„Tease & Please – Wut und Glut“ von Philippa L. Andersson

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

c9475a98-4200-4889-ba54-355ac4766cd6Was sich neckt, das kriegt sich.
Früher oder später …
———-
Peach Stone, die rechte Hand des Klubbesitzers Reece Randall, ist nicht nur zuverlässig, sondern auch belastbar. Was sie anpackt, gelingt. Als sie Quinn McPherson, Top-Masseur des Klubs, bei der Suche nach einem weiteren Mitarbeiter unterstützen soll, ist sie jedoch wenig angetan. Denn zwischen ihr und dem sexy Kerl fliegen regelmäßig die Fetzen.
Bis eine Fußmassage alles verändert …

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…erstaunlich, einnehmend & voller Begierde…

Wie wundervoll, ein neuer Teil der Reihe!
Endlich etwas zu der sehr netten aber auch sehr fleißigen Assistentin Peach.
Sie hat mich schon im ersten Band neugierig auf sich gemacht, hier bekommt Sie Ihre eigene Geschichte.

In Kombination mit Quinn sind sie ein sehr freches und schlagfertiges Duo, das mich sehr amüsiert als auch erstaunt hat, der Wille für den Partner seine Bedürfnisse zurück zustellen ist bewundernswert.

Die Welt des Tease & Please hat schon sehr viele Details über die eigenen sexuellen Bedürfnisse beschrieben, hier bei ist es wieder eine Verführung in mitten des Versuches gegen die Anziehungskraft zu kämpfen, das Gefühlschaos vorprogrammiert.

Das Buch hat mich vollkommen in den Bann gezogen und Ich habe es in einem Rutsch verschlungen. Ich wurde auf ganzer Ebene begeistert und war vollkommen involviert in Peaches Versuch Quinn zu widerstehen.

Als Sahnehäubchen bekommt man nicht nur Details zum weiteren Leben der vorherigen Protagonisten sondern erfreut sich über den Rückhalt, liebevollen Umgang und Humor der Brüder von Peach.

Ein sehr gefühlvolles und amüsantes Lesevergnügen.
Vielen Dank für das mitreißende Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TeasePlease
#WutundGlut
#PhilippaLAndersson
#werbung

 

Werbeanzeigen

„True Lovers: Hot Hero“ von Lauren Rowe

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

ff297ba8-3587-4dd8-ba42-15b774f3e0f6Colby Morgan, der älteste der Morgan-Brüder, ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann. Als er ein Baby aus einem brennenden Haus rettet, wird er schwer verletzt. Auf der Intensivstation lernt er die gut aussehende Physiotherapeutin Lydia Decker kennen und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Auch Lydia ist vom ersten Augenblick an Feuer und Flamme für den attraktiven Colby. Doch sie hat schon einmal einen geliebten Menschen verloren und will sich seitdem nicht mehr auf eine Beziehung einlassen. Es ist an der Zeit, dass Colby das Feuer der Leidenschaft in ihr neu entfacht.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…ein Held, ein ergreifendes und stimmungsvolles Lesevergnügen…

IMG_5018Das nächste Mitglied der Familie Morgan, diesmal ist es Colby, der als Feuerwehrmann verwundet wurde.
Den 3. Teil der Reihe True Lovers kann man unabhängig lesen, verpasst aber 2 vorherige geniale Teile.

Ich liebe Kats Brüder, da merkt man schon dass ich auch seit The Club die Bücher von Lauren Rowe gelesen habe. Ich hätte nie erwartete, dass nach The Club mich etwas noch mehr begeistern kann. Ich liebe einfach die Morgan Familie, man wünscht sich genau so einen Zusammenhalt, eine Liebe  und gegenseitigen Umgang innerhalb der Familie. Besonders aber auch ihr genialer Humor, sowie die liebevoll kreierten Spitznamen versüßen die einnehmenden & gutaussehenden männlichen Charaktere.

