„Knax der Katastrophenvogel“ von Audrey Harings

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

img_20190118_154653Wie jedes Kind weiß, können alle Vögel fliegen und fressen bevorzugt Würmer. Wirklich alle? Nein- es gibt eine Ausnahme und die hat einen Namen: Knax. Er kann weder richtig fliegen noch mag er Würmer verspeisen. So stürzt er von einer Katastrophe in die nächste. Ausgerechnet jetzt, da die diesjährigen Formationswettbewerbe anstehen, wird er disqualifiziert. Doch dann findet er eines Tages einen besten Freund, nämlich Gisbert.
Allerdings ist Gisbert ist nicht irgendein Vogel, strenggenommen ist er gar kein Vogel, sondern ein Wurm. Gemeinsam mit Gisbert lernt Knax neue Dinge kennen und kommt dem Geheimnis auf die Spur, warum er nicht gut fliegen kann. Dahinter verbirgt sich ein böses Komplott, geschmiedet von niemand Geringerem als dem einäugigen Falken Mallas. Sein Plan scheint aufzugehen, die Vögel vertrauen ihm blind und merken nicht, dass er sie in eine Falle lockt.

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…tolle unerwartete neue Freunde…vom Feind zum Freund
Ein sehr liebevolles und fantasiereiche Lesevergnügen, das mich begeistert hat.

Ich war voll und ganz in der Geschichte versunken, es hat mich ergriffen und ich war wieder mal erstaunt wie toll die Autorin es schafft einen eine wertvolle Botschaft mit zu teilen.

Die Charakter sind voller Freundlichkeit, Stärke und Fürsorge. Sie haben mich begeistert und ich konnte Ihre Hilfestellung immer wieder bewundern. Besonders die Kombination von Freunden, die eigentlich Feinde sein sollten.
Mein 12jähriger Sohn war begeistert. Er empfand es als eine wundervolle Beschreibung einer neuen Möglichkeit, das Leben wertvoller zu schätzen.

Die Botschaft der Lebensweise ohne Fleisch / tierische Nahrungsquellen zu leben, teilten wir nicht, empfanden es aber als sehr verständlich und rührend, wie die Botschaft wieder gegeben wurde.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag und die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#KnaxderKatastrophenvogel
#AudreyHarings
#Independentlypublished
#werbung

„Der schwarze Spiegel ( Die Grimm Chroniken 10 )“ von Maya Shepherd

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

img_1547812135019Wer oder was ist böse? Die Antwort liefert die zehnte Folge der ›Grimm-Chroniken‹ und enthüllt dabei eines der größten Geheimnisse der kompletten Serie.

Dieser Spiegel war anders als alle, die ich bisher erblickt hatte. Ein verschnörkelter Rahmen aus Ebenholz rahmte das schwarze Glas in seiner Mitte ein. Er zeigte mich nicht als die gebrechliche Frau, die ich heute war, sondern als jene Apfelprinzessin, die voller Zuversicht und Träume in ihre Zukunft geblickt hatte.
»Ist es nicht erstaunlich, dass das eigene Spiegelbild einem ganz anders er-scheint als das, was andere Menschen von einem wahrnehmen? Niemand ist in der Lage, sich selbst so zu sehen, wie er ist. Wenn ich meine eigene Dunkelheit nicht erfassen kann, ist es dann möglich, dass das Böse längst Besitz von mir ergriffen hat?«

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…wow was für ein erschreckendes Geheimnis enthüllt wird.…

Das ist die 10. Folge der Grimm Chroniken, es ist für das Verständnis wichtig die vorherigen Bände gelesen zu haben.

Das Cover sticht wieder hervor! Die düstere Farbwahl, geheimnisvolle Model mit Krone ist wunderschön und sticht hier besonders hervor. Sehr verspielt und harmonisch gestaltet zugleich.

Maya erschafft anhand märchenhafter Elemente eine fantasievolle Welt, mit spannenden als auch aktionistischen Handlungsstrang, so dass man gefesselt ist und die Geschichte verschlingt.
Im Vordergrund ist die wundervolle gewählte Symbolik und die Beschreibung der Aspekte aus der Vergangenheit sowie der Geschichte zu der Entstehung der bösen Königin mit Aufdeckung eines schockierendem Ergebnis.

