„Kiss me – Vielleicht für immer“ von Dana Summer

~ REZI ZEIT ~

kiss meJulys Welt gerät völlig aus den Fugen, als sie kurz vor ihrer Hochzeit erfährt, dass der Mann, den sie für ihren Vater gehalten hat, gar nicht ihr Vater ist.

Sie muss ihre Vergangenheit ins Reine bringen, um ihrer Zukunft positiv entgegenblicken zu können. So sagt sie ihre Hochzeit kurzerhand ab, um ihren Erzeuger aufzusuchen.

Doch an der angegebenen Adresse trifft sie auf einen ganz anderen Mann: Cale Hardin, Eishockeystar und Kanadas Sexiest Man Alive.

Cale kann es nicht fassen. Da steht tatsächlich mitten in der Nacht eine wildfremde Frau vor seinem Wohnzimmerfenster und beobachtet ihn dabei, wie er sich mit einem One-Night-Stand vergnügt.

Obwohl er die Fremde augenblicklich aus seinem Leben verbannen will, hilft er ihr doch schließlich bei ihrer Suche nach ihrem Erzeuger.

Das Schicksal hat jedoch viel mehr mit den beiden vor, als sie zunächst denken …

Der Roman ist in sich abgeschlossen. Fans von „Kiss me, Devil“ können sich allerdings auf ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren freuen.

buch versumf (2)  Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…gefühlvoll & romantisch, …mit Humor…

Tolle romantische Geschichte.

Caleb und July sind eine ganz schlechte Kombination. Sie ist offen und herzlich, Er aber so verschlossen und voller negativer Energie, doch Ihre Wege verschlingen sich mit einander! Ob July zu dem wahren Kern von Caleb kommt ?

Das Cover ist sehr verspielt und lädt durch den winterlichen Flair zum Träumen ein.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, gefühlvoll, amüsant, bildlich und locker.

Die Hauptprotagonisten sind July und Caleb .

Caleb, der berühmte und charismatische Star, dreht einen sofort um seinen Finger. Er ist jedoch viel mehr, er ist auch beschützend, liebevoll und voller Sorgen.

July dagegen ist eine offene und herzliche Person. Sie trägt Ihr Herz offen zur Schau, ist voller Elan und bringt das Chaos zwischendurch auch mal mit sich.

Die Autorin erschafft eine romantische & humorvolle Welt, in der der Leser schnell involviert ist und auf ein Happy End hofft.

Die Mischung ist perfekt gewählt, Liebe, Humor und Romantik!

Die Hauptprotagonisten sind sofort sympathisch, Sie amüsieren über die Schlagabtausche als dass Sie auch mit Ihren eigen Schicksal berühren.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt, mitgerissen, amüsiert und emotionell betroffen.

Die Erzählweise ist emotionell, dramatisch, fesselnd, aktionistisch & gefühlvoll.

Gefühlschaos mit romantisch & humorvoll mit winterlichem Flair.

Das Buch zeichnet sich durch das Zueinanderfinden von Caleb und July aus.

Zum Fazit;
____________received_2042203202718029
Ein tolles Buch mit einem klasse Mix aus Gefühlen, knisternder Erotik und Humor.

Besonders die Mischung aus den Protagonisten hat mich bewegt, Caleb und July, so unterschiedlich aber dann so ein tolles Gespann.
Besonders das Vorstossen in die wahren Charakter und die ersten Entdeckung der Sympathie &

Ein sehr romantiches & humorvolles Buch, das amüsiert, bewegt und fesselt.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#KissMe
#DanaSummer
#werbung

 

 

Advertisements

„Lost Heart: Der Traum von uns“ von Emma Smith

~ REZI ZEIT ~

lost heartTokio. London. Paris.
Malcolm Parker hat sich seinen Traum vom Fliegen erfüllen können. Im engsten Wortsinn: Er ist Pilot. Er verdient gut, die Frauen liegen ihm zu Füßen und jeder bewundert ihn – er hat eigentlich alles erreicht, was er sich vom Leben gewünscht hat. Aber die Nächte fühlen sich immer einsamer an und die Tage viel zu lang.

Claire Watefield musste schon vor vielen Jahren ihre Träume begraben. Sie ist desillusioniert und nicht mehr das 16-Jährige Mädchen von damals, das von Malcolm Parker auf einem weißen Ross träumte.
Aber heute, 12 Jahre und viele erfüllte und unerfüllte Träume später, stehen sie sich wieder gegenüber. Und Malcolm kann nicht fassen, dass seine kleine Claire nicht mal mehr ein Lächeln für ihn übrig hat.

Er erkennt, dass sie wohl der einzige große Traum ist, auf dessen Erfüllung er noch hofft.

Der Roman ist ein Einzelband.

buch versumf (2)  Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…gefühlvoll & sehr emotionell, mit knisternder Erotik…

Ein tolles Hin und her zwischen den Protagonisten, tolle spürbares Knistern.

