„Deluxe Dreams“ von Karina Halle

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Ihre Rucksacktour führt Sadie an die Riviera, doch sie erlebt Nizza nicht von der Sonnenseite. Als sie überfallen wird, eilt ihr ein attraktiver Fremder zu Hilfe. Ihr Retter ist Olivier Dumont, der begehrteste Junggeselle Frankreichs und Erbe des Modeimperiums. Olivier zieht sie in seinen Bann – und in eine Welt voller Glamour, Luxus und Leidenschaft. Er erfüllt ihr all ihre Träume und erobert ihr Herz. Schon bald jedoch muss Sadie erkennen, wie zerbrechlich ihr Glück ist. Denn hinter der glitzernden Fassade der Dumont-Dynastie lauern Abgründe und Gefahren, die ihre und Oliviers Liebe für immer zerstören könnten …

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…Liebe, Leidenschaft und der spannungsgeladene Weg zum Glück…

Ein schrecklicher Zufall und doch entsteht darauf etwas wunderbares, ein aufeinander treffen von Sadie und Oliver.
Nur ein Helfer in der Not ?
Schon mit den ersten Momenten fühlen die Oliver und Sadie sich zueinander hingezogen, doch sie trennen Welten und doch fühlen sie sich perfekt für einander geschaffen.
Ihre Verbindung scheint auf den ersten Blick die berauschen de Leidenschaft zu sein, doch das irrt, denn dahinter verbirgt sich die tiefe Verbundenheit.

Scheint diese Verbindung eine Chance zu bekommen, lässt sie ihre Liebe Ausdruck verleihen oder bringen Olivers Verpflichtungen, seine Familie einen Keil zwischen sie ?

Eine Geschichte hat mich mit der Konstellation der erst kurz zueinander gefundenen, ihrer Anziehungskraft und die knisternde Chemie sowie Dynamik gefesselt, hat mich von den zwei außerordentlichen Persönlichkeiten eingenommen, so dass ich das Buch in einem Rutsch verschlungen habe.

Besonders das Dilemma innerhalb des Familien Imperium sowie auch die Verpflichtungen die Olivers Nerven strapazieren, ihn in Abgründe ziehen und schreckliche Fassaden und Gefahren erzeugen, involvieren und ziehen in ihren Bann.
Herausstechend Sadie, die mit ihrer Stärke und Entscheidungen erstaunt, für ihre Einsichten als auch Liebe einsteht.

Ich war mitten drin in der bittersüßen Entstehung der frischen Liebe, wurde entzückt von den ersten liebevollen Momenten der Zuneigung, der berauschenden Leidenschaft, als auch den ersten Gedanken der Erschaffung etwas intensiven Verbindung.
Trotz der spannungsgeladen Entwicklung als auch den fiesen Machenschaften der Antagonisten, wurden die wahren Gefühle nie angezweifelt, so dass ich vollkommen im Ausgang der Geschichte aufgegangen bin.
Ich war vom ersten Moment von einem Happy End überzeugt und habe diese mit voller Begeisterung entgegen gesehnt, habe mitgefiebert und war vom Ausgang vollkommen zufrieden gestellt.

Der Einstieg der Reihe war das was man für die gelungene, emotionsgeladene und fesselnde Lesevergnügen benötigt und doch so viel mehr geboten bekommt.

Der Schreibstil und Lesefluss haben mich in den Bann gezogen, so dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Der Handlungsstrang war perfekt gestrickt, hat durch die schockierenden Wendepunkte den Spannungsbogen an den besten Stellen gesteigert sowie dadurch auch mehr Einblicke in die gefährlichen Pläne Antagonisten verschafft.

Diese boten daher mehr Faszination für die anderen Familienmitglieder, die das Familienimperium leiten, erzeugten eine Neugierde auf ihre eigene Geschichte , so dass ich sicher zum nächsten Werk der Reihe greifen werde, damit ich mich auch von diesen überzeugen kann.

Ich bleibe daher vollkommen ergriffen von der gefühlvollen Geschichte, die mit Abgründen und Gefahren der luxuriösen Welt gewürzt ist, erstaunt über die genialen Persönlichkeiten und ihren Entscheidungen zum Ergreifen ihrer Liebe begeistert zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DeluxeDreams
#KarinaHalle
#Mira
#Rezension