》Ich will mich nicht mehr fürchten, sondern jede Gefahr im Keim ersticken.《

Der Leser bekommt durch die unterschiedlichen Perspektiven vieles aufgeklärt, zeigt auf wie gut der rote Faden durch die komplette Geschichte gestrickt ist.
Der Wechsel zwischen den Perspektiven als auch der Zeitphasen ist immer im Einklang und super gelungen.

Der Lesefluss ist locker & leicht und lässt den Leser die Geschichte verschlingen, besonders im Wechsel zum steigernden Spannungsbogen bestärkt die bildliche Schreibweise den Lesegenuss.

Die Stammprotagonisten sind in diesem Teil konzentriert auf die böse Königin und Margery, es werden erschreckende Details offenbart  aber auch vieles von Ihrer Vergangenheit.

》 Mein goldener Held war gefallen. Nicht der Krieg, hatte ihn besiegt, sondern die Liebe.《

schockierend & erschreckende Offenbarungen

Das Buch zeichnet sich durch den weitere Informationen im Verlauf der Vergangenheit aus sowie eröffnet unerwartete Entdeckungen.

img_1547812098333Zum Fazit;
___________________
Ich liebe Märchenadaptionen und bin jedes mal erfreut, endlich einen neuen Band der Grimm Chroniken zu lesen. Diese sind immer wieder aufs neue fantasievoll umgesetzt.

Dieser Teil eröffnet wieder so viel Neues und erschreckt einen beim Lesen. Dieses zeigt wieder wie genial der rote Faden gestrickt ist und welche Ideenreichtum die Autorin besitzt. Maya hat mich vollkommen geschockt, denn ich hätte nie geahnt wie es sich weiter entwickelt.
Keine kleinste Ahnung und so macht das Lesen doch nur mehr vergnügen und neugierig welche anderen Überraschungen und erschreckenden Offenbarungen noch vor uns liegen!

Bei diesem Band war außerdem mein Fokus auf den Charakteren, die mich in Ihren Bann zu ziehen und meine vollste Aufmerksamkeit genießen. Sie bestehe aus so vielen Facetten. Besonders die wundervolle Beschreibung um den Teufel oder auch Vlad.

》 Es liegt in der menschlichen Natur, sich genau nach dem zu sehnen, was man nicht haben kann. 《

Eine wundervoll fantasievolle als auch spannende, bildlich gestaltete Geschichte, die wieder einmal nervenaufreibend mit nimmt und voller schockierender Details steckt, so dass man schnellstmöglich erfahren möchte, wie es weiter geht.

》 Der Teufel bittet mich, ihm zu vertrauen. 《

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DerschwarzeSpiegel
#grimmchroniken
#mayashepherd
#Sternensandverlag
#Werbung

~ Print, Ebook oder Hörbuch ? ~

[ In Zusammenarbeit mit audible ]

1d168b9c-7bb6-4d1d-a339-97dfa41fa6d4

Heute geht es um die Wahl eurer Varianten, liebt ihr Prints oder doch Ebooks , jedoch gibt es auch noch die Wahl eines Hörbuchs.

bücherregal (6)Ich bin definitiv die Fraktion Print, leider gibt es aber für alle meine geliebten Schätze nicht genügend Platz. Mein Zu Hause besteht schon aus ungefähr 1500 Bücher, wo genau die alle versteckt sind, frage mich auch immer wieder aufs neue.
Da kommt mir mein Kindle genau richtig, der braucht keinen Abstellplatz oder viel Raum, da er sehr kompakt und doch voller Speichermöglichkeiten ist. Ich glaub dort sind auch noch mal um die 1000 Ebooks.

IMG_2666Jedoch kann man sich nicht immer darauf verlassen, dass man genug Ruhe oder Zeit hat gemütlich zu lesen, daher wähle ich immer wieder die Möglichkeit des Hörbuch. Bei dieses Art kann ich nämlich auch in einem Buch versinken, ob ich Unterwegs bin oder auch zu Hause, beim Putzen oder Arbeiten.