Sie kennen sich schon ewig, sind durch dick und dünn gegangen und auf einmal ist Er weg! Verschwunden und ohne Kontakt, bis zu einem Flug…Ist es tatsächlich Malcolm ?Ein Wiedersehen das mehr sein wird?

Das Cover ist sehr herzlich, die 2 auf dem Cover sind sehr gut miteinander bekannt & haben gemeinsam eine sehr sinnliche Ausstrahlung.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, gefühlvoll, sehr bildlich und locker.

Die Hauptprotagonisten sind Malcolm und Claire .

Claire ist nicht mehr das verängstigte unschuldige Mädchen, Sie ist eine erfolgreiche Frau, Sehr zielstrebig und sehr sexy. Man erkennt das Dilemma , was direkt vor Ihr liegt, Sie zeigt Ihre Stärke und überrascht damit.

Malcolm ist ein Draufgänger, charismatisch und sexy. Er lebt ein Leben, ohne jede Verantwortung im Privatleben, nur sein Job bereitet Ihm Freude. Nach und nach zeigt Er dem Leser seine Gefühle und Empfindsamkeit.

Die Autorin erschafft eine emotionale, erotische & aktionistische Welt, in dem der Leser schnell involviert ist.

Emma schreibt mit 2 Perspektiven, so dass man die jeweiligen Gefühle und Gedanken der Protagonisten. Der Leser ist dadurch sofort mitten im Geschehen, hofft und leidet mit diesen mit.

Die Anziehungskraft der Hauptprotagonisten ist spürbar, aber auch die tieferen Gefühle der Beiden sind greifbar. Ihre Geschichte und Verbindungen aus der Vergangenheit sind fesselnd, ergreifend, mitreißend und gehen sofort ins Herz.
Der Leser ist sofort involviert und wird durch die aktionistische & emotionale Welt gerissen.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt,mitgerissen, amüsiert und emotionell betroffen.

Die Erzählweise ist spannend, fesselnd, aktionistisch & gefühlvoll.

Gefühlschaos mit sinnlicher Erotik.

Das Buch zeichnet sich durch das Wiederfinden von Malcolm und Claire aus.

Zum Fazit;
________________________________

FB_IMG_1516404497860

Ich war sofort hin und weg! Die Anziehungskraft und das Charisma von Malcolm und Claire ist greifbar. Sie ziehen einen nicht nur an, sondern berühren emotionale aber amüsieren auch.

Das Wiederfinden und Ihre Vergangenheit sowie aber auch die Entwicklung der Charakter, diese Abhängigkeit voneinander bis zur Trennung reißt einen mit. Besonders die Rückblenden sind ergreifend und involvieren einen ins Geschehen, so dass man auf das Happy End hofft.

Der Lesefluss ist steigernd. Ich habe das Buch innerhalb von Stunden verschlungen.

Ein sehr emotionelles Buch, das fesselt, bewegt & mitreißt.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LostHeart
#EmmaSmith
#werbung

 

 

 

„One Night – Die Bedingung“ von Jodi Ellen Malpas

~ REZI ZEIT ~

one night 1Livy kann auf ein aufregendes Leben verzichten: Sie ist glücklich damit, in einem kleinen Café zu kellnern und die Abende mit ihrer geliebten Großmutter zu verbringen. Doch als sie M begegnet, soll sich alles verändern. Er ist arrogant, reich und mit seinen strahlend blauen Augen gefährlich attraktiv – und er macht Livy ein Angebot, das ihre heile Welt komplett auf den Kopf stellt: Er will eine Nacht mit ihr verbringen, eine leidenschaftliche Nacht ohne Verpflichtungen, ohne Gefühl. Irgendetwas an M lässt Livy alle Vorsicht vergessen, und sie willigt ein, obwohl sie weiß, dass ihr Herz sich nach mehr sehnt. Und M verbirgt ein Geheimnis, das Livy in Gefahr bringt, nicht nur ihre Herz zu verlieren …

buch versumf (2)  Fazit: 5/ 5 Sterne buch versumf (2)
…mitreißend, gefühlvoll & mit knisternder Erotik…

So ein Gefühl / Blitzschlag…Funken sprühen, würde Ich auch gerne mal erleben…

Olivia lebt sehr zurückgezogen und in einem Leben, dass keine Schwierigkeiten oder auch Spannung erzeugt! Als Sie M einen Kaffee machen soll, ändert sich von einer Sekunde zur anderen, Ihre ganze Auffassungsgabe & Gefühlswelt. Wird Sie Ihn wieder sehen ?

Das Cover ist wunderschön und verspielt. Ich bin einfach mehr entzückt, wenn ein Cover keine Person im Vordergrund hat. Vielleicht ist der Markt damit überlaufen, oder auch zu oft mit dem gleichen Model besetzt.
Ich bin diesem durch die wