„Shopaholic: Die Schnäppchenjägerin“ von Sophie Kinsella

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Rebecca Bloomwood hat eine gefährliche Leidenschaft: Das Shoppen. Sie kann einfach keinem Schaufenster widerstehen! Die junge Finanzjournalistin, die andere Menschen in Geldfragen berät, versteckt ihre eigenen Kreditkartenabrechnungen unterm Bett. Inzwischen steht sie vor einer ernsthaften finanziellen Krise, muss sich die Bank vom Leib halten und auch noch den höchst attraktiven, millionenschweren Jungunternehmer Luke Brandon beeindrucken. Bei all dem Stress hilft eigentlich nur eins: ein kleiner Einkaufsbummel …

>> FAZIT: 4/5 STERNE <<
…köstlich, voller Nostalgie & der Liebe zur Mode

Ich liebe die Romane der Autorin, so dass ich die Chance zur Neuauflage eines Klassiker ergreifen musste.

Das neue Cover spricht mich sofort an, lässt einen mit Vorfreude ans Lesen gehen, ist harmonisch und perfekt passend zum Inhalt gestaltet.

Taucht also in die chaotische aber auch emotionsgeladene Geschichte von Rebecca, ihrem Leben und den Verstrickungen ein.

Lest selbst, verliert euch in einer Zeit, wo man nicht schnell mal per WhatsApp, per Handy erreichbar war und verliert euch in der Nostalgie der nicht allzu weiten Vergangenheit. icht verliert.

Ich bleibe daher gut unterhalten, beflügelt von Atmosphäre, dem Setting aus der Vergangenheit, dem Modebewusstsein, dem emotionsgeladen Verstrickungen und gefühlvoll entzückt zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Shopaholic
#DieSchnäppchenjägerin
#SophieKinsella
#Rezension