„SPIN ME LIES: Befreit“ von Aurelia Velten

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Endlich gehört sie mir.
Sie ist meine einzige Schwäche.
Wenn ihr auch nur ein Haar gekrümmt wird, lasse ich die Welt bluten.

Gael
Meine Pläne sind im vollen Gange. Nicht mehr lange und ich werde die Macht über das Kartell an mich reißen können. Doch mein Vater ahnt, was ich tue. Um seinen außer Kontrolle geratenen Bluthund wieder einzufangen, wird er vor nichts zurückschrecken.
Ellie ist mein einziger Schwachpunkt. Ich weiß nicht, wie weit ich sie noch treiben kann, ohne sie zu brechen. Um sie zu beschützen, werde ich alles tun, was nötig ist, und wenn das heißt, sie gehen zu lassen …

Ellie
Er hat mich entführt.
Als ich die Augen öffne, finde ich mich in einer Welt aus Lügen und Gewalt wieder, deren Spielregeln ich nicht kenne. Ausgerechnet ich, die in ihrem Leben noch nicht einmal einen Strafzettel bekommen hat, soll bei der Falschgeldproduktion helfen. Wäre die Situation nicht so ernst, wäre es zum Lachen!
Angst ist mein ständiger Begleiter, mein einziger Trost ist der andere Gefangene mit den gefährlich dunklen Augen.

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…nervenzehrend, berauschend, einnehmend & mit überraschenden, märchenhaften Anteil…

Verraten, entführt und verschleppt in die finstere und düstere Welt von Gael wird Ellie mit schockierenden Tatsachen konfrontiert, schafft sie sich ihm und dieser Welt zu entziehen?

Der Pan von Gael und seine tiefsten Wünsche werden wahr, sowohl die Macht als auch die Begierde scheint in greifbarer Nähe zu sein, wird seine Sehnsucht erfüllt?

Ich habe nach dem Cliffhanger des ersten teils sofort zum nächsten gegriffen, konnte nicht warten damit meine Neugierde und meine Sehnsucht nach der berauschenden Welt und den erstaunlichen Persönlichkeiten gestillt wird.

Ich habe mich in die weiteren Entwicklungen verstrickt, mit Ellie gebangt und auf ein glücklichen Ende hin gefiebert.
Der spannungsgeladen, berauschende als auch emotionale und leidenschaftliche Werk hat mich in den Bann gezogen und von den Persönlichkeiten wieder eingenommen.
Besonders der Wandel von Gael als auch die Erkenntnisse von Ellie sind erstaunlich, sie sind bemerkenswerte Menschen und überraschen einen gegenseitig, fordern und ziehen sich an.

Als Sahnehäubchen bekommt man diesmal übrigens nicht nur Bobo, den Vierbeiner, in den sich jeder Hundemensch sofort verliebt, sondern auch die rechte Hand von Gael. Cedro der viel mehr Einsicht in seine freundliche Seite zeigt, seinen Schalk und seine Loyalität als man von einem gefährlichen Mann erwartet.
Herausstechend dürfen wir auch noch Beast und Kimi einen kurzen Besuch abstatten und erfreuen uns über ihr Glück als auch ihre Unterstützung.

Das Buch zieht vom ersten Moment in seinen Bann, lässt nicht mehr los und begeistert und lässt vollkommen zufrieden zurück.
Vorsicht ist natürlich im Bezug auf die Gewalt als auch die Strukturen der Kartelle geboten.

Ich war im Leserausch, hab das Buch verschlungen und wurde total von Ausgang begeistert.

Was natürlich am Schreibstil von Aurelia lag, dieser ist locker und leicht, mitreißend, emotions- und spannungsgeladen, düster als auch humorvoll zugleich.
Herausstechend auch der Anteil der märchenhaften Alliteration von Rumpelstilzchen, die einen kein Märchen bietet aber doch mit den Ausgang märchenhaft entzückt.
Der Wechsel der Perspektiven reißt einen in die Gedanken, Ängste auch das Gefühlschaos der Protagonisten.

Das Buch hat mich perfekt unterhalten, eingenommen und mit Sehnsucht nach mehr aus der gefährlichen Welt zurück gelassen, so dass ich mich hoffentlich bald auf die nächste Geschichte (Zoya & Adriano) freuen darf.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#SPINMELIESbefreit
#FairytaleGoneDark
#AureliaVelten
#HippomontePublishing
#BookBoyfriendEdition
#Rezension

„SPIN ME LIES: Entführt“ von Aurelia Velten

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Sie ist der Schlüssel zu all meinen Plänen.
Ich beobachte sie, schleuse mich in ihr Leben.
Und schon bald gehört sie mir.

Gael
Seit ich denken kann, war ich der Bluthund meines Vaters. Und genauso lange plane ich bereits seinen Untergang. Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet Ellie, meine Kindheitsfreundin, mir dabei von Nutzen sein könnte?
Nur ist sie kein Mädchen mehr und ihr alleiniger Anblick bringt meine eiserne Selbstkontrolle ins Wanken, obwohl sie sich nicht einmal mehr an mich erinnert.
Ich will sie und zwar nicht nur wegen meiner Pläne.

Ellie
Auf meiner Kunstausstellung lerne ich einen hochgewachsenen, über und über tätowierten Fremden kennen. Vielleicht hätten meine inneren Alarmglocken schrillen sollen, aber ganz im Gegenteil: Noch nie in meinem Leben habe ich eine derartige Anziehungskraft zu jemandem verspürt.
Dabei habe ich Schwierigkeiten, andere an mich heranzulassen. Liebe führt nur zu Herzschmerz, das habe ich früh gelernt. Warum zum Teufel ziehe ich dann in Betracht, meine One-Night-Stand-Regel für ihn über Bord zu werfen?

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…packend & emotionsgeladen, gefährlich, einnehmend und voller schockierender Entwicklungen…

Ein Kartell führt man nur mit Stränge und Gewalt, das merkt auch der Sohn des Anführers Gael.
Dieser musste schon mit 11 in die brutale und gefährliche Welt eintauchen, wurde zu einem Killer heran gezogen und ist perfekt eingefügt in die finstere und düstere Dunkelheit.

