„Wie das Feuer zwischen uns“ von Brittainy C. Cherry

~ REZI ZEIT ~

Es gab einmal einen Jungen, den ich liebte.

wie das feuerLogan Francis Silverstone und ich waren das komplette Gegenteil. Ich tanzte, er stand still. Er brachte kein Wort heraus, ich hörte nie auf zu reden. Er konnte sich kaum ein Lächeln abringen, während ich zu keinem einzigen finsteren Blick fähig war.

Doch in der Nacht, als er mir die Dunkelheit zeigte, die in ihm tobte, konnte ich nicht wegsehen.

Wir waren beide zerbrochen und zusammen doch irgendwie ganz. Alles an uns war falsch, und doch fühlte es sich irgendwie richtig an.
Bis zu dem Tag, als ich ihn verlor.

Es gab einmal einen Jungen, den ich liebte.

Und ich glaube, ein paar Atemzüge lang, für einige wenige Momente liebte er mich auch.

„Bewegend, atemberaubend, wunderschön und herzzerreißend!“ Bookbabes Unite

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
High & Lo“ eine unerschrockene Freundschaft…

…ergreifend…emotional…erschreckend verletzend..

Logan und Alyssa führt eine Begegnung zueinander, seit her sind Sie miteinander verbunden. Jedoch muss immer wieder das Leben & der Pessimismus zwischen Sie kommen.
Als Alyssa versucht Logan zu retten, gerät Sie selber auch in den Strudel seines Untergangs und wird viel mehr hineingezogen und verletzt als es gut für Sie ist.
Das Cover ist sehr nachdenklich. Im Vordergrund ist Logan ! Perfekt, nachdenklich, traurig, passend zum Hauptprotagonisten.
Der Klapptext ist stimmig, so das man neugierig wird und lesen möchte, wie die Liebe sich auswirkt.
Die Hauptprotagonisten sind Logan und Alyssa.
Alyssa ist trotz Ihrer eigenen miesen Umgebung & dem schlechten Einfluss ihrer Mutter eine starke Persönlichkeit. Sie ist mutig und stark. Sie liebt Logan von Beginn an Ihrer Freundschaft und ist immer auf seiner Seite.
Sie ist loyal und immer für Ihn da, auch wenn dieser es nicht verdient hat.
Logan ist Alyssa’s bester Freund. Er versucht Ihr beizustehen, sinkt aber leider ins ein eigenes Chaos und trotz Hilfe schafft Er es nicht auf der Dunkelheit zu entkommen. Er ist ein charismatischer und bemerkenswerter Charakter, der leider viel zu viel von seiner Umgebung beeinflusst wird.
Der Schreibstil der Autorin ist toll. Sie schreiben fließend und sehr emotionell, so dass man mit den Hauptprotagonisten mitleidet.
Die Erzählweise ist spannend und fesselnd.

Die Entwicklung der Geschichte reißt einen beim Lesen mit. Man hofft auf die positive Entwicklung von Logan und ist emotional mitgerissen an seinen Schicksalsschlägen.
Die Autorin schafft eine realistische schlechte Umgebung und zeigt wie es in Familien in schlimmen Zeiten zu geht.
Die Schreibweise der Autorin ist symbolisch innerhalb des Buches ! Besonders die Spitznamen sind sehr gut durchdacht und originell.
„High & Lo(w)“
Die perfekte Beschreibung zum leben, zu der Geschichte die durch das Auf und Ab des Lebens inne wirkt.

Die erotische Spannung zwischen den beiden Hauptprotagonisten ist greifbar und wundervoll beschrieben.

Das Buch zeichnet sich durch die Entwicklung der Freundschaft sowie wie das Leben einen beeinflusst, wenn auch die Liebe stark ist.

Fazit:

Es hat mir sehr viel Freude bereitet, das Buch zu lesen!

Dies ist der 2. Roman der Autorin, ich war schon von „Wie die Luft zum Atmen“ berührt. Der 2. Roman ist viel intensiver und emotionaler als der Erste.

Die Geschichte überrascht aber nicht nur über die Symbolik oder die realistische beschriebene Vergangenheit & Umgebung durch häusliche Gewalt & die Drogensucht, sondern auch über bemerkenswerte Nebencharaktere, wie Kellan und Erika!

Leider hat mich zwischen durch Logan zur Weißglut gebracht, bzw. konnte ich nicht nachempfinden, trotz großer Liebe was Alyssa alles für Logan aufgibt. Sich selbst aufgeben um zu verzeihen ist zu viel des Guten.

Außerdem ist es schade, dass man nicht mehr von Erikas und Kellans kennen lernen erfährt, diese wäre eine tolle Ergänzung gewesen, da man sich beim ersten aufeinander treffen wundert, dass Beide Geschwister zusammen sind.

Interessanter aber auch überraschende, nicht nachvollziehbarer Gegenstand der Geschichte.

Emotionale Lektüre umhüllt mit Liebe, Spannung & dem Leben.

Herzens– Empfehlung
Vielen Dank für das Lesevergnügen & die Möglichkeit der Teilnahme an der Leserunde bei Lesejury.

 

Advertisements

„Outlaw“ von Amelia Gates & Cassie Love

~ REZI ZEIT ~

outlawRyker ist kein gewöhnlicher Biker. Er ist tougher, er sieht besser aus und vor allem ist er der Präsident der Outlaws! Und trotz seiner Position an der Spitze des gefährlichsten Motorrad Clubs Bostons, ist es sein anderes Leben – sein anderes Gesicht – das ihm die größten Probleme bereitet. Besonders, als er der bildhübschen und zu Tode geängstigten Brynn begegnet. Mit ihren seidigen dunklen Haaren und Beinen, die gar nicht zu enden scheinen, kommt sie Ryker wie gerufen. Alles läuft nach Plan. Bis sie ihm etwas antut, was bisher noch keine Frau getan hat. Etwas, mit dem er absolut nicht gerechnet hätte.

Als zu allem Überfluss auch das Schicksal seinen Mist zu Rykers Unglück beiträgt, ist es kein Wunder, dass die beiden einer turbulenten Zukunft entgegenblicken, die mehr als nur ein Leben zerstören könnte.

