„Es geschehen noch Küsse und Wunder(Fool`s Gold 29) von Susan Mallery

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Willkommen zurück in Fool’s Gold, wo die Liebe wohnt Abby Hendrix würde alles tun, damit die Hochzeit ihrer Schwester ein perfektes Fest wird. Deshalb spielt sie auch den Sightseeing-Guide für Joaquin, den Trauzeugen des Bräutigams, der schon drei Wochen vor dem Fest angereist ist. Er ist ein hoch talentierter und sehr attraktiver Chirurg, also eigentlich in einer ganz anderen Welt zu Hause als sie, die herzliche Kleinstadtlehrerin. Und trotzdem fühlt Abby sich mit jedem Tag stärker zu ihm hingezogen.

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…mitreißend, gefühlvoll & voller bezaubernder Momente, unterlegt mit genialen Humor…

Ich liebe die herzlichen und mit Happy End Garantie vollen Bücher von Susan Mallery. Besonders ihr Schreibstil und die Vorstellung das am Ende alles gut wird entzückt und beflügelt mich immer wieder.

Das in fröhlichen Kleid verpackte Cover zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich, es ist verträumt und macht Lust auf das Lesevergnügen.

Das Buch ist in 2 Geschichten eingeteilt, die erste entführt uns wieder nach Fools Gold, wo die Liebe sprich wörtlich wohnt und mich wie ein zu Hause empfängt, mit all bekannten liebgewonnen Persönlichkeiten sowie auch ihren Kindern.

Herausstechend Melissa und Abby, die zwei adoptierten Mädels, die bei Liz und Ethan ein herrliches zu Hause gefunden haben.
Abby soll sich um die Hochzeit ihrer Schwester kümmern, dazu gehört auch der Bruder des Bräutigams, der nicht so einfach ist.
Joaquin ist hochintelligent, beruflich erfolgreich leider menschlich etwas ungeschickt, doch bei Abby fühlt er sich wohl und kennt keine Scheu.
Die Chemie der beiden scheint perfekt zu sein, gebe es da nicht den Grund seiner Reise nach Fools Gold.

Ich habe mich mit Vorfreude auf diese gestürzt und muss gestehen, es war wie nach Hause kommen, ich konnte es nicht ablegen und habe es in einem Rutsch verschlungen.
Ich liebe Fool´s Gold und war entzückt wieder die liebgewonnen Bewohner zu erleben, ihr gegenwärtiges Happy End sowie auch die neu zusammen gewürfelte Pärchen.

Wer mit der ersten Geschichte nicht berauscht wurde, wird von den nächsten über die Steigerung in der Fülle, in dem Humor sowohl auch der dramatischen Seite erstaunt werden.
Besonders die alleinerziehende Mutter mit drei Kindern, die alles erdenkliche auf sich nimmt, damit diese glücklich sind, hat mich erstaunt und zu tiefst begeistert.
Ihre Stärke und ihr Mut sind beeindruckend, sowie aber auch ihre Fürsorglichkeit. Die knisternde Anziehungskraft zwischen Noah und ihr ist von der ersten Sekunde einnehmend und zieht in den Bann.

Eine geniale Geschichte, die einen ins Haynes Universum schleudert und nicht mehr los lässt..
Ich liebe die Männer, die verführen aber nicht lieben können und trotz der Vergangenheit ihres Vaters, doch am Ende zum Glück doch ihr Happy End finden.

Ich kann euch nur meine Liebe zu diesen verdeutlichen, kann nur sagen ihr werdet umgehauen und erstaunt sein.

Ich kann euch das komplette Werk nur an Herz legen, es beflügelt, entzückt und kostet auch einige Trännchen, denn man ist immer wieder involviert in die gefühlvolle Geschichten.

Ich bleibe daher zufrieden, gut unterhalten, amüsiert und gefühlvoll entzückt zurück. Ich bleibe vollkommen zufrieden und mit einen seufzen zurück. Schon zum vielfachen hat mich die Autorin komplett überzeugt und Ich freue mich auf das nächste Werk.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#EsgeschehennochKüsseundWunder
#FoolsGold
#Sozärtlichwiedu
#HometownHeartbreaker
#SusanMallery
#MiraTaschenbuch #HarperCollins
#Rezension