Ellie war seine Freundin aus der Jugend, durch ihr Talent führen ihre Wege wieder zu einander. Sie ist eine talentierte, ehrgeizige als auch sehr liebevolle junge Frau, die es schnell gewinnt wieder in das dunkle Herz von Gael einzutauchen.

Die Frage ist nur wer von dieser Verbindung mehr in Gefahr gerät?

Ich habe mich wieder schnell in der Welt der Kartelle und der Kämpfe zwischen diesen eingefunden, hatte im Hintergrund noch die geniale Geschichte der ersten beiden Teile, die von Beast und seinem Weg zu seinem eigenen Frieden handelten.
Hier handelt sich um den 3. Teil, dieser kann aber auch unabhängig von den anderen gelesen werden, ihr verpasst aber eine nervenzehrende als auch emotionsgeladen Geschichte, die einen mit den ersten Zeilen verschlingt.

Genauso erging es mir mit dieser, Gael lässt durch seine Gedanken, seine Qual und sein Leid direkt in seiner Dunkelheit versinken.
Er schüchtert durch seine Präses und einnehmender Persönlichkeit ein, überrascht aber durch sein Feingefühl und zärtlichen Umgang mit Ellie.
Ellie dagegen überrascht über ihre Stärke und Mut sowie natürlich das erstaunliche künstlerische Talent.

Besonders hat aber auch ihr Hund mein Herz höher schlagen lassen. Wer könnte ihm schon widerstehen ? Das Sahnehäubchen oben drauf, der Umgang mit ihm und die loyale, bedingungslose Liebe zu seinem Frauchen lässt einen aufseufzen.

Das Buch zieht vom ersten Moment in seinen Bann, lässt nicht mehr los und begeistert und lässt vollkommen zufrieden zurück.
Vorsicht ist natürlich im Bezug auf die Gewalt als auch die Strukturen der Kartelle geboten.

Ich war zutiefst gefangen und habe mich von den Persönlichkeiten, ihrer Dynamik als auch ihre Chemie zueinander überzeugt und habe mit dem Wechsel der Perspektiven in ihre Gedanken als auch Gefühle gerissen und wurde von dem erschreckenden Verlauf eingenommen.

Was natürlich am Schreibstil von Aurelia lag, dieser ist locker und leicht, emotions- und spannungsgeladen, düster als auch humorvoll zugleich.

Ich bleibe begeistert, von den Persönlichkeiten eingenommen, erstaunt über Ellies Stärke und erschreckt über Gaels Finsternis sowie die berauschende Verbindung zueinander zurück.

Das Buch endet mit einen Cliffhanger, so das man mit einem offenen Ende schockiert verbleibt und auf den nächsten Band mit voller Neugierde wartet.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#SPINMELIESEntführt
#FairytaleGoneDark
#AureliaVelten
#HippomontePublishing
#BookBoyfriendEdition
#Rezension

„Violent Ends – Die Kartell-Königin (White Monarch Triologie) “ von Jessica Hawkins

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Der Teufel hat einen Namen. Cristiano de la Rosa. Er ist der König des berüchtigten Calavera Kartells. Und ich bin seine Königin. Nichts davon hatte ich geplant, aber so wie es aussieht, hatte mein Verlobter Diego de la Rosa es. Jetzt bin ich auf mich allein gestellt, konfrontiert mit einem Ehemann und einem Ort, vor dem ich mich immer gefürchtet hatte. Doch sind die Dinge wirklich so, wie sie scheinen? Die Grenzen zwischen Wahrheit und Lügen beginnen zu verschwimmen und meine Gefühle für den Mann, den ich gerade noch verachtete, bekommen eine ganz neue Dimension. Er scheint meine dunkelsten Sehnsüchte zu kennen und ich frage mich, ob es mir gelingen wird, seine Beherrschung zu durchbrechen.

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…explosiv, brutal, berauschend, verwirrend als auch voller Gefahr…

Das ist der zweite Teil der Trilogie, es ist wichtig für das Verständnis den vorherigen Teil gelesen zu haben.

Das Cover ist ein Blickfang, es ist wunderschön und leidenschaftlich gestaltet, sticht mit den Personen hervor, präsentiert die Dominanz als auch durch die Farbwahl und den Totenschädel ein eindrucksvolles Bild. Das genial gestaltete Cover ist ähnlich dem ersten, macht aber durch Cristiano und seiner Präsens viel mehr aus als mit Diego.

Merkt ihr es?
Das ist direkt die Spiegelung meiner Meinung zu dem Buch sowie Protagonisten, genau wie dieser Natalia in der Ehe gefangen hat, hat sein Präsens, sein Charisma und seine dunkle Seite mich ins einen Bann geschlagen.
Der Hauch der Verzweiflung, der Verwirrtheit als auch die beängstigte Anziehungskraft konnte ich mit Natalia nach vollziehen.
Wobei auch ihre Stärke, ihr Mut aber auch ihr freches Mundwerk, was sie doch immer wieder in Schwierigkeiten bringt, hervorsticht und beeindruckt.
Beide sind eine geniale Kombination, deren sich Natalia vielleicht mit etwas Hilfe doch noch bewusst wird.

Das Gefühlschaos scheint perfekt zu sein, in dem sie aber auch nach der Wahrheit und der Taten von Cristiano und seinem Kartell sucht sowie dieser ihre Loyalität und Körper für sich beanspruchen will.

Eine komplexe Verwicklung und eine atemberaubende, nervenzehrende als auch intensive Geschichte entwickelt sich weiter, präsentiert neue Fakten, verstrickt in einem Dilemma als auch der berauschenden Leidenschaft, zeigt deren Facetten und offenbart neue Details.

Ich warne euch direkt wieder vor, das Buch ist nichts für sanfte Gemüter, nicht nur die brutalen Kämpfe in der finsteren und gefährlichen Welt erschüttern und schockieren. Der leidenschaftliche Ausmaß innerhalb des Liebesspiel als auch der psychischen Sicht des Begehren und einem in Anspruch nehmen könnte einen schon beim Lesen zu setzen, lässt einen aber auch in einen berauschenden Lesefluss verfallen, so dass man das Buch in einem Rutsch verschlingt.

Wie man merkt war ich gepackt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen, ich war vollkommen in der gefährlichen Welt gefangen, habe mich mit Natalia und Cristiano in deren Beziehung und leidenschaftlichen Dynamik verstrickt.

Herausstechend auch Natalias ( MEINE ) Faszination von Cristiano, seiner dunklen Präsens und dem Gedanken, dass dieser viel mehr Gefühle und Verletzlichkeit inne hält.
Besonders auch seine Moral, die einem zu einem beeindruckenden Mann macht, der alles daran setzt Natalia für sich einzunehmen, aber im wahrsten Sinn beschützend aber auch zärtlich ist.

Ich war in einem Leserausch und habe mich vollkommen in der gefährlichen Welt und den Protagonisten, ihrer Dynamik und dunklen Präsens verloren, wurde intensiv verstrickt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Unter mauert wurde alles von dem mitreißende Schreibstil, der gekoppelt locker & leicht als auch emotionsgeladen und amüsant zugleich ist.
Die Struktur und besonders die der Protagonisten ist einzigartig, zeigt auf wie Komplex diese sein können und nicht nur schockieren sondern auch überraschen können.

Ich habe das Werk in einem Rutsch genossen, bin verfallen und bleibe zutiefst zufrieden als auch erheitert und emotional gepackt zurück. Ein ergreifendes, atemberaubende, nervenzehrendes Werk, was nicht mehr los lässt und leider wieder in einem Cliffhanger endet, das einen zerstört und nach dem weiteren Verlauf der atemberaubende Geschichte sehnen lässt.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ViolentDelights
#DieKartellkönigin
#WhiteMonarchTriologie
#JessicaHawkins
#Buchbotschafterin
#Rezension

„Violent Delights – Die Kartellprinzessin (White Monarch Triologie)“ von Jessica Hawkins

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Sie gehört mir.

Drei Worte aus dem Mund zweier verschiedener Männer. Ich bin eine Prinzessin in der Welt der Kriminellen. Geboren und aufgewachsen inmitten von Gewalt, Gefahr und Kriminalität. Ich bin die Erbin eines Lebens, für das andere gemordet haben. Um diesem zu entfliehen, würde ich alles tun. Aber ich habe geschworen, nicht ohne meine erste Liebe und meinen besten Freund Diego de la Rosa zu gehen. Wenn es jedoch nach seinem skrupellosen Bruder geht, kann ich es vergessen. In der de la Rosa Familie wiegen alte Fehden schwerer als Loyalität. Und Verrat bedeutet Krieg. Und ich, Natalia Lourdes, bin die Siegerprämie. Cristiano de la Rosa ist schon zu Lebzeiten eine Legende. Er war einmal der beste Soldat im Kartell meines Vaters. Jetzt ist er unser Erzfeind. Er ist in der Lage, das Schicksal nach seinem Willen zu formen, damit er bekommt, was er will. Selbst wenn es bedeutet, mich in die Hölle zu zerren und seinem eigenen Bruder die Frau zu entreißen.

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…intensiv, zerstörend und voller verwirrender Entwicklung…

Zu Hause ist es doch am schönsten, sicher und vertraut, doch was passiert wenn auch dort der eins verhasste und gefürchtete Feind erscheint und deine bekannte Welt zum Einsturz bringt?

Natalia kehrt für die Ferien nach Haue, als Tochter des Kartell Oberhaupts ist sie natürlich mit dem Schrecken bekannt, ist aber auch davor geflüchtet. Sie ist eine scharfsinnige, clevere und wunderschöne junge Frau, voller Verliebtheit sieht sie aber nicht immer das was der wahre Schein ist.

Diego, ihre Jugendliebe aber auch wertvoller Mitarbeiter im Kartell, will seine hohen Ziele erreichen, doch scheint es dass er dafür alle Gefahr außer acht lässt, seine Pläne durchzuführen, sie beschützen, damit sie ihm gehört und doch die dunkle Welt nicht hinter sich lassen., oder nicht ?

Cristiano ist der gefürchtete und mächtigste Widersacher, taucht in der unmöglichsten Situation auf und bringt mit seiner Dominanz, seiner Präsens und seiner Anziehungskraft zu Natalia alles ins Wanken. Er ist ein berüchtigtes, mächtiges als auch brutales Oberhaupt seines Kartells und bekommt immer was er will. Seine Ziele werden durch sein Auftauchen immer verworrener, aber doch ist eins gewiss. Er will sie, sie soll ihm gehören und damit sind ihm alle Mittel wert.

Ich warne euch direkt vor, das Buch ist nichts für sanfte Gemüter, nicht nur die traumatischen Begebenheiten in der Vergangenheit als auch die brutalen Kämpfe in der finsteren und gefährlichen Welt erschüttern und schockieren.

Genauso geht es Natalia, die nicht nur einen Verrat sondern auch noch viel mehr ertragen muss, ihre naive Seite durch das studieren in Kalifornien, Abseits des Ganzen hat sie vor allem bewahrt, jetzt kommt wieder alles an die Oberfläche und bekommt noch einen größeren Ausmaß.

Wie man merkt war ich gepackt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen, ich war vollkommen in der gefährlichen Welt gefangen, habe mich mit Natalia auf die Spur der wahren Bedeutung der Rückkehr von Cristiano gemacht und war vollkommen verstrickt.
Besonders die Dynamik und Chemie zwischen Natalia und Ihm ist erschreckend und doch berauschend. Sie ziehen sich an wie der Nachtfalter das Licht und können sich dieser nicht entziehen.

Herausstechend auch mein eigenes Dilemma und der Faszination von Cristiano, seiner dunklen Präsens und dem Gedanken, dass alles viel mehr Bedeutung hat als der offensichtliche Plan.
Besonders auch seine Moral, die einen gar nicht erwartet hätte und die Verlockung durch die Begegnung mit Natalia und ihre Reize.