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
dominant…Beschützend…mutig

B zieht ein schreckliches Verbrechen mit an, um damit bei Gericht auszusagen, geht Sie ein Risiko ein und ist in den Fängern von Ryker…
Das Cover ist mit Ryker bestückt, es passt zu Ihm und zieht sofort in seinen Bann. Der starke Biker!
Der Klapptext ist stimmig, so das man neugierig wird und lesen möchte.
Die Hauptprotagonisten sind Ryker und Brynn.
Brynn ist eine starke Persönlichkeit. Sie ist mutig und stark. Sie trotzt allem. Sie zeigt sich aber auch amüsant und meistert die gefährlichen Situationen mit Bravour. Sehr beeindruckend wie Sie mit jeder neuen Situation zu recht kommt und sogar unter Gefangenschaft Freunde findet.
Der gerissene und berechenbare Verteidiger ist der Mann, an den Brynn un unterbrochen denkt.
Ryker ist nicht nur ein Anwalt. Er ist das Oberhaupt der Biker Outlaw. Jedoch zeigt Er schnell seine Interesse an B und überrascht über seine gefühlvolle Seite.
Der Schreibstil den Autorinnen ist toll. Sie schreiben fließend und sehr bildlich, so das man mit B und Ihren Ängsten ist.
Die Erzählweise ist spannend und fesselnd.
Die Entwicklung der Geschichte reißt einen beim Lesen mit.
Die erotische Spannung zwischen den Beiden ist greifbar und wundervoll beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die Entwicklung der Gefühlsebene, die zwischen B und Ryker wächst und der spannende Geschichte gegenüber dem Kampf gegen der begangenen Verbrechen.
Fazit:
Es hat mir sehr viel Freude bereitet, das Buch zu lesen! Die Geschichte überrascht durch die Gefühle von Ryker, den Mut von Brynn sowie den spannenden Weg zum Sieg über den Verbrecher.
Das Buch ist intensiv, erstaunt über die Gefühle der Hauptprotagonisten & Mut von B.
Emotionale Lektüre umhüllt mit Spannung & Aktion.

Herzens – Empfehlung
Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an die Autorin.


“ Beautiful Burn“ von Jamie McGuire

~ REZI ZEIT ~

20170730_205002
»Perfekte Unterhaltungslektüre!« Buch-Magazin

Verzweifelt und von aller Welt verlassen, legt sich Ellie Edson mit allen an. Auch mit dem unverschämt gut aussehenden und arroganten Tyler Maddox. Als er sie auf einer Party kennenlernt, ist er von Ellies extremer Persönlichkeit und ihrem aufbrausenden Temperament fasziniert. Seine Gefühle für sie werden mit der Zeit immer stärker, aber er merkt: Ellies Dämonen sind wohl der mächtigste Feind, dem sich je ein Maddox-Bruder stellen musste.

 

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
❤ Maddox Charme ❤ …emotionell…der Weg aus der Dunkelheit

Das ist der 7. Band der Maddox Familie, es ist ratsam für das Verständnis & das Wachstum der Liebe zu den Maddox Jungs die vorherigen Teile gelesen zu haben!

Ellie ist auf dem Tiefgang Ihres Lebens, in diesem Moment trifft Sie auf Tyler und merkt dass Er mehr ist als nur eine Hilfe ist. Ein emotioneller Weg aus der Dunkelheit mit der Findung Ihrer Persönlichkeit.

Das Cover ist wunderschön und passt zu den anderen der Reihe.

Der Klapptext ist schlicht, stimmig und macht Lust auf den nächsten Maddox.

Die Hauptprotagonisten sind Tyler und Ellie.

Ellie ist eine sehr sarkastische und schlagfertige Persönlichkeit, jedoch versteckt Sie darunter Ihr Leid und Ihre Verletzlichkeit.
Eine bemerkenswerter Wandel einer Person.

Tyler ist ein starke Persönlichkeit, er ist ein guter Anker und Halt für Ellie. Er ist ein typischer Maddox, liebenswert, charismatisch, sexy und loyal.
Es ist toll wieder einen Maddox bei Findung seiner Liebe mit zu erleben.

Der Schreibstil von Jamie ist toll, einfach und flüssig. Der Leser kann der Handlung super folgen.

Die Erzählweise ist fesselnd und gefühlvoll, steigert den Lesefluss im laufe der Handlung des Buches.

Jamie schafft es mit uns in das verkorkste Leben von Ellie mit hinein zu ziehen! Der Leser bekommt tiefer Sicht in die Problemweise und bedauert das Ellie immer gegen Tyler an kämpft.

Das Buch zeichnet sich durch die turbulente und traumatischen Schicksalsschläge von Ellie aus.

Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen und mich wieder heim bei den Maddox zu fühlen. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen.

Das Buch hat mich gut unterhalten, amüsiert, betroffen und
berührt.

Fazit:

Bemerkenswerte und emotioneller Schreibstil.
Die Autorin beeindruckt durch die bildliche und gefühlvolle Schreibweise.
Ich liebe die Maddox Brüder, Sie sind stürmisch, herzlich und wenn Sie lieben ist es für das Leben!
Tyler ist bemerkenswert wie Er mit Ellie den Weg zum Erfolg geht, wie Er sie unterstützt und für Sie da ist.
Sehr gut hat mir außerdem die Entwicklung von Ellie gefallen, Sie hat es geschafft aus Ihrer Dunkelheit zu entkommen.
Ergreifender und spannender Weg des Gefühlschaos beider Hauptprotagonisten zu einer Liebe und Überwindung von einer Sucht.
Perfekte Mischung von Emotionen, Spannung und Aktion.
Nicht zu vergessen war der perfekte rote Faden wieder da, der die Erlebnisse aus den ersten Band, wegen Travis wieder in den Vordergrund stellte und über den schnellen Überblick von Ellie erstaunte.

Emotionale Lektüre umhüllt mit dem Weg zur Erkenntnis & Heilung.

Vielen lieben Dank für das Lesevergnügen.

! Empfehlung !

Danke für das Lesevergnügen an das Rezi Exemplar an Piper.

 

#AutorenTag Audrey Harings

buch versumf (2)  #AutorenTag Audrey Harings buch versumf (2)

 

>>Steckbrief<<

AudreyName: Audrey Harings
Alter: 48
Wohnort: Torrevieja, Spanien
Genre: Kinderbücher

Erschiene Werke: Sharj und das Wasser des Lebens, Sharj und der Feuerkristall, CanGu und die Kuchenkrümel

Hobbys: Schreiben, Lesen, Fliegen und mit meinen Kindern unterwegs sein
Lieblingsserie:— Ray Donovan
Lieblingsfilm: Im Auftrag des Teufels
Lieblingssong:— Amadeus von Falco und in the Ghetto von Elvis–
Lieblingsschriftsteller/in: Victor Hugo
Lieblingsbuch: Les Miserables
Lieblingsessen /-getränk: grüner Tee, Wasser
Lieblingsjahreszeit: Herbst
Lieblingsfarbe: grün

 

 

~ Interview ~ audrey

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Durch ein Nahtoderlebnis. ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Kleine Sachen habe ich schon mit 12 geschrieben, insbesondere Kurzgeschichten für die Schülerzeitung. ~

Wo schreibst du am liebsten?

