Wer hier bloggt

Hallo Ihr Lieben,IMG_0150

Ich bin 35 Jahre alt, vom Beruf momentan Mutter und allein erziehend.

Da bleibt nicht viel zeit zum abschalten, deswegen habe ich meine verlängert. Statt wie vorher mal 1 Buch in einem Monat, lese ich jetzt 1 Buch pro 1 bis 2 Tagen und tausche mich auf Facebook sowie bei lovelybooks mit Anderen darüber aus.

Da ich meine Rezensionen nicht einfach nur so ins Netz stellen wollte, erstelle ich meine Seite. Die meine Liebe und den Spaß am lesen ausdrücken soll.

Die Leidenschaft hat sich weiter entwickelt, mehr Ideen kreative Blogtouren oder Mitmach Aktionen sind entstanden. Mit Herzblut und Liebe meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen!

Danke das Ihr meinen Blog besucht : )
Last gerne einen Kommentar.

Hier bin ich auch zu finden 🙂

~Facebook~

~Instagram~

~Twitter~

Buch_Versum@web.de

~Impressum ~

 

 18813613_721831064667598_8084230327117999734_n

¡¿ BloggerVorstellung  ♡ Ich ♡ ¿¡

♤ Steckbrief♤

Name: Ania de Lux

Alter: 34 Jahre alt

Wohnort: Köln

Hobbys: Lesen, bloggen, Serien schauen, mein Hund ❤ schwimmen, Rad fahren.

Lieblingsserie: (n) mehrere ! Games of Thrones, Walking Dead, Grey Anathomy, 2 Broke Girls, Big Bang Theory,

Lieblingsfilm: Fast Reihe, Fluch der Karibik, Dirty Dancing, Greace, Kuck mal wer da spricht

Lieblingssong: Dangerous von David Guetta, Shape of You von Ed Sheeran

Lieblingsschriftsteller/in: Cecilia Ahern, Anna Todd, K.Bromberg, Jane S. Wonda, Nicole Böhm, Paige Toon, S.c. Stehphens….

Lieblingsbuch/ REIHEN: After, Driven, Toughless, Rockstar, Dark Prince, P.S. Ich liebe dich….

Lieblingsessen /-getränk: Chinesisch / Cola Light

Lieblingsjahreszeit: Sommer

Lieblingsfarbe: rosa & rot

☆ Mein Leseplatz ☆
🔖Interview 🔖

🃏Beschreibe dich in drei Worten🃏
❤ lesend, neugierig & organisiert ❤

🃏Wie gestaltest du deine Freizeit?🃏
❤ mit Hund & Kind ❤

🃏Was machst du beruflich?🃏
❤ Bankkauffrau, alleinerziehende Mutter ❤

🃏Hast du einen Herzenswunsch?🃏
❤ das  mein Kind ein anständiger Mensch wird ❤

🃏In welchen Genres liest du am liebsten?🃏
❤ New Adult , Liebe, Fantasy… ❤

🃏Wo liest du am liebsten?🃏
❤ auf meinem Schauckestuhl ❤

🃏Liest du auch Indiebücher, also Autoren aus Kleinverlagen oder Selfpublisher?🃏
❤ klar ich lese alles mögliche, liebe abwechslung &  freu mich auf neue Autoren kennen zu lernen. ❤

🃏Wie viel Zeit bleibt dir neben dem bloggen noch zum Lesen?🃏
❤ 60 % , das ist meistens 1 bis 2 h täglich zum lesen ❤

🃏Was bevorzugst du mehr, Print oder E-Reader und warum?🃏
❤ Print, ich liebe es mich mit dem Print zurück zu ziehen ❤

🃏Wie heißt dein Blog und was bedeutet der Name für dich?🃏
❤ Buch Versum, ein Ort wo man die Liebe zu Büchern teilt ❤

🃏Wann und weshalb hast du begonnen, einen Blog zu führen?🃏
❤ April 2016, als Übersicht für mich über meine Rezis, damit ich einen Überblick über meine gelesenen Bücher habe ❤

🃏Wie viel Zeit verbringst du damit, deinen Blog zu pflegen?🃏
❤ tärglich 1/2 h, immer wieder mal zwischendurch 10 min, am We eher 1 bis 2 h ❤

🃏Was tust du, damit dein Blog bekannter zu machen?🃏
❤ Präsent bei Facebook machen, Instagram & Twitter ❤

🃏Wo nimmst du die Inspiration für deinen Blog her, gerade was die Gestaltung angeht?🃏
❤ Frei nach Laune ❤

🃏Was ist ein absolutes No-Go beim Bloggen?🃏
❤ beleidigend & unfreundlich zu werden ❤

🃏Was für Aktionen sind auf deinem Blog üblich? (Gewinnspiele, Blogtouren usw.)🃏
❤ Gewinnspiele, Autorentage, Wanderbuch & Challenge sind in Planung ❤

