„Blossom“ von Amelia Cadan

~ REZI ZEIT ~

[ LESEEXEMPLAR ]

Ein hoffnungsloser Romantiker aus reicher Familie und eine toughe Schauspielschönheit mit dunklem Geheimnis Leith, 22, Baseball-Ass, Jurastudent und Südstaaten-Gentleman, versucht gerade sein gebrochenes Herz zu kitten, nachdem seine Langzeitfreundin ihn wegen eines anderen verlassen hat. Jun, 21, brillante Schauspielstudentin mit japanischer Ex-Supermodell-Mutter, spielt auch im wahren Leben ständig eine Rolle, um nur ja nie ihre wahren Gefühle zu verraten. Denn hinter der glänzenden Fassade ihrer gutsituierten Familie verbirgt sich ein dunkles Geheimnis.

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…erschreckend, voller emotionsgeladener Schicksalsschläge & mit beeindruckender Liebe…

Eine New Adult Geschichte, die viel mehr bietet als man erwartet, einen vollkommen von den Persönlichkeiten einnimmt und ihrem Mut als auch der Stärke beflügelt.

Jun ist eine beeindruckende Schauspielstudentin, perfekt in jeder Rolle, leider merkt keiner dass sie auch in ihrem Leben eine spielt, ein ganz erschreckendes Geheimnis verbirgt und immer weiter von ihre Kraft schwindet.
Ein Zufall oder auch die Not einer Begleitung verbindet ihr Leben mit dem Golden Boy, Leith, der sein sorgloses Leben lebt, um seine große Liebe trauert und doch unter seiner Fassade viel mehr zu bieten hat.

Eine komische, nie zueinander passende Konstellation, doch genau das was Jun und Leith brauchen, sie sind so unterschiedlich doch so perfekt füreinander. Sie unterstützen sich, geben Rückhalt und es entsteht aus dem kleinen Funken der Zuneigung eine unglaubliche Liebe.

Lest selbst, verliert euch in einer emotionsgeladenen aber auch packende Geschichte, die einen unter die Haut geht und von den jungen Persönlichkeiten beeindruckt.

Besonders die unerwartete düstere, tiefere Botschaft, die wichtig ist erwähnt zu werden, überrascht im Verlauf und lässt schreckliches erahnen. Den Kampf dagegen, eine helfende Hand zu ergreifen aber auch für sich einzustehen.

Herausstehend der Märchenprinz, der doch beweist dass nicht alles durch Zauberei zum Happy End wird, jeder Fehler macht aber doch nur die Verletzlichkeit präsentiert, viel Arbeit und Stärke benötigt damit es zu einem glücklichen Ausgang kommt.

Eine gefühlvolle Geschichte , die Liebe, Freundschaft, Erkenntnisse zur Selbstfindung als auch der Überwindung der emotionalen Mauern bietet. Die herzliche Seite des Buches übertrifft sich, bestärkt einen wie schnell man sich in Leith, seine Fürsorge und seinen Charakter verlieben kann, sie beflügelt durch Juns Stärke als auch Mut und erstaunt im ergreifen des Glück, der zweiten Chancen.

Ich kann euch das Werk nur ans Herz legen, es ist eine wundervolle Geschichte, die ganz und gar nicht in das Klischee des Bereichs des New Adult widerspiegelt und dadurch so einzig artig ist.

Ich bleibe daher begeistert, verfangen in den erschreckenden Verwicklungen, den unglaublichen Persönlichkeiten als auch dem durchbrechen ihrer Verletzlichkeit, besonders mitgerissen, involviert über den emotionsgeladenen Verlauf, die sofortigen Chemie und Dynamik der Persönlichkeiten zueinander sowie dem der Botschaft über sich hinauszuwachsen, in verletzlichen Momenten den Mut und Stärke für das eintreten für sich selbst, seinem Glücks zu schaffen.

Als Sahnehäubchen muss ich noch den Leiths besten Freund Ryder erwähnen, er ist einfach immer mit dem passenden Spruch an seiner Seite, mit Rückhalt und Aufmunterung. Sein Humor ist immer genau das richtige und hat mich köstlich zum Lachen gebracht.

Vielen Dank für das Leseexemplar an Lovelybooks und die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Blossom
#AmeliaCadan
#Cbj #BloggerPortal
#Rezension