Die Struktur und den genialen roten Faden sind bei Lauren Rowe einmalig, da diese Bücher immer genau zeitgleich spielen. Man verschlingt die Geschichte über das nächste Familienmitglied, bekommt aber im zeitlichen Verlauf auch immer wieder schon durchlaufende Momente und erinnert sich an den vorherigen Lesegenuss, ob mit Captain Morgan, Peen oder auch Kates und Joshs Geschichte.

Das Buch hat mich direkt vom ersten Moment gefühlvoll mitgerissen. Nicht nur das Leid sowie auch mutige Verhalten vom Feuerwehrmann Colby sondern auch sein Charme und Weg zur Heilung sind bemerkenswert.
Herausstechend die Kombination zwischen Lydia und Colby sind genial, Ihre unbändige Anziehungskraft ist unbestritten.
Besonders die Entwicklung als auch das Gefühlschaos, das mir in wechselnder Perspektive geboten wurde, hat mich total involviert und mich auf eine steigernde Leidenschaft sowie auch die Festigung der Beziehung der Beiden zueinander hoffen lassen.

Ich wurde auf ganzer Ebene begeistert. Ich war versunken in die Qualen von Colby & Lydia als auch die Familienidylle und den Humor der Morgans.

Als Sahnehäubchen konnte man, wie schon oben erwähnt, in den Erinnerungen der Geschichten der einzelnen Mitglieder schwelgen und wurde köstlich erheitert als diese aufeinander treffen oder sogar ihrem Schicksal noch nicht begegnet sind.

Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen und war sehr über den sehr gefühlvollen Handlungsstrang, die humorvollen Schlagabtausche, das Flirten  und den Weg des Kennenlernen, der voller zärtlicher als auch erstaunlicher Einsichten & Gesten war, begeistert.

Ein sehr gefühlvolles Lesevergnügen, was mich auf ganzer Eben mitgerissen hat.
Vielen Dank für das fesselnde Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TrueLovers
#HotHero
#LaurenRowe
#Werbung

„Das Mondmädchen (Die Grimm-Chroniken 12)“ von Maya Shepherd

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

PicsArt_03-30-10.19.57Der Mond von Engelland war ein Mädchen, das jede Nacht sein schützendes Licht über die Menschen warf, ohne je ein Teil ihres Lebens zu sein. Besonders lagen ihr jene Kinder am Herzen, die vom Schicksal benachteiligt zu sein schienen, denn mit ihnen fühlte sie sich verbunden. Sie war ihre Freundin, die den Monstern unter den Betten und in den Schränken keine Chance gab, herauszukommen, solange sie ihr silbriges Licht in die Zimmer warf.
Es war eine Nacht wie unzählige zuvor, als das Mondmädchen zwischen den dunklen Bäumen des Finsterwaldes die kleine Gestalt eines Jungen entdeckte, der in größter Gefahr schwebte, und beschloss, zur Erde hinabzusteigen.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…spannungsgeladen in den letzten Phasen des Kampfes

Das ist die 12. Folge der Grimm Chroniken, es ist für das Verständnis wichtig die vorherigen Bände gelesen zu haben.

Das Cover ist wieder ein Blickfang, mit dem Mädchen im Vordergrund, sehr harmonisch gestaltete und wundervoll in Szene gesetzt.

Maya erschafft anhand märchenhafter Elemente eine fantasievolle Welt, mit spannenden als auch aktionistischen Handlungsstrang, so dass man gefesselt ist und die Geschichte verschlingt.
Im Vordergrund ist die wundervolle gewählte Symbolik und die Beschreibung der Aspekte aus der Vergangenheit sowie neue Freunde, die Versuchen dem Schicksal entgegen zu treten.

Der Leser bekommt durch die unterschiedlichen Perspektiven vieles aufgeklärt, zeigt auf wie gut der rote Faden durch die komplette Geschichte gestrickt ist.
Der Wechsel zwischen den Perspektiven als auch der Zeitphasen ist immer im Einklang und super gelungen.