Ich war in einem Leserausch und habe mich vollkommen in der Welt und den Protagonisten, ihrer Dynamik und dunklen Präsens verloren, wurde intensiv verstrickt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Unter mauert wurde alles von dem mitreißende Schreibstil, der gekoppelt locker & leicht als auch emotionsgeladen und amüsant zugleich ist.
Die Struktur und besonders die der Protagonisten ist einzigartig, zeigt auf wie Komplex diese sein können und in jedem von uns doch der Antagonist steckt.

Ich habe das Werk in einem Rutsch genossen, bin verfallen und bleibe zutiefst zufrieden als auch erheitert und emotional gepackt zurück. Dieser Teil endet übrigens mit einem Cliffhanger, der schockiert und das nach dem weiteren Verlauf der atemberaubende Geschichte verzerren lässt.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ViolentDelights
#DieKartellprinzessin
#WhiteMonarchTriologie
#JessicaHawkins
#Buchbotschafterin
#Rezensions

„Who wins, Jenna?“ von Emma Smith

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Mann will Frau. Frau will Mann.
Ihr denkt, einfacher geht es nicht?
Dann kennt ihr Cam und Jenna noch nicht.

Jenna

Wie reagierst du, wenn dein Ex auf dem Klassentreffen mit seiner Neuen auftauchen wird und du ihm ganz sicher nicht als Single gegenüberstehen willst?
Richtig. Du erschleichst dir einfach einen festen Freund.
Und zwar nicht irgendeinen.
Cameron Murray ist der beste Freund meines Zwillingsbruders, früherer Captain des Basketballteams unserer Highschool, überdurchschnittlich attraktiv – und ein Vollidiot.
Aber als er eines Abends wieder mal eine dämliche Wette gegen mich verliert, muss er seine Wettschulden einlösen. Sein Einsatz: Er hilft mir, auf besagtem Klassentreffen mein Gesicht zu wahren.
Während ich alles dafür tue, meine Würde zu behalten, merke ich nicht, dass ich kurz davor bin, etwas anderes zu verlieren: nämlich mein Herz.

Cameron

Was tust du, wenn du mal wieder die heiße Zwillingsschwester deines besten Freundes triffst?
Richtig. Du ergaunerst dir Zeit mit ihr.
Seit Jahren träume ich davon, was ich mit Jenna alles anstellen will: von akrobatischen, heißen Übungen im Bett bis hin zum Eigenheim und einem fetten Ring an ihrem Finger war schon alles dabei.
Wieso also nicht wenigstens den Fake-Freund für eine Nacht spielen?
Wäre da nicht ihr Ex, dem ich diesen Job zu verdanken habe, ihr heimlicher Verehrer, der gleichzeitig ihr bester Freund ist und der senile, geile Bock von Hausmeister unserer Highschool. Ach ja … und ich, der Depp, der keine Ahnung hat, wie er am Ende mit dem Mädchen in seinen Armen dieser Scharade entkommen soll…

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…schlagfertig, chaotisch & köstlich amüsant…

Die Werke von Emma Smith bieten immer mehr als nur des süßen Cover sehen lässt, verzaubert einen mit amüsanter und schlagfertiger Handlung, das mit einer emotionsgeladenen Botschaft bestückt ist als nicht nur ein Paar in der Vordergrund setzt, sondern sofort eine Gemeinschaft und Freunde beim Lesen für sich einnimmt.

Genau wie jetzt sticht die Protagonisten, ihr Bruder als auch die Freude hervor, nehmen ein und reißen mit ihre Geschichte in die emotionsgeladene als auch humorvolle Werk.
Ich war sofort in die sehr freche, schlagfertige Frau und Cam, den einnehmenden und charismatischen Man vernarrt, habe mich in ihre Schlagabtausche als auch ihre heimlichen Wünsche und Verletzlichkeit verloren.

Besonders hat mich der Mix aus Liebe, genialen Sprüchen ( Humor) und ernster Botschaft gefallen. Ich bekam nicht nur viel zu lachen, sondern war auch von dem Emotionen beflügelt, der Familienbande und dem Rückhalt erfreut.

Ich war im Dilemma von Jenna involviert, ihrem außerordentlichen Plan und war überrascht von ihrer Stärke als auch den Willen nicht unterzugehen.
In Kombination mit Cam , seiner einnehmenden Präsens, der Unterschiede aber auch der Anziehung bieten sie eine berauschendes Lesevergnügen, dass einen Hoffnung auf einen guten Ausgang schafft.

Unter mauert wurde alles von dem mitreißende Lesefluss gekoppelt mit dem locker & leichten Schreibstil, die mich vollkommen in ihren Bann gezogen und perfekt unterhalten hat.

Ich habe das Werk in einem Rutsch genossen und bin begeistert und bleibe zufrieden als auch erheitert und emotional gepackt zurück.

Vielen Dank für das mitreißende, gefühlvoll und amüsante Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#WhowinsJenna
#EmmaSmith
#Rezension

„The Brightest Stars – connected“ von Anna Todd gelesene von Janin Stenzel & Timo Weisschnur

~ REZI ZEIT ~

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Die leidenschaftliche und bewegende Liebesgeschichte um Karina und Kael geht weiter. Band 2 der großen Serie The Brightest Stars.

Karina fühlt sich betrogen und enttäuscht, seit sie weiß, dass Kael sie hintergangen hat, und sie bricht den Kontakt zu ihm ab. Aber die Gedanken an Kael lassen sie einfach nicht los. Zwischen den beiden scheint ein unsichtbares Band zu existieren, das sie wie magisch zu ihm hin zieht. Als sie sich zufällig wiederbegegnen, wird Karinas Sehnsucht noch größer, und sie muss sich entscheiden: Kann sie seine Nähe zulassen, ohne sich daran zu verbrennen?

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE<<
…emotionsgeladen, packend & voller Geheimnisse

Anna Todd war eine der ersten Autorin, die für mich heraus gestochen hat so dass ich immer wieder zu ihrem emotionalen Werken greife.
Sie hat mich mit ihre Lektüre von After sehr beeindruckt, so dass sie zu einen meiner liebsten Autorinnen gehört.

