„Taming My Whiskey – Im Herzen wild“(Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 5)“ von Melissa Foster

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Machen Sie sich auf etwas gefasst, wenn Dixie Whiskey in Taming My Whiskey – Im Herzen wild, einem witzigen, heißen und emotional mitreißenden Roman der New York Times-Bestsellerautorin Melissa Foster, die große Liebe findet. Eine fesselnde Liebesgeschichte für alle, die loyale Helden, starke Frauen, Familienbande, Biker und Babys lieben!

Taming My Whiskey – Im Herzen wild …
Die Prinzessin des Dark-Knights-Motorradclubs zu sein, hat nichts mit einem Ritter in weißer Rüstung oder einem Märchenschloss zu tun, aber Dixie Whiskey hat auch noch nie einen Mann gebraucht, der für sie den Drachen besiegt oder ihr das Gefühl gibt, ganz zu sein. Doch nachdem sich jeder ihrer Brüder verliebt hat, sehnt sie sich ebenfalls nach einem Happy End – was jedoch gar nicht so einfach ist, wenn alle Dark Knights über sie wachen und der einzige Mann, den sie je begehrt hat, außerhalb ihrer Reichweite ist. Daher macht sie sich keine großen Hoffnungen.

Als die Markteinführung der neuen Modellreihe von Silver-Stone Cycles bevorsteht, sieht sich Jace Stone auf einmal gezwungen, die einzige Frau um einen Gefallen zu bitten, die die Macht besitzt, ihn in die Knie zu zwingen. Er weiß, dass er bei der umwerfend schönen und scharfzüngigen Dixie Whiskey auf der Hut sein muss und die Deckung nicht fallen lassen darf. Aber er braucht sie für seine Pläne – und Jace Stone kriegt immer, was er will.

Doch Dixie lehnt die Gelegenheit, die ihr der große, raue und ungemein attraktive Biker bietet und die jede andere Frau als Chance ihres Lebens ansehen würde, rundheraus ab. Allerdings ist Jace fest entschlossen und zieht alle Register – was natürlich Dixies Brüder auf den Plan ruft. Die rebellische Dixie bezieht Stellung und will sich die Freiheit und den Mann, den sie schon immer haben wollte, sichern. Ein glühend leidenschaftlicher Kuss offenbart eine Verbindung, die sich nicht leugnen lässt. Aber Jace hat nicht vor, sich an die Leine legen zu lassen, und Dixie weigert sich, die zweite Geige zu spielen. Können zwei unzähmbare Herzen miteinander das Glück finden?

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…eisern, mutig, herausfordernd aber auch emotionaler den je…

Das ist der sechste Teil der Reihe der Whiskeys, ihr könnt es unabhängig von den vorherige Geschichte lesen, verpasst aber ergreifende und entzückendes Zusammenkommen.

Wer unglaubliche Liebesgeschichten miterleben möchte, sollt jedoch auf die fünf vorherigen Teile nicht verzichten, denn dort bekommt ihr unglaubliche geboten. Eine Liebe, die durch den Zufall in einem Supermarkt begegnet und nicht nur Sehnsüchte stillt sowie ein unglaublich geduldigen Mann, der einen in seinen Bann schlägt und von erstaunlicher Zärtlichkeit und Verständnis verblüfft, einen Retter, der soviel Altlasten mit sich bringt und doch die Faszination für die zuckersüße Köchin nicht nach geben kann als auch einen Arzt, der sofort weiß wie sich wahre Liebe anfühlt und eine traumatische, unglaublich starke Frau, die für ihre Kinder alles riskiert als auch eine Frau, die einen Liebe wiedersieht, ein unglaubliche Verwicklung und einen Mann, der mit mehr als nur Verständnis an sich einnimmt. Fünf Brücher, die eindrucksvoller in der Intensität als auch den komplexen Persönlichkeiten hervorstechen und erstaunen.

Wie ihr merkt bin ich großer Fan der vorherigen Teile und war erpicht mehr aus der Familie der Whiskeys zu lesen und habe mich voller Vorfreude auf das nächste Werk der Reihe gestürzt.

Diesmal ist es ein Wiedersehen in unglaublicher Konstellation, da endlich Dixie, die einzige Tochter ihren Jugendschwarm wiedersieht und eine unglaubliche Herausforderung bietet.

Nie hätten sie erwartet das Jace ihre Faszination teilt, schon bei der ersten Begegnung war ihm ihre Liebe gewiss, doch so jung und mit beschützend, über fürsorglichen Brüdern.
Eine Auktion, die alle erdenklichen Regeln bricht, eine Herausforderung die reizt und Jace, der voll und ganz seinen Charme spielen lässt.

Es beginnt ein wundervolle Schlagabtausche, die einen köstlich amüsieren, von den Persönlichkeiten nur noch mehr überzeugen, deren Chemie und Dynamik alles zum knistern bringt.

