„2 Seelen – Das erste Buch der Unsterblichkeit“ von Rose Snow

~ REZI ZEIT ~

[ LESEEXEMPLAR ]

Als drei geheimnisvolle junge Männer in ihr Haus ziehen, wird Kelas Leben noch verwirrender als ohnehin schon. Schließlich spricht sie seit Kurzem mit dem Geist ihres Großvaters und erhält rätselhafte Briefe. Besonders einer der neuen Mitbewohner, der unnahbare Nero, bringt Kelas Herz völlig durcheinander. Dabei hat sie keine Ahnung, was er vor ihr verbirgt: Sie ist längst Teil eines Spiels um Leben und Tod – und Nero ist nicht nur unsterblich, sondern auch für immer an eine andere gebunden …

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…spannungsgeladener Einstieg, der mit Magie vereinnahmt, Fremden gefährlich Nahe bringt…

Unsterbliche, eine Unterwelt, ein Orakel und der perfekte Mix für geniale Lesestunden gewürzt mit einer unglaublichen Protagonistin.

Schnell ist man mitten drin, in dem Leben von Kela und Brandon, ihren traurigen Begebenheiten, so dass sie Untermieter benötigen, die einen zur Begegnung von Nero, Todd und Jerome führen.
Wäre dass die einzige Bürde, so hätte Kela ein einfaches leben, es passieren immer mehr Zwischenfälle, die an ihrem geistigen Zustand zweifeln lassen.

Ihr Leben wird von einem Moment zum anderen ins Chaos gezogen, zieht einen in das packende Geschehen, so dass man sich schnell in diesem verliert.
Besonders Nero strahlt soviel Präsens und Dominanz aus, dass es kein entkommen gibt.

Zieht er Kael auch in den Bann oder lässt sie sich ihrem Ziel nicht abbringen?
Was ihr nämlich definitiv wissen müsst, ist das Kela eine unglaubliche Persönlichkeit hat, sie erschüttert nur weniges, auch wenn der Schmerz allgegenwärtig ist .
Lest selbst und lasst euch auf die gefährliche aber atemberaubende, fantasievolle Welt ein, die von Unsterblichen, Mythen, Magie und einer unausweichlichen Verbindung beeindruckt.

Der packende und rasante Verlauf hat mich sofort intensiv mitgerissen und begeistert, so dass ich im Leserausch versetzt wurde und das Buch in einem Rutsch verschlungen habe.

Was natürlich auch am Schreibstil der Autorinnen liegt, dieser ist wie gewohnt, einsame klasse. Sie schaffen einen Leichtigkeit und fließenden Lesefluss, dass man das Buch auf Anhieb verschlingt !
Sie schreiben fließend und sehr bildlich, so das man emotional mit betroffen ist aber auch völlig in die geheimnisvollen und gefährlichen Welt eintauscht und sich in dieser verliert.

Die geniale gefährliche und fantasievolle, in sehr wunderschönen detaillierter Form geschaffen Welt der Magie, die Unsterblichen ist erstaunlich, dann setzten die Autorinnen noch einen epische Welt oben drauf und geben alles bekannte aus den Fugen, so dass man nur staunen und überwältigt von der Kreativität sein kann.

Herausstechend die Protagonisten, die mit jeder Herausforderung unmögliches leisten, in ihre Stärke beflügeln und sich mit ihren Persönlichkeiten fest im Herzen verankert haben.
Besonders Kela ist es, die mich beeindruckt hat, sie muss soviel durchleben, so viel leid ertragen, doch sie lässt sich nie aufhalten, gibt eine Gegenwehr, ihr Sturheit als auch ihre Raffinesse ist unglaublich.
Auf der anderen Seite haben wird Nero, der seine Absichten im Dunkel lässt, mit seiner Präsens und dem Charme alles erlangen will um endlich seinen eigenen Schicksal zu entkommen.
Die eiskalte und brechende Fassade ließ mir doch die Hoffnung auf etwas tiefsinniges, nur ob ich am Ende recht behalte oder mich dieser auch zu schnell um den Finger gewickelt hat ?

Ein genialer Einstieg in die Reihe, den ich euch nur ans Herz legen kann, ich bin zutiefst begeistert wurden, habe mich von den starken Persönlichkeiten beflügeln lassen, wurde von jedem Schlagabtausch köstlich unterhalten und war gebannt in welche Richtung sich diese entwickeln, beeindruckt von der geniale gestrickten mythischen Welt sowie der Magie und überwältigt von den emotionsgeladenen Verlauf. Natürlich endet der erste Teil mit einem Cliffhanger, dass jede Spekulationen sprengt und einen mit Vorfreude auf den nächsten Teil zurück lässt.

Vielen Dank für das Leseexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#2Seelen
#DasersteBuchderUnsterblichen
#RoseSnow
#Ravensburger
#Rezension