„Wild at Heart“ von Talena Blake

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Nachdem Daneel Turner dachte, sie hätte endlich den Ort und den Menschen im Leben gefunden, zu dem sie gehört, bricht in einer einzigen Nacht alles wie ein Kartenhaus in sich zusammen und sie flieht ans andere Ende des Kontinents. Dort baut sie sich ein Leben auf und versucht, ihn zu vergessen. Den Teufel, der ihr das Herz gestohlen und zerstört hat. Cole Walker, genannt Mercy, ist der Präsident des Black Wolves Motorradclubs in Seattle. Dieses Amt beinhaltet nicht nur Macht, sondern auch Verantwortung und Opferbereitschaft. Doch Mercy hat bereits zu viel geopfert. Als die Schatten und Bedrohungen der Vergangenheit wieder auftauchen, hat er genug. Er wird die Sache beenden, ein für alle Mal, und vor allem wird er sich sein Mädchen wieder zurückholen.

>> FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…zerstörend, verletzend, nervenzehrend & voller ungezügelter Liebe…

In der Welt des Black Wolves Motorradclubs entstand vor Jahren soviel Leid, das zur Folge hatte das Daneel das Herz gebrochen wurde, sie zerstört wurde und floh. Sie ließ alles erdenklich geliebte hinter sich, hat versucht ein neues Leben zu beginnen.

Natürlich bleibt dies nicht so wie es war, sie wird nach Hause zurück beordert, muss sich ihrer großen Liebe stellen und versucht dem doch zu entkommen.

Daneel ist eine bemerkenswerte junge Frau, so stark und selbstbewusst, doch auch verletzlich und voller Wut.
Cole war vom ersten Moment ihre große Liebe, hat sich berauschend und voller Leidenschaft in einander verloren. Eine unglaubliche Kombination, die eine perfekte Chemie als auch Dynamik erzeugt, von der man schon vom Zusehen prickelnd involviert wird.
Schnell teil der Welt wird und von der Gegenwart zur Vergangenheit springt, so dass man einem erschreckend bewusst wird, wie ihre Beziehung zerstört wurde, wo doch eigentlich nur ein beschützender Instinkt zu Tage kam.

Cole stellte Daneels Sicherheit über sein eigenes Glück. Wer würde dies auch so tun?

Lest selbst, lasst euch von ihrer Geschichte überwältigten, lasst euch in ihren Bann ziehen, so dass ihr von eindrucksvolle Persönlichkeiten beflügelt, schockiert von der brutale Gewalt als auch schrecklichem Leid.

Das Buch hat mich begeistert, mich von Daneel, ihrem Leid aber auch von ihrer Stärke eingenommen, von Coles Gemüt, seinem Beschützerinstinkt als auch der unglaublichen Liebe beflügelt, erstaunt und dem Sinn der explosiven Anziehungskraft, Verbindung, dem spannungsgeladenen Entwicklung begeistert, als auch den emotionsgeladen Tiefschlägen involviert.

Ich war mitten drin, habe spekuliert, habe mich über die unglaublichen Entwicklungen der Persönlichkeit gefreut, wurde teil ihrer Qualen und wurde über die Schlagabtausche erheitert.

Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen und bin begeistert, bleibe berührt und nervenaufreibend sowie von dem Ausgang vollkommen zufrieden zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#WildatHeart
#TalenaBlake
#SiebenVerlag
#Rezension