„Love with Pride“ von Lea Kaib

~ REZI ZEIT ~

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Love is Love!

Neue Stadt, neues Ich: Als die introvertierte Stella ihr Studium am College in Haydensburgh beginnt, ist sie froh, ihr altes Leben hinter sich zu lassen. Sie möchte nicht länger die unbeliebte, unsichtbare Außenseiterin sein. Dieses Mal wird alles anders, dieses Mal wird sie Freund*innen finden und ganz sie selbst sein können.

Dann trifft sie auf Ellie, die so ganz anders ist als sie selbst – impulsiv, immer fröhlich –, und ihr ganzes Leben steht plötzlich Kopf. Denn diese Freundschaft fühlt sich nach mehr an, so etwas hat Stella noch nie erlebt. Doch im Gegensatz zu Ellie kann sie mit ihren Gefühlen nicht offen umgehen, und das könnte den Anfang vom Ende der beiden bedeuten.

>> FAZIT: 3/5 STERNE <<
…bittersüß, der Weg zur Selbstfindung

Das Buch hat mich durch die Autorin auf dem Fokus und habe es mit Freude begonnen zu lesen.
Ich wurde gut unterhalten und habe die jungen, aber auch beeindruckenden Persönlichkeiten lieb gewonnen.

Herausstechend der Weg zum Erwachsen werden, über sich hinaus wachsen. Besonders aber auch für sich und seine Gefühle einzustehen.

Lest selbst und verstrickt euch mit Stelle in den ersten Erfahrungen auf dem College, neue Freunde und die Liebe.

Ein tolles Werk beginnt, was einen Neuanfang zieht, Ängste bietet und doch auf das gute Ende hoffen lässt.

Ich bleibe daher gut unterhalten, begeistert von der Stärke und dem Mut beflügelt zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LovewithPride
#LeaKaib
#Fischer
#Rezension

Werbung