„Love is Bold – Du gibst mir Mut“ von Kathinka Engel

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Sie liebt ihn schon ihr halbes Leben. Doch ihre Liebe darf nicht sein. Seit sie ihn zum ersten Mal gesehen hat, ist Bonnie, die Kontrabassistin der Band After Hours, in ihren Bandkollegen Jasper verliebt. Eine gefühlte Ewigkeit ist das nun her, viele Jahre, in denen sie ihre Gefühle für sich behielt, sich für ihre Liebe schämte. Denn Jasper war mit Bonnies bester Freundin verheiratet, bis diese an Krebs starb. Der junge Witwer ahnt nichts von den Gefühlen seiner Bandkollegin, und als alleinerziehender Vater zweier Kinder bleibt ihm kaum Zeit für seine eigenen Bedürfnisse. Doch immer öfter schleichen sich ungewohnte Gedanken in Jaspers Alltag, unterdrückte Sehnsüchte melden sich zurück. Und er merkt, dass er bereit ist. Bereit für eine neue Liebe. Stünde da nicht dieser eine Moment zwischen Bonnie und Jasper, der die Chance auf eine gemeinsame Zukunft zu zerstören droht.

>>FAZIT: 4/5 STERNE<<
…voller bedingungsloser Liebe die endlich Hoffnung spürt…

Bonnie liebt Jasper schon ihr halbes Leben, doch sie hat es immer im wohle für das Glück ihrer besten Freundin im Schatten gehalten. Diese ist schon seit vielen Jahren nicht mehr da und doch verspürt Bonnie schon der Gedanke an Jasper ein schlechtes Gewissen.
Jasper, der perfekte Ehemann und treue Seele der Band, ist mitten im Schuldenberg endlich zu neuem bereit. Seine Trauer als auch seine Einsamkeit zu durchbrechen, schleudert ihn der Gedanke an Bonnie ins Gefühlschaos.

Die beiden waren schon immer durch die verstorbenen Frau Blythe und die Musik miteinander verstrickt, doch jetzt erlauben sie sich endlich Gedanken nach mehr.
Welches Herz wohl schneller bei den Gedanken an den anderen schlägt ?
Wer den Mut ergreift den ersten Schritt zu wagen ?

Ein sehr einfühlsames als auch emotionsgeladenes Werk beginnt zieht einen in seine Bann und hofft, dass alle Hürden durch brechen und uns am Ende ein grandioses Happy End erwartet.

Ich habe mich voller Vorfreude auf das Werk gestürzt und konnte den zweiten Teil der Reihe kaum abwarten, wurde begeistert, ergriffen, entzückt, von den Charakteren und ihrer Dynamik eingenommen und habe das Buch in einem Rutsch verschlungen.

Schon das Coverkleid hat meine Aufmerksamkeit an sich gerissen. Dies ist wunderschön mit der Veredlung, des Titels und des harmonischen Hintergrund ein Blickfang.

Natürlich steigert das Lesevergnügen der tolle Schreibstil der Autorin, der nicht nur locker und leicht, flüssig als auch packend, gefühlvoll und humorvoll zugleich ist.

Eine emotionale Geschichte, voller Selbstfindung und Hoffnung auf Liebe und einen Menschen ist, der einen nicht nur in und auswendig kennt sondern einen das Gefühl von zu Hause bietet.
Ins besonders mit der Faszination und einer steigernden Anziehungskraft, einem Gefühlschaos und eine tiefere Botschaft.

Herausstechend die wundervolle Stadt New Orleans, die man sehr bildlich und mit musikalischer Feinheit kennen und mit Bonnie im wahrsten Sinne noch mehr Farbe bietet, lieben lernt sowohl auch eine Vielfalt von starker Persönlichkeiten, die einen in ihren Bann ziehen präsentiert.

Ganz vorne wieder Hugo, den man sofort ins Herz schließt, der neu kennen gelernte Großvater, der mit seinen Witz und Charme aber auch guten Ratschlägen zur Seite steht.

Ich bleibe daher begeistert, entzückt, ergriffen und erstaunt über die Entwicklung der farbenfrohen Persönlichkeiten, dem Zusammenhalt der Band, dem genialen Setting von New Orleans zurück und freue mich sehr auf den nächsten Band der Reihe.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LoveisBold
#DugibstmirMut
#KathinkaEngel
#Piper
#Rezension