Im wahrsten Sinne wird man Feuer und Flamme, wird teil der unglaublichen Welt von Dixie, ihren Tatendrang, den Willen sich zu beweisen, einer Bitte die alles zum erliegen lässt.
Herausstechend Jace, seine Gegenwehr, seine emotionale Verwirrtheit als auch seine zärtlichen, romantischen Taten.

Natürlich bietet das Werk viel mehr, denn wir bekommen alle Whisky Persönlichkeiten geboten, verdeutlicht warum wir sie so leben und wie genial ihre Gemeinschaftlich an sich ist.

Dazu kommen neue Charaktere, wie Diesel oder Tracey, als auch Jace Familie, die Sehnsucht auf mehr aus der Welt machen.

Schnell verfällt man dem Whiskyfieber, dem auch für Jace kein entkommen gibt undman es nicht mehr aus der Hand legen kann.

Was natürlich am Schreibstil der Autorin liegt.
Melissa schafft es einen sofort zu fesseln, ihr bildlicher und emotionaler Schreibstil ist genial, dieser ist nicht nur mitreißend, locker, leicht sondern auch emotionell und einnehmend zugleich.
Die Autorin schafft eine emotionale Welt, in die man sofort gepackt wird und mit nervenzehrenden Begebenheiten, köstlich amüsanten Schlagabtauschen und herzzerreißenden Verlauf in der Entwicklung als auch durch die Überwindung der Ängste teil nehmen lässt.

Ein geniales Werk, das die Autorin dem Leser bietet. Es nimmt auf eine gefühlvolle als auch entzückend herzlich, bittersüße Reise mit, die intensiv berührt als auch vollkommen einnimmt.

Der Handlungsstrang zog mich in einen berauschenden Lesefluss, so dass man das Buch in einem Rutsch verschlingt und nicht mehr aus der Hand legen kann.
Der perfekt gestrickte rote Faden reißt mit und schließt nicht nur die Protagonisten ins Herz, sondern verwickelt in die kompletten Bande, bestehend aus den Freunden und der Familie an der Seite von den Whiskeys und den Mitgliedern des Motorrad Clubs.

Die Familie Whiskeys zieht in ihren Bann und machen neugierig auf ihre eigene Geschichte.

Wie man merkt ist es eine perfekte Kombination von komplexen Persönlichkeiten, die mit ihrem überaus großen Empathie, Liebe , Loyalität und Aufopferung hinter ihre dicken Mauern schauen lassen, mit ihrer frechen Art, ihrer Stärke von sich überzeugen.

Die Charaktere, die so viele Facetten aufzeigen aber auch eine knisternde und prickelnde Anziehungskraft erzeugen, die sofort spürbar wird.

Das Buch hat mich ins Lesefieber getrieben, besonders die verletzlichen Momente, die so selten bei Dixie waren, ihre Gedanken sowie ihre Stärke, der Mut,, das Ergreifen nach Glück und Liebe. Besonders auch Jace Rolle, nicht nur sie für sich einzunehmen, sondern auch seine Träume mit ihrer Hilfe zu verwirklichen.

Ich bin auf ganzer Linie überzeugt wurden, wurde sehr gut unterhalten, berührt, amüsiert, gefesselt.

Die Erzählweise ist emotionell, berauschend, spannungsgeladen, fantasievoll, erheiternd, fesselnd und bildlich.

Berührend, herzzerreißenden & voller knisternder Leidenschaft

Das Buch zeichnet sich durch die Stärke und Kraft zur Liebe aus.


Zum Fazit;
____________

Ich kann euch das Buch nur wärmsten ans Herz legen, ich habe mich vollkommen in der Geschichte eingefunden und diese verschlungen.

Dixie und Jace bieten eine perfekte Kombination, nicht nur ihrer hitzigen Schlagabtausche sondern auch die Dynamik ist perfekt gewählt. Diese sind großartig Persönlichkeit, die aus sich hinauswachsen und sich gegenseitig unterstützen, aufbauen uns wundervolle Momente der Zärtlichkeit bieten .

Die Chemie von ihnen ist perfekt auf einander abgestimmt und überwältigt mit jeder weiteren Schritt zur Liebe.

Jedoch auch die Leidenschaft ist berauschend und zeigt ihre explosive Verbundenheit.

Der emotionale, romantische, packende, humorvolle als auch berauschende Handlungsstrang zog mich in einen mitreißenden Lesefluss und lässt einen nur so durch das Buch fliegen!

Ein intensives, bewegendes als auch einnehmendes Werk, was noch mit der Familie, Freunden und dem Rückhalt versüßt wird.

Ich bleibe daher zutiefst begeistert und vollkommen zufrieden mit Sehnsucht nach mehr aus der Feder der Autorin zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TamingMyWhiskey
#ImHerzenwild
#DieWhiskeys
#DarkKnightsausPeacefulHarbor
#MelissaFoster
#WalkingintheClouds
#Rezension