Bei Hörbüchern sowie Ebooks gibt es auch die Möglichkeit von Kindle Unlimeted sowie Audible, da wird man immer fündig und hat eine rieseln Auswahl.
Dazu nutze ich natürlich auch Amazon oder direkt Audible

 

„Broken Darkness. So verführerisch“ von M. O’Keefe

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

img_3540Eine dunkle Stimme
Als Annie McKay in dem Trailer, in den sie gerade eingezogen ist, ein Klingeln hört, ahnt sie nicht, dass dieser Moment ihr Leben unwiderruflich verändert. Sie findet ein zurückgelassenes Handy. Am anderen Ende der Leitung ist ein Fremder mit einer rauen Stimme: Dylan.
Eine geflüsterte Verführung
Dylan vermittelt ihr ein unerwartetes Gefühl der Sicherheit. Und so lässt sich Annie auf ein Gespräch mit ihm ein. Es bleibt nicht bei dem einen. Die Stimme in der Dunkelheit verführt sie, lässt sie sündige Dinge tun, die sie sich ohne ihn nie getraut hätte.
Eine stumme Hoffnung
Es ist ein sinnliches Spiel zwischen zwei Fremden. Doch aus jedem Spiel wird einmal Ernst. Und sowohl Dylan als auch Annie haben gefährliche Geheimnisse …

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
….versunken, hoffnungsvoll und doch so zerstörend..

Annie zieht alles Mut zusammen und verschwindet aus ihren gebeutelten Leben. Ihr Neuanfang beginnt komischer als erwartet, als Sie durch ein gefundenes Handy einen Unbekannten kennen lernt, der viel mehr bei Ihr auslöst als je erwartet.

》…das Sonderbare dieses Telefongesprächs machte mich übermütig. Ich kam mir vor wie auf Kieselsteinen, den jemand den Hang hinunter getreten hatte. Der immer schneller auf etwas zu rollte. 《

Das ist der 1. Band der Reihe.

Das Cover ist genial und wird durch die Kombination von glitzernden Titel und der schwarzen Farbwahl hervorgehoben. Es ist farblich verspielt und zu gleich harmonisch gestaltet. Ein Blickfang.

Der Schreibstil von M. O‘ Keefe ist wundervoll: einnehmend, gefühlvoll, spannend, fesselnd, bildlich, amüsant gleichzeitig locker, leicht und ergreifend zugleich.
Der Leser stellt sofort eine Verbindung zu den Hauptprotagonisten her, teilt deren Leid, das Gefühlschaos und die genialen Schlagabtausche.

Eine wundervoll emotionale wie auch berauschend, einnehmend gestaltete Geschichte, die voller Hoffnungsschimmer und spannungsgeladener Momente steckt, welche mit mutigen Herausforderungen sowie frechen Sprüchen untermauert werden.

Die Hauptprotagonisten sind Annie und Dylan.

》Obwohl es lustig wäre, wenn beide einer wären, also ein Axtmörder. Das wäre ein übles Zusammentreffen. Oder vielleicht ein wahr gewordener Traum, denn ich nehme an, das Axtmörder keine Dates… 《

Annie versucht einen Neuanfang, Sie hat durch Ihre Flucht Ihren Mut bewiesen, zeigt sich aber trotzdem noch mitten drin in Ihrem gewohnten Verhaltensmuster. Sie ist verängstigt und misstrauisch. Mit der Kontaktaufnahme mit Dylan kehrt Sie zurück, stärkt und traut sich mehr zu.

Dylan steckt genau wie Annie voller düsteres Vergangenheit, trotz seiner dominanten als auch manchmal herrischen Art, ist er im Bezug auf Annie sehr beschützend, aufmerksam und liebevoll. Unerwartete sehr versteckte Gefühlsregungen erwachen und erschrecken ihn aus, er durchbricht für Sie seine eigenen aufgestellten Regeln.

》 Ohne über die Folgen nachzudenken, denn schließlich war er ein Gott,…《

Der Leser wird in eine gefährliche, wie auch spannende als auch berauschende Welt gezogen, in die Er schnell involviert ist.
Die Hauptprotagonisten in Ihrer verängstigen als auch mutigen Art Ihre Gedanken und Gefühle zeigen. Der Schreibstil ist flüssig, spannungsgeladen, mitreißend und sorgt dafür, dass man das Buch in einem Rutsch verschlingen will.

》Ich erkannte meinen Körper nicht wieder, es war, als hätte er sich vollkommen verändert durch diesen Genuss. Durch Dylan. 《

Der Spannungsbogen befindet sich gleichbleibend auf einer hohen Ebene.
Die immer wieder kehrenden mutigen Taten kombiniert mit der erregenden als auch leidenschaftlichen Anziehungskraft, lassen den Leser sich vollkommen in der Handlung versinken.
Der Handlungsstrang, der sich immer wieder an den besten Stellen steigert, ist ausgesprochen ergreifend und packend, gleichzeitig aber auch sehr reizvoll.

