…Ein Ort, wo man die Liebe zu Büchern teilen kann….

💘 Herzlich Willkommen 💘
Advertisements

❤ #AutorenTag Tess McConnar❤

❤ #AutorenTag Tess McConnar❤

 

>>Steckbrief<<
20841967_506083676395206_462251610383524910_nName: Tess McConnar
Alter: (noch) 27
Wohnort: Berlin
Genre: Hauptsächlich Liebesromane
Erschiene Werke:
Empty Paradise – Evelyn und Damion
Lonely Paradise – Amanda und Slade
Silent Paradise – Jace und Roxanne
Quiet Paradise – Tina und Trey Novelle
Paradise Trilogie Sammelband
Daren – Kurzgeschichte
Behind the Scenes – Drehbuch zur Liebe
Behind the Scenes – Drehbuch zur Verlobung
Behind the Scenes – Drehbuch zur Hochzeit
Behind the Scenes – Shooting zum Herzen (Novelle)
Behind the Scenes – Drehbuch zu Weihnachten
Behind the Scenes – Sammelband (ebook)
Bad.Beastly.Bastard.
Bad.Beastly.Kimberley. Novelle
Bad.Beastly.Christmas Special
Liebe im Salon – T Kurzgeschichte
Cast Out
Ich bin kein Fake. Ich bin echt so bescheuert.
Lange Beine stolpern gern.
Miami’s Love Affairs
Forgotten Love – Auf ein Neues
Recovered Love – Auf ein Neues
Dreamed Love – Was wäre wenn? Novelle

Hobbies: Lesen, Zeichnen, Wissenschaftsdokumentationen und meine Tochter
ärgern.
Lieblingsserie: Supernatural, Prince of Bel-Air, DaVincis Demons, Dark Angel,
Prison Break, White Collar
Lieblingsfilm: Men in Black, Titanic, Die Frau in Schwarz
Lieblingssong: She couldn‘t von Linkin Park
Lieblingsschriftsteller/in: Diana Rowland, Larissa Ione, P.C. Cast, Jojo Moyes
Lieblingsbuch: Demonica-Reihe, Shades of Grey, Ein ganzes halbes Jahr,
Mythica-Reihe von P.C.Cast
Lieblingsessen/-getränk: Pizza und Müllermilch Schoko
Lieblingsjahreszeit: Ich hab keine, sondern meckere über jede.
Lieblingsfarbe: Violett und Pink

Wertvollster Besitz: Mein Zeichenzeug

Größter Stolz: Meine Tochter

5 schnelle Vorlieben aufzählen, ohne groß nachzudenken !
Buch – romantisch
• Wort – schreiben
• Farbe – Pink
• schlechte Angewohnheit – Faul
• Person – Kind


~ Interview ~ 13895438_315254402144802_3308222761380495708_n

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Durch meine sehr aktive Fantasie. Egal was ist, ich stelle mir alles immer
automatisch bildlich vor und hatte irgendwann das Gefühl, als wüsste ich nicht
mehr wohin damit, also begann ich, meine Fantasiegeschichten
niederzuschreiben.~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Begonnen habe ich vor rund 10 Jahren. Hier und da kleine Geschichten, ehe
ich mich an die längeren Versionen wagte. ~

Wo schreibst du am liebsten?

~ Gemütlich auf der Couch liegend, während der Fernseher im Hintergrund
dudelt. ~

Hast du ein Vorbild?

~ Nicht direkt, dennoch gab mir Diana Rowland den Anstoß mit dem Schreiben
zu beginnen. ~

Was inspiriert dich ?

~ Der Wunsch, bald mit meiner Tochter in einem schönen Haus zu wohnen.~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Da kommt es drauf an, wie es „flutscht“. Manchmal geht es richtig fix, da ist
das Rohskript in einem Monat fertig. Ich habe aber auch Werke, an denen ich
schon einige Jahre werkel. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ja, den gibt es. Ich habe sogar zwei. Shade Nox aus Bad.Beastly.Bastard. und
Rys Reed auf Recovered Love. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~Beinahe alles. Musik, meine Zeichnungen, einmal sogar meine Tochter,
während sie badete. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Die fallen mir eigentlich immer sehr schnell ein. Ich denke an den Kern der
Story und schon schießt mir der Titel in den Kopf, meistens auf englisch. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Es musste einfach raus aus meinem Kopf. Wenn ich eine Idee habe, muss ich
sie entweder in Stichpunkten oder vollständig niederschreiben. Ich hatte die
Figuren im Kopf und wollte sie zum Leben erwecken, damit sie ihre Geschichte
erzählen können. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Da gibt es so einige, deren Entstehung man sogar verfolgen kann. Auf der App
Snipsl können Leser ihre Lieblingsautoren begleiten und sogar aktiv an der
Schaffung teilhaben, ja sogar entscheiden, was geschehen soll. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~Ja, sogar negative, die aber sachlich sein müssen. Leider gibt es die kaum
noch und man wird stattdessen beschimpft und beleidigt. Viele Leser
vergessen einfach, dass hinter den Büchern und Bildschirmen auch Menschen
stecken. Deshalb bitte ich jeden Kritiker, der das hier liest; bleibe sachlich und
motze den Autor nicht voll. Nenne Dinge, die dir gefallen haben, aber auch
welche, die dir nicht zusagten und begründe sachlich das Warum.~

Wie sieht dein Alltag aus ?  13595568_1104673792904669_1584681087_n

~ Chaotisch. Meine Tochter und ich sind uns sehr gleich, weshalb wir oft
diskutieren und zanken. Ständig wird etwas gesucht oder das Kind lässt
irgendwas liegen. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~Gemeine Frage. Lass mich einen Moment nachdenken. Ein ganzes halbes Jahr.~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

Wenn sie gut gemacht sind, dann liebe ich sie. Damit meinte ich, wie viel man
von dem Buch auch wiederfindet. In der ersten SoG Verfilmung zum Beispiel
ist mir alles zu zusammenhanglos. Es wirkt, als hätte man wahllos Szenen
zusammengeschnitten. Der zweite Teil aber ist wieder sehr viel fließender, wo
man sich nicht fragen muss: Hä warum sind die jetzt plötzlich da?~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Shade oder Rys. Oh was würde ich da fordern und deren Frauen können auch
nichts dagegen sagen, weil ich sie erfunden habe. *lach~

 

Buchvorstellung

RLEntwurf 2Die Leser wollten es und nun bekommen sie es. Der #BESTSELLER „Forgotten Love – Auf ein Neues“ jetzt aus der Sicht von Rys Reed in „Recovered Love – Auf ein Neues – Rys“ Erfahrt seine Gedanken und Gefühle auf geballten 794 TB Seiten. Er kann jede auf dem College haben, aber er will nur diese eine schwarzhaarige Schönheit. Nach kurzem Zögern lässt Serenity sich endlich auf Rys Reed ein und er scheint ihr die Welt zu Füßen zu legen. Bis seine Eltern auftauchen und anfangen, auf ihren Sohn einzureden. Um Serenitys Zukunft nicht zu zerstören, verlässt er sie und selbst ihr Geständnis über die ungeplante Schwangerschaft, stimmt ihn nicht um. Rys bleibt bei seiner Wahl und ignoriert seine große Liebe künftig, nichts und niemand kann ihn umstimmen und irgendwann ist sie plötzlich weg. Seine Seri hat das College verlassen und nimmt sein ungeborenes Kind mit. Die Jahre vergehen, in denen Rys Reed all das tief in sich verschließt, sein Unternehmen aufbaut und eines Tages von seinem Kumpel Braise darum gebeten wird, in einer Bar auszuhelfen. Blindlings sagt er zu, ohne zu wissen, dass die Vergangenheit zurückkehrt und er vor Serenity steht. Sofort wallen seine vergrabenen Gefühle wieder auf und keiner der beiden ist sich klar, wie sehr sie sich eigentlich brauchen und an welchem Punkt sie stehen. Wird sich seine Seri wieder auf ihn einlassen und den Gefühlen nachgeben, oder sitzen die Narben zu tief? War das Kind, was sie damals in sich trug, wirklich seines?

