„Flaming Clouds – Der Himmel in deinen Farben (Above the Clouds)“ von Gabriella Santos de Lima

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Sein Blick bringt ihr Herz in Aufruhr. Flugbegleiterin Olivia hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in den attraktiven, grüblerischen Nicholas Saint James. Der frisch ausgebildete Pilot scheint genauso arrogant zu sein wie seine Kollegen im Cockpit. Doch je näher sich die beiden kommen, desto deutlicher kann Olivia sehen, was für ein Mensch Nick wirklich ist: ein verlorener Künstler, der seinen größten Traum aufgeben musste. Mit jedem Blick aus seinen faszinierenden Augen bringt er ihre Gefühle aufs Neue durcheinander. Und Olivia muss sich fragen, ob sie ihr Herz wirklich in seine Künstlerhände legen möchte …

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…süße, herzallerliebste Geschichte, die mit genialen Cover & einem ungewöhnlichen bildlichen, lyrischen Schreibstil verzaubert,…

Das ist der erste Teil der Above the Clouds Reihe, jedes Werk lässt sich jedoch unabhängig von den anderen lesen.

Schon das Cover zeiht die Aufmerksamkeit auf sich, es ist wunderschön in Szene gesetzt, die Wolken sind perfekt gestaltet und werden durch den Goldeffekt gesteigert.

Die Geschichte beginnt mit Olivia die mit jedem Tag ihrer Kündigung und ihrem neuen Leben als Studentin in Oxford entgegen sehnt.
Sie nimmt ihren Beruf als Flugbereiterin als Möglichkeit, den Verdienst für das Studium zurück zu legen und für ihre Zukunft zu sparen.
Natürlich bringt sie das auch an wunderschöne Orte und einer Silvesterfeier unter Kollegen, wo sie schockierender Weise auf Nick trifft, der aus ihrer Vergangenheit wieder zum Vorschein kommt.
Er war mit ihr auf der verhassten Elite Schule, wo sie Mobbing und Verachtung erlitt.
Nick verbindet aber viel mehr als nur die Schulzeit, er hat schon immer für Olivia geschwärmt und ergreift nach so vielen Jahren endlich seine Chance.

Wer hätte das nach all den Jahren erwartet und wer weiß wie sich alles entwickelt ?
Was wohl noch in der Vergangenheit ungeklärt blieb ?

Ich habe mich neugierig auf die Suche nach der Verbindung, den verletzten Gefühlen und den ungeklärten Begebenheiten gemacht und wurde in das Wirrwarr der Emotionen als auch den Sehnsüchten geschleudert.

Die komplexem Persönlichkeiten müssen so viel durchstehen, versuchen ihr jeweiliges Leben zu bewältigen und versuchen zu sich selbst zu finden.
Bei jeder möglichen Begegnung bieten sie aber eine unglaubliche tiefere Verbindung zueinander, gnadenlose Offenheit und die ungezügelte Gedankenwelt, erzeugen eine erstaunliche Anziehung und Chemie zueinander.

Schnell verfällt man dem Werk und kann es nicht mehr aus der Hand legen.
Was natürlich am Schreibstil der Autorin liegt, der ungewöhnlich, lyrisch, bildlich und mit wundervollen Vergleichen unterlegt ist.
Gabriella schafft es einen sofort zu fesseln, ihr bildlich und emotionale Erzählweise ist genial, diese ist nicht nur mitreißend, locker, leicht sondern auch gefühlvoll und einnehmend zugleich.
Die Autorin schafft eine emotionale Welt, in die man sofort gepackt wird und mit nervenaufreibenden, packenden als auch köstlich amüsanten Schlagabtauschen und herzzerreißenden Verlauf an Nicks und Livys Leben teil nehmen lässt.

Ein perfekten Einstieg, dem die Autorin dem Leser bietet. Es nimmt auf eine gefühlvolle als auch entzückend herzliche, romantische Reise mit, die vollkommen einnimmt und intensiv berührt.

Das Buch hat mich ins Lesefieber getrieben, besonders die Verarbeitung des Vergangenen und der Hoffnung der Zukunft. Herausstechend auch die Dynamik und die klärenden Gespräche, die Gedankengänge im Perspektivwechsel.

Besonders Livy ist eine großartig Persönlichkeit, sie erkämpft sich ihren Weg und schafft ihren emotionalen Ballast zu bewältigen, zu sich selbst und die Stärke zu finden alles hinter sich zu lassen.
Herausstechend Nick, der sich durch Livy inspiriert fühlt und endlich der Kunst wieder Näher kommt, kreativer den je wird und sein ganzes Leben auf einmal Kopf steht.

Ein bewegendes als auch einnehmendes Werk, was einen in die Welt des Fliegens, wundervoller Reiseziele und der stressigen Arbeit oben in den Wolken mitnimmt, von unglaublichen Persönlichkeiten und der tieferen Botschaft verblüfft und dem glücklichen Ausgang entzückt.

Ich bleibe daher sehr begeistert als auch ergriffen, beeindruckt von den Persönlichkeiten, ihrer Stärke und Selbstfindung sowie den Weg zum Happy End zurück.
Herausstechend wurde das Lesevergnügen von dem ungewöhnlichen, lyrischen und bildlichen Schreibstil gesteigert, daher freue mich schon sehr auf die nächsten Teile, die von den schon kennen gelernten Nebencharakteren handelt.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#FlamingClouds
#DerHimmelindeinenFarben
#AbovetheClouds
#GabriellaSantosdeLima
#Piper
#Rezension