~ In meinem Garten und in der Nähe von Wasser. ~

Hast du ein Vorbild?

~ Eigentlich nicht. Aber es gibt natürlich Persönlichkeiten, deren Genialität ich bewundere. Dazu gehören Leonardo da Vinci, Victor Hugo und Rudolf Steiner aber auch moderne wie Elvis oder Michael Jackson. Was aber nicht bedeutet, dass sie meine Vorbilder sind. ~

Was inspiriert dich ?

~ Die Natur und meine ganze Umgebung. Einfach alles, ich bin ständig mit Diktiergerät unterwegs und mache mir so schnelle Sprachnotizen. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Kommt darauf an, für das erste Sharj Buch habe ich ja fast 10 Jahre gebraucht, aber das zweite war nach 7 Monaten fertig. Für das dritte bin ich seit 2 Monaten dran und denke, dass ich nächste Woche fertig bin. Dann kommt die Lektorin und der Künstler noch hinzu. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ja, ich liebe die Bösewichte  ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Wie bereits erwähnt, ich wurde inspiriert und für andere Bücher, sind es oft Begebenheiten in meinem Umfeld, welche mich mit den Ideen versorgen. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ In der vierteiligen Sharj Serie dreht es sich um die Elemente, also flossen diese in den Titel mit ein. Das hat es recht einfach gemacht, die Titel zu finden. Schwieriger war es bei dem Hundebuch, es handelt von der Hündin Gucci und könnte perfekt Guccis Abenteuer heißen. Aber da die Marke Gucci dass sicher nicht gut finden würde und ich als kleine Autorin mich nicht dagegen wehren könnte, musste ich einen anderen Titel finden. So wurde es CanGu und die Kuchenkrümel. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Gut warum, dass habe ich ja schon erläutert. Die Folgebände kamen, weil das erste recht erfolgreich war und natürlich müssen die Leser doch wissen wie es ausgeht. Die Sharj Bücher sind 2 Geschichten in einer. Es gibt immer eine abgeschlossene Fantasy Geschichte und eine fortlaufende Geschichte in der realen Welt. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Band 4 der Sharj Reihe und noch weitere Abenteuer von CanGu.

Und ein Diät Buch  ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Ja auf jeden Fall, sie spiegeln die Meinung der Leser wieder und die kann sehr facettenreich sein. ~

Wie sieht dein Alltag aus ?

~ Ich arbeite rund 10-13 Stunden, 6 Tage die Woche. Das Schreiben ist mein Ventil, so wie andere Sport machen. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Les Miserables von Victor Hugo. ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

Meistens finde ich die Bücher besser. Doch durch Filme werden Bücher lebendig. ~

 

buch versumf (2)  Buchvorstellung buch versumf (2)

front 2Sharj und José untersuchen den Kompass, den der Elfenkönig Sloma ihnen geschenkt hat, und entdecken dabei einen verborgenen Mechanismus. Wie durch Zauberei transportiert er sie in eine andere Welt: nach Luciera.

In Luciera herrscht, anders als der Name vermuten lässt, ewiges Dunkel. Hier leben Samira, Roma und Alma in großer Angst vor den Dajanen, einem blutrünstigen Vampirvolk, und dessen schrecklichen Anführer Golob. – Wie ist es zu dieser Dunkelheit gekommen? Wie können die Bewohner dort existieren und Nahrung finden? Können sie die Dajanen besiegen? Sharj und José erleben wieder ein spannendes und gefährliches Abenteuer.

Doch auch auf der Erde ist einiges los: Josés Vater waltet seines Amtes als Tierarzt, Mona und Tina sind im Zeltlager. Und Otto erprobt sein Gift – mit tödlichen Folgen?

 

Wie kamst du zu der Story ?

Eigentlich habe ich beruflich mit Zahlen zu tun und auch schon einige Fachbücher veröffentlicht. Doch nach einer plötzlichen auftretenden Komplikation durch eine nicht sachgemäß durchgeführte Bauch Operation, hatte ich ein Nahtoderlebnis. Danach veränderte sich die Sicht auf die Dinge und so ging ich ein paar Tage nachdem ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde durch unser Städtchen. Als ich an einem Schaufenster stand, sah ich eine Steinfigur, ein lustiger Drache auf welchem eine Elfe reitet. Ich musste lachen und ging weiter. Aber die Geschichte um Sharj begann in meinem Kopf abzulaufen. Noch in derselben Nacht träumte ich Kapitel um Kapitel. Mein Mann kaufte mir die Figur und so hatte ich eine Muse. Das war in 2005. Ich begann zu schreiben, doch es passierte privat Zuviel, ich hatte einige Schicksalsschläge und mehrere Fehlgeburten.

In 2013 bekamen wir 2 Pflegkinder, durch diese fühlte ich mich so angespornt und habe Sharj und das Wasser des Lebens schließlich vollendet.
Der zweite Teil Sharj und der Feuerkristall folgte kurz darauf und derzeit bin ich den letzten Zügen von Sharj und das Salz der Erde. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Sharj ist ein wunderschöner Name, ich wusste immer dass ich die Hauptfigur so nennen würde. Da ich einen Mehrteiler schreibe, habe ich mich auf die Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft konzentriert. Das Cover und die Bilder dazu, hat ein guter Freund gemalt. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

Alle absolut frei erfunden. Wobei in einer anderen Kindergeschichte CanGu und die Kuchenkrümel fast alle reale Personen aus dem Umfeld sind. ~

Die Lieblingsstelle aus dem Buch?

