„Sweet like you (Honey-Springs-Reihe)“ von Robyn Neeley

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Warmherzig, romantisch und humorvoll – ein Buch zum Wohlfühlen Honey Springs ist eine kleine Stadt in Kalifornien, die für den dort hergestellten Honig bekannt ist. Für Cassie Wilkerson ist es der Ort, an dem sie sich das erste Mal verliebte. Doch das ist lange her. Inzwischen lebt sie in New York und kehrt nur für die Testamentseröffnung ihrer Tante zurück. Doch anstatt wie erwartet irgendeine Kleinigkeit zu erben, ist sie plötzlich Besitzerin einer Farm samt Imkerei und soll zudem noch für drei Wochen das Amt ihrer verstorbenen Tante als Bürgermeisterin übernehmen. Bitte was? Cassie kann nicht bleiben. Sie hat einen Job in New York. Und sie hat Angst vor Bienen, verdammt noch mal. Aber um ihrer Tante willen lässt sie sich auf die drei Wochen ein. Schließlich hat sie Hilfe. Zum Beispiel von Nick Porter, damals ihr erster Freund und heute der Chef-Imker ihrer Farm …

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…SÜSS WIE DER HONIG, DER ALLES IN DIESER IDYLLISCHEN STADT ZUSAMMEN HÄLT

Das Cover ist ein totaler Blickfang und hat sofort meine Aufmerksam ergriffen, es ist total bezaubernd gestaltet und weist auch auf das Thema des Buches hin.

Cassie ist eine ehrgeizig und sehr liebenswerte Frau, erfolgreich in ihrem Beruf, wo sie sich jeder Herausforderung stellt. Der Tod ihrer Tante und die Testamentseröffnung bringt sie wieder in das kleine Städtchen Honey Springs.

In dieser soll sie die vertretende Bürgermeisterin sein, sich um die Inka Farm als auch um das neuste Thema des Festivals kümmern. So viel erschreckende Aufgaben, dann auch noch das unausweichliche Treffen mit ihrer Jungendliebe, der auch noch der Chef Imker ihrer Farm ist als auch eine Katze, die Paar zusammen führt.

Kann man sich dem allen entziehen oder verliebt man sich ganz schnell in die Kleinstadt und ihre nicht so immer freundlichen Bewohnern ?

Eins kann ich euch sagen ihr werdet köstlich amüsiert und von der Mischung zur Selbstfindung, romantischen Gefühlen als auch den skurrilsten Bewohnern der Stadt verzaubert werden.

Ich wurde sofort in die Geschichte gezogen, haben an den Leben teilgenommen und wurde von den ersten Rückschlägen von Cassie mitgerissen.
Schnell merkt man das es kein entkommen gibt und man vollkommen vernarrt ist und hinter die Geschichte von Nick und Cassie schauen als auch all die Vielzahl der verschiedensten Charaktere eingenommen wird.

Herausstechend lernt man nicht nur die kleine, süße aber raue Stadt kennen, sondern verliebt sich mit Cassiel in ihre wunderschöne Natur und den Rückhalt und Nachbarschaftshilfe innerhalb dieser sowie wird fasziniert von den Aufgaben der Bienen in unserer Gesellschaft.

Das Buch ist eine tolle Lektüre und hat mich sehr gut unterhalten, ergriffen, verzaubert, amüsiert und begeistert.

Ich kann euch das Werk nur an Herz legen, es beflügelt, entzückt und kostet einige Nerven.
Ein perfektes gefühlvolles Lesevergnügen.

Was natürlich auch am Schreibstil der Autorin liegt; der nicht nur gefühlvoll und mitreißend ist, sondern auch locker und leicht zugleich.

Ich bleibe daher zufrieden, gut unterhalten und gefühlvoll entzückt zurück und freue mich auf mehr aus der Welt von Honey Springs.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Sweetlikeyou
#HoneySprings
#RobynNeeley
#EndlichKyss
#Rezension