🃏Hast du gerade bestimmte Aktionen in Planung?🃏
❤ Bloggervorstellung ❤

🃏Wenn du am PC sitzt und arbeitest? Nascht du gerne nebenher?🃏
❤ Saure Würmer, Schokolade,… ❤

🃏Wie sieht dein Arbeitsplatz aus? Also der Ort  von wo aus du an deinem Blog arbeitest?🃏
❤ Siehe Foto, am Esstisch… ❤

🃏Gibt es AutorInnen die dir besonders am Herzen liegen?🃏
❤ Jane S. Wonda, Nicole Böhm, Anna Todd ❤

🃏Worauf achtest du beim Verfassen deiner Rezensionen?🃏
❤ 1. das sie direkte im Anschluss nach dem Lesen geschrieben wird, Notizen während des Lesens sind vom Vorteil & 2. nicht zu viel zu spoilern. ❤

🃏Kam es schon einmal vor, dass ein(e) AutorIn deine Art, Rezensionen zu schreiben, kritisiert hat?🃏
❤ Ja, aber ich freue mich auch über Kritik. ❤

🃏Wie bist du damit umgegangen?🃏
❤ Habe Sie mir zu Herzen genommen, man will sich immer verbessern, ausserdem bin ich sehr gerne im Gespräch mit den Autoren! ❤

🃏Wenn ein Buch dir absolut nicht gefällt oder du einige auffällige Fehler entdeckst. wie gehst du damit um?🃏
❤ Ich spreche mit dem Autor darüber, hebe bei der Rezi Cover und positive Aspekte hervor. ❤

🃏Worauf achtest du beim Lesen?🃏
❤ Charakterentwicklung, ob das Buch fesselt. ❤

🃏Gibt es etwas, was du überhaupt nicht leiden kannst?🃏
❤ wenn es im Buch zu verwirrend ist, nicht realisitsche Sachen ( ausser natürlich bei Fantasy! ❤

🃏Was würdest du für die Zukunft von den Autoren wünschen?🃏
❤ mehr Geschichten, man kann nie genug zum Lesen haben ! ❤

🃏Warst du schon bei einer Lesung? Wenn ja, von wem?🃏
❤ Bei Anna Todd und ich hab es sehr genossen, war wundervoll & Habe dabei nciht nur die Autorin sondern auch super liebe Menschen kennen gelernt. ❤

🃏Warst du schon einmal auf einer Buchmesse?🃏
❤ Nein, aber dieses Jahr endich zur Frankfurter Buchmesse. ❤

🃏Was macht deinen Blog besonders?🃏
❤ Mich und meine Liebe zu Büchern 😉 ❤

🃏Gibt es etwas, was du den Neulingen unter den Bloggern auf den Weg geben möchtest? Tipps, Empfehlungen?🃏
❤ Macht weiter wenn es euch Spass macht & Kritik ernst nehmen & nachragen. Aktiv mit Autoren zusammenn arbeiten !  ❤

FB_IMG_1497344967377

Sylvia:

Hallo Ania, schön, dass das Los uns beide zusammengebracht hat. Zuerst erzähl uns doch mal drei Dinge, die man über dich wissen muss, wenn man verstehen will, wie du so tickst.

IMG_0150

Ania:

  • lesesüchtig

  • tierlieb (Besitzerin eines 4.jährigen Hundedame)

  • dickköpfig

 

Sylvia :

Nachdem wir dich nun ein bisschen persönlich kennen, wie bist du zum Bloggen gekommen? Wolltest du schon immer gerne über Bücher schreiben, oder hast du andere Blogs gelesen und wolltest dann auch unbedingt?

Ania:

img_20170213_224329_443Um ehrlich zu sein, habe ich erst in kurzen Sätzen bei lovelybooks zu meiner eigenen Übersicht rezensiert & nach und nach bekam ich durch Facebook, die Gelegenheit unterschiedlichste Blogs kennenzulernen. Tja und ich fand, ich könnte auch einfach ins kalte Wasser springen, es versuchen und einfach mal gestalten! Erst gab es meine Facebook-Seite; anschließend erstellte ich dann den Blog zur besseren Übersicht meiner Beiträge … und brachte meine Liebe zu Büchern zum Ausdruck. ❤

Sylvia :

Was ist das Besondere an DEINEM Blog. Bücherblogs gibt‘s ja viele. Verrate uns, warum wir gerade deinem folgen sollten. Was ist deine persönliche Note?

Ania:

Da gibt es Verschiedenes. Ich versuche immer aktuell dabei zu sein, sowohl bei Buchvorstellungen als auch bei Autoren! Außerdem bin ich gerne bei kreativen Challenges dabei oder Blogtouren allgemein.