Voller Hoffnung, mutig und voller unbändiger Anziehungskraft

Die Autorin zieht den Leser in eine Welt voller Gefahren und überraschender Wendepunkte, Hoffnung, mutigen Veränderungen, aber auch zärtlichen Gesten und nervenaufreibenden, aktionistischen Begebenheiten.

img_3542Zum Fazit;
___________________
Wow, ich bin erschüttert wenn nicht doch zerstört, diese Buch hat mich selbst herausgefordert und vollkommen eingenommen.
Hervorhebend die Kombination der Hauptprotagonisten, das geheimnisvolle Hin und Her innerhalb der Telefonate, als auch einen unbändige Leidenschaft, die unwiderruflich immer mehr wächst.

Die Entwicklung der Hauptprotagonistin Annie sowie auch immer mehr Details zu Dylan steigern das Lesevergnügen und lassen einen nicht mehr los.
Ich war sehr angetan von Annies Mut als auch Ihren Fortschritte wieder ohne Angst durchs Leben gehen zu können. Besonders im Bezug auf die gestellten Herausforderungen, die Ihr halfen immer mehr aus Ihrer Angstzone heraus zu kommen, da Sie durch Ihr Trauma leider keine Komfortzone mehr hat.
Das Geheimnisvolle an den Telefonaten und der Reiz des unbekannten und Neuen beflügelte Annie und lies mich an den Lippen der Autorin hängen.
Die erschreckenden Rückblenden und Erinnerungen haben mich sehr involviert und auf einen gelungen Neuanfang für Annie hoffen lassen. Ins besonders da Sie sich im Kern nur nach Liebe und Fürsorge sehnt, diese aber auch durch neue Freundschaften an andere mitteilen möchte.

Ich war voll und ganz in der Geschichte versunken, es hat mich ergriffen und ich war erstaunt wie die Autorin es schafft, den Verlauf des Buches mit den unerwarteten Wendepunkten in eine ganz andere Richtung zu lenken.
Besonders realistisch fand Ich die Denkweise von Annie, die voller Angst steckt sich jedoch dazu entschließt, endlich auch Ihrem geschaffenen Gefängnis aus zu brechen.
Das Buch steckt voller Botschaften und düstere Vergangenheit, die Hoffnungsschimmer bietet aber auch zeigt, wie sich Menschen miteinander verbessern und stärken können.

》 Du bist jetzt auch hemmungslos. Und mutig. Was möchtest du außerdem noch sein? 《

Außerdem zeigt sich immer wieder eine Anziehungskraft, die eine hemmungslose Leidenschaft entflammt und mir sehr beim Lesen eingeheizt hat. Die Neuentdeckung Ihrer ungezügelten Freude und das Ausleben in sehr gut beschriebenen erotischen Handlungen, war trotz Vielzahl sehr gut und passend zu den erregenden Telefonaten gesetzt.

》 Am Ende war es keine Entscheidung. Dylan war ein Instinkt. Ein Drang wie das Aufwallen meiner Leidenschaft. 《

Als Schlussanmerkung muss Ich noch erwähnen, dass mir die anderen Charaktere sehr gut gefallen haben, besonders meine Neugierde bei Ben gesteigert wurde. Es erscheinen immer wieder neue Ansichtspunkte und lassen Ihn doch ganz anders wirken, als sein Ruf andeutet.
Die Neugierde ist nicht nur bei Ben, sonders auch bei den anderen Bewohnern sowie ganz eindeutig bei Max gegeben, der nur kurz auftaucht, man aber schnell durch die Erinnerungsfetzen Bezug zu im aufbaut und sich fragt, in welcher Form Er die Geschichte noch beeinflussen wird.

Leider endet dieser erste Teil (für mich) mit einem erschreckenden Cliffhanger, jedoch besteht meine definitive Leseempfehlung zu diesem Werk. Wer dieses Buch ohne Cliffhanger genießen mag, lässt einfach die letzte Seite / Annies Sicht aus und freut sich bald auf den nächsten Teil, der schon Mitte März erscheint.