Da gibt es einige – im ersten Sharj Band gefällt mir besonders wie der Troll gefangen genommen wird und die bösen Stumps auch gleichzeitig so dämlich sind. Im zweiten Band gefällt mir der Teil mit dem Seeungeheuer gut. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Wie gesagt, ich habe mich nicht dazu entschieden, sondern wurde inspiriert. Mein Lieblingsgenre als Leser ist eher Thriller. ~

Erschiene Werke:

Sharj und das Wasser des Lebens
Sharj und der Feuerkristall

CanGu und die Kuchenkrümel

#AutorenTag Teresa Sporrer

 buch versumf (2)#AutorenTag Teresa Sporrerbuch versumf (2)

 

>>Steckbrief<<

profilName: Teresa Sporrer
Alter: 23
Wohnort:Irgendwo in Oberösterreich
Genre: Romance/Fantasy

Erschiene Werke: Verliebe dich nie in einen Rockstar, Blind Date mit einem Rockstar, Ein Rockstar kommt selten allein, Rockstar weiblich sucht, Der Rockstar in meinem Bett, Rockstars bleiben nicht zum Frühstück, Rockstars küssen besser, Rockstars keinen kein Ende, Rock’n’Love, Chaoskuss, Chaosherz

Hobbys: Bücher und Mangas lesen, Nintendo spielen, Filme, Serien und Animes schauen
Lieblingsserie: Puelle Magi Madoka Magica
Lieblingsfilm: Eiskalte Engel
Lieblingssong:Oh, da gibt es sooo viel! Ich steh momentan sehr auf „Magia“ von Kalafina
Lieblingsschriftsteller/in: Kresley Cole
Lieblingsbuch:Auch sehr gemein. Ich sag mal „Was geschah mit Mara Dyer?“
Lieblingsessen /-getränk: Pizza / Cola Zero
Lieblingsjahreszeit: Herbst
Lieblingsfarbe:Schwarz (Ist ein Kontrast, aber ja )

 

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Ich habe früher auf Online-Plattformen wie Myfanfiction und Fanfiktion.de freie Geschichten veröffentlicht. Habe sogar nie daran gedacht ein echtes Buch zu veröffentlichen – bis einige Leser mich dazu ermutigt haben. ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Mit 15. ~

Wo schreibst du am liebsten?

~ In meinem Bett. Ich habe es gern bequem xD ~

Hast du ein Vorbild?

~ Nicht wirklich ~

Was inspiriert dich ?

~ Irgendwie alles. Alles – vom Alltag bis zu Serien und Mangas – kann mich zu Szenen inspirieren. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Puh. Im Durchschnitt 6 Monate. Früher war ich schneller, aber die Uni beansprucht mich sehr. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ich liebe May. Ich bin ein großer Fan von Antihelden. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Wenn ich das wüsste! Meistens sind die Ideen einfach da. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Es stammen zwar einige Titel von mir, aber einige sind vom Verlag ausgesucht worden. Alle zu erklären, würde zu lange dauern. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Ich wollte einfach was Außergewöhnliches erschaffen. Ein Buch, das ich selber gern lesen würde. Das trifft übrigens auf all meine Bücher zu. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Gibt es. Um nicht zu viel zu verraten: Etwas von den Rockstar und neue Fantasy-Geschichten. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Oh ja! Ich lese sie gerne. Rezensionen regen ja oft Leser zum Kauf an. ~

Wie sieht dein Alltag aus ?

~ Puh, wirklich nicht aufregend. Ich hab nicht einmal fixe Abläufe. Manchmal habe ich Uni, manchmal widme ich mich eine ganzen Tag meinen Geschichten. Manchmal bin ich faul und schaue nur fern … ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

Ich denke, das ist der erste Teil dr Mara-Dyer-Reihe  ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

Ich schaue sie. Fast alle Kinofilme sind ja schon Buchverfilmungen. Wenn ich das Buch nicht gelesen habe, finde ich die Filme meistens auch gut. ~

 

buch versumf (2)  Buchvorstellung buch versumf (2)

Unbenannt**Die neue Reihe der »Rockstars«-Autorin Teresa Sporrer!**
Das Leben der 17-jährigen May wäre so viel einfacher, wenn sie sich nur mit den typischen Teenie-Problemen herumschlagen müsste. Doch May ist nicht wie die anderen – sie ist eine Hexe. Und trotzdem muss sie an ihrer Schule das normale Mädchen spielen. Immerhin ist sie nicht das einzige übernatürliche Wesen dort, weshalb es neben dem alltäglichen Highschoolwahnsinn auch Stress mit nervigen Vampiren, streitlustigen Walküren oder unzufriedenen Dämonen gibt. Aber dann lädt Noah – ein Mensch! – sie auf eine Halloweenparty ein und plötzlich scheint doch ein bisschen Normalität in Mays Leben einzukehren. Aber nicht für lange…

//Textauszug:
Der Blitz erleuchtete die Scheune für mehrere Sekunden taghell, bevor es ordentlich krachte. Die Scheune vibrierte und Leute kreischten. »GEH!«, brüllte ich Noah an. »Verschwinde sofort!« Es donnerte weitere Male und der starke Wind, der nun draußen tobte, rüttelte wie wild am Holz. Meine Enttäuschung hatte sich in grenzenlose Wut verwandelt. Ich wollte zerstören und vernichten. Durch den Wind das Holz brechen, den Boden mit Blitzen verbrennen und alles mit Regen fortschwemmen.//

//Alle Bände der übernatürlichen Hexen-Reihe:
— Chaoskuss (Die Chaos-Reihe 1)
— Chaosherz (Die Chaos-Reihe 2)
— Chaosliebe (Die Chaos-Reihe 3)//

Wie kamst du zu der Story ?

~ Ich wollte mich schon länger wieder dem Fantasy-Genre zuwenden. Als ich noch auf Online-Plattformen geschrieben habe, hatte ich einige Fantasy Storys geschrieben. Bei May wurde dann einiges gemixt, dass ich schon mal irgendwie anders in Geschichten drinnen hatte: Verschiedene Wesen, ägyptische Götter …~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Das Cover stammt vom Verlag, dazu kann ich nicht viel sagen. Der Titel ist hingegen meine Idee. Der Titel erklärt sich eigentlich im ersten Fünftel des Buches, denn durch einen Kuss bricht das pure Chaos in Mays Leben los  ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Frei erfunden!  ~

Die Lieblingsstelle aus dem Buch?

~   Ohne viel zu spoilern: Als May und ihr Vater sich zum ersten Mal offen unterhalten. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Ich hatte nach 9 Büchern, die Romantik/Humor waren, einfach genug von normalen Geschichten … ~ 

buch versumf (2)

Erschiene Werke:
Verliebe dich nie in einen Rockstar
Blind Date mit einem Rockstar
Ein Rockstar kommt selten allein
Rockstar weiblich sucht
Der Rockstar in meinem Bett
Rockstars bleiben nicht zum Frühstück
Rockstars küssen besser
Rockstars keinen kein Ende
Rock’n’Love
Chaoskuss
Chaosherz

„Oblivion Lichtflüstern“ von Jennifer L. Armentrout

~ REZI ZEIT ~

oblivionAls Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Er will ihr nahe sein, aber diese Schwäche kann er sich nicht erlauben. Sich in Katy zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten.

