„Trust this Love“ von Kylie Scott

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Er legt seine Hände um mein Gesicht für einen langen intensiven Kuss. Einen Seelenkuss. Mein absoluter Favorit. Als Anna nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht, ist nichts mehr, wie es war. Ihr altes Leben ist nur noch eine vage Erinnerung, während ihr neues leer und ziellos erscheint. Doch dann trifft sie den Mann, der ihr offenbar während ihres Komas immer vorgelesen hat. Leif Larsen ist Tattoo-Artist, ungeheuer attraktiv und war eigentlich ein echter Player – aber auch er wurde unschuldig in besagten Unfall verwickelt und hat Narben davon getragen. Beide wissen nicht so recht, wie sie die Starttaste für ihr Leben wiederfinden sollen, doch schon bald keimen zarte Gefühle zwischen ihnen auf, und Anna schöpft Hoffnung, dass es ihnen gemeinsam gelingen kann, ihre Wunden zu heilen …

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…VON DEN ERSTEN ZEILEN AN berauscht, VEREINNAHMT & VOLLKOMMEN ERGRIFFEN…

Anna und Leif haben einen Unfall durchgestanden, ihr Auto krachte in ein anderes, dabei musste sie ausweichen und kollidierte mit dem Motorrad von Leif.

Sie lag im Koma, er stand unerwartet an ihrer Seite, doch als sie aufwacht, hat sich vieles verändert. Ihr Leben steht am Abgrund, der erste Schritt in ein unabhängiges Leben, ihre mutige Tat sich mit Leif zu treffen.

» Als wären wir füreinander bestimmt gewesen. «

Schon mit den ersten Zeilen war ich beeindruckt von der Chemie der beiden, sie scheinen sich sofort mit wenigen Worten zu verstehen. Die Dynamik ist außergewöhnlich, beeindruckend wird es von den amüsanten Neckereien und Schlagabtauschen gesteigert.
Bis es noch besser kommt, man durch das Werk gerissen wird, berauscht von den beeindruckenden Persönlichkeiten und ihren gemeinsamen Weg zum Glück.

Seit schockiert und auch entzückt, denn es läuft ganz anders ab als erwartet, wobei auch wenn etwas vorhersehbar war, man kann das Werk einfach nur voller Zufriedenheit genießen.

Was natürlich auch am berauschende Lesefluss und Schreibstil der Autorin liegt; dieser ist nicht nur locker, leicht und bildlich, sondern auch mitreißend, emotional und amüsant zugleich.
In Kombination der intensiven Persönlichkeiten kann man sich kaum des mitreißenden Bann entziehen.

» Die bösen unangebrachten Gedanken. «

Leif, der voller Leben steckt, im Moment lebt und spontan jede Gelegenheit nutzt, doch im Grunde auch Leid in sich trägt. Ihn begleitet der Angriff auf Clem, die Schuld, die er nicht hinter sich lassen kann.
Anna, die im Gegensatz dazu versucht ihr Leben wieder auf die Reihe zu bringen, unabhängig zu sein, endlich ihr Leben genießt und wahre Freunde findet.

Wer übrigens Clem und Ed liebt, kann in Repeat This Love ihre eigene Geschichte nachlesen.
Eins wird verraten, es ist gen au wie die Persönlichkeiten eine bemerkenswertes Werk.

» Anna, Süße. Überwinde dich. «

Wie ihr merkt bietet das Werk eine Vielzahl von Details, die mich nicht nur eingenommen sondern auch sehr begeistert haben.
Herausstechend natürlich auch noch das Gefühlschaos, was bei der Autorin Pflichtprogramm ist und einen ins Wirrwarr der Gefühle, einer berauschenden Anziehungskraft mit den Protagonisten stürzt.

Ein geniales Lesevergnügen, das mich vollkommen in seinem Bann hatte, intensiv eingenommen, berührt, ergriffen sowie von den Charakteren erstaunt, einen köstlichen Humor sowie unglaubliche, entzückende Taten und dramatische Momente bot.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TrustthisLove
#KylieScott
#Lyx
#NetGalley
#Rezension