Der Cliffhanger ist perfekt gestaltet, besonders lässt Er mich mit vielen Spekulationen und Gedanken auf den weiteren möglichen Verlauf zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag und Vorablesen.de .
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#BrokenDarkness
#Soverführerisch
#MOKeefe
#endlichkyss #rowolth
#werbung

 

„Ferdinand der letzte Weihnachtsdrache“ von Audrey Harings

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

img_3660Verborgen in einer Höhle, getarnt von einer dicken Schneeschicht lebt ein einsamer Drache. Ferdinand ist ein Weihnachtsdrache und er ist der letzte seiner Art. Ehrlich gesagt, hat er noch drei Geschwister, doch die schlummern seit Jahrhunderten in magischen Dracheneiern. Alleine kann Ferdinand seine Geschwister nicht aufwecken. Er hat seine Magie verloren, die Menschen glauben nicht mehr an ihn. Er versinkt in tiefe Traurigkeit. Da plumpst eines Tages die unglückliche Fledermaus Hugo in seine Höhle. Sie ist von zuhause ausgerissen und will nicht länger eine Fledermaus sein. Zusammen mit Hugo erkundet Ferdinand die Nacht. Vielleicht gibt es irgendwo da draußen jemanden, der an ihn glaubt und ihm seine Magie zurückgibt? Und was hat die Henne Hilde damit zu tun? Finde es heraus und begleite Ferdinand in das wohl wichtigste Abenteuer seines Lebens.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…verträumt, fantasievoll und voller neuer Freunde…

Ein sehr liebevolles und fantasiereiche Lesevergnügen, das mich begeistert hat. Perfektes Buch für die Weihnachtszeit.

Ich war voll und ganz in der Geschichte versunken, es hat mich ergriffen und ich war wiedermal erstaunt wie toll die Autorin es schafft einen zu verzaubern.
Besonders die schöne Illustration passte perfekt zu dem Verlauf.
Außerdem steckt es voller Botschaften von Glaube und Freundschaft.

Die Charakter sind voller Freundlichkeit, Stärke und Fürsorge. Sie haben mich begeistert und ich konnte Ihre Hilfestellung immer wieder bewundern.

Bemerkenswert die Vielfalt der Zielgruppe, die das Buch anspricht, von Kinder und Erwachsenen jedes Alters.

Mein 12jähriger Sohn war begeistert und gefesselt. Er empfand es als eine wundervolle Beschreibung einer neuen Möglichkeit, an die Magie zu glauben und eine neue weihnachtliche Version kennen zu lernen.

Ferdinand wird uns sicher auch noch in der ein nächste Adventszeit begleiten.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag und die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#FerdinandderletzteWeihnachtsdrache
#AudreyHarings
#Independentlypublished
#werbung

 

„Fire & Frost, Vom Eis berührt“ von Elly Blake

~ Rezi Zeit ~

[ Werbung ]

img_3668*** Band 1 der Bestseller-Romantasy-Trilogie aus den USA ***

Ruby lebt in ständiger Gefahr, denn sie besitzt die Gabe, mit Feuer zu heilen und zu zerstören. Und Firebloods wie sie werden von der Frostblood-Elite des Königreichs gnadenlos gejagt. Als die königlichen Soldaten Ruby aufspüren, wird sie ausgerechnet von dem jungen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Kälte und Eis sind seine Waffen, doch er braucht Rubys Feuer, um eine Rebellion gegen den verhassten König anzuzetteln. Ruby weiß, dass sie einem Frostblood nicht vertrauen sollte, doch jede Berührung zwischen ihnen knistert wie eine Flamme im Schneesturm. Sie ahnt nicht, welch dunkles Geheimnis sich hinter seiner eisigen Fassade verbirgt …

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…spannend, fantasievoll und voller Überraschungen…

Ein sehr fantasiereichen wie auch gefühlvolles Lesevergnügen, das mich begeistert hat.
Ich war sofort vom Cover eingenommen und war sehr neugierig auf das Buch.
Mit den ersten Wörtern der Autorin, habe ich mich direkt in Rubys Leben involviert gefühlt.
Sie ist eine starke junge Frau, beweist sich immer in den unmöglichen Situationen. Sie kämpft gegen Ihre Wut & Ihr Leid, erstaunt immer wieder durch Ihren Kampfgeist.
An Ihrer Seite ist Arcus, der sehr gut gebaute, charismatische aber auch sehr eigensinnige und herrische Typ.
Die Kombination der Beiden hat mich immer wieder amüsiert, da Sie sich im wahren Sinn wie Feuer und Eis auf einander reagieren. Sie bieten herrliche Schlagabtausche, provozieren, spornen sich aber auch gegenseitig an.