Die epische Liebesgeschichte von »Obsidian. Schattendunkel« – erzählt aus Daemons Sicht!

Alle Bände der Oblivion-Serie:

Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt) – erscheint im März 2018

Alle Bände der dazugehörigen Bestseller-Serie:

Obsidian. Schattendunkel
Onyx. Schattenschimmer
Opal. Schattenglanz
Origin. Schattenfunke
Opposition. Schattenblitz

Die Obsidian-Serie ist abgeschlossen.

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…frech, streitsüchtig…zum Verlieben! Gefühlvoller & widersprüchlicher Daemon ❤

Die Obsidian Reihe aus Daemons Sicht. Kate zieht neben an ein und verändert innerhalb kürzester Zeit Daemons Welt. Sie wollte sich doch nur nach den Weg erkundigen und dann ein wenig anfreunden…
Seine tiefsten Gedanken erzählt innerhalb von 3 Bänden, dies ist der erste Band.

Das Cover ist wunderschön, ähnlich zu der Obsidian Reihe, damit man eine Wiedererkennungswert hat. Das Buch ist ein Hardcover mit Umschlag.

Der Klapptext ist schlicht, stimmig und macht Lust auf mehr.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus Daemon und Kate.

Kate ist neu in die Stadt gezogen. Sie ist freundlich, lieb und humorvoll. Bei den Begegnungen mit Daemon wird Sie jedoch zur Weißglut getrieben und zeigt auch Ihre kratzige und zickige Seite. Sie ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit und wächst über sich hinaus. Sehr mutige und loyale junge Frau. Beeindruckend, besonders wie Sie für Ihre Freunde einsteht.

Daemon ist charismatisch, sexy und charmant(wenn Er will). Im Hinblick auf Kate zeigt Er jedoch seine aggressive und streitsüchtige Seite. Er ist gemein, aber im Grunde will Er nur seine Schwester und das Familiengeheimnis beschützen. Schnell merkt man, dass der Plan nicht funktioniert und Daemon ist offener gegenüber Kate, zeigt seine beschützende Seite und hilft Ihr.

Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout sprengt den Rahmen, dieser ist bemerkenswert. Der Leser wird mitgerissen und kann sehr gut der Handlung folgen.
Die Erzählweise ist fesselnd, mitreißend, gefühlvoll und steigert den Lesefluss von Begegnung zu Begegnung der Protas.

Jennifer schafft es einen sofort in das Gefühlschaos der beiden Hauptcharakteren zu ziehen, Sie teilt uns durch Daemons Sichtweise seine Gedanken und Ängste mit, so dass wir mit Ihm seine schwersten Entscheidungen gegen fiebern.
Besonders die aufgeladene Stimmung der Beiden wird durch die Autorin wundervoll wider gegeben, Sie ist geradezu greifbar und man freut sich über die wenigen zärtlichen Momente zwischen Daemon und Kate.

Das Buch zeichnet sich durch die turbulenten und gefühlvollen Schicksalsschläge zwischen Daemon und Kate aus.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen und zu verschlingen. Ich habe es in einen Rutsch durchgelesen.

Das Buch hat mich amüsiert, erfreut, berührt, erstaunt und sehr gut unterhalten.

Fazit:

Bemerkenswerte und mitreißender Schreibstil.
Die Autorin schafft eine fantasievolle Welt in die man vollkommen eintaucht. Sie beeindruckt durch die bildliche und gefühlvolle Schreibweise.
Sie ist eine meiner Lieblingsautorin, ich bin immer wieder aufs neue begeistert, besonders in Ihrer Kreativität und Vielseitigkeit.
Jennifer L. Armentrout schreibt unter anderen auch als J. Lynn und diese Werk sind nicht nur Jugendbücher, sondern auch Liebesromane in Genre New Aduld.
Ich liebe die Obsidian Reihe, daher ist es kein wunder dass mir auch Daemons Sicht gefällt. Diese unerwarteten Gedanken und seine Gefühle gegenüber Kate, besonders die aggressive Abwehr gegen Sie, ist einfach zu amüsant.
Die aufgeladenen Stimmung /Anziehungskraft zieht sich durch den ganzen Band und man freut sich über jeden zärtlichen Momente.
Die Oblivion Reihe wurde durch de Drang der Fans niedergeschrieben, so dass es natürlich eine perfekte Ergänzung zur Obsidian Reihe ist. Es kann aber natürlich auch einzeln gelesen werden.
Ergreifender und spannender Weg des Gefühlschaos beider Hauptprotagonisten zu einer Sympathie, die keiner von Beiden sich eingestehen möchte.
Perfekte Mischung von Emotionen, Spannung und Aktion.

Emotionale und Spannende Lektüre umhüllt mit der ersten Liebe.

Vielen Lieben dank für das Lesevergnügen.
Herzens – Empfehlung !

 

 

„Liebe findet uns“ von J. P. Monninger

~ REZI ZEIT ~

Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns

IMG_20170719_171623Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden.
»Romantisch und unvergesslich« – Nicholas Sparks

»J. P. Monningers Zeilen haben ein unbeschreibliches Gefühl der Freiheit in mir geweckt. Ich habe mich wieder und wieder in diese Geschichte verliebt.« – Jamie McGuire

 

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…Liebe ist etwas empfindliches…voller Emotionen…

Heather ist nach dem College mit Ihren 2 besten Freundinnen Europa am erkunden…plötzlich findet Sie Jack…eine aufregende Geschichte mit Liebe & Drama.

Das Cover ist wunderschön und sehr verspielt. Nicht nur von außen ist das Cover sehr gut gestaltet als auch von Innen. Das Buch ist aufgeteilt und mit schönen Bild versehen.

Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Heather und Jack.

Heather ist jung und noch ein wenig naiv. Ihre Ziele für Ihr weiteres Leben sind geschmiedet, Sie ist sehr organisiert und plant alle bis ins kleinste Details durch. Jedoch verändert Sie sich im laufe des Buches, zeigt Ihre Stärke und Ihren Mut.

Jack ist charismatisch, sexy und charmant. Jedoch verbirgt Er etwas von Heather und daher ist Er zwischendurch recht negativ und zeigt sich sehr verschlossen. Trotz dessen zeigt Er sich im Bezug auf Heather liebevoll und herzlich.

Außer den Beiden erscheinen die 2 Freundinnen sowie Jacks Freund Raef.
Diese sind eine perfekte Ergänzung, ruhigere Pole und Stütze für Heather und Jack.

