsch verschlungen.

Ein sehr emotionsgeladenes, berauschendes und amüsantes Lesevergnügen, das natürlich mit dramatischen als auch humorvollen Momenten ein perfekten Mix bietet.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ThingsWeNeverSaid
#GeheimeBerührungen
#SamanthaYoung
#MIRA #mtb
#Rezension