„Do I know you?: Kellan & Raine“ von Emma Smith

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

„Liebe und Glück wird es für einen Wright nicht geben. Wir zerstören, ohne zu reparieren. Wir ängstigen, ohne zu schützen. Wir sind verflucht und unsere Existenz erinnert uns daran.“

Kellan Wright weiß, dass echtes Glück für ihn unerreichbar ist. Der alte Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet, hat ihn das mehr als einmal gelehrt.
Auch beruflich hat er Probleme und bereut noch heute, die einzige Zeugin nicht getötet zu haben, die sein Imperium doch gefährden könnte. Als er erfährt, dass eben diese junge Frau wieder zurück an den Schauplatz des Verbrechens zieht, muss er handeln.
Er tut es. Im Geheimen. Mit Sehnsüchten und Wünschen, denen er sich niemals hingeben darf.
Denn diese lebenslustige, witzige und schöne Frau darf ihn nie lieben. Denn Liebe wird sie töten.

Raine kann die Vergangenheit nicht ändern. Deswegen lebt sie jeden Tag mit einer Liebenswürdigkeit und Güte, als wäre es ihr letzter.
Seit zwanzig Jahren weiß sie, dass alles ganz schnell zu Ende sein kann, und mit jedem Tag, der vergeht, fragt sie sich immer häufiger, wie es dem jungen Mann ergangen ist, der ihr damals das Leben gerettet hat.
Und dann taucht er wieder auf – mächtig und unglaublich anziehend. Doch er versteckt sich hinter einer Maske und Raine weiß nicht, dass Kellan nur zurück ist, um ihr Leben zu beenden.
Sie beginnt, Fragen zu stellen. Fragen, die sie sich niemals stellen sollte.
Denn diesen schönen, geheimnisvollen Mann darf sie nie lieben. Denn Liebe wird sie töten.

Ein Fluch, zwei Herzen und eine Frage:
Do I know you?

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…erstaunliche Protagonisten, bewundernswerte Taten & der Hauch des Übersinnlichen, die in ihren Bann ziehen…

Ein Feuer, dass alles im Leben von Raine verändert hat und sie viel zu Nahe an Kellan bindet.
Die Träume lassen sie nicht mehr los und dann passiert das unglaubliche, sie trifft ihren Retter nach so vielen Jahren wieder, doch nie hätte sie erwartet wer genau er ist.

Nicht nur dass er viel gefährlicher ist, er lauert in den Schatten, zieht mit seiner Präsens in den Bann und verbirgt noch so viele Geheimnisse, die nie ans Licht kommen sollten.
Raine, wäre aber nicht die Frau, die voller Stärke glänzt, dass sie sich davon zurück halten lässt.
Sie erstaunt immer wieder, zeigt sich unbeeindruckt von seinem Ruf und entzückt mit ihrer Persönlichkeit, so dass schnell klar wird, dass auch Kellan nicht davor immun ist und sich in ihrer Umgebung aufhalten muss.
Beschützend und voller Gefühlschaos kann er sich ihr nicht entziehen, stößt sie ab und versucht nur das Beste für sie.

Es beginnt eine emotionsgeladene und nervenzehrende Geschichte, die nicht nur vor erstaunlichen Persönlichkeiten trotz sondern auch von einem Fluch, dem übersinnlichen und einem geheimen Feind in eine gefährliche Welt zieht.

Ich war sofort von Raine eingenommen, trotz Gefahr lässt sie sich nicht unterkriegen, setzt alles für die Wahrheit und ihre Gefühle ein und bleibt beständig bei ihrem Naturell, versucht sich mit allen möglichen Mitteln selbst treu zu bleiben.

Doch die Gefahr ist so nah, dass Kellan wieder in ihr Leben geschleudert wird, schnell ist der gefährliche als auch dominierende, sehr einnehmende Mann ein Geheimnis und setzt ihr viel zu Fragen offen als gut für sie wäre.

Besonders hat mich der Mix aus gefährlichen, emotionalen als auch übersinnlichen sowie dem Kern „Dem Fluch“ sehr fasziniert und begeistert.

Ich habe mich in in die verschiedensten Persönlichkeiten vernarrt, ihrem Charisma, Charme und Stärke und war dem ernsterem Teil, der Botschaft der Liebe verfallen.

Das Werk habe ich in einem Rutsch genossen, bin begeistert und bleibe zufrieden als auch emotional gepackt zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DoIknowyou
#KellanRaine
#EmmaSmith
#Rezension