Der Schreibstil von J.P ist anfänglich sehr gut. Er ist fesselnd, flüssig, amüsant, emotionell und spannend. Der Leser kann der Handlung sehr gut folgen.

Die Erzählweise ist emotional, amüsant und unterhaltsam.

Der Autor schafft es die direkte Sympathie zu den Protagonisten zu schaffen, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen.

Die Verliebtheit und der Weg zur Liebe sind wundervoll beschrieben.

Das Buch zeichnet sich durch die turbulenten & emotionalen Geschehnisse aus.
Es hat mir viel Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich wurde in das Gefühlschaos von Jack und Heather hin eingezogen.

Das Buch hat mich berührt, ergreut, amüsiert, betroffen & gut unterhalten.

Zum Fazit;
Der Lesefluss war zur Hälfte des Buches phänomenal.
Es war mitreißend, fesselnd und gefühlvoll. Dieser ist leider danach sehr schnell abgesackt. Leider kann ich nicht ganz nachvollziehen woran es lag.
Ich empfand, die stürmische Abreise von 1 der 3 Freundinnen übereilt. Die Details dazu hatten Logikfehler. Es schien, dass der Autor nicht ganz die Geschichte durchdacht hatte, oder es hat mir einfach nicht zugesagt.
Am meisten hat mich das Gefühlschaos von Heather betroffen und Ich habe mit Ihr durch dass Buch gelitten.
Die Reise um auf die Spur von Jacks Geheimnis zu kommen war spannend und emotionell.

Emotionale & spannende Lektüre umhüllt mit Liebe & Stärke.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlung !

Vielen Dank für die Möglichkeit zur Teilnahme an der Leserunde.

 

„Beautiful“ von Christina Lauren

~ REZI ZEIT ~

beautiful pPippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen – und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich.

Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy – und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …

 

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…wie nach Hause kommen, amüsant, herzzerreißend…voller Liebe und erotischer Spannung.

Jensen ist in seiner Arbeit vollkommen vertieft, Er braucht definitiv Urlaub.
Auf dem Weg zurück nach Hause belagert Ihn Pippa als Sitznachbarin im Flugzeug.
Pippa ist so voller Schmerz und lässt sich über Ihren Ex aus, den Sie in Flagranti erwischt hat. Sehr amüsantes aber auch erschreckendes Erlebnis für Jansen, ob Er Sie bald wieder los ist ?

Passend der nächste Band zur Reihe, angeknüpft an die Bastard Reihe. Es kann aber auch einzeln gelesen werden.

Das Cover ist wunderschön. Passend zu der Reihe, ein Mann im Vordergrund.

Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Jensen und Pippa.

Pippa ist einmalig, so voller Elan und trotz Trauer humorvoll, herzlich und liebevoll. Auf der Reise zeigt Sie sich nicht nur wild und ausgelassen, Sie ist für Jensen da, als Er Ihre Hilfe braucht.

Jensen ist Urlaubsreif, in seiner Arbeit und Trott gefangen. Durch die Entscheidung für die Reise mit Freunden taut Er auf, zeigt sich entspannt und genießt endlich etwas Freizeit. Er ist sexy, charismatisch, gefühlvoll, charmant & liebevoll.

Außer den Beiden erscheinen natürlich wieder die Freunde/ Paare aus den vorherigen Büchern, es ist schön dass man erfährt wie es diesen ergangen ist!

Der Schreibstil von Christina Lauren ist toll. Er ist fesselnd, flüssig, amüsant & spannend. Der Leser kann der Handlung sehr gut folgen.

Die Erzählweise ist emotional, amüsant und unterhaltsam.

Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten zu schaffen, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen. Pippa ist so amüsant & wild, man schließt Sie sofort ins Herz und ist gespannt was Sie noch los lässt, wenn Sie los plappert.

Die Leichtigkeit des Gemüts von Pippa ist ein perfekter Kontrast zu Jensen, die Autorin bereitet den Leser Freude mit den Aufeinander treffen und Entwicklung der Beziehung der Beiden.

Das Buch zeichnet sich durch die herzliche, emotionale & humorvollen Geschehnisse aus.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen!

Ich wurde in die emotionale Welt von Pippa gezogen und war amüsiert & ergriffen über die Verarbeitung Ihres Verrates.

Das Buch hat mich gefesselt amüsiert, berührt, betroffen & gut unterhalten.

Zum Fazit;
Der Lesefluss hat mich leider erst im 2/3 des Buches ergriffen, davor war es trotz Pippa ein wenig mühsam ins Buch zu finden.
Am meisten hat mich die Leichtigkeit des Gemüts von Pippa, im perfekten Kontrast zu Jensen begeistert.
Die Autorin bereitet den Leser Freude mit den Aufeinander treffen und Entwicklung der Beziehung der Beiden. haben mich sehr gut die Ergänzung der Charaktere der Vorbände begeistert. Nicht nur Hanna & Will, die einfach total liebevoll miteinander sind, sondern auch Bennett, Max, Sara & Chloe.Besonders hat mir die Entwicklung der Freundschaft zur Liebe gefallen, aber auch Pippa’s Mut trotz Ablehnung mit Ihren Leben zurecht zu kommen und Ihre eigene Zukunft zu planen.
Die Autorin bieten dem Leser tolle Einblicke in Pippas Gemütszustand & Leben.
Wundervoller Epilog zum Schluss & ergreifendes Ende mit der Geburt.

Emotionale & amüsante Lektüre umhüllt mit Liebe & Mut zur Veränderung.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlung !

Vielen Dank für das Rezi Exemlar an den Verlag Mira, Harper Collins Germany.