Wie kamst du zu der Story ?

~ Zu der Story mit Rys und Serenity kam ich, da ich selbst alleinerziehend bin und mich gefragt habe, wie es wohl gewesen wäre, wenn der Mann seine große Liebe wiederfindet und erfährt, dass er Vater ist. Insgeheim bin ich richtig schnulzig romantisch und malte mir aus, wie er/sie immer an seine/ihre Liebe dachte und den Schmerz über Jahre in sich vergrub.~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Auf die Idee zum Cover kam ich ganz schlicht. Ich kann inzwischen keine nackten Kerle oder Paare darauf sehen und entschied mich deshalb für schlichte Ornamente, die die Liebe und Zärtlichkeit der Geschichte widerspiegeln. Der Titel hingegen fasst den Kern der Story zusammen „Forgotten Love – Auf ein Neues“/“Recovered Love“. Eine scheinbar vergessene Liebe wird neu entfacht und die Dämonen der Vergangenheit besiegt. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

Bis jetzt sind meine Figuren alle frei erfunden, wobei sie aber sehr viel von mir haben. Sie sind gerne mal frech, aber auch verletzlich, nur um dann wieder den Rücken durchzudrücken, um der Welt den Mittelfinger zu zeigen.~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

~ Die Lieblingsstelle aus meinem neuesten Buch „Recovered Love – Auf ein Neues“ ist, wo Rys mit Zane allein ist und ihn ablenken muss, da seine Mutter verschwunden ist. Es hat mir viel Spaß gemacht zu schreiben, wie er ihm kleine Wünsche erfüllte (Paintball ect.), aber auch wie Zane sich veränderte, weil er zu sehr an seiner Mutter hängt. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Gezielt entschieden habe ich mich nicht. Ich schreibe einfach in dem Genre, welches mir gefällt. In der Zukunft werde ich noch in anderen Genres vertreten sein, denn ich mag es nicht wirklich, mich irgendwie festzulegen und so gefüllt einzuengen. ~

 =>  Facebook Seite <=

Erschiene Werke:
Empty Paradise – Evelyn und Damion
Lonely Paradise – Amanda und Slade
Silent Paradise – Jace und Roxanne
Quiet Paradise – Tina und Trey Novelle
Paradise Trilogie Sammelband
Daren – Kurzgeschichte
Behind the Scenes – Drehbuch zur Liebe
Behind the Scenes – Drehbuch zur Verlobung
Behind the Scenes – Drehbuch zur Hochzeit
Behind the Scenes – Shooting zum Herzen (Novelle)
Behind the Scenes – Drehbuch zu Weihnachten
Behind the Scenes – Sammelband (ebook)
Bad.Beastly.Bastard.
Bad.Beastly.Kimberley. Novelle
Bad.Beastly.Christmas Special
Liebe im Salon – T Kurzgeschichte
Cast Out
Ich bin kein Fake. Ich bin echt so bescheuert.
Lange Beine stolpern gern.
Miami’s Love Affairs
Forgotten Love – Auf ein Neues
Recovered Love – Auf ein Neues
Dreamed Love – Was wäre wenn? Novelle

„Stars Over Castle Hill – Schicksalhafte Begegnung Eine Joss und Braden Story“ von Samantha Young

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

>>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 5 / 5 Sterne ❤

wow…traumhaft, wieder etwas von Joss & Braden…

Die Dublin Street Reihe ist die ultimative Herzens Empfehlung !

Samantha Young ist begnadet und auch das Ebook reißt wieder emotionell mit.

Man sollte fürs Verständnis die Dublin Street lesen!

Joss und Braden sind glücklich, Ihre Familie ist wundervoll. Alles ist Perfekt. Jedoch fragt sich Joss wie es wäre wenn Sie Branden erst viel Jahr später begegnet wäre.

Das Cover ist schön und verspielt. Es zeigt die Protas in liebevoller Darstellung.

Der Klapptext ist kurz und macht neugierig auf das Buch.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus Joss und Braden.

Joss ist eine liebevolle Mutter und Ehefrau, berühmte Autorin. Sie zeigt sich in sehr intimen und verwundbaren Szenen, wirkt sehr sympathisch & amüsiert mit Ihren coolen Sprüchen.

Braden ist ein herrlicher Vater, erfolgreich und charismatisch.
Er bezaubert mit seinem Charme, ist Dominat & besitzergreifend.

Der Schreibstil von Samantha ist bemerkenswert, leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Erzählweise ist emotionell, aktionistisch und sehr unterhaltsam.

Das Buch schäumt über vor Liebe & Emotionen, fesselt und bindet den Leser in den Werdegang der Handlung.

Die Autorinnen bieten dem Leser eine gefühlvolle, spannende und fesselnde Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch eine Alternativ Welt vom Leben von Joss und Braden aus.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen und hat mich ergriffen, berührt, amüsiert und seht gut unterhalten.

Fazit:

Ich bin seit dem ersten Sätzen von Samantha in der Dublin Street verliebt in den Schreibstil, die emotionellen Geschichten, die Charaktere.
Diese bestehen aus einem perfekten Mix dieser.

Ich habe das Buch verschlungen, es hat mich gefesselt und ich konnte nicht aufhören zu lesen!

Das Ebook ist dazu eine tolle Ergänzung. Man ist sofort wieder im Leben von den Carmichaels, freut sich über die weiteren Informationen, wie die Familie liebt und lebt.
Die Entwicklung von Joss und Braden zieht einen in seinen Bann, ist erstaunt wie trotz anderer Gegebenheiten Sie wieder zueinander finden.

Sie sind einfach für einander bestimmt!

! Emotionell ! Erotisch ! Liebevoll ! Fesselnd !

Vielen Dank für das tolle emotionelle Lesevergnügen & Rezi Exemplar an Netgalley.

„Der Mitreiser und die Überfliegerin“ von Mira Valentin

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

der mitreiserIst es Magie? Oder einfach nur das Leben? Die Welt des 18-jährigen Milan gerät aus den Fugen, als seine Sandkastenfreundin Jo bei einem Kletterunfall ums Leben kommt. Doch dann fliegt ihm plötzlich ein weißer Wellensittich zu, der ihn ganz bewusst zum Zirkus Salto lockt. Dort lernt Milan die schöne, aber womöglich verrückte Trapezkünstlerin Julie kennen. Angezogen von ihrer sonderbaren Theorie über magische Menschen und Seelentiere reist Milan mit dem Zirkus und lernt: Es erfordert eine Menge Mut, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen. Oder Magie – ganz wie man es nimmt.

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 3 / 5 Sterne ❤

leider nicht so wie erwartet!

Schade, es hat mich nicht so gefesselt wie der Klapptext mich begeistert hat.

Milan hat viel durch gemacht. Durch seine Flucht versucht er wieder Freude am Leben zu erlangen. Dadurch eröffnen sich Fragen, warum ein Vogel Ihn begegnet und was hat das alles mit der Ankunft des Zirkus auf sich?

Das Cover ist schön und verspielt. In mitten eines Feuers und rund herum in einem Zirkuswelt.

Der Klapptext ist kurz und macht neugierig auf das Buch.

Die Hauptprotagonist besteht aus Milan.

Milan ist seelisch schwer mitgenommen. Er sucht seinen Ausweg in einer Flucht, aber muss diese immer verkehrt sein? Milan ist gutmütig, loyal und sehr ehrgeizig, wenn es um etwas geht was Ihn bedeutet.

Der Schreibstil von Mira ist leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Erzählweise ist emotionell, aktionistisch und unterhaltsam.

