„The Secret Book Club – Liebesromane zum Frühstück“ von Lyssa Kay Adams

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Liebesromane sind auch (k)eine Lösung Noah Logan hat ein Problem: Er ist in seine beste Freundin Alexis verliebt. Und das ist ein Problem, weil … na ja, weil sie eben seine beste Freundin ist. Er will Alexis auf gar keinen Fall verlieren. Nur, wenn er ihr seine Gefühle gesteht, könnte genau das passieren. Noah hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Und verzweifelte Männer tun verzweifelte Dinge. Wie sich dem Secret Book Club anzuschließen. Die Jungs aus dem Buchclub sind der Überzeugung, dass sich jede Beziehung mit Hilfe von Liebesromanen verbessern lässt. Noah hat da seine Zweifel. Vor allem als der erste Kuss mit Alexis katastrophal endet …

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…eine erstaunliche intensive Freundschaft, mit mutigen & doch verletzlichen Persönlichkeiten…

Der dritte Teil der Reihe, wo man die Sicht der Männer zum Thema Liebesromane und wie diese im Alltag und im Verstehen der weiblichen, emotionalen Seite helfen können ist da.

Noah ein Genie in seinem Fach, clever, ehrgeizig und doch bietet sein Äußeres ein ganz anderes Bild, lange Haare und Bart verschaffen ihm etwas wildes. Außerdem sticht er mit seiner Freundschaft zu Lexa hervor. Eine wundervolle, innige Freundschaft, wo er immer für sie da ist, beschützend und mit Rückhalt, egal welche Herausforderung auf sie wartet
Gemeinsam verbringen sie alle mögliche Zeit, teilen gemeinsame Interessen und tauschen sich neerdig miteinander aus.
Alexis, sprich Lexa ist eine starke und mutige Persönlichkeit, musste schon so viel in ihrem Leben bewältigen, Verluste ertragen und ist doch so erstaunlich, selbstlos, bietet anderen Frauen Zuflucht, hilft ihnen wieder zu sich selbst zu finden und ihr erlebtes Trauma zu verarbeiten.

In diesem Werk wird uns ihre innige Freundschaft präsentiert, wie herrlich es sein kann und man fragt sich, was hinter der These steckt.
Können Frau und Mann wirklich nur befreundet sein?
Was meint ihr ?

Im Hinblick auf Lexa, ist es schon länger am brodeln, doch als ihr ganzes Leben durcheinander geworfen wird, erkennt sie die tröstenden Momente als mehr als das, es weckt in ihr ein Verlangen, dass nicht mehr ignoriert werden kann.
Die berauschende Anziehungskraft ist nicht mehr zu leugnen und schon entstehen zu dem veränderten Schicksalsschlägen auch noch ein Wirrwarr von Gefühlen.

In der Not und zur Erkenntnis dass Noahs Gefühle raus müssen, wird er teil des Secret Bookclub, versucht in die Einsichten hinter den Liebesromanen zu kommen und diese hilfreich für sein Leben zu nutzen.
An seiner Seite sind Mack, der ihn in seiner Hochzeitsvorbereitungen integriert, das schlimmste von ihm fordert, nämlich seine Hilfe bei der Hochzeit und einem Tanz als Showeinlage sowie auch Colton, der berühmte Rockstar, der aber auch zu viel mehr berufen ist, sensibel und fürsorglich sowie auch der Russe, der seine feinfühlig und emotionaler ist, als man von dem gro0en, harten Mann, je erwarte wurde.
Eine bunt gemischte Truppe, die nicht nur voller Aufmunterung, hilfreicher Tipps und Erfahrung zur Seite steht, sondern das Lesevergnügen mit köstlichen Humor bereichert.

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, war schon vom Cover überzeugt und mich vollkommen in die Idee vernarrt.
Besonders die Vielfalt der Männer, die mehr Gefühl zeigen als man von Sportlern oder Alphamännchen erwarten könnte und sich gegenseitig animieren als auch unterstützen, hat mich sehr begeistert.

Das Werk hat mich sehr gut unterhalten, amüsiert, emotional ergriffen und von den verschiedensten Persönlichkeiten eingenommen.

Was natürlich auch an den Schreibstil der Autorin; Lyssa Kay Adams lag. Sie schreibt mit einer Leichtigkeit und fließenden Lesefluss, der zeitgleich gefühlvoll als auch packend ist.

Die Erzählweise ist fließend und sehr bildlich, so das man emotional mit betroffen ist aber auch völlig in der Komplexität der Charaktere eintauscht und sich in deren Gedanken und Gefühlschaos verliert und mit um diese bangt und auf ein guten Ausgang hofft.

Ich bleibe daher sehr begeistert, bewegt von Lexa, die mit den Erkenntnis ihrer neuen Familie bewundernswert umgeht, sich jeder Herausforderung stellt und selbstlos handelt, die nicht jeder ohne Gegenleistung erbracht hätte, entzückt von Noah und seinen Taten, seine Denkweise und die herrliche Dynamik und inniger Umgang in der wundervollen tiefen Freundschaft.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TheSecretBookClub
#LiebesromanezumFrühstück
#LyssaKayAdams
#EndlichKYSS
#Rowolth
#Rezension