 

#AutorenTag Charlotte Taylor

buch versumf (2) #AutorenTag Charlotte Taylor buch versumf (2)

>>Steckbrief<<

 

Name: Charlotte Taylor
Wohnort: Frankfurt
Genre: prickelnde Liebesromane

Erschiene Werke:
Hot Chocolate – Promise
Hot Chocolate – Ava & Jack
Hot Chocolate – Jill & George
Hot Chocolate – Kate & Blue
Hot Chocolate – Lisa & Dan
Hot Chocolate – The Ladies
Hot Chocolate-Quickie – Fay & Enrico
Hot Chocolate-Quickie – Merry X-Mas
Hot Chocolate – Love
Hot Chocolate – Pleasure
Hot Chocolate – Lust
Hot Chocolate – Passion
Hot Chocolate – Forever
San Francisco Millionaires Club – Ian
Hot Chocolate – Ein Song für Holly (August 2017)
San Francisco Millionaires Club – Derek (September/Oktober 2017)

Hobbys: mein Hund, Lesen, Sport, Stricken, Kino
Lieblingsserie: zur Zeit: „Lucifer“ und „Life in Pieces“
Lieblingsfilm: Romantische Komödien wie „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“, „Notting Hill“ oder „Love Actually“ kann ich mir immer ansehen. Vor ein paar Tagen habe ich „Wonderwoman“ gesehen – hat mir auch sehr gut gefallen.
Lieblingssong: Puh, das ist echt sehr, sehr schwierig, denn es gibt so viele schöne Songs. Einer meiner persönlichen TopTen-Titel ist aber sicherlich „You have placed a chill in my heart“ von dem grandiosen 80er-Duo Eurythmics. Da gibt’s die Textzeile „Cause I’m much too tall to feel that small“ [weil ich viel zu groß bin, um mich derart klein zu fühlen], die ich sehr inspirierend und tröstend finde.
Lieblingsschriftsteller/in: Auch da – wo anfangen? Einer meiner Allzeitfavoriten ist aber ganz bestimmt John Irving.
Lieblingsbuch: Hab ich wirklich keines! Ein Buch, das ich aber seit vielen Jahren immer wieder lese, weil es für mich die perfekte romantische Komödie ist, ist „Die Zürcher Verlobung“ von Barbara Noack.
Lieblingsessen /-getränk: Ich liebe es, gut zu essen und zu trinken und bin absolut unerschrocken. Insofern gibt’s auch da keine eindeutigen Favoriten. Aber lieber herzhaft als süß, lieber Wein als Bier.
Lieblingsjahreszeit: Herbst
Lieblingsfarbe: gelb


~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Ich hatte schon sehr früh den Wunsch, Geschichten zu schreiben. Irgendwann habe ich mich dann an den ersten Roman gewagt. Der erste Versuch, den ich unter meinem richtigen Namen Carin Müller zusammen mit einer Freundin geschrieben habe, ist tatsächlich auch veröffentlicht worden. Er heißt „Mopsküsse“ und ist 2009 bei Goldmann erschienen. ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Das weiß ich nicht mehr so genau. Ich habe wie gesagt schon immer geschrieben. Mit Papier und Stift in der Grundschule, an einem Computer als Teenager. ~

Wo schreibst du am liebsten?

~An meinem Schreibtisch in meinem Büro.~

Hast du ein Vorbild?

Es gibt viele Autoren, die ich toll finde, aber ein konkretes Vorbild habe ich keines.~

Was inspiriert dich ?

~ Fast alles. Ich gehe mit offenen Augen und Ohren durchs Leben. Insofern kann mich alles und jeder inspirieren.~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Das lässt sich so pauschal nicht beantworten. Es kommt immer auf die Geschichte an – wie lange sie werden soll, wie ausgereift meine Ideen sind. Und das Schreiben an sich ist ja auch nur ein relativ kleiner Teil der Arbeit. Es gibt die Inspirationsphase, die Planungsphase, die Überarbeitungsphase … Da kommt eine Menge zusammen. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Meist sind es die aktuellen. Gerade bin ich noch ziemlich angetan von Ian aus dem „Millionaires Club“ und auch von Holly, die in der neuesten Hot Chocolate-Episode ihren Einstand haben wird. ~

 

Zukünftige Projekte ?

~ Einige – in diesem Jahr werden wohl noch zwei weitere Millionäre und drei Hot Chocolate-Episoden kommen. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Sehr! Aus unterschiedlichen Gründen. Zum einen sind Rezensionen natürlich unglaublich hilfreich, was die die Sichtbarkeit betrifft, aber vor allem ist es schön zu wissen, wie die Leser über meine Bücher denken, ob sie Spaß hatten oder nicht. Da kann man als Autor auch eine Menge lernen. Also liebe Leser, wenn euch ein Autor am Herzen liegt, dann schreibt eine kleine Beurteilung – das bedeutet und Autoren die Welt! Danke! ~

Wie sieht dein Alltag aus ?

~ Ich würde mal sagen, ganz normal. Aufstehen, mit dem Hund Gassi, Frühstück, Hausarbeit, auf ins Büro, arbeiten, abends wieder heim, Essen kochen … Alles schrecklich banal also. ~

 

Was hältst du von Buchverfilmungen?

Es gibt gute und schlechte. ~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Aktuell am liebsten mit meinem Schotten Ian! ~

 

buch versumf (2)  Buchvorstellung buch versumf (2)

Was trägt der Schotte unterm Kilt?

Ian Stewart wagt einen Neuanfang in San Francisco. Der sexy Erbe einer schottischen Anwalts-Dynastie ist nicht nur ein Workaholic, sondern hat eine ausgeprägte Schwäche für Oldtimer, Single Malts und Outdoor-Yoga. Die ersten Begegnungen mit Fotografin Luci hauen ihn buchstäblich um – auch dank des umwerfenden Charmes ihres riesigen Bloodhounds Drake.
Luci findet den smarten Anwalt zwar auch ziemlich heiß, doch glaubt sie nicht an eine gemeinsame Zukunft. Kann Ian sie davon überzeugen, dass Geld nicht zwangsläufig ein Charakterfehler ist und Hundesabber im Vintage-Porsche für ihn total in Ordnung geht?

Herzerwärmend, voller Humor und heiß, heiß, HEISS!
Ein Kurzroman über 180 Normseiten.

Wie kamst du zu der Story ?

~ Mein Held Ian stammt aus meiner Hot Chocolate-Serie. Dort war er aber nur eine Nebenfigur und ich wollte ihm unbedingt eine Hauptrolle gönnen. Daher habe ich ihn flugs nach San Francisco ziehen lassen. Die Fotografin Luci und ihr Hund Drake kamen dann wie von alleine dazu. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Bei „San Francisco Millionaires Club – Ian“ handelt es sich ja um einen Teil einer Serie, von daher stand der Titel im Grunde schon vor dem ersten geschriebenen Satz fest. Das Cover hat, wie bei allen anderen Teilen der Reihe, Viola Plötz gemacht. Das stand also weitgehend auch schon fest. Aber ich habe darauf bestanden, dass der riesige Bluthund Drake mit aufs Cover kommt.  ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Die sind alle frei erfunden – wie immer bei mir. Leider kenne ich keinen sexy Schotten, der Millionär ist und am Strand im Kilt Yoga macht … Da hätte vielleicht auch mein Mann etwas dagegen. ~

Die Lieblingsstelle aus dem Buch?