Das Buch schäumt über vor Ideen wie eine leichte und freudige Lebensweise sein sollte, wie man sich aus einer Trauer heraus bewegen kann, wie man Freude zum Leben wieder erweckt.

Die Autorinnen bieten dem Leser eine gefühlvolle, spannende und fantasievolle Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch den Kampf zur Lebensfreude und den Einblick in eine Welt des Zirkus und Ihrem Zauber.

Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen und hat mich unterhalten.

Fazit:

Ich bin leider nicht so gefesselt wie vom Klapptext erwartet.

Ich habe nicht in der Buch gefunden und die Charaktere waren leider nicht meine. Besonders Milan, klar will man Trauer nicht zu lassen, aber Er ist nicht der erste der da durch muss. Ein wenig mehr Realismus hätte Ihn nicht geschadet.

Die Idee der Bewältigung von Trauer um dieser in der Flucht zu entgehen, ist natürlich verständlich.
Jedoch waren die Vertreter meist total störend.

Der Kampf gegen diese war zwischendurch recht amüsant.

! Unterhaltsam! Fantasievoll !

Vielen Dank für Lese Exemplar von der Autorin bei der Leserunde auf Lovelybooks.de .

„Die Chroniken der Seelenwächter – Verborgene Mächte 5 – Erweckung (Finalband 1. Zyklus)“ von Nicole Böhm

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

06628663-9bef-434a-8855-859fea220189Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich. Dieses Buch beinhaltet das Finale des 1. Zyklus der monatlichen E-Book-Serie.

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 5 / 5 Sterne ❤

geniale Reihe! Atem berauschendes Ende…Suchtfaktor Pur!

Ich bin vom ersten Moment süchtig nach Nicoles Seelenwächtern! Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten und genialen roten Faden der sich durch die einzelnen Bände zum Finale zieht.

Dies ist der 5. Hardcover Band der Reihe, es ist für das Verständnis wichtig die vorherigen Bände gelesen zu haben!

Spoiler können möglich sein!

Der Kampf geht weiter mit dem Ziel Ralf und den Emuxor aufzuhalten. Die Seelenwächter haben viele Fehlschläge durchlebt und müssen weiter machen! An Ihrer Seite sind Ben und sein Stamm sowie überraschende Hilfe, mit der keiner gerechnet hat.

Das Cover ist sehr gut gestaltet; Will, der sehr aufmerksam scheint und sein Element, das Feuer, beherrscht. Wie man auf meinen Bild mit der kompletten Bild am Ende der Rezi ersehen kann, passt es perfekt zu den anderen Covern.

Der Klapptext ist kurz und macht neugierig auf das Buch.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus vielen wunderbaren Charakteren, besonders bewundernswert waren aber Jess, Jaydee, Will, Anna und Ben.

4-2016Jess ist ja meine absolute Favoriten, nicht zu vergessen Sie ist sehr jung aber sehr mutig. Sie kämpft sich durch alle Herausforderungen und steht für Ihre Ziele und Ihre Freunde ein. Was Sie aber noch liebenswerter macht, sind Ihre Gefühle in Bezug auf Jaydee. Ihre Beziehung ist zum Scheitern verurteilt aber sie finden einen Weg zu einander.

Jaydee ist einer der männliche Parts und eigentlich mit Akil meiner Lieblinge und in meiner Begeisterungsskala ganz hoch und gleich gestellt. Akil glänzt leider noch mit Abwesenheit, daher konnte Ich mich nur auf Jaydee konzentrieren und haben verzweifelt und mit Ihm für den Erfolg gehofft.

Trotz Aufregung bleibt Er meist ruhig, nur im Fall von Jess schießt Er über die Ziellinie hinaus, dies macht Ihn aber einfach nur empfindsamer.
Er ist sehr temperamentvoll, stark und charmant. Kämpft trotz dunkler Seite in sich für die Guten. (…ach..ich könnte Stunden lang ergänzen und weiter machen ❤ )

Will ist natürlich auch ein starker Charakter aber Er ist in seinem Element verunsichert und dies muss er überwinden. 

Anna gebeutelt von Ihrem menschlichen Leben, wird immer gewagter und unterstützt das Team mit bestem Einsatz.

Ben, der Mensch, der immun gegen die Kräfte bzw. Beeinflussung der Seelenwächtern ist, die Geheimwaffe. Er muss soviel ertragen, ohne dass Er helfen kann, wie Er will. Ein starker und mutiger Kämpfer an der Seite der Seelenwächter.

1b1dfd62-ee8f-4fb6-b6c1-203c64604e3e

Der Schreibstil von Nicole ist bemerkenswert, mitreißend und leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Erzählweise ist fesselnd, emotionell, aktionistisch und ergreifend.

Die Autorin schafft eine wundervolle, perfekt durchdachte fantasievolle WELT und schenkt dem Leser ein sensationelles Ende. 

Das Buch schäumt über vor Spannung und Aktion im Kampf gegen den Feind. Die überraschenden Wendepunkte lassen nicht einen Moment die so dringend gebrauchte Lösung zum Vorschein kommen. Die Hoffnung wird aber immer wieder geschöpft und lässt den Leser bis zum genialen Ende mitfiebern.

Die aktionistische und emotionale Dynamik ergreift und lässt einen nur so durch das Buch schweben und man legt es nicht aus den Händen bevor man es beendet hat!

Die Autorinnen bieten dem Leser eine aktionistische, gefühlvolle, spannende und fantasievolle Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch den Kampf der Seelenwächter sowie über die Entwicklung der Charaktere aus.

Es hat mir wieder sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen.

Ich wurde wieder in die Welt der Seelenwächter gerissen und wollte Sie trotz Hoffnung und Spannung zum Weg zum hoffentlich baldigen Happy End nicht verlassen. Ich habe das Buch in ein einem Rutsch durch gelesen und konnte es nicht aus der Hand legen.

20170912_235821

Fazit:

Ich bin wieder begeistert und erstaunt was Nicole für ein wundervolles Buch & grandioses Ende geschaffen hat.

Der mitreißende & fesselnde Schreibstil, die Charaktere, die seit dem ersten Band / Moment begeistert und emotional bewegen.

Der rote Faden der sich bis zum Ende genial und mit unerwarteten Aspekten durch den Handlungsstrang zieht.

Die Geschichte fesselt und überrascht einen durch den Kampf, die Gefühle, wie Freundschaft als natürlich auch Liebe.

Die spannende Handlung wird durch die amüsanten und Humorvollen Schlagabtausch zwischen Jaydee und Jess oder aus Jaydee und Will versüßt.

In diese Szenen wird man köstlich unterhalten.

Als Sahnehäubchen erlebt der Leser dann noch die steigernde A

nziehungskraft zwischen Jaydee und Jess mit.

Ich bin erstaunt und begeistert von der Geschichte, besonders auch von der freudigen Überraschung zum Schluss!

Ergreifen! Erregend! Spannend! Suchtfaktor!

Vielen Dank für das außerordentliche Lesevergnügen & Lese Exemplar von der Autorin bei der Leserunde auf Lovelybooks.de.

 

„PS: Ich mag dich“ von Kasie West

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

*** Eine neue romantische Komödie von Erfolgsautorin Kasie West ***

IMG_20170918_175051Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent. —

Luftig-leicht, bezaubernd vergnüglich und rundum schön – eine Liebesgeschichte zum Schwärmen und Schwelgen!

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 5 / 5 Sterne ❤

zum schwärmen, ein Buch, dass einen zum Seufzen bringt…

Ich bin verliebt, nicht nur das Cover sondern die Charaktere als auch die wundervollen Briefe, die hin und her geschrieben werden, berührten mein Herz.

Das Buch handelt von Lily, die sich im Chemie Unterricht langweilt und ein paar Zeilen kritzelt, geschockt entdeckt Sie in der nächsten Stunde, dass Sie eine Antwort erhalten hat.