Der Lesefluss ist locker & leicht und lässt den Leser die Geschichte verschlingen, besonders im Wechsel zum steigernden Spannungsbogen bestärkt die bildliche Schreibweise den Lesegenuss.

Die Stammprotagonisten sind in diesem Teil konzentriert auf die Rettung aber auch wieder im Kampf gegen die böse Königin

spannend und fesselnd

Das Buch zeichnet sich durch den weitere Informationen im Verlauf der Vergangenheit aus sowie eröffnet unerwartete Entwicklungen und Begegnungen in der Gegenwart.

Zum Fazit;
___________________
Ich liebe Märchenadaptionen und bin jedes mal erfreut, endlich einen neuen Band der Grimm Chroniken zu lesen. Diese sind immer wieder aufs neue fantasievoll umgesetzt.

Dieser Teil hat mich vom ersten Moment an gefesselt, ich war total versunken und habe mit gebannt, dass alle ihr Ziel zur Rettung von Margery erreichen. Der Kampf ist wieder sehr spannungsgeladen und zeigt wie mutig die einzelnen Charaktere sind, damit Sie alles mögliche tun können, damit das Leben verschont wird.
Besonders in diesem Band zeigt sich wieder wie alles ineinander fließt und miteinander verschlungen ist. Maya hat erstaunt mich immer wieder mit dem genial gestrickten roten Faden..

Zum Schluss erhält man auch eine sehr gefühlvolle Erzählung zum Mondmädchen, die auf dem Cover zu erblicken ist.

Eine wundervoll fantasievolle als auch spannende, bildlich gestaltete Geschichte, die wieder einmal erstaunt, so dass man schnellstmöglich erfahren möchte, wie es weiter geht.

Als Schlussanmerkung weise Ich noch auf die wundervolle interaktive Aktion mit der Einladung zum blutroten Fest hin, vielleicht hat Ihr diese schon unter dem #einladungzumbutrorenFest entdeckt.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#dasMondmädchen
#grimmchroniken
#mayashepherd
#Sternensandverlag
#Werbung

„Smoke“ von Amelia Gates & Cassie Love

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

PicsArt_03-27-07.14.49Früher war ich ein Cop.
Noch früher habe ich meinen Bruder getötet.
Heute habe ich vergessen, wie es sich anfühlt, das Gesetz zu achten.

Bei Tag schraube ich an den Maschinen meiner Demon Riders MC Brüder und bei Nacht füttere ich meinen DEA Vorgesetzten Informationen. Trotzdem wird sich bald alles ein weiteres Mal für immer ändern. Wir sind ins Visier des Veneno Kartells geraten und das einzige, was uns retten kann, ist eine Allianz mit dem verfeindeten Devil’s Kingdom MC. Es ist ein verdammter Albtraum.

Nur Sie ist ein Hoffnungsschimmer in meiner Dunkelheit.
Calli. Die Co-Präsidentin des Devil’s Kingdom MC.
Sie ist umwerfend. Sie ist taff. Und sie will nichts mit mir zu tun haben.

Trotzdem muss ich sie haben.
Außer, mein Geheimnis bringt mich vorher um.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…heiß, aufgestockte Leidenschaft & mitreißender Kampf…

Dieser muss nicht nur lauern um die MCs zu beschützen, sondern herrscht auch in mitten eines Selbst. Calli ist voller Wut, Selbstzweifel und sucht die Anerkennung. Die Mission zur Rettung aller beginnt!
Welche Risiken lauern und welche Opfer muss man bereit willig eingehen?

Das Buch hat mich direkt vom ersten Moment in seinen Bann gezogen. Nicht nur die beiden sehr dominanten und herrischen Hauptprotagonisten sondern auch Ihr Humor und die Kombination miteinander ist genial. Beide Charaktere lassen sich nicht nehmen und machen sich alles streitig. Die Schlagabtausche und die Kämpfe in Streitgesprächen erzeugen einen berauschenden Lesefluss, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann.
Besonders die Entwicklung als auch das Gefühlschaos, das mir in wechselnder Perspektive geboten wurde, hat mich total involviert und mich auf eine geballte Kraft im Kampf sowie auch im Ausdruck der Leidenschaft der Beiden zueinander hoffen lassen.