Zum Glück konnte ich nach dem Hörbuch zum ersten Teil direkt zum nächsten greifen.
Das Hörbuch ist in zwei Sprecher eingeteilt, die mit angenehmen und melodischen Stimmen in das Hörvergnügen stoßen.

Die weibliche Sprecherin Janin hat mich etwas mehr eingenommen, aber auch der männliche Sprecher schafft es nach einer kleinen Eingewöhnungszeit einen zu begeistern.
Ihre Stimmen schafften es mitzureißen und alle Gefühlsstimmungen perfekt einzuhauchen und das Werk zu einem Hörvergnügen zu machen.

Karina und Kael entzweite ein Geheimnis und dieses war sehr zerstörend, Karina ist seit dem auf Abstand, schafft es aber jedoch genau wie Kael sich nicht von ihm zu entfernen. Sie begegnen sich immer wieder, ob durch den Bruder, die beste Freundin als auch eine traurige Begebenheit, die erschreckt aber auch leider zu oft geschehen.

Der Leser taucht durch Karinas als auch Kaels Perspektive in ihre Gefühls- als auch Gedankenwelt, wird in die gefühlvolle als auch verwirrende Welt gerissen.

Die Autorin schafft es immer wieder einen in ihren Bann zu ziehen, der Schreibstil ist locker und leicht, fesselnd, gefühlvoll als auch humorvoll zugleich. Sie involviert den Leser durch den Perspektivwechsel als auch den von Gegenwart sowie Vergangenheit.

Emotionell, tiefsinnig und voller Verzweiflung

Das Buch zeichnet sich durch die weitere Entwicklung von Karina und Kaels Beziehung und deren Leben aus.

Zum Fazit;

Ich habe diesmal wieder die Möglichkeit genutzt, das Print sowie auch das Hörbuch zu Hause zu haben und es gemeinsam, ergänzend zu genießen.
Das Hörbuch und ihre Sprecher haben mich sehr eingenommen als das lesen selbst.
Ich konnte meist durch die weibliche angenehme Sprecherin, das Hörbuch viel intensiver wahrgenommen, durch den Verlauf des Buches mitreißend folgen können und habe mich köstlich unterhalten und begeistert.

Die komplexen Persönlichkeiten haben mich eingenommen, ihre Dynamik und Chemie ist perfekt eingestimmt, auch wenn man erst die stille und feste Mauer von Kael und Ker überwinden muss.
Besonders Kers Traurigkeit und ihre einsamen Verwicklungen im Leben, als auch ihr Wille alles zu kontrollieren und für jeden da zu sein, nehmen ihr viel zu viel Platz im Leben ein.
Kael ist dafür aber eine perfekte Ergänzung, sie stärken sich, können sich aber auch zerstören, doch ihre Anziehungskraft und den gegenseitigen Bann können sie sich nicht entziehen.

Herausstechend übrigens der Anteil des militärischen Hintergrund der autobiographisch ist und des Leben und Denkweise der Autorin etwas näher bringt.

Ich bleibe daher sehr begeistert, sehr eingenommen von dem Werk, den melodischen Stimmen der Sprechern und kann jedem das Hörbuch und die emotionsgeladene Geschichte ans Herz legen. Dieser Teil endet wieder mit einem Cliffhanger bietet uns aber auch ein eher erfreulicheres Ende zwischen Kael und Ker, so das man voller Freude dem dritten Teil entgegen sehnt.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TheBrightestStars
#connected
#AnnaTodd
#Heyne
#Rezension

„Office Romance: Liebesroman“ von Amelia Gates & Cassie Love

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Was tust du, wenn dein neuer Boss dir schon einmal das Herz gebrochen hat und du trotzdem nicht aufhören kannst, von ihm zu träumen?

Als Designerin in einer Marketing-Firma hat Marina das große Los gezogen. Sie liebt ihren Job und auch mit ihren Kollegen kommt sie problemlos zurecht. Wäre da nur nicht der neue CEO, der die Arbeit zwar nicht weniger interessant, aber deutlich komplizierter macht. Er ist nicht nur stinkreich und zum Anbeißen süß, sondern riecht auch noch traumhaft. Mehr als einmal erwischt sich Marina dabei, wie ihre Gedanken abschweifen und in eine leidenschaftliche Welt eintauchen, die so gar nichts mit ihrem Job zu tun hat.

Als ob das nicht schlimm genug wäre, verbindet die beiden mehr als nur die Spannung, die jedes Meeting zur Folter macht. Die Erinnerungen an den schrecklichen Albtraum, der die beiden vor 7 Jahren zusammengeführt hat, lassen sie einfach nicht mehr los.

>> FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…packend, verführend und voller Leid & Geheimnisse…

Marina weiß nicht was mit ihr geschieht, als nach so vielen Jahren Jacob trifft, der auch noch ihr Chef ist. Ihre gemeinsame Vergangenheit ist voller Leid und schrecklicher Begebenheiten.

Marina ist eine sehr ehrgeizige und starke Frau, sie ist gut in ihrem Job und hat ihr Leben im Griff, das ändert sich mit Jacob uns einer Präsens. Er ist charismatisch, verführend und bringt eine Seite von ihr zu Tage, die sie schon lange begraben hat.

Eine emotionsgeladene Geschichte beginnt, die zwischen Gegenwart und Vergangenheit wechselt und einen in diese verstrickt und einen einnimmt.
Man geht mit Marina und Jacob auf die Reise, lernt sie kennen, schließt sie schnell ins Herz und teilt ihrer Gefühls- und Gedankenwelt.
Herausstechend das Leid das beide gemeinsam durch gestanden haben und sich in ihren Gefühlen, Begehren als auch ihrer Leidenschaft verlieren.

Der Wandel und die Entwicklung der beiden komplexen Persönlichkeiten ist ergreifend und bemerkenswert, besonders der Versuch alles hinter sich zu lassen und das Glück beim Schopf zu packen.

 Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, habe mich immer mehr nach dem Geheimnis aus der Vergangenheit gesehnt und wurde von den Persönlichkeiten eingenommen, erstaunt und von den schrecklichen Leid mitgenommen. 

Die dramatische Verwicklung und die knisternde Leidenschaft erzeugte eine herzzerreißende, verführende als auch sehr einnehmende Geschichte, die mich begeistert hat.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorinnen.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#OfficeRomance
#Liebesroman
#AmeliaGates
#CassieLove
#rezension

„Sister of the Moon – Von Siegeln und Knochen“ von Marah Woolf

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

„Wir sind, was wir tun.“ Vianne hat den Angriff der Dämonen überlebt, aber nun sind sie und ihre Schwestern Gefangene am Hof des Hochkönigs von Kerys. Er will sie zwingen, ihm schwarzmagische Artefakte zu beschaffen, die ihm unbegrenzte Macht verleihen. Macht, die er gegen die gesamte Menschheit einsetzen wird. Um einen Ausweg zu finden, bleiben Vianne nur wenige Wochen. Danach wird Regulus seine Drohung wahr machen und sie und ihre Schwestern mit einem Dämon vermählen. Sie darf niemandem trauen, denn alles, was sie bisher zu wissen glaubte, entpuppt sich nun als Lüge. Düster, romantisch und herzzerreißend.

>>Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…schockierend, mutig und voller überraschender Wendepunkte & erstaunlicher Persönlichkeiten…

Das ist der zweite Band der Hexen Schwester Saga, ihr müsst den vorherigen Teil lesen um diesen folgen zu können.

Schon das Cover entzückt und begleitet uns auf die magische Reise, lässt zum träumen ein und hat mich besonders unter dem Umschlag des Hardcovers verzaubert, dort erscheint ein wunderschönes Muster mit blumigen Hintergrund, der im Detail außergewöhnlich gestaltet ist.

In diesem Werk geht es um Magie, unerfüllt Liebe und den Kampf ums überleben.
Uns werden drei Schwestern, unterschiedlicher denn je mit eindrucksvollen Charakter als auch magischen Talenten geboten.

Vi, die sich mutiger den je zeigt um ihre Schwester und ihren Schicksal zu entrinnen. Ihre Kräfte als auch die Gunst der Göttinnen zerrt an ihrer Stärke, steigert ihrer eisernen Willen spiegelt aber auch die Verletzlichkeit und ihr Gefühlschaos.

Aimée, die schockiert mit ihren Empfindungen an den Veränderungen nagt und doch sich voller Mut dem Schrecken stellt.
Maelle, die mit ihrer Heilkunst und Raffinesse erstaunt und einen eisernem Tatendrang auf die Lösung hin arbeitet.

Die drei Schwestern werden von dominante männlicher Präsens begleitet, versucht in ihrer Kraft eingeengt zu werden, sie zu beflügeln, beschützen sowie natürlich allzu oft zu irritieren und viel zu viele Nerven zu kosten.

Caleb, der Favorit des ersten Teil zeigt viel zu sehr seine dämonische Seite, zieht in einen Bann und lässt viel von seinem schauspielerischen Talent aufblitzen, so dass kaum weiß welcher Schritt sein nächster wird.
Sein Bruder und Fürst Aarvand der ihn an meiner Bookboyfriend Stelle ablöste und in diesem Teil im Vordergrund stand, glänzte, reizte und in seinen Präsens perfekt eingenommen hat.
Besonders seine Ziele und seine Absichten bleiben perfekt im Dunklen und lassen einen zu den wildesten Spekulationen treiben.

Natürlich spielt auch Ezra wieder eine wichtige Rolle, war mir jedoch sehr unsympathisch, regelrecht feige und in seinen Gedanken doch viel zu oft bei Vi, die es besser hätte haben sollen. Er versucht immer an höhere Ziele fest zu halten, wobei er nicht merkt das dieser Weg der falsche sein könnte.

Wie ihr merkt werden uns wieder die komplizierte Persönlichkeiten geboten, die einen in ihre Zwecke, Gefühle als auch ihre komplexe Entscheidungen ziehen.
Herausstechend natürlich die magische als auch fantasievollen Elemente, die einen im wahrsten Sinne verzaubern, verblüffen und einnehmen, von der Persönlichkeiten und den Zielen spannungsgeladen mitreißen lassen.

Was sich natürlich am genialen Schreibstil von Marah Woolf liegt; dieser ist einnehmend, gefühlvoll, fesselnd, bildlich, spannend aber auch locker, leicht, amüsant und ergreifend zugleich.
Die Autorin schafft eine Leichtigkeit und nimmt mit einen fließenden Lesefluss mit.
Das Konstrukt, dass durch die mythologischen Geschichte sowie eine Sammlung der Hexenkunst und Kräuterkunde gefestigt ist und das Werk untermauern sind genial auserwählt und spiegeln das Interesse und Fachwissen der Autorin wieder..
Der Leser wird sofort wieder den spannungsgeladenen Handlungsstrang gezogen, hat direkt wieder die Verbindung zu den Protagonisten, teilt deren Leid sowie das aufwühlende und gefährliche Leben, wird merklich in Vi Sichtweise gezogen und kämpft mit ihr an im aktionsgeladenen Kampf.

Eine wundervoll fantasievolle als auch emotional gestaltete Geschichte, die voller spannungsgeladener Details und erschreckender Wendepunkte, Herausforderungen steckt, die mit viel Aktionismus sowie frechen Sprüchen und einen erstaunlichen emotionalen Begebenheiten untermauert werden.

Emotionsgeladen, intensiv und schockierend

Die Autorin zieht den Leser in eine Welt voller Magie, Gefühle, überraschender Veränderungen und in die Geschichte einer Protagonistin, die nervenaufreibenden Kampf für ihre Kräfte, ihre Gefühle als auch die sichere Zukunft für ihr Land eintritt.

FAZIT:
________

Ich habe mich nach dem genialen Cliffhanger und dem gewaltigen Entwicklung sehr nach dem zweiten Teil gesehnt und konnte endlich dazu greifen, habe es in einem Rutsch verschlungen und bin sehr begeistert, eingenommen und ergriffen wurden.

Schon mit den ersten Zeilen verstrickt man sich wieder vollkommen in dem Geschehen und kann sich den spannungsgeladenen Verlauf nicht mehr entziehen.

Man glaubt es kann aber man wird immer wie die Protagonisten an seine eigenen Grenzen und darüber hinaus gezogen, wird teil der schrecklichen Welt in dem Vi versucht ihre Schwester und ihre Welt zu retten.
Die emotionsgeladenen Entwicklungen und die schockierenden Wendepunkte einen nicht mehr los lassen, der mythologischen Teil und die Hexenkunst einen vollkommen einnehmend.

Marah Woolf schafft es mich immer wieder zu begeistern und zu überraschen, auch wenn die eigenen Spekulationen oder Vorahnungen zutreffen, bringt einen das wiederum zum Grübeln in welchen Ausmaßen die Nachwirkungen entwickeln.

Ich muss euch daher wieder vorwarnen, da dieser Teil mit einem Cliffhanger endet und einen im Gefühlschaos und mit der Sehnsucht auf den nächsten Teil zurück lässt.

Das Werk war wieder genial mit einem roten Faden gestrickt, schockiert und überrascht im Hinblick auf die Protagonistin in ganzer Linie. Hebt die anderen Charaktere hervor, ob es positiv oder negativ ist bestimmt der Leser selbst, jedoch ist jede Entwicklung von verschiedene Seiten zu deuten und lässt viel Spielraum für Interpretationen.

Besonders die viele Antagonisten die es Vi und ihren Schwestern schwer machen belegen das Buch mit einem Aktionismus und bringen eine Vielfalt an Charakteren, die nicht in ihren dunklen Schatten auch dunkle Absichten verbergen.
Die vielen starken Persönlichkeiten können aber auch in ihren giten Absichten die Schlechte sein, daher lest selbst und findet heraus wer auf welcher Seite des Kampfes Dämonen, Hexen und Menschen steht.

Mein neuster Bookboyfriend Caleb wurde übrigens schnell um die wenigen Stufen durch seinen Bruder Aarvand herab gesetzt, diesem bin ich mit seiner Präsens und seinem verwirrenden, beschützendem aber auch fordernden Sein Das Sahnehäubchen in dem fesselnde Werk hat mir das Lesen natürlich sehr versüßt, hat Vi nicht nur zur Verzweiflung, an ihren körperlichen Grenzen als auch in köstlich amüsante Schlagabtausche gezogen und stach mit seiner Rolle hervor und hat für mich des öfteren die anderen Protagonisten in den Schatten gestellt.

Ich bleibe daher vollkommen zufrieden, sehr von Vi, ihrem Kampf als ihrer magischen Talent, den überraschenden Verwicklungen, Offenbahrungen sehr erstaunt , ergriffen, beeindruckt und sehr neugierig auf den nächst Teil zurück.

Vielen Dank für das äußerst spannungs- und gefühlsgeladene Lesevergnügen.

#SisteroftheStars
#VonSiegelnundKnochen
#Auchwennduangsthasttues
#HexenSchwesternSaga
#MarahWoolf

„To Me and You: Grace & Adam“ von Mimi Heeger

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Die Reise deines Lebens
Eigentlich wollte Grace Handerson sich eine Auszeit von ihrer Familie nehmen und weit ab von allem, das sie kennt und liebt, herausfinden, was sie vom Leben will. Doch die Reise von England nach Holland verläuft anders als ursprünglich geplant: Adam, der Adoptivsohn ihrer Tante Emily, wurde zu ihrem ständigen Begleiter auserkoren und weicht ihr nicht mehr von der Seite. Und obwohl die beiden zusammen aufgewachsen sind, könnten sie einander nicht fremder sein. Erst als sie sich in Rotterdam einer Gruppe Globetrotter anschließen, wächst in Grace das Gefühl, alles hinter sich lassen zu können. Denn dabei trifft sie auf den gut aussehenden Luke, mit dem sie sich Hals über Kopf ins Abenteuer stürzt – was Adam ganz und gar nicht gefällt .

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…Toller Mix aus Selbstfindung, Liebe und Humor…

Wer eine liebevolle Familie, Rückhalt und die finanziellen Mittel hat, sollte doch glücklich sein und sicher seiner selbst fühlen, oder?
Leider ist das nicht die Garantie für ein starkes Selbstwertgefühl oder einem Ziel im Leben.
Genau so geht es Grace und Adam, diese wollen durch ihre gemeinsame Reise, mit unterschiedlichen Ziele, herausfinden was sie wollen bzw. Wer sie genau sind !

Das Werk beginnt genau mit dessen, beide sind für sich aber auch gemeinsam unterwegs nach Holland, die eine um zu entfliehen und der andere um sich zu finden.

Grace ist eine wundervolle junge Frau, weiß aber im Leben nicht was sie will und wofür sie geschaffen ist. Sie hat schon alles mögliche probiert, sogar die Idee in der Ferne zu studieren.
Der neu geschaffene Traum verpufft aber sie versucht sich dort wenigsten ins Ruhe über ihre Zukunft klar zu werden.

Adam, der begabte, stillere aber auch sehr charismatische und im Umgang mit Grace sehr liebevolle junge Mann nutzt die Reise für ganz andere Pläne und doch geht es auch ihm wie Grace, er weiß nicht wo er im Leben steht uns sehnt sich nach Antworten in der Ferne.

Zwei Schicksale die miteinander verworren sind, durch die Freundschaft ihrer Familien an einander geschmiedet und durch das Chaos und die äußeren Begebenheiten in Holland versuchen sehnsüchtig auf ihre Fragen eine Antwort zu finden.

Die Geschichte von Grace und Adam stürzt einen direkt in das Gefühlschaos von Grace, durch ihre Gedanken nimmt man hautnah an ihrem Abenteuer teil und schließt sie sofort ins Herz.
Das Buch zieht mit ihren Schuldgefühlen als auch der Suche nach einem Ziel im Leben direkt ins Geschehen, verwickelt in die lustigen aber auch schockierenden Entwicklungen, wird durch die Beziehung zwischen Adam und ihr ergriffen, nervenzehrend und packend involviert.

Die Autorin bietet einen ein Werk voller Selbstfindung, Liebe und Humor. Ihr Schreibstil ist locker und leicht, gefühlvoll als auch humorvoll zugleich.
Ihr Perspektivwechsel zieht einen in die Sicht der Protagonisten und lässt das Buch in einem Rutsch verschlingen.

Es war mir eine Freude Grace und Adam, ihre emotionsgeladene als auch amüsante Geschichte zu lesen. Ich bin begeistert, erstaunt über die Persönlichkeiten, die Selbstfindung und den Rückhalt der Familie als auch die Bedeutung der wahren Liebe.

Herausstechend auch die Geduld bis die jeweiligen ihr eigenes Ziel erreichen um dann endlich das eigene Glück zu genießen.
Wobei ich gestehen muss, dass ich den Abstand und die Streitereien, wo die Emotionen hoch gekommen sind, nach vollziehen konnte, mir jedoch nach der schockierenden Wendepunkts etwas zu viel waren, mehr Nerven gekostet haben als nötig.

Ich bleibe daher gut unterhalten, ergriffen, entzückt als auch vom Wendepunkt überrascht und zufrieden vom glücklichen Ausgang, sowie neugierig auf den nächsten Teil der Reihe zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ToMeandYou
#GraceAdam
#MimiHeeger
#Impress
#Rezension

„It was always love (Blakely Brüder)“ von Nikola Hotel

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Am Rande des Abgrunds kann man manchmal nichts anderes tun, als zu springen … Weg. Einfach nur weg. Das ist Aubrees einziger Gedanke, als sie nach einer Studentenparty von der Uni fliegt. Sie kauft sich ein uraltes Auto, schmeißt die wenigen Dinge, die sie besitzt, in den Kofferraum und flieht zu ihrer besten Freundin Ivy nach New Hampshire. Dort will sie nichts anderes, als sich die Decke über den Kopf ziehen und an nichts mehr denken. Nicht an diese Nacht. Nicht an die Party. Und vor allem nicht an das Foto, das seitdem von ihr im Internet kursiert. Doch das funktioniert nicht. Denn statt ihrer Freundin trifft sie auf Noah, Ivys Stiefbruder. Mit seiner impulsiven, aber überraschend sensiblen Art ruft Noah Gefühle in ihr hervor, die sie gerade gar nicht gebrauchen kann. Und die sie trotzdem mit sich reißen wie ein Sturm …

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…Packend, intensiv, voller Leid & emotionaler Zerwürfnis…im Schwärmen von Noah…

》Better an Oops than a what if.《

Ich liebe die Kyss Bücher, da weiß genau dass ich ein perfekten Mix aus Emotionen, Liebe und Humor geboten bekomme und am Ende zufrieden und vernarrt in die Persönlichkeiten, diese nicht los lassen möchte und mich nach mehr sehne.
Genau das ist das geniale an dem mitreißenden Werke des Verlags, sie versprühen ein Gefühl in mitten des Geschehen zu sein und nicht aus den Bann der Charaktere und ihre Dynamik zu entkommen.

Ich habe den ersten Teil der Reihe geliebt und mich sehnsüchtig auf den zweiten Teil gefreut.
Noah hat sich dann schon dort als geniale und feinfühlige Persönlichkeit offenbart, genauso geht es an Aubrees Seite vollkommen unbewusst weiter.
Dies hat schreckliches erlebt und weiß nicht mehr zu sich selbst zu finden, Noah zeigt ihr eine Unterstützung und sensible Art, die keiner erwartet hätte.

Schon mit den ersten Zeilen ist man mit dem tiefsinnigen und realen, schrecklichen Thema und der Angst und den Wirrwarr der Gefühle von Aubree gefangen, hat sie in das Herz geschlossen und hängt gefesselt an der weiteren Entwicklungen und den traumatisierenden aber auch zärtlichen Begebenheiten zwischen Noah und Aubree.

》My favorite place is inside your hug.《

Die berauschenden als auch zärtlichen Momente ziehen einen in einen mitreißenden Lesefluss, der einen das Werk nicht mehr aus der Hand legen lassen.
Noah und Aubree berühren einen tief in der Seele, ihrer Verletzlichkeit aber auch die Anziehungskraft sprüht von knisternder Dynamik.

》I can explain how I fee but I can find a song than can.《

Wie ihr merkt steckt das Werk voller Aufarbeitung, Entstehung einer tiefgründigen Freundschaft, Rückhalt und Liebe.
Die Emotionen bannen sich, ziehen in einen Sog und lassen auf das hoffentlich gute Ende hinaus fiebern.

》Du beherrschst meine Gedanken Noah. Und nicht nur die, sondern auch die Stille dazwischen.《

Was natürlich auch an dem sehr tollen Schreibstil lag; locker und leicht als auch gefühlvoll, bildlich und humorvoll zu gleich. Herausstechend die kreative Einbindung des Handletterings, was dieses Werk noch mehr zu etwas besonderen macht. Die wunderschönen ausgesuchten Botschaften stechen innerhalb der sehr kreativen Weise hervor und entzücken die Aufmachung des Buches und machen es in Verbindung des genial gestalteten Cover zu einem Blickfang .

Ich kann euch das Buch nur wärmstens ans Herz legen, wurde vollkommen überzeugt und von den charismatischen als auch sehr eindrucksvollen Protagonisten eingenommen, habe mich von ihnen, ihrer Dynamik als auch ihre Empfindungen einnehmen lassen und bleibe zu tiefst beeindruckt zurück.

Es war mir eine Freude auch Ivy, Asher als auch ihre neue Freundin Jenna kennen zu lernen und verabschiede mich sehnsüchtig wartend das nächste Werk der bemerkenswerten Autorin.

》I fucking love you.《

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Itwasalwayslove
#BlakelyBrüder
#NikolaHotel
#EndlichKyss
#Rowolth
#Rezension