Nur wer ist die geheime Person ? Kommt Sie aus dem näherem Umkreis ?

Das Cover ist wunderschön, geheimnisvoll, 2 Personen die von einander weg gedreht stehen aber zärtlich, durch Händchen halten mit einander verbunden sind.

Der Klapptext ist kurz und macht neugierig auf das Buch.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus Lily, Isabel und Cade.

Lily ist so herzlich und sympathisch. Ihre Familie ergänzt Sie mit Ihrer chaotischen Art und macht Sie noch liebevoller. Sie zeigt sich im Umgang mit Ihren Geschwistern verantwortungsbewusst sein, Loyalität und Liebe.

Isabel ist Ihrer beste Freundin, Sie ist mit Lily ein Dreamteam. Sie kennen sich schon ewig und unterstützen sich gegenseitig. Sie ist witzig und liebevoll.

Cade ist ein toller Sportler und sehr beliebt. Er ist der männliche Hauptprotagonisten des Buches und ist der Gegenpart zu Lily, egal wie, Sie kommen sich immer in die Quere und finden einen Grund zum Streit.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Erzählweise ist fesselnd, emotionell und aktionistisch.

Die Autorin schafft von Beginn an eine erfrischende und lockere Art der Schreibweise, die durch den charmanten Charakter von Lily den Lesegenuss erhöht.

Das Buch schäumt über von der Herzlichkeit und jugendlicher Dynamik von dem der Leser eingenommen wird.

Die geheimnisvolle Person und die immer wieder kehrende Hoffnung, ob ein neuer Brief vorliegt, steigert die Spannung und den Lesefluss.

Das Buches reißt einen durch die emotionale Achterbahnfahrt von Lily mit .

Der Leser hofft auf die Aufdeckung, wer die rätselhafte Person ist, die zurück schreibt.

Die Autorinnen bieten dem Leser eine gefühlvolle, spannende und amüsante Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch den Herzlichkeit von Lily und Ihrem Alltag aus sowie der Frage, wer die andere Person mit dem Briefen ist, aus.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen. Ich habe es in einem Rutsch durch gelesen, da ich einfach nicht aufhören konnte an Lilys Leben teil zu nehmen und um zu erfahren Wer auf die Briefe antwortet.

Fazit:

IMG_20170918_180012_572

Ich kann einfach nur seufzen, das beste Adjektiv dass mir einfällt ist Süß.

Ich bin hingerissen von diesem Buch.

Der locker, leichte Schreibstil fesselt den Leser. Die Charaktere erstaunen einen. Besonders Lily.

Sie ist bezaubernd, eine tolle Persönlichkeit, man schließt Sie sofort ins Herz. Der Leser wird von Ihren Schicksalsschlägen mitgerissen, leidet mit Ihr durch Ihre Peiniger.

Sie ist so entzückend, aber auch Ihre Familie schließt man ins Herz.

Die Erzählweise der Autorin zieht einen in seinen Bann.

Der Leser bekommt durch den Wechsel der Briefchen, viele schöne kurz lyrische Einblicke, wie eine Song entstehen kann und wie talentiert und gefühlvoll Lily ist.

Es bildet sich ein spannender Austausch und Kennenlernen mit einem Unbekannten, dies fasziniert nicht nur sonder wirft Spekulationen auf WER dieser ist.

Die Geschichte fesselt einen und überrascht durch die Tücken der Schulzeit, die Unsicherheit aber auch die Wichtigen Dinge, wie Freundschaft als natürlich auch Liebe.

Durch den nicht immer netten Schlagabtausch zwischen Caden und Lily ist man als stiller Beobachter des öfteren in der Situation, welche Seite man auswählen sollte. Durch diese Szenen wird man köstlich unterhalten. Die 2 stecken voller Humor und sehr kreativen Aussagen, wenn Sie aufeinander treffen.

Diese erzeugt somit auch eine Anziehungskraft, die Beide nicht erklären können und in hitzigen Austausch endet.

Die Geschichte hat einen tollen Mix, aus tollen Charakteren, spannender Handlung sowie emotionaler Begebenheiten.

Ich bin so fasziniert und begeistert von der Geschichte, dass ich sofort mehr über die Autorin erfahren musste. Ich hoffe wir können bald mehr von Ihr lesen!

Herzlich! Spannend! Ergreifend!

Vielen Dank für das Lesevergnügen & Rezi Exemplar an den Carlsen Verlag.

„Beautiful Idols – Die Nacht gehört dir“ von Alyson Noël

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

beautiful idols

Mach diesen Sommer einen der Unrivaled-Clubs zum Hotspot der Stars und sichere dir die Chance auf einen unglaublichen Geldgewinn!

Drei sehr unterschiedliche Jugendliche folgen der Aufforderung und hoffen auf die Erfüllung ihres größten Traums – aber sie ahnen nicht, wie hart das schimmernde Parkett wirklich ist, auf dem sie sich bewegen müssen. Wie weit werden sie gehen, um zu gewinnen?
“Beautiful Idols – Die Nacht gehört dir enthüllt die dunkle, knallharte Seite des Ruhms und nimmt den Leser in einem Netz aus Spannnung und Lügen gefangen.”
Jennifer L. Armentrout, 1# New-York Times-Bestsellerautorin

„Macht süchtig! Bei einem Wahnsinns-Cliffhanger und überall überraschenden Wendungen konnte ich nicht aufhören zu lesen.“
Anna Todd, New York Times-Bestsellerautorin

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 3,5 / 5 Sterne ❤

ein Leben für den Sieg, egal welches Opfer man mit sich in den Abgrund zieht…

Schon der 2. Roman handelt im LeseStatus der um die Reichen & Ihr Arrangement geht, egal zu welchem Preis sein Ziel zu erreichen. Beautifiul Idols wird zu Werbezwecken mit Pretty Little Liars verglichen. Ob es im Moment Trend ist, oder der Vergleich zwecks Verkaufszahlen gewählt wurden ist, bleibt offen.

Mir hat es trotz Empfehlung von meinen Lieblingsautorinnen Jennifer L. Armentrout & Anna Todd nicht zugesagt.

Leider ein wenig enttäuschendes Fazit, siehe am Ende der Rezension.

Beginnend mit den offensichtlichen ersten Eindrücken…

Das Buch handelt von 3 unterschiedlichen jungen Menschen, die für Erfüllung Ihres Traumes alles geben und vielleicht sogar über Leichen gehen.

Das Cover ist dunkel und zeigt eine Frau im Vordergrund, die recht eingespannt und düster wirkt. Diese hat im Hintergrund die leuchtende Stadt, die wunderschön funkelt.

Der Klapptext ist kurz und macht neugierig auf das Buch.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus Tommy, Aster und Layla.

Layla will auf die Journalistenschule, dafür braucht sie finanzielle Sicherheit. Sie will alles einsetzen damit Sie den Wettbewerb gewinnt. Sie ist sehr zielstrebig, aber auch recht hitzig und überdenkt nicht alle Ihre Schritte. Meinst zu ungestüm. Der Leser wird jedoch schnell Mitleid mit Ihr habe, da Sie sich für Privates oder für Ihren Traum entscheiden muss, was wird Ihr wichtiger sein ?

Tommy, ein unentdeckter Musiker, träumt davon berühmt zu werden.
Er ist der männliche Paar der Gruppe, nicht nur sexy und talentiert, sondern auch Hilfsbereit und freundlich. Eine wundervolle Abwechslung zur sonst so harte Welt und erfrischend für die Stimmung innerhalb des Buches.

Aster ist sehr jung und trotz fehlender Erfahrung sehr Ehrgeizig. Sie überwindet Hürden ohne große Mühe, nur wird am Ende das Ziel Ihre Strapazen wert sein ?

Außerdem ist der Besitzer der Clubs Ira, sehr mit in das Geschehen integriert. Dieser taucht immer wieder zu Bewerten auf, man spürt Ihn aber auch immer im Hintergrund die Fäden ziehen bzw. über alle Bescheid zu wissen. Er scheint ein sehr intelligenter und durchtriebener Mensch zu sein.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Erzählweise ist fesselnd, emotionell und aktionistisch.

Die Autorin schafft von Beginn an eine aufgeheizte Stimmung, die durch den Eifer und Ehrgeiz der Kandidaten erhöht wird.

Das Buch überrascht durch seine Spannung und veränderte Sichtweisen der Charaktere. Der weitere Verlauf des Buches reißt einen immer weiter mit, der Leser spürt einen gut durchdachten Handlungsstrang und fragt sich, wundert sich und stellt Hypothesen auf, wer gewinnt und wer am Ende darunter leidet.

Der Wechsel der Perspektiven bietet dem Leser verschiedene Sichten der Personen, somit fühlt man mit diesen und kann sich einen Favoriten raus suchen.

Die Autorinnen bieten dem Leser eine aktionistische, spannende und gefühlvolle Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch den Wettstreit um den besten Promoter sowie den Weg und die verschiedenen Schritte, wie Weit man für seinen Erfolg geht, aus.

Es hat mir (ab ca. der Mitte)Freude bereitet das Buch zu lesen.

Das Buch hat mich gut unterhalten.

Fazit:

Wir werden etwas persönlicher ? Wir werden durch Serien, die wohl sehr gut laufen auf das Buch aufmerksam.

Leider ist es nur so, dass Ich die Serie nicht kenne und mich durch die Empfehlungen von Jennifer L. Armentrout & Anna Todd sowie den interessanten Klapptext für Buch interessiert fühlte.

Das Buch hat leider meinen Geschmack nicht ganz getroffen, ich habe erst gut ab der Mitte den Spannungsaufbau genossen.

Mich haben die Einsätze der Kandidaten, nicht so wie Erwartet vom Hocker gehauen, wobei Ich recht fasziniert vom Ira, dem Besitzer der Clubs vom Wettbewerb war.

Dieser scheint nämlich mehr zu sein, er weiß über alles Bescheid, führt sozusagen die Fäden im Hintergrund.

Außerdem empfand ich die Szenen mit der Konstellation Madison und Tommy oft als nervig, da dieser sich in diesen zu naiv verhalten hat.

Man muss der Autorin jedoch ein Lob aussprechen, da der Handlungsstrang und der Spannungsaufbau sehr gut war.

Die Verstrickung immer weiter in die Tiefe, durch Lügen oder Aktionen um sein Ziel zu erreichen waren erschreckend.

Der Leser kann sich auf viele Überraschungen sowie unerwartete Wendepunkte freuen!

Das Buch endet mit einen Cliffhanger, der einen wiederum die ganze Handlung überdenken lässt und sogar mich, die nicht von Anfang an gefesselt war, neugierig auf die Fortsetzung bzw. Aufklärung macht.

Sehr vielseitiges Buch mit unerwarteten Ausgang & vielen Überraschungen!

Spannend ! Aktionistisch ! Unerwartet!

Vielen Dank für das Lesevergnügen & Rezi Exemplar an der HarperCollins Verlag.

 

❤ #AutorenTag Katharina Groth❤

❤ #AutorenTag Katharina Groth❤

 

>>Steckbrief<<

FotoK-GrothName: Katharina Groth
Alter: 30
Wohnort: Braunschweig
Genre: High Fantasy / Dystopie
Erschiene Werke:
Centro – In der Tiefe
Centro – Die Rückkehr
Centro – Dunkle Erinnerungen (Kurzgeschichte zur Trilogie)
Centro – Das Ende
Beehive – Calypsos Herz
Beehive – Die Wahrheit
Schattensplitter – Prinzessin von Mawuria

Hobbys: lesen, schreiben, basteln
Lieblingsserie: The Walking Dead, Game of Thrones, Big Bang Theory, Orange is the new black u.v.m.
Lieblingsfilm: Die fabelhafte Welt der Amelie, alle Marvel-Filme
Lieblingssong: Sowieso – Mark Forster
Lieblingsschriftsteller/in: Ursula Poznanski
Lieblingsbuch: Harry Potter, Skullduggery Pleasant, Die Welt wie wir sie kannten, Frostkuss-Reihe, Plötzlich Fee … und noch sooo viele mehr
Lieblingsessen /-getränk: Nudeln und Kaffee (aber nicht in der Kombination 😀 )
Lieblingsjahreszeit: Frühling und Herbst
Lieblingsfarbe: lila

Wertvollster Besitz: meine Familie

Größter Stolz: meine Selbstständigkeit als Autorin

5 schnelle Vorlieben aufzählen, ohne groß nachzudenken !

  • Buch: Hardcover
  • Wort: Supercalifragilisticexpialigetisch
  • Farbe: lila
  • schlechte Angewohnheit: überall die Notizen rumliegen lassen
  • Person: mein Mann

 

~ Interview ~ 

Beeheve die wahrheitWie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Meine Mutter schreibt schon, seitdem ich denken kann, es wurde mir quasi in die Wiege gelegt. ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Sehr früh, damals noch mit der Schreibmaschine von meiner Mutter. Aber meinen ersten Roman habe ich tatsächlich erst 2008 beendet. ~

Wo schreibst du am liebsten?

~ Ganz unspektakulär am Schreibtisch 😀 ~

Hast du ein Vorbild?

Ja, Ursula Poznanski ist eines meiner größten Vorbilder. Ich liebe ihren Schreibstil! ~

Was inspiriert dich ?

~ Ganz unterschiedlich! Häufig sind es Dokumentationen, manchmal kommen die Ideen aber auch ganz von allein beim Autofahren. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Ungefähr drei Monate für die Rohfassung und dann kommen natürlich noch die Überarbeitungsgänge. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Oh … nein, eigentlich nicht. Ich liebe sie alle, jeden auf seine eigene Art und Weise. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Wenn ich das mal wüsste … 😀 Nein, wirklich meistens sind sie ganz einfach da und quälen mich, bis ich sie endlich auf zu „Papier“ bringe. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Ganz unterschiedlich, aber eigentlich waren es immer Eingebungen, die ähnlich wie die Namen meiner Protagonisten einfach auftauchen. ~

calipsos herz Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Alle meine Bücher sind eigentlich aus derselben Motivation heraus entstanden; ich musste sie einfach aufschreiben. Die Idee war da und wollte erzählt werden. Insbesondere bei sehr hartnäckigen Ideen, geht mir das Schreiben dann meistens besonders leicht von der Hand. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Es wird schon bald eine neue Dystopie von mir geben und für das nächste Jahr ist ein weiterer Fantasyroman geplant. Eine Geschichte ist schon fertig und bei der anderen steht über die Hälfte in Rohfassung. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Ja, auf jeden Fall. Sie sind die Kritik, mit der ich mich weiterentwickeln, an mir und meinem Stil arbeiten kann. Außerdem natürlich das Lob, für das sich jede Zeile, jedes Wort und jeder Satz im Endeffekt lohnt. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

Aufstehen, Kaffee trinken, Schreiben, Überarbeiten, Marketing, nächste Projekte planen, lektorieren. (das trifft natürlich nicht auf jeden Tag zu, die sind vielfältig, je nach Aufgaben) ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Es ist wirklich verdammt schwer, dass auf ein Buch festzulegen. Ich habe wirklich wahnsinnig viele Lieblingsbücher, eigentlich liebe ich beinahe jedes, das einen Platz in meinem Regal gefunden hat. ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~  Wenn sie gut gemacht sind, dann gern. Doch da scheiden sich ja meist die Geister. Ich versuche mich immer, wenn ich eine Buchverfilmung schaue, so weit wie möglich von der Geschichte zu distanzieren, dann ist meine Erwartungshaltung nicht so hoch. ~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Ich hätte tatsächlich große Lust einmal mit meiner Prinzessin Jorana durch meine Fantasywelt zu reisen 😊 ~

 

Buchvorstellung

Der Mut einer Prinzessin,
das Herz eines KnappenEBOOK_Cover(1)
und die Liebe eines Fürsten…

Jorana kann nicht fassen, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll nach Jahren der Freiheit an den Hof des Glaspalastes zurückkehren und darauf warten, dass die Fürsten der Schatteninsel sich in den Schattenspielen ihre Gunst erkämpfen. Doch sie hat weder Interesse daran, Prinzessin zu sein, noch, zu heiraten. Kurzerhand stellt sie sich selbst den gefährlichen Prüfungen der Schattengöttin, nichts ahnend, dass sie der dunklen Macht damit den Weg zurück in die Welt der Menschen ebnet. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, der das Schicksal der Bewohner von Mawuria für alle Zeit besiegeln könnte.

Wie kamst du zu der Story ?

Die Idee um Schattensplitter entstand im Rahmen des NaNoWriMo. (National Novel Writing Month) Eigentlich war es geplant eine Dystopie zu schreiben, doch die Idee drängte sich so sehr auf, ich musste Joranas Geschichte einfach erzählen. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

Der Titel war einfach da, genau wie die Namen. Das Cover wurde von Jaqueline Kropmanns entworfen und zeigt meinen Glaspalast, wie er bisher nur in meinem Kopf existiert hat. Ich liebe das Cover. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

Nein, alles frei erfunden. 😊 ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

Ich hoffe, sie ist nicht zu lang? Es ist schwer eine einzelne Szene herauszusuchen, da ich das Zusammenspiel zwischen dem Knappen Geral und Prinzessin Jorana einfach mag. Die Dialoge zwischen den Beiden waren mehr oder weniger ein Selbstläufer.

»Zeigt Euch«, befahl sie plötzlich hinter der verschlossenen Tür.

»Nein.«

»Nein?« Die Prinzessin schien ebenso schockiert wie Geral über seine Reaktion. Eigentlich war es nicht seine Art zu widersprechen und erst recht nicht einer Obrigkeit. Jedoch war der Tag bisher viel zu miserabel verlaufen, um sich nun ergeben zu zeigen.

»Ich werde jetzt gehen«, sagte er entschlossen und legte das Bettzeug vor der Tür ab.

»Nein, Ihr …«

Geral vernahm deutlich, wie sie auf die Tür zuschritt. Sie musste im Begriff sein, diese zu öffnen. Mit einem dumpfen Geräusch krachte das Holz gegen seinen Fuß, den er als Blockade davor geschoben hatte. Es war eine rein impulsive Handlung gewesen und gehörte somit zu den Dingen, die man bereute, noch während man sie tat.

Rums.

Abermals traf die Tür gegen den Fuß. Geral blickte sich panisch um.

»Was zum Teufel?!«, fluchte die Prinzessin. Fieberhaft überlegte Geral, wie er dieser verfahrenen Situation entkommen konnte.

»Geral, tretet beiseite!«

»Nein.« Mehr brachte er nicht über die Lippen. Es klang weniger entschlossen als eben noch.

»Das ist doch albern«, stellte sie fest und stemmte sich erneut gegen die Tür.

»Ich habe keinerlei Lust, Euch gegenüberzutreten, wenn Ihr in derartiger Stimmung seid«, versuchte er sein eigenes Verhalten logisch zu erklären. Im selben Moment fragte er sich, wann er das letzte Mal so etwas Dummes von sich gegeben hatte. Der Druck ließ nach und hinter der Tür wurde es still. Geral lauschte angespannt. Was dann geschah, entsprach keiner der Erwartungen, die sich Geral als Reaktion ausgemalt hatte: Es erklang ein schallendes Lachen. Rauchig und melodisch, fast so als wäre es bis vor Kurzem regelmäßig in Gebrauch gewesen.

»Er hat keine Lust …« Sie giggelte erneut. Es war keineswegs ein beschämendes oder bösartiges Lachen, vielmehr eines, das der bloßen Situationskomik entsprang. Es irritierte Geral maßlos.

»Ihr scheint ein interessanter Mensch zu sein, Geral«, sagte sie, als das Lachen abebbte. »Könntet Ihr die Tür öffnen, wenn ich verspreche, meine Laune zu zügeln?«

»Nein, ich würde es vorziehen, hier draußen zu verweilen.« Diese Worte provozierten einen erneuten Lachanfall auf der anderen Seite der Tür.

»Die ganze Nacht?«

»Wenn es notwendig wird.« Geral versuchte so viel Ernst wie möglich in seine Stimme zu legen. Vergeblich. Die Prinzessin kicherte haltlos. Geral bemerkte, dass sich auch auf seine Lippen ein Schmunzeln stahl.

»Das wird aber eine unbequeme Nacht, Geral.«
»Das wäre für mich nichts Neues.« ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Ich liebe Fantasy in jeglicher Form, daher lag es nahe, dass ich irgendwann einmal so etwas schreiben würde. 😊 ~

 =>  Facebook Seite <=

Erschiene Werke:
Centro – In der Tiefe
Centro – Die Rückkehr
Centro – Dunkle Erinnerungen (Kurzgeschichte zur Trilogie)
Centro – Das Ende
Beehive – Calypsos Herz
Beehive – Die Wahrheit
Schattensplitter – Prinzessin von Mawuria

❤ #AutorenTag Chii Rempel❤

❤ #AutorenTag Chii Rempel❤

 

>>Steckbrief<<

18556365_1103923683074950_5360679811053786899_nName: Chii Rempel
Alter: 25
Wohnort:Düsseldorf
Genre: Fantasy/ Science-Fiction
Erschiene Werke: Sleepless – Echo der Vergangenheit
Hobbys:Schreiben, Lesen, Basteln, Reisen, Fotografieren, Malen
Lieblingsserie: Supernatural
Lieblingsfilm: zu viele
Lieblingssong: What’s up
Lieblingsschriftsteller/in: Patrick Rothfuss
Lieblingsbuch: Name of the Wind/ American Gods/ Acomaf
Lieblingsessen /-getränk: Sushi/ Earl Grey
Lieblingsjahreszeit: Herbst
Lieblingsfarbe: Schwarz

Wertvollster Besitz: Meine Büchersammlung

~ Interview ~ 

Sleepless Death

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Es war schon immer mein Traum und so richtig realisiert habe ich das auch noch gar nicht. ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ In der Grundschule, sobald ich schreiben konnte. Damals waren das noch sehr krakelige Geschichten über die Abenteuer einer jungen Hexe.~

Wo schreibst du am liebsten?

~ An meinem Schreibtisch (er ist riesig, aus Massivholz und antik – besser geht’s nicht) ~

Hast du ein Vorbild?

~ Viele. Patrick Rothfuss wegen seiner unglaublichen Bildgewalt. Neil Gaiman wegen seiner Vielfalt und J. K. Rowling wegen ihrer Kreativität. ~

Was inspiriert dich ?

~ Spaziergänge (meistens bei Nacht, da kommen irgendwie die besten Ideen), tiefsinnige Gespräche, neue Orte – eigentlich kann fast alles inspirierend sein. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Da Sleepless mein erstes fertiges Buch ist kann ich noch keine Statistik aufstellen, aber hoffentlich geht es mit Band 2 nun ein bisschen schneller.~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

Ja, Ruth. Sie ist mir einfach ans Herz gewachsen. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Wie oben gesagt, fast überall. Alles kann eine Idee auslösen. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Ganz ehrlich? Ich habs vergessen. Sleepless (und die Fortsetzungen) haben ihre Titel schon so lange, dass ich vergessen habe, wie ich darauf gekommen bin. Ich weiß natürlich noch, warum sie so heißen, aber was der Auslöser dafür war ist mir leider völlig entfallen. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ? Rutj,Kay

~ Ich trage diese Geschichte mit mir herum seit ich 12 bin. Sie hat sich über die Jahre viel verändert und weiterentwickelt, aber die Grundgeschichte ist immer gleich geblieben. Es war an der Zeit, sie zu erzählen. ~

 

Zukünftige Projekte ?