Ich wurde auf ganzer Ebene begeistert. Ich war versunken in die Problematik und Ausführung zur Rettung der MCs als auch vollkommen amüsiert über die Aufeinandertreffen der Oberhäupter der verschiedensten MCs. Als Sahnehäubchen konnte man in den Erinnerungen der Geschichten der einzelnen MC schwelgen und wurde köstlich erheitert als diese aufeinandertreffen, sogar gemeinsam in den Kampf ziehen.

Herausstechend war jedoch für mich die geballte entflammte Leidenschaft, die endlich ausgelebt wurden konnte und natürlich ein Gefühlschaos vorprogrammiert hat. Viele Charaktere mit vielen Facetten, doch dem gleichen Ziel, das verbindet! Seine Lieben und sein zu Hause um jeden Preis zu beschützen.

Natürlich bekommt man auch wieder Informationen zum weiteren Leben von Prince, Chace sowie kommt in den Genuss der Persönlichkeiten aus dem Leben der Welt des Devils Kingdom MC. Herausstechend auch der freundschaftliche Umgang zwischen Prince (seinen Humor) und Calli.

Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen und war sehr über den sehr spannenden Handlungsstrang, die überraschenden Wendepunkte als auch die Szenen, voller zärtlicher Gesten als auch über die frechen Sprüche begeistert.

Ein sehr aktionistisches, leidenschaftliches und gefühlvolles Lesevergnügen, was mich auf ganzer Eben mitgerissen hat.

Vielen Dank für das fesselnde Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Smoke
#einepischerbikerliebesroman
#DevilsKingdomMC
#AmeliaGates
#CassieLove

„Wolkenflüstern: Verflixt, warum ausgerechnet Du?“ von Lucia Vaughan

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

»Hast du schon eine Strategie?«
»Hm?«
Ich stellte die Flasche weg. »Wie wir es schaffen, uns nicht an die Gurgel zu gehen.«
Sie legte den Kopf schrägt und grinste herausfordernd. »Ganz einfach: Reiz mich nicht.«

PicsArt_03-18-06.04.36Louisa König hat genug von arroganten Schnöseln. Insbesondere nach dem Flug von Boston nach München. Topfotograf hin oder her – Nicholas Silver ist ein Idiot! Dann taucht der Kerl plötzlich auf der Hochzeit ihrer besten Freundin auf. Kein Problem für Louisa, sie zeigt ihm einfach die kalte Schulter. Als sie jedoch in Schwierigkeiten gerät und Nic sich als einfühlsamer Held entpuppt, beginnt ihre coole Fassade zu bröckeln …

Nicholas Silver hat nur ein Ziel: seine Karriere. Allerdings schließt das einen Flirt mit einer heißen Stewardess nicht aus. Louisas schlagfertige Art verspricht viel Spaß. Denkt er jedenfalls. Letztendlich stellt sie seine Gefühlswelt auf den Kopf und zwingt ihn, die härteste Entscheidung seit langem zu treffen …

Wenn das Schicksal die Karten neu mischt … lässt du dich darauf ein?

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…herrliches Lesevergnügen, köstlich amüsant…

Ein total süße, herzliche als auch amüsante Story. Ich war sofort in der Welt von Lou. Sie ist bezaubernd, nicht nur liebevoll und mutig, als auch schlagfertig und mit sich im reinen, nichts verunsichert Sie, bis Sie Nic trifft. Dieser bringt Ihr ganzes Gefühlsleben durcheinander, zeigt sich charmant und witzig, ist aber auch scheu im Bezug auf die Liebe.

