„Heart of Texas – Das Land so weit“ von Debbie Macomber

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Willkommen in Promise, dem Herzen von Texas Fünf Jahre ist es her, dass Caroline nach Promise zurückgekehrt ist – gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Maggie. Niemandem hat sie je erzählt, wer Maggies Vater ist. Sie beide sind ein Team, und nur das zählt. Doch dann findet Grady, der ruhige, etwas schroffe Bruder ihrer besten Freundin, endlich den Mut, sie um ein Date zu bitten. Schnell kommen sie sich näher, und plötzlich scheint die Antwort auf die Frage nach Maggies Vater immer wichtiger zu werden …

>> FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…Emotionsgeladen, einheizend & voller entzückender Momente…

Die weite Prärie von Texas, eine Stadt die voller toller Persönlichkeiten ist und doch auch ein schwarzes Schaff hervorbringt, dass überall mitmischt und das verderben mit sich bringt.

Richard hat schon so viel Leid mit sich gebracht, wird er es schaffen alle im Dunkel zu lassen oder merken auch die letzten dass er nicht gutes in Schilde führt .
Besonders ist es Grady der nicht mehr kann, seine Schuldgefühle gegenüber den Opfern seines Bruder stand zu halten.

Was wohl seine neue offene Zuneigung zu Caroline damit zu tun hat ?

Lest selbst und verliert euch in den ersten entzückenden Momenten, wo die hauchzarte Zuneigung wächst, der Wille zum Beweisen stark hervortritt und alles erdenkliche nur um die besser in der Meinung ihrer Tochter Maggie dar zu stehen.

Maggie ist jedoch eine harte Nuss, wenn man sich erstmals mit ihrer verscherzt hat.

Es beginnt eine entzückende Geschichte, die viel mehr offenbart aber auch eine zuckersüßes kleines Monster bietet, dass man schnell ins Herz schließt und nachvollziehen kann warum Grady soviel Kampf um ihre Zuneigung erbringt.

Außerdem bekommen wir das gegenwärtige Glück von Savanna geboten, die auch ihre beste Freundin unterstützt, erhalten aber auch andere Bewohner mit neuen Einblicken, die in den Fokus rücken und hoffentlich bald mit ihren eigener Geschichte glänzen können.

Ich bleibe daher gut unterhalten, beflügelt von Atmosphäre, dem Setting, dem emotionsgeladen Verstrickungen, den Auswirkungen von Richards Schandtaten, ergriffen von Caroline, der Leidenschaft und endlich der Chance auf ein Glück mit Grady, einen bemerkenswerten Mann, sein Temperament aber auch seine Hingabe, vernarrt in die Persönlichkeiten und gefühlvoll entzückt zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#HeartofTexas
#DasLandsoweit
#DebbieMacomber
#MiraTaschenbuch #HarperCollins
#Rezension