~ Als erstes die Lyrena’d Trilogie beenden. Danach plotte ich bereits an weiteren Ideen, hauptsächlich an einem Science-Fiction Roman, für den ich sogar schon einen Titel habe. Den schreibe ich allerdings auf Englisch. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Natürlich. Ob positive oder negative, jede Rezension ist hilfreich. Jede macht mich unfassbar glücklich, weil sie zeigt, dass sich ein Mensch die Mühe gemacht hat, mein Buch zu lesen und sogar etwas dazu zu schreiben! ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Meistens bin ich in der Uni (ich arbeite auch gleichzeitig da), ansonsten bin ich viel unterwegs, ob mit Freunden was essen, ins Kino oder sonst wohin. Zu Hause schreibe ich, zeichne, oder lese – je nachdem, was mich gerade anspricht. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Dazu habe ich tatsächlich letztens erst einen Post auf meinem Instagram-Blog gemacht: das ist wirklich sehr schwer zu sagen. Ich kann mich nicht auf ein einzieges Lieblingsbuch festlegen, dafür habe ich einfach zu viele Bücher, von denen ich restlos begeistert bin. ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~  Nicht besonders viel. Ich gebe den meisten eine Chance und werde doch enttäuscht. Ich liebe allerdings die Herr der Ringe Verfilmung und auch Harry Potter finde ich nicht schlecht (auch wenn die Bücher trotzdem 100mal besser sind).   ~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Ha, diese Frage würde ich wahrscheinlich jeden Monat anders beantworten. Aktuell? Eindeutig Rhysand. Bei allem. Ansonsten wahrscheinlich Lupin zum Kaffe trinken, Magnus (Mortal Instruments) zum Tanzen und von Lestat (The Vampire Lestat) hätte ich gern den Kuss. ~

 

Buchvorstellung

Sleepless E-BookKaylin Baker hatte schon immer die Vermutung, dass etwas mit ihr nicht stimmt. denn sie kann Dinge sehen — Schatten — die nicht da sein dürften. Doch wie Recht sie damit hat, wird ihr erst bewusst, als sie einem Fremden namens Lu über den Weg läuft, der sie unter einem völlig anderen Namen zu kennen scheint. Er offenbart ihr, dass sie weder sechzehn Jahre alt ist, noch aus Canterbury stammt — geschweige denn von dieser Welt. Kaylins Leben gerät aus den Fugen und das Mädchen ist gezwungen, Erinnerungen hinterher zu jagen, die sie längst vergessen hat, um dabei die Wahrheit über sich selbst zu erkennen. Sie findet sich inmitten eines Krieges, der auch Himmel und Hölle nicht kalt lässt.

Wie kamst du zu der Story ?

~ Die Story für Sleepless schwirrt mir wirklich schon eine Ewigkeit im Kopf herum, um genau zu sein, seit ich 12 bin. Sie war einfach irgendwann da und ich lebe seither mit ihr. Deshalb bedeutet sie mir auch sehr viel und ich möchte sie so gut wie möglich erzählen. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Der Titel passte einfach. Und das Cover habe ich wirklich ganz allein Marie zu verdanken. Ich wäre niemals auf so etwas wundervolles gekommen. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Frei erfunden. Allerdings versuche ich manchmal kleine Easter-Eggs zu meinen Freunden einzubauen. ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

Ich kann dazu nicht viel sagen, ohne zu spoilern… ich sage einfach mal, das Ende von Kapitel 14!  ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~Ich liebe einfach Fantasy. Das ist das Genre, in dem ich auch am meisten lese.~

 =>  Facebook Seite <=

Sleepless: Echo der Vergangenheit (Lyrena’d Trilogie, Band 1

Processed with VSCO with a5 preset

„Beautiful Liars – Verbotene Gefühle“ von Katharine McGee

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

beautiful liars

 

Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt – einer von ihnen wird den Abend nicht überleben.

>>Hier gehts zum Buch<<


Fazit: 4 / 5 Sterne ❤

eine Leben voller Geheimnisse …

Jung, reich und schön…nicht nur Avery sondern auch Ihre Freunde leben das süßen Leben in den höchsten Maße. Jedoch hat jedes Leben auch Ihre Schattenseiten. Der Leser wird in eine Welt voller Schicksalsschläge, Intrigen, Lügen und Missverständnisse gezogen.

Das Cover ist wunderschön und sehr verspielt.

Die Person wird in den Vordergrund gestellt, trägt ein wunderschönes Kleid. Das Cover macht neugierig auf das Buch. Es ist einfach ein Blickfang und sticht sofort ins Auge.

Der Klapptext ist kurz und flüssig, man ist gespannt auf das Buch.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus den verschiedenen Charakteren, wie Avery, Leda, Eris, Rylin und Watt sowie auch Cord & Atlas.

Avery scheint perfekt, Sie wurde mit den besten Zellen zusammen gestellt und lebt Ihr Leben in der Highsociety. Sie ist sehr loyal und versucht immer für Ihre Freunde da zu sein, jedoch hat Sie wie jeder auch ein Geheimnis dass nicht zu Oberfläche gelangen darf.

Atlas Ihr Stiefbruder, ist von seiner übereilten Reise zurück. Ob Er was zu verbergen hat ?

Leda ist vom Entzug zurück, Sie verheimlicht es mit aller Kraft sodass nicht nur Sie selbst darunter leidet. Wie lange kann Sie dem wohl stand halten ?

Eris ist bis zu Ihrem Fall eine verwöhnte Prinzessin, was wohl dazu geführt hat ?

Rylin versucht Ihre Schwester nach dem Tod Ihrer Mutter alleine groß zu ziehen. Leider gelingt dies nicht immer mit den rechten Mitteln. Sie ist aufopferungsvoll aber leider auch in Ihren Aktionen übereilt.

Watt, ein begnadeter Hacker, wird durch Zufall in die Gruppe gestoßen. Er ist ein liebevoller Bruder aber auch ein Mann, mit Blick auf sein Ziel zum MIT.

Cord, der sich sehr Oberflächlich und desinteressiert zeigt, überrascht mit seiner Sensibilität und Vielschichtigkeit seines Charakters. Er hilft ohne Nachzudenken, es steckt mehr in Ihm als man auf den ersten Blick meint.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Erzählweise ist emotionell und gefühlvoll.

Die Autorin schafft viele Fragen, durch die Lügen, die sich immer wieder verstricken, einen roten Faden der durch das Buch gezogen wird und man mit rätselt was geschehen ist.

Das Buch überrascht durch seine Spannung und veränderte Sichtweisen der Charaktere. Der Beginn reißt einen sofort durch den tragischen Sturz von jemanden mit, so dass man sich über den ganzen Handlungsstrang fragt, WER in die Tiefe gezogen wird.

Durch den erhöhten Spannungsaufbau zu Beginn muss man sich erst an die Vielzahl der Charakter gewöhnen.

Der Wechsel der Perspektiven bietet dem Leser verschiedene Einsichten der Personen und der Leser findet einen Favoriten bei der Vielfalt der Charaktere.

Die Autorinnen bieten dem Leser eine emotionale, spannende und gefühlvolle Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch den Weg zur Ergründung des Geschehen und Sturzes auf dem Dach sowie das Eintauchen in das Leben der „Beautiful Laiers“ aus.

Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen.

Das Buch hat mich betroffen, berührt, überrascht und unterhalten.