~  Oh, da gibt es einige. Schwer, eine rauszupicken. Aber ich mag sehr die Szene, in der Ian Luci den Scheck vorbeibringt. Das ist vermutlich der Moment, in dem sich die beiden ineinander verlieben. Außerdem ist sie sehr lustig. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Hier gilt ähnliches wie oben. Als ich gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte, bei der Serie mitzuschreiben, stand das Genre ja schon fest. ~ 

buch versumf (2)

 

Website: Www.charlottetaylor.de
https://www.facebook.com/Millionaires-Club-Reihe-302372233220585/

Erschiene Werke:
Hot Chocolate – Promise
Hot Chocolate – Ava & Jack
Hot Chocolate – Jill & George
Hot Chocolate – Kate & Blue
Hot Chocolate – Lisa & Dan
Hot Chocolate – The Ladies
Hot Chocolate-Quickie – Fay & Enrico
Hot Chocolate-Quickie – Merry X-Mas
Hot Chocolate – Love
Hot Chocolate – Pleasure
Hot Chocolate – Lust
Hot Chocolate – Passion
Hot Chocolate – Forever
San Francisco Millionaires Club – Ian
Hot Chocolate – Ein Song für Holly
San Francisco Millionaires Club – Derek

„Fire in You“ von J.Lynn

~ REZI ZEIT ~

fire in youJillian und Brock sind beste Freunde. Trotzdem gibt es etwas, das Jillian Brock niemals verraten würde: ihre wahren Gefühle für ihn. Sie weiß genau, dass sie bei ihm »als Frau« keine Chance hat. Außerdem würde ihr überängstlicher Vater mehr als reine Freundschaft ohnehin nicht erlauben. Er wollte sie erst nicht einmal alleine ans College gehen lassen. Doch auch wenn es ihr schwer fällt, sich von ihrem besten Freund zu trennen, will sie dort endlich ein neues Leben beginnen, ohne Brock und ihre unerwiderte Liebe. Was Jillian allerdings nicht ahnt: Brock hat nicht vor, sie einfach so gehen zu lassen.

buch versumf (2) Fazit: 5/ 5 Sterne buch versumf (2)
…aufreibende Vergangenheit / Treffen nach 6. Jahren! WOW amüsant, herzzerreißend…voller Liebe und erotischer Spannung.

Jillian trifft unverhofft und unerwartet Bock wieder. Das letzte Treffen und der Schlussstrich zu Ihrer Freundschaft war traumatisch & schockierend. Jillian nimmt verändert Ihr Leben, steigt endlich in das Familienunternehmen mit ein und was erwartet Sie da, selbstverständlich Brock, als Ihr Chef!

Der 7. Band der Wait for You Reihe, man kann Ihn einzeln lesen & genießen genießen. Jedoch sind die Vorbände einfach genial, lasst Sie euch nicht entgehen!

Das Cover ist wunderschön. Passend zu der Reihe, ein Liebespaar im Vordergrund.

Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Jillian und Brock.

Jillian ist in Ihrem Trott gefangen, seit Ihrem Angriff ist Sie zurückhaltend und traumatisiert. Nach der Entscheidung mehr zu leben, zeigt Sie Ihre innere Stärke und Mut. Besonders gegenüber Brock ist Sie streitsüchtig und schlagfertig. Außerdem ist Sie auch liebenswert, loyal & liebevoll.

Brock ist sexy, charismatisch, gefühlvoll, charmant & liebevoll. Er weiß was Er will und traut sich endlich an Jillian ran, er versucht mit allem die Freundschaft wieder auf Leben zu lassen, es gelingt ihm mit seinem Charme und Witz. Das wundervollste ist, dass Er Jillian immer wieder zeigt wie wunderschön Sie ist sowie immer wieder kleine Aufmerksamkeiten zeigen, dass Er immer an Sie denkt.

Außer den Beiden erscheinen natürlich wieder die Freunde/ Paare aus den vorherigen Büchern, es ist schön dass man erfährt wie es diesen ergangen ist!

Der Schreibstil von J. Lynn ist bemerkenswert. Er ist fesselnd, flüssig, amüsant & spannend. Der Leser kann der Handlung sehr gut folgen.

Die Erzählweise ist emotional, spannend, amüsant und sehr unterhaltsam.

Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen. Jillian schließt man sofort ins Herz und ist über Brock begeistert.

Der Leser ist sofort im Buch versunken, man will mehr von Jillian erfahren, schließt Sie durch Ihr Schicksal aber auch durch Ihren Humor und Liebenswürdigkeit ins Herz.

Die Entwicklung des wiederbeleben der Freundschaft zur Liebe ist wundervoll, besonders der Charme von Brock und wie Er Jillian zeigt, dass Sie Ihm immer wichtig war und ist. Der Leser nimmt teil an der knisternde erotische Spannung zwischen Jillian & Brock, diese ist brisant, greifbar und sehr gut beschrieben.

Das Buch zeichnet sich durch die herzliche, emotionale & humorvollen Geschehnisse aus.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen!

Ich wurde in die emotionale Welt von Jillian gezogen und war amüsiert & ergriffen über die Verarbeitung Ihres Schicksalsschlag sowie berauscht & begeistert vom Schreibstil der Autorin sowie von der knisternden Erotik.

Das Buch hat mich gefesselt, berührt, erstaunt, betroffen, wütend gemacht, amüsiert & sehr gut unterhalten.

Zum Fazit;
Der Lesefluss ist bemerkenswert, das Buch steigert sich von Beginn an.
Ich konnte es nicht aus der Hand legen & habe in einem Rutsch durch gelesen.
Mit dem stürmischen Charakteren sowie auch mit dem Wechselbad der Gefühle zwischen Jillian und Brock.
Das Buch hat die perfekte Mischung aus Unterhaltung, Liebe und Erotik.
Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.
Besonders hat mir die Entwicklung der Freundschaft zur Liebe bzw. die Erkenntnis dieser zwischen Brock und Jillian gefallen.
Die Autorin bieten dem Leser tolle Einblicke in Jillians Gemütszustand & Leben, besonders das traumatische Erlebnis in der Vergangenheit.
Überaus emotional waren die Bewältigung des Traumas.
Perfekte Symbolik des Titels mit dem Sinn der Geschichte, die Erweckung des Feuers von Jillian.

Sehr emotionale & amüsante Lektüre umhüllt mit Liebe & wieder Zueinander finden einer Liebe, die nie aufgehört hat zu existieren.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
!Empfehlung !
Vielen Dank für das Rezi Exemlar an den Verlag Piper.