„I Bet You“ von Ilsa Madden-Mills

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Penelope Graham ist davon überzeugt, dass sich Ryker Voss für einen American-Football-Gott hält, der übers Wasser gehen kann und ein Geschenk an alle Frauen auf der Welt ist. Sie weiß, wovon sie spricht, schließlich war ihr Vater genau der gleiche Typ Mann und der hatte ihre Mutter damals mit einem Baby sitzen lassen. Da sie selbst gern Vampirliebesromane liest und Mathematik liebt, ist sie praktisch das komplette Gegenteil von Ryker und sollte ihm auf keinen Fall und niemals vertrauen, oder sich überhaupt mit ihm abgeben. Doch trotz aller Unstimmigkeiten, dummen Wetten und Unterschiede, ist da dieser Funke zwischen ihnen, dem sich weder Penelope noch Ryker entziehen kann.

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…bittersüß, schlagfertig & voll unglaublicher Anziehung…

Eins hat sie einen niederschmetternden Artikel über ihn geschrieben, jetzt führt sie der Versuch ihn aus dem Weg zu gehen immer wieder zu ihm.

Ryker wollte nur sehen, ob er die Wette gewinnen kann und sie herausfordern. Nie hätte er gedacht, dass sie ihn so faszinieren könnte.

Penelope erschafft dadurch unfreiwillige Herausforderungen, denn sie will, um nichts auf der Welt, mit einem Footballspieler zu tun haben.

Die Kombination zwischen schlagfertiger Nerd und begnadeten Footballspieler scheint so weit hergeholt, offenbart aber eine unglaubliche Dynamik, Anziehungskraft und schockiert mit unerwarteten verletzlichen Facetten.

Mir wurde eine packende, einnehmende, köstlich amüsante als auch emotionsgeladen Geschichte geboten, die ich nicht aus der Hand legen konnte.
Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen, wurde von der Entwicklung der Persönlichkeiten erstaunt, ihrem Wesen beflügelt, ihren Absichten und der Intensität zwischen ihnen beeindruckt.

Ein herrliches Werk, was wieder von dem Schreibstil Ilsas beeindruckt, der vom ersten Moment in die Geschichte zieht, nicht mehr loslässt und die Charaktere ans Herz wachsen lässt.

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, war schon vom Cover überzeugt und mich in das bittersüße Lesevergnügen gestürzt.

Das Werk hat mich sehr gut unterhalten, emotional ergriffen und eingenommen, sodass ich mich sehr über den freudigen Ausgang und dem Weg bis dahin zutiefst begeistert hat.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#IbetYou
#IlsaMaddenMills
#SIebenVerlag
#Rezension

Werbung