Fazit:

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt und habe dann spannend den Klapptext gelesen. Das Buch hat meinen Geschmack gut getroffen, da Ich ein großer Fan von Gossip Girl bin und dieses mich sehr oft an die Serie erinnert hat.
Reiche schöne Menschen mit Ihren Problemen, Lügen und Verstrickungen darin, werden durch Menschen aus einer ärmeren Schicht ergänzt und man entdeckt, dass diese doch netter und ähnlicher sind als man glaubt.

Außerdem hat mir der Spannungshöhepunkt zu Beginn sehr zugesagt, man musste genau alles analysieren und mit raten, wer Zu Beginn der Geschichte erwähnt wurde.

Eins verrate Ich, trotz vieler Annahmen wird man immer wieder Überrascht oder auf die falsche Fährte gelockt.

Ein anderes Stilmittel was sehr gelungen war, war der Wechsel der Perspektiven, trotz mehrerer Personen hatte man den Überblick und konnte gut der Handlung folgen.

Durch Vielzahl der Charaktere konnte man sich einen Favoriten aus der Gruppe zeihen und mit diesen mitfühlen. Besonders angetan war ich von Cord. Er verbirgt so gut seine Verletzlichkeit, seine Loyalität und seine Hilfsbereitschaft.

Sehr vielseitiges Buch mit unerwarteten Ausgang & vielen Überraschungen!

Einzige Manko, es endet offen und man muss leider bis Herbst 2018 auf den 2. Teil der Geschichte warten.

Emotional ! Unterhaltsam ! Unerwartet!

! Empfehlenswert !

Vielen Dank für das Lesevergnügen & Leserunden bei Lovelybooks.

20170907_205617

„These Broken Stars. Sofia und Gideon“ von Amie Kaufman, Meagan Spooner

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

these broken stars 3Vor zwei Jahren waren Lilac und Tarver die einzigen Überlebenden eines Raumschiffabsturzes und gezwungen, von da an ein Doppelleben zu führen. Vor einem Jahr haben Jubilee und Flynn die gesamte Galaxis auf die finsteren Machenschaften von LaRoux Industries aufmerksam gemacht. Jetzt treffen die vier auf dem Planeten Corinth, im Herzen der Galaxis, auf zwei weitere Rebellen gegen den übermächtigen Konzern LaRoux Industries. Sofia Quinn ist eine charmante Hochstaplerin. Gideon Marchant ist ein Hacker, der die besten Sicherheitsvorkehrungen umgehen kann. Gemeinsam wollen sie LaRoux endlich zu Fall bringen, und dabei steht nicht nur ihr Leben auf dem Spiel, sondern auch ihre Liebe.

Alle Bände der Serie »These Broken Stars«:

These Broken Stars − Lilac und Tarver
These Broken Stars − Jubilee und Flynn
These Broken Stars − Sofia und Gideon

Fazit: 5 / 5 Sterne ❤

geniales, atemberaubendes & mitreißendes Ende der Reihe…

Sofia will die Firma zerstören, die für den Tot Ihres Vaters verantwortlich ist.
Gideon ist ein Hacker, der das gleiche Ziel auf eine andere Weise durchführen möchte. Beide sind bei der ersten Begegnung auf einander bei der Flucht angewiesen, jedoch verbindet Sie auch noch mehr ?

Das Cover ist passend zu den anderen Teilen der Reihe!

Zwei Menschen im Vordergrund, die etwas miteinander verbindet, der Gesichtsausdruck ist angespannt.

Der Klapptext ist spannend und macht neugierig auf mehr bzw. die Frage, wie die Trilogie endet.

Die Hauptprotagonisten sind Sofia und Gideon.

Sofia lernt man schon in Band 2 kennen, dort ist Sie ein Stütze und Hilfe für Flynn. In diesem Band geht es erst mal um Sie selber. Sie ist eine Trickbetrügerin und erstaunt immer wieder mit Ihren Repertoire. Sie meistert vieles mit solcher Gelassenheit, jedoch zieht Sie den Leser mit Ihren Sorgen als auch mir Ihren Ängsten in den Bann.

Gideon, der sehr charmant, amüsant aber als auch hilfreich beim ersten Kennenlernen ist, beeindruckt durch seinen Einsatz aber auch durch sein Können. Die Beiden scheinen ein perfektes Team.

Der Schreibstil der Autorinnen ist mitreißend, leicht, sehr bildlich, flüssig und fesselnd.

Der Wechsel der Perspektive lässt den Leser besser an den Emotionen der Hauptprotagonisten teilhaben und dieser ist dadurch emotional mit betroffen.

Außerdem bekommt man zwischen den beiden Protas, die Gedanken der Stimmen sowie die Erklärung warum Sie so handeln nach und nach mitgeteilt.

Die Erzählweise ist emotionell und gefühlvoll. Diese reißt einen mit und belebt den Lesefluss, dass man nicht aufhören kann zu lesen.

Besonders macht der Humor & Charme von Gideon den Einstieg sehr mitreißend, man ist sofort im Buch gefesselt. Die beiden Protagonisten ergänzen sich perfekt miteinander.
Diese werden sofort ins Herz geschlossen und durch die aktionistische Handlung / Flucht bangt & hofft man mit diesen.

Die Autoren schaffen Einblicke ins Gefühlsleben der Hauptprotagonisten.

Die Flucht und die spannende Handlung fesseln und reißt einen mit, der Weg des Aufbauen des Vertrauen zwischen den Beiden ist fesselnd und voller erotischer Spannung. Die Anziehungskraft ist anregende und emotional.

Außerdem wird der rote Faden durch die 3 Bände perfekt gezogen, die fehlenden Einsichten jedes Paares ergänzt und wundervoll durch die aktionistischen und überraschenden Wendepunkte zum Schluss gebracht.

Die Autorin bietet dem Leser eine emotionale, spannende und aktionistische Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch die Entwicklung sowie das Zueinanderfinden der Liebe aus sowie den Kampf gegen einen unbekannten Feind.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen.

Das Buch hat mich gefesselt, amüsiert, berührt, emotional mitgerissen, geschockt, überrascht und gut unterhalten.

Fazit:

Perfekter Abschluss der Reihe!

Eine wundervoll erschaffenen fantasievolle Welt, die durch die Autoren perfekt gestaltet wird.

Das Buch reißt einen mit, man ist involviert in die Charaktere! Bekommt die fehlenden Teile ergänzt.

Was mit sofort aufgefallen ist, war aber Gideons Charme und Humor !
Durch das Zusammenspiel der Beiden, war ich viel stärker von Anfang an an Ihre Geschichte gefesselt, also die 2 vorherigen Bände der anderen Charaktere, die erst mit der Zeit den Lesefluss gesteigert haben ! Hier bei war der Lesefluss von Anfang an sehr hoch.
Außerdem gefällt mir auch der Aufbau des Buches, zwischen den Perspektivenwechsel, erfährt man auch die Gedanken der Stimmen.
Das Wiedersehen und dann vereinen der 6 Charaktere fand ich klasse, wie sie alles auf eine besondere Art miteinander verbunden.
Webei ich nach beenden des Buches sagen muss, ich wüsste nicht wenn ich als Favorit vom Paar wählen würde. alle haben ihre stärken und können diese perfekt mit den ihren Erfahrungen in die Gruppe mit einbringen! Perfekte Ergänzung!
Der 3. Teil ist jedoch definitiv am spannendsten, dies wird dann auch noch durch die zwischen Gedanken der Stimmen verstärkt.
Ich bin einfach hin und weg und war emotional mit betroffen und hing an den Lippen der Autoren.


Mitreißend! Aktionistisch! Fantasievoll ! Emotional !
Geniales und mitreißendes Ende der Trilogie !

! Empfehlenswert !

Vielen Dank für das Lesevergnügen & Lese Exemplar für die Leserunde bei WasLiestDu? .