》 Wer sich nicht selbst beherrschen kann, wird ganz schnell von anderen beherrscht. Merk dir das! 《

Hervorhebend sind die wunderschön einfühlsamen und beschützenden Gesten, die mein Herz berührt und auch mich zum seufzen gebracht haben.

Bemerkenswert immer wieder der spannende und nervenaufreibende Handlungsstrang, der einen tollen roten Faden erzeugt und mich sehr in Rubys Geschichte gefesselt hat.

Leider muss ich zugegeben, dass ich erst in der Mitte des Buches richtig  versunken war, es hat eine längere Zeit gedauert bis ich gefesselt war, jedoch war das restliche Teil sehr überzeugend.

Ich freue mich schon auf den 2. Teil der Reihe.

》 Es hat mich Jahre gekostet, eine Mauer aus Eis um mich aufzubauen. Wenn du sie zum Schmelzen bringst, bin ich ein gebrochener Mann.《

#FireFrost
#VomEisberührt
#EllyBlake
#Ravensburger
#werbung

„CanGu und die wilden Bienen“ von Audrey Harings

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

img_3664Die Ratten und deren Anführerin, die Tigerkatze Simba, schweben in Lebensgefahr. Die Stadtverwaltung hat beschlossen, etwas gegen die Rattenplage zu tun und Gift in den Kanal zu leiten. Hier muss das legendäre CanGu Team helfen! Sie bekommen alle Pfoten voll zu tun. Sie müssen ihre Freunde, die Ratten, und auch Canelos Freundin Simba vor dem Gift im Kanal schützen. Bei ihrer spektakulären Rettungsaktion erfahren die Freunde mehr über Simbas Vergangenheit und geraten ganz schön in Gefahr.

Jetzt brauchen sie dringend Hilfe!

Ein tierisches Abenteuer über Freundschaft und Zusammenhalt.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…spannend, liebevoll und mit wunderschönen Illustrationen…

Ein sehr gefühlvolles wie auch liebevolles Lesevergnügen, das meinen Sohn und mich vollkommen begeistert hat.
Der Zusammenhalt der Tiere und die Freundschaft sind wundervoll. Sie sind so unterschiedlich aber doch eine Gemeinschaft.
Voller Tatendrang versuchen Sie für einander da zu sein und begeben sich sogar für andere in Gefahr, nur hier scheinen Ratten liebevoll und witzig, Ihre beste Freundin und Anführerin ist eine Katze und sorgt sich um jedes kleinste Mitglied.

Hervorhebend sind die wunderschönen Illustrationen, die immer sehr verspielt und sehr kreativ in die Geschichte eingebunden sind.
Bemerkenswert immer wieder der Humor und der nervenaufreibende Spannende teil, der natürlich mit einen Happy End abgeschlossen wird, jedoch auf neue Abenteuer mit neuen Freunden neugierig macht.

Kommentar meines Sohnes; eine tolle fesselnde Geschichte, die viel zu schnell wieder zu Ende ging. Wir direkt mit der nächsten aus der Feder der Autorin versinken möchten.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag und die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#CanGuunddiewildenBienen
#Audrey Harings
#AHTalesandStoriesSL
#werbung

„Worte, die leuchten wie Sterne“ von Brigid Kemmerer

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

img_3657Rev hat immer noch mit den Schatten seiner harten Kindheit zu kämpfen. Aber seine liebevolle neue Familie hilft ihm dabei zu heilen.

Emma ist ein Computerfreak und hat selbst ein Online-Spiel entwickelt. Die virtuelle Welt ist wie ihr zweites Zuhause.

Doch plötzlich erhält Rev Briefe von seinem leiblichen Vater, der ihm nicht nur seelische Narben zugefügt hat. Und auch Emma erhält beängstigende Nachrichten von einem Online-Troll, der ihr das Leben zur Hölle macht. In dieser schweren Zeit treffen die beiden aufeinander – und fühlen sofort eine besondere Verbindung. Können sie sich gegenseitig helfen, die traumatischen Ereignisse zu überwinden?

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…gefühlvoll, fesselnd und mit gefährlichen Effekten.

