„Wie ein Sturm über dem Meer“ von Nora Roberts

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Die wilden Herzen der MacKades

Zwischen Sehnsucht und Verlangen
Die aparte Regan Bishop lernt Rafe MacKade über ihr Antiquitätengeschäft kennen: Sie soll ihm helfen, das alte Anwesen, das er in Antietam gekauft hat, mit antiken Möbeln stilgerecht einzurichten. Für Regan ist das ein verführerischer Auftrag, doch nicht halb so faszinierend wie Rafe selbst! Attraktiv, voller Energie, hitzig und sehr männlich weckt er ihre Sehnsucht. Aber sie gibt sich keinen Illusionen hin: Rafe MacKade ist kein Mann, der mit seinen Gefühlen spielen lässt. Wenn er eine Frau liebt, dann ist es für immer. Kompromisslos, leidenschaftlich, ganz oder gar nicht – soll sie sich wirklich auf das Abenteuer einlassen?

Dem Feuer zu nah
Savannah Morningstar hat geerbt! Das eröffnet ihr der smarte Rechtsanwalt Jared MacKade und besiegelt die frohe Botschaft mit einem Kuss. Savannah ist hin- und hergerissen: Der attraktive Jared reizt sie wie kein Mann zuvor, und sie genießt es, dass er sie romantisch umwirbt, sie zum Essen einlädt und ihr ein traumhaftes Bouquet roter Rosen schickt. Er ist ein Mann zum Verlieben! Doch es stört sie, dass er einfach alles über ihre Vergangenheit wissen will. Warum kann er sie nicht einfach so akzeptieren, wie sie jetzt ist – eine alleinerziehende Mutter, die sich vorbildlich um ihren Sohn kümmert – damit sie endlich vergessen kann, was sie tun musste, um ihren Lebensunterhalt zu sichern? Savannah ist sicher, dass sich ihr Traummann von ihr abwendet, wenn er die Wahrheit erfährt. Denn sie passt nicht in seine schöne, heile Welt …

Sterne einer Sommernacht
Für Cassie ist Devin MacKades Kuss ein verlockendes Versprechen. Keine Sekunde zweifelt sie daran, dass er alles für sie und ihre Kinder tun würde. Aber ist sie wirklich bereit für einen neuen Anfang nach ihrer ersten Ehe mit dem gewalttätigen Joe Dolin? Devin scheint entschlossen, ihr Herz zu gewinnen. Koste es, was es wolle – Zeit, Geduld, Beherrschung. Mit jedem Tag, den sie gemeinsam verbringen, und mit jeder zärtlichen Umarmung kommt er seinem erklärten Ziel etwas näher, bis Cassie erkennt: Sie muss endlich der Liebe vertrauen, wenn sie sich aus dem Teufelskreis der eigenen Angst befreien will. Schließlich ist Devin ganz anders als Joe – der immer noch von dem Gedanken besessen ist, sich an ihr zu rächen …

Hochzeit im Herbst
Drei Traummänner aus dem MacKade-Clan haben bereits die Liebe gefunden! Nur der attraktive Shane MacKade, jüngster der vier Brüder, hält beharrlich an seinem Single-Leben fest. Die Frauen machen es ihm leicht – wozu also heiraten? Bis die junge Wissenschaftlerin Rebecca Knight in sein Leben tritt. Mit ihr wird jeder Tag zu einer neuen Herausforderung. Denn Shane findet sie ausgesprochen reizvoll, aber wenn er ihr das zu verstehen gibt oder sogar mit ihr flirten will, nimmt sie ihn nicht ernst. Stattdessen sagt Rebecca ihm auf den Kopf zu, dass sie nicht die Absicht hat, eine seiner vielen Exfreundinnen zu werden. Selbst ein erster leidenschaftlicher Kuss kann sie nicht umstimmen …

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…einnehmend, berauschend & voller emotionsgeladener Begebenheiten…

Hier bekommen wir vier wundervolle Geschichten geboten, die einem wieder perfekte Lesestunden bereiten. Das Buch ist eine Neuauflage der bereits erschienen Werk der MacKades.

Die vier Brüder sind beeindruckende Männer, sie begeistern, ob mit ihrem Witz und Sinn für gute Geschäfte(wie Rafe), seinen strengen Richtlinien(Jared), Charme(wie Shane) oder ihrem Gerechtigkeitssinn(Devin).
Dazu kommen 4 unschlagbare Frauen, die immer gut zurecht gemachte Regan, die sich nichts bietende Savannah, die traumatisierte Cassie als auch die Wissenschaftlerin Rebecca.
Besonders der übersinnliche Touch macht dem gefühlvollen Zueinanderfinden zu etwas ganz außergewöhnlichen, denn sie sprühen voller Momente der Gänsehaut, Erscheinungen als auch Träume, wie vom Schicksal bestimmt.

Ich habe das Buch vor Jahren schon gelesen, habe mich aber voll und ganz wieder in rereaden gestürzt.

Ich wurde sofort wieder in die Geschichten gezogen, haben an den Leben teilgenommen und wurde von den Schicksalsschlägen mitgerissen.

Jede der vier Paare spricht für sich, zieht in die frechen, emotionsgeladen Verstrickungen, die voller süßer, schlagfertiger Momente bis hin zu intensiv, verstörenden.

Herausstechend sind es die erstaunlichen Charaktere, ihre Stärke und der gemeinsame Umgang sowie dem Gefühlschaos, sodass ein spannender und emotionaler Mix entsteht, der einen in einen Bann zieht.

Ihre Dynamik und Chemie sind perfekt aufeinander abgestimmt und lässt einen berauschend an den amüsierten Konfrontationen teilnehmen.

Die Werke begeistern nicht nur vom ersten Moment, ergreift und involviert in die emotionsgeladene Verwicklungen, macht auch wunderbare Weise Lust auf mehr. Ich kann euch das Buch nur an Herz legen, es beflügelt, entzückt und kostet einige Nerven. Ein perfektes, gefühlvolles Lesevergnügen.

Was natürlich auch am Schreibstil der Autorin liegt; der nicht nur gefühlvoll und mitreißend ist, sondern auch locker und leicht zugleich.

Ich bleibe daher zufrieden, beflügelt vom der idyllischen Stadt, gepackt und gefühlvoll entzückt zurück.

Übrigens hatte ich diesmal keinen Favoriten, jede Geschichte ist unglaublich verzerrend, spricht für sich und bleibt einem berauschend im Gedächtnis.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#WieeinSturmüberdemMeer
#DiewildenHerzenderMacKades
#NoraRoberts
#Mira #HarperCollins
#Rezension