„I Kissed Shara Wheeler“ von Casey McQuiston

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Quirlig, queer und herrlich romantisch erzählt der Highschool-Liebesroman der amerikanischen Bestseller-Autor*in Casey McQuiston von einem unerwarteten Kuss, einem plötzlichen Verschwinden und einer turbulenten Suche.

Chloe Green ist fast am Ziel: Bald hat die queere Schülerin die Highschool in der engstirnigen Kleinstadt in Alabama endlich hinter sich. Und zwar als Jahrgangsbeste! Wenn ihr nicht Ballkönigin Shara Wheeler, die rundum perfekte Tochter des Schuldirektors, noch einen Strich durch die Rechnung macht …

Doch mit einem einzigen Kuss bringt Shara Chloes Welt ins Wanken – nur, um anschließend wie vom Erdboden verschluckt zu verschwinden. Statt Antworten findet Chloe lediglich kryptische Nachrichten von Shara, die sie auf eine atemlose Suche schicken. Als Chloe Sharas Geheimnissen auf die Spur kommt, beginnt sie zu ahnen, dass hinter dieser kleinen Stadt mehr stecken könnte, als sie dachte. Und vielleicht auch hinter Shara?

Auch die dritte romantische Komödie von Casey McQuiston verbindet unnachahmlichen Witz mit Figuren zum Verlieben, bewegenden Themen und einer wunderschönen Botschaft.

>> FAZIT: 4 / 5 STERNE <<
…packende Verwicklungen, mitreißende Jagd mit tieferer Botschaft…

Shara Wheeler ist verschwunden, doch davor küsst sie, damit die Spuren verteilt werden können und die Jagd beginnt.
Chloes Welt gerät ins Wanken, wo sie doch nur ihren sehnsüchtigen Wunsch in die Tat umsetzten wollte. Die Jahrgangsbeste.

Was sie nicht erwartet hätte, dass durch ihre komplette Welt sich verändert.
Die Sorge um ihr Ziel, um Shara vereint die unglaublichen Persönlichkeiten miteinander.

Ob sie sie finden und warum sie überhaupt verschwunden ist?

Lest selbst und verliert euch in der emotionsgeladen aber auch packenden Geschichte, werdet teil Chloes Leben, lernt ihre Freunde lieben und begebt euch mit ihnen auf die hoffnungsvolle Suche als auch den gebotenen Persönlichkeiten.

Es beginnt eine Geschichte, die voller Leid aber auch Hoffnungen steckt, Verwicklungen eines Gefühlschaos sowie junge Menschen voller Verzweiflung aufzeigt.

Ein tolles Werk, was mich von den überraschenden Entwicklungen als auch den Charakteren überzeugt hat. Die mitreißende Jagd sowie die Gründe weshalb Shara verschwunden ist.

Ich habe mich in der Handlung verloren, wurde von dem Gefühlschaos, der neuen Freunde als auch den verlockenden neuen Hinweisen gefesselt, mich der Tragik des Schicksals der jungen Menschen als auch der tieferen Botschaft involviert.
Die Autorin überwältigt mit ihrer tieferen Botschaft, regt zum Nachdenken an und steigert die Wichtigkeit der Vielfältigkeit.

Gewürzt wird dies von der jungen Liebe, der Freundschaften als auch den Rückhalt.

Ich bleibe daher begeistert, beflügelt, berührt und gepackt sowie von dem Ausgang zufrieden zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#IkissedSharaWheeler
#CaseyMcQuiston
#Knaur #KnaurRomance
#Rezension