Das ist der 2. Teil einer Reihe, es kann jedoch unabhängig von gelesen werden.
Ein sehr gefühlvolles wie auch nervenaufreibendes Lesevergnügen, das mich  begeistert hat.
Der Kampf der gegen die inneren Verunsicherungen besteht, einen verletzlich und nach außen doch so distanziert zeigt. So sind beide Hauptprotagonisten, aber doch auch so unterschiedlich.
Rev, der schon viel Leid durchlebt hat, diese körperlich zurück geblieben sind und Emma, die durch das Internet angegriffen wird. Beide fühlen sofort einen Bezug zu einander und sind auf gleicher Ebene, so dass Sie sich gegenseitig unterstützen und stützen.

》 Ich danke dir.
Wofür?
Dafür, dass du mich gesehen hast.《

Hervorhebend waren für mich die gefühlvolle als auch sehr emotionalen Rückblenden, die Rev durchlebt. Im Gegenzug dazu präsentierte Emma, die Gefahr im Online Leben heutzutage.
Diese ist eine sehr gute Warnung an jüngere Leser, die die Gefahr hoffentlich ernst bzw. nach diesem recht realistischen Ablauf mit Vorsicht genießen. Besonders hat mich hierbei der Leichtsinn erschrocken.
Der Umgang auch Online mit seinen Mitmenschen etwas bewusster wahrzunehmen, ist sicher ein guter Hinweise, da man an Distanz und jede Grenze schnell verliert, wenn man nicht von Angesicht zu Angesicht kommuniziert.

Der sehr spannungsgeladene Handlungsstrang, hat mich immer wieder gefesselt. Bemerkenswert auch der Mut der Protagonisten, die sich immer mehr öffnen und über Ihre Probleme gemeinsam sprechen. Ich war begeistert, wie Rav selbst erkannt hat, wie wichtig es ist seiner Vergangenheit hinter sich zu lassen, Ihm aber die Unterstützung der Eltern und Hilfe im Bezug dazu immer im Bewusstsein war.

Besonders viel Freude habt mir auch die Einbindung von dem neuen Charakter Matthem bereitet. Erst herrscht Chaos und auch sehr viel Aggression, jedoch bietet die Autorin uns dadurch mehr Einblicke in ein neues Leben, was mit Hilfe von Liebe Sicherheit vermitteln lässt. Ich liebe die Konstellation der Eltern von Rev, Sie sind immer mit Besonnenheit aber auch mit kritischen Anhaltspunkten, unterstützend zur Stelle oder im Hintergrund.

Als Sahnehäubchen bekommt man noch die Entstehung einer zarten Zuneigung geboten, die einen mit Hilfe dieser, alles durchstehen lässt, aber auch viel Gefühlschaos bereitet, mich jedoch immer zum seufzen gebracht hat. Die ersten Annäherungsversuche und zärtlichen Gestern waren sehr einfühlsam und hofften auf ein gutes Ende.

Das Werk ist etwas für jeden Lesetyp, auch wenn es von den Protagonisten jung gehalten wurde, zieht es in das Gefühlschaos von Emma sowie Rev und Ihre Problem.

》 Die Revolution ist kein Apfel, der vom Baum fällt, wenn er reif ist; man muss  machen, das er fällt. 《

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#WortedieleuchtenwieSterne
#Brigid Kemmerer
#HarperCollins
#werbung

„Eistanzliebe“ von Mia Leoni

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

Ein romantischer Liebesroman mit Drama, Herzschmerz, Humor und Happy End für alle Junggebliebenen und nicht nur Fans des Eiskunstlaufs!

Was würdest du für dein Glück opfern?

picsart_01-12-09.25.06(1)Eistanz ist Hannahs Leben. Zusammen mit ihrem Partner ist sie auf dem Weg zur Weltspitze – bis ein Unfall ihre Pläne durchkreuzt. Das hübsche, junge Mädchen zieht sich zurück und möchte am liebsten nichts mehr von Wettbewerben und dem Druck zu gewinnen wissen. Doch dann ergattert sie einen Platz auf einem renommierten Sportinternat und beginnt von vorn. Allerdings gestaltet sich der Neustart reichlich holprig: Während ihre neuen Freunde sie zu sehr vom Training ablenken, lässt auch noch ihr neuer Eislaufpartner Jan Hannahs Herz höherschlagen. Er verdreht ihr nicht nur den Kopf, sondern könnte zur größten Gefahr für all ihre Eislaufträume werden.