Sylvia :

Deine Lieblingsgenre unterscheiden sich teilweise von meinen. Hin und wieder darf es für mich mal romantisch werden. Für dich ist das an der Tagesordnung. Was bedeutet Lesen also für dich?

15397795_1745843895737034_2048106087_o

 

Ania:

Für mich ist Lesen wichtig. Durch die Bücher kann ich in eine romantische Begebenheit oder in eine fantasievolle Welt eintauchen. Dort kann ich entspannen, mich mit den Protagonisten, ihren Problemen beschäftigen oder dem Happy End entgegen lesen.

 

Sylvia :

Das ist sehr interessant. Legst du eigentlich Wert darauf, dass deine Bücher von Verlagsautoren sind, oder liest du auch Selfpublisher, wie ich es bin? Wenn ja, was denkst du über diese Bücher, und wenn nein, warum nicht? 🙂

Ania:

picsart_02-01-10-22-52Ich lese alles, da ist es nicht wichtig, ob der Autor an einen Verlag gebunden ist. Mich lockt mal das Cover, mal der Klapenptext, mal alles zusammen. 🙂
In letzter Zeit kommt es mir vor, dass ich eigentlich nur Selfpublischer lese, darunter ist übrigens auch meine Lieblingsautorin Jane S. Wonda. 🙂

Ich bin immer wieder beeindruckt von den Büchern, meistens sind diese viel besser oder können locker mit Verlagsbüchern gleich halten! Der Schreibstil oder die Geschichte, den Feinheiten sind meistens besser als ein Verlagsbuch. Leider werden Sie meistens nicht so beworben … es gehen viele Top Autoren dadurch mit ihren lesenswerten Büchern unter.

Sylvia :

Wenn ich mich jetzt so durch deinen Blog klicke, dann finde ich vor allem 5-Sterne-Bewertungen. Da fragt man sich natürlich: Weißt du einfach so genau, was dir gefällt, dass du dich da gar nicht vergreifen kannst, oder bist du eine so unvoreingenommene Leserin, dass du jedem Buch etwas abgewinnen kannst?

Ania:

Mir ist selber bewusst, dass in letzter Zeit nur sehr gute Bücher in meine Hände gefunden habe, jedoch bin ich da weniger enttäuscht über meine Gute Wahl. 🙂

Tatsächlich suche ich meist selber aus, bekomme aber auch immer wieder Anfragen von neuen Autoren, die ich gerne kennenlerne.

img_20170304_223519Ich durfte mir in letzter Zeit tatsächlich vorrangig Bücher aussuchen, wo ich von der Autorin schon mit anderen Werken begeistert wurde oder das Buch von einer meiner favorisierten Autorin, wie Jennifer L. Armentrout oder Mary E. Pearson ist!

Ich beurteile jedes Buch voreingenommen, es wird nach bestimmten Kriterien beurteilt & wenn diese zutreffen sind schon 3 / 5 Sternen erreicht. Außerdem gibt es dann noch das Gefühl, wie das Buch begeistert & das ist in letzter Zeit zu meiner Freude oft eingetroffen.

Bisher habe ich aber auch schon einmal eine 1 Sterne verfasst & auch paar mal 2 Sterne Rezi, da konnte mich dich Bücher gar nicht bis kaum begeisterten, kommt aber eher selten vor, trotzdem versuche ich immer kritikfähig zu bleiben.

Sylvia :

Sehr schön! Und jetzt Butter bei die Fische! Gibt es ein Buch, das du so gar nicht mochtest, wo sich dir so richtig die Zehennägel hochgerollt haben? Und wenn ja, was hast du getan? Durchgehalten und dann eine ehrliche kritische Rezi geschrieben, oder abgebrochen?

Ania:

Ich habe bisher noch kein Buch abgebrochen, ich hatte bisher denke ich 5 Bücher, die mich kaum begeistert haben, dann durften diese pausieren und wurden immer wieder mal Stückchen Weise durchgelesen. Besonders kritische Rezis gab es bisher 2, eine davon ist „Emba – Bittersüße Lüge“ dort hab ich leider einfach nicht rein gefunden sowie „Verschwundene Seelen“, da war die Autorin noch recht jung und hätte das Buch mit Hilfe der Lektorin etwas überarbeiten sollen, bevor es veröffentlicht wurde.

Zum Schluss hat Ania mir noch verraten, ob und wenn ja welches meiner Bücher sie lesen würde. Als Geschenk für dieses wundervolle Interview darf sie nun mit dem Lurchi planschen gehen. Ich hoffe, es hat euch gefallen.

Habt einen schönen Samstag. 🙂

Eure Sylvia.

autoren-fragen-bloger-ania.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: http://eruiwp.layeredmind.de/news/autoren-fragen-bloger-sylvia-meets-ania/

Advertisements