Das Gefühlschaos vorprogrammiert, zog mich das Buch in seinen Bann. Ich habe es in einem Rutsch verschlungen und war sehr über die witzigen Szenen aber auch über die frechen Sprüche von Lou gefesselt.
Natürlich gibt es auch Szenen voller wichtiger Entscheidungen und Ängste, die ergänzten perfekt den gut gestrickten roten Faden und machten neugierig auf den Ausgang.
Ein sehr gefühlvolles als auch erfrischendes Lesevergnügen, was mich auf ganzer Eben begeistert hat.

Vielen Dank für das amüsante & unterhaltsame Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Wolkenflüstern
#VerflixtwarumausgerechnetDu
#LuciaVaughan
#werbung

 

„Plötzlich Prinz – Die Rache der Feen“ von Julie Kagawa

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

ec0a1da6-080c-42ce-9010-9737f513bcffKnapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht. An der Spitze ihrer Armee: Keirran, Ethans Neffe und Meghans abtrünniger Sohn! Die Vergessenen wollen die Herrschaft über ganz Nimmernie an sich reißen, und der Einzige, der sie jetzt noch stoppen kann, ist Ethan. Doch er muss dafür alles riskieren: das Vertrauen seiner Schwester, seine Liebe zu seiner Freundin Kenzie und sein Leben …

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…geniales Finale…

Endlich habe ich es geschafft die Reih zu beenden und frage Ich mich warum Ich solange damit gewartet habe. Der Buch geht sofort weiter, wo der vorherige Band geendet hat.
Ich war sofort wieder vollkommen im Geschehenen gefangen, wurde vollkommen in dem spannenden als auch nervenaufreibende Handlungsstrang mitgerissen.

Der Schreibstil von Julie ist wieder grandios, ich liebe Ihre Art und freue mich immer wieder in den Genuss Ihres Schreibkunst zu kommen.
Die erschaffene fantasievolle also auch aktionistische Welt zieht einen vollkommen in seinen Bann. Besonders die überraschenden Wendepunkte haben mir zugesetzt, aber auch Szenen voller Hoffnung, Liebe und Gefühlschaos hatten es in sich.

Das Buch hat mich wieder von den ersten Zeilen gefesselt und vollkommen begeistert zurück gelassen. Ein genialer Ausgang der Reihe, der mich zurecht ein paar Nerven gekostet hat.

Vielen Dank für die mitreißenden Lesestunden.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#PlötzlichPrinz
#DieRachederFeen
#JulieKagawa
#BloggerPortal
#werbung

„Unsterblich – Tor der Nacht“ von Julie Kagawa

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

e8ac21b3-bd14-40fb-b3fc-a002bd8bb755In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat Allison Sekemoto die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch dann macht Allie eines Tages eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und dieses Mal macht die Seuche auch vor den Vampire nicht halt. Der Einzige, der möglicherweise Abhilfe schaffen kann, ist Kanin, Allies »Schöpfer«. Doch Kanin ist spurlos verschwunden …

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…düster geht es weiter…

Gefangen in der spannenden als auch aktionsgeladenen Welt war Ich vollkommen im 2. Teil der Reihe versunken.
Das Buch hat mich wieder von den ersten Zeilen gefesselt und sehr neugierig auf den weiteren Verlauf gemacht.

Das Buch ist sehr fantasievolle als auch gefühlvoll. Bemerkenswert die Entwicklung der Charaktere, mutig und stark sowie der Wunsch der Menschlichkeit.
Der Handlungsstrang beinhaltet einen tollen steigernden Spannungsbogen und erzeugt einen genialen roten Faden.