Muss sie sich zwischen der Liebe und dem Leistungssport entscheiden, oder kann sie beides haben?

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…gefühlvoll, ergreifend und voller Neuanfänge..

Ein wunderschönes Buch, dass einen mit viel Ehrgeiz und Liebe zum Eislauf verzaubert.

Die Charaktere sind sofort sympathisch als auch natürlich einer nicht, der Antiprotagonist ist perfekt für seine Rolle gewählt. Ich konnte einfach nicht mir Jan warm werden, egal welche Vorzüge Er auch haben kann.
Besonders von Hannah war Ich trotz Ihrer Patzer oder auch falscher Einschätzung andere Charaktere sehr schnell überzeugt. Sie ist so bewundernswert, so voller Elan und auch wenn Sie mir viel belastet wird, holt Sie immer das Beste daraus.
Außerdem haben auch die Freunde sehr heraus gestochen, Adriane und Luca sind total klasse, loyal, hilfreich und mit genialen Humor.

Ein gefühlvolles Werk, dass einen von Gefühlen und Leidenschaft zum Sport in den Bann zieht.

Besonders viel Freude hat mir der einfühlsame & herzlicher Schreibstil der Autorin gemacht. Ich war total in der Geschichte versunken und erstaunt als ich am Ende war.

Das Werk ist etwas für jeden Lese Typ, auch wenn es von den Protagonisten jung gehalten wurde, zieht es in das Gefühlschaos von Hannah und Ihre Problem um Ihren Traum erfüllen zu können.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Eistanzliebe
#MiaLeoni
#werbung

„Mein Herz ist ein Mosaik (Tia’s Beach Bar – Band 1)“ von Franie Leopold

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

fb_img_1547154041707Ella ist gefangen. Gefangen in einer Welt voller Trauer, Wut, Angst und Schmerz. Seit einem Unfall vor vier Jahren ist sie gehandicapt und egal, wie sehr sie sich auch bemüht, den Weg zurück ins Leben zu finden, es gelingt ihr einfach nicht.

Christian will mit der Liebe genauso wenig zu tun haben wie Ella. Als die beiden in seiner Beach Bar aufeinandertreffen, können sie die Anziehung zwischen ihnen jedoch nicht leugnen.

Aus einem Treffen werden zwei und aus zwei immer mehr … bis sie feststellen müssen, dass ihre Leben schon länger miteinander verknüpft sind, als sie geahnt haben auf verheerende Art und Weise.

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…emotionale, ergreifend und voller Tiefe..

Mit den ersten Worten der Autorin war ich vom Leid von Ella ergriffen und habe mir mehr positives in Ihrem Leben gewünscht. Die sofortige Anziehungskraft zu Christian war einschlagend, aber doch voller Versuche Ihr zur entkommen.
Die Charaktere sind beide sehr kompliziert jedoch total sympathisch, tragen aber viel Ballast mit sich.
Der Verlauf des Buches war nervenaufreibend und hat mich immer wieder verzweifeln lassen. Die Charaktere und Ihre positive Entwicklung sind ergreifend und bewundernswert.

Ein gefühlvolles Werk, dass einen von Gefühlen und Leidenschaft in den Bann zieht.

Herausstehend war für mich auch die Hilfe und Unterstützung, die Ella sowie auch Christian erfahren.
Besonders viel Freude haben mir die zärtlichen Gesten sowie auch die Leidenschaft zwischen Christian und Ella.

Zum Schluss hat mich das Buch leider nicht komplett überzeugt, da sowohl Christians Rückfälle und Umgang mit Ella nicht passend zum vorherigen Charakter schienen als auch mir der spannende Teil am Ende etwas überzogen und sehr her vorhersehbar vorkam.

Als Sahnehäubchen muss Ich als Schlussanmerkung Ellas beste Freundin Sue erwähnen, Sie war einfach fantastisch und immer da, wenn Ella Beistand gebraucht hat. Außerdem gab es immer sehr humorvolle Szenen, die durch sie geprägt waren. Ich hoffe für diesen einnehmenden Charakter findet sich auch noch einen eigene Geschichte.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#MeinHerzisteinMosaik
#Tia’sBeachBar
#FranieLeopold
#werbung