Das Werk hat mir mitreißendes Lesestunden bereitet und ich bleibe vollkommen begeistert  zurück. Das Buch ist mit seinen manchmal sehr brutalen Beschreibung mit Vorsicht zu genießen, beinhaltet aber alle Kriterien, damit man es nicht mehr aus der Hand legt und in einem Rutsch verschlingt.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Unsterblich
#TorderNacht
#JulieKagawa
#BloggerPortal
#werbung

 

„Argos von Arassis: Die Suche nach dem magischen Pokal“ von Crissy Catella

~ Rezi Zeit ~

[ Leseexemplar ]

DSC04893Zauberhafte Magie, Freundschaft, Mut und Argos, der sprechende Hund.
Der neugierige und mutige Argos wohnt mit seinem Herrchen und Magier auf dem Arrassis-Anwesen. Bei der Siegerehrung der alljährlichen Kinder-Olympiade darf er dieses Jahr zum ersten Mal die Preise übergeben. Der Hauptgewinn ist nichts Geringeres als ein MAGISCHER Pokal, der seinem Besitzer drei Wünsche erfüllt.
Zum großen Entsetzen wird die Trophäe in der Nacht von einem Unbekannten entwendet. Und … oh Schreck – aus heiterem Himmel werden alle Schlossbewohner in Statuen verwandelt!
Gelingt es dem quirligen Vierbeiner, der zaubern und sprechen kann, seine Freunde von dem magischen Bann zu erlösen und den Bösewicht aufzuspüren?

Mit diesem Buch bekommt der Liebling der Arassis-Saga seine eigene Heldengeschichte. Aus seiner Sicht und durch seine Augen verfolgen Leserinnen und Leser die spannende Suche nach dem gestohlenen Pokal, fiebern mit ihm und erleben sein Herzklopfen hautnah mit.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…aufweckend, knuddlig und voller Mut …

Süsser kleiner Ergänzungsband oder auch als Einführung in die fantasievolle Welt voller Magie.

Argos ist ein total liebevoller und treuer Begleiter, er ist stets im Camp und eine Hilfe für sein Herrschen.
Mit erschreckenden Verlauf der Geschichte, zeigt sich sein Spürsinn als auch sein Mut um auf die Spur der gestohlenen Pokal zu gelangen.

Ich war sofort Feuer und Flamme für den kleinen Kerl und hab mich über seine einnehmende und freche Art köstlich amüsiert. Das Werk hat meinen 12 jährigen Sohn und mir heitere Lesestunden bereitet und wir bleiben vollkommen begeistert zurück. Das Buch macht sehr neugierig auf die Anderen Bände der Reihe.

Vielen Dank für das Leseexemplar an den Verlag & Lovelybooks.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#ArgosvonArassis
#DieSuchenachdemmagischenPokal
#CrissyCatella
#familiaVerlag
#Lovelybooks
#werbung

„Der letzte erste Kuss“ von Bianca Iosivoni

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

PicsArt_03-18-10.11.26Das größte Risiko, das beste Freunde eingehen können … Elle und Luke sind beste Freunde – und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen … „Frech, humorvoll, sexy!“ Mona Kasten

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…amüsant , wunderbare Freunde, oder doch viel mehr …

Seit dem ersten Moment best Freunde, doch stehen Sie alles auch die Geschehen der Vergangenheit, den Druck der Familie stand ?

Ich war von den ersten Zeilen gefesselt, die Autorin schafft eine amüsante als auch sehr gefühlvolle Welt, inmitten von Freunden, die eine einen Zusammenhalt und Unterstützung bieten.
Besonders stechen Luke und Elle aus dieser Gruppe heraus, Sie sind ein geniale Duo. Ihre Freundschaft ist beeindruckend, Sie verstehen sich ohne Worte und sind perfekt im Umgang miteinander.

Bemerkenswerte Persönlichkeiten die sich perfekt ergänzen, bis das Thema Familie und Vergangenheit aufeinander treffen.

Überraschend und mit liebevollem Umgang sind Sie immer für einander da, zeigen sich aber auch sehr amüsant im Hinblick auf die immer wieder entstehenden Schlagabtausche. Erschreckend sind dann doch die aufkeimende Anziehungskraft die sich zwischen den Beiden entwickelt. Diese ist berauschend und entflammt eine erschreckende Leidenschaft, gegen die Beiden sich nur schwer wehren können.

Das Buch hat mich sofort verzaubert und mitgerissen.
Es war ein wundervolles, herzliches auch amüsantes Lesevergnügen, dass mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Trotz des leicht und lockeren Schreibstil, erstaunt das Werk immer wieder mit der Botschaft, wie wichtig Freundschaft und Unterstützung im Leben sind.

Ein wundervolle Mix aus erstaunlicher Freundschaft, wundervollen Zusammenhalt und Liebe.

Ich bleibe vollkommen zufrieden und mit einen Lächeln, zu den unerwarteten romantischen und liebevollen Gesten als auch erstaunlichen Freundschaft zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#EinletzeterersterKuss
#BiancaIosivoni
#LYX #BasteiLübbe #NetGalleyDe
#werbung

„Familie ist, wenn man trotzdem liebt“ von Susan Mallery

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

Drachenherzen brechen nicht

IMG_4707Man nennt ihn den Drachen, aber Natalie Kaleta traut sich in seine Höhle. Die junge Galerie-Assistentin sollte eigentlich nur einige Kunstwerke bei Ronan Mitchell abholen. Nun verbringt sie jedoch das Wochenende bei dem für seine Launen bekannten, attraktiven Künstler, da ihr Wagen einen Abhang hinuntergerutscht ist. Tatsächlich ein Glück für beide, denn sie verbringen sehr genussvolle Nächte … Aber Natalie träumt von einem Mann und eigenen Kindern. Ronan dagegen zuckt schon bei dem Wort »Familie« zurück. Ob Natalie den Drachen zähmen kann?

»Sexy, gefühlvoll und gute Unterhaltung.«
Kirkus Reviews

»Natalie ist charmant, witzig und eine wunderschön menschliche Protagonistin, ihre Verbindung zu Ronan ist einzigartig.«
Publishers Weekly

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…amüsant , stürmischer Optimismus & mürrischer Künstler …

Endlich wieder in Happy Inc. Man fühlt sich sofort zu Hause, angekommen in der wunderschönen Kleinstadt und den Zusammenhalt und Unterstützung der Freunde.

Bemerkenswerte Persönlichkeiten treffen aufeinander, wie Tag und Nacht. Die wunderschöne Natalie, die sich nicht ihrem äußeren bewusst ist, jedoch ihre Talente im inneren schlummern, schafft es immer wieder den düsteren und zurück gezogenen Ronan aus seiner depressiven Stimmung heraus zu ziehen und ihn für sich unbewusst vollkommen einzunehmen. Ronan ist jedoch mehr als nur der düstere und zurück gezogenen Künstler, er ist auch charmant, beschützend und liebevoll, besonders im Umgang mit Natalie.

Die Charaktere haben mich vom ersten Moment an begeistert. Ihre Persönlichkeit als auch der Gefühlschaos sind einnehmend. Sie passen perfekt zueinander, auch wenn Sie es nicht vom ersten Moment an glauben. Sie inspirieren sich nicht nur im künstlerischen Sinn sondern ziehen sich auch gegenseitig an. Besonders die amüsanten Stellen sind berauschend, aber auch die Schlagabtausche zeigen Ihre wahren Mut, amüsieren jedoch auch köstlich.

Das Buch hat mich sofort verzaubert und gefesselt.
Es war ein wundervolles und herzliches Lesevergnügen, dass sofort in seinen Bann gezogen hat. Ein genialer fließender als auch locker leichte Schreibstil, der einen in einen mitreißenden Lesefluss zieht, so dass Ich es nicht aus der Hand legen konnte.

Denn der wundervolle Mix aus idyllischer Kleinstadt, wundervoller Zusammenhalt und Liebe einer Gemeinschaft.

Ich bleibe vollkommen zufrieden und mit einen seufzen, zu den unerwarteten romantischen Ausgang zurück. Schon zum vielfachen hat mich die Autorin komplett überzeugt und Ich freue mich auf das nächste Werk.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Familieistwennmantrotzdemliebt
#drachenherzenbrechennicht
#HappyInc
#SusanMallery
#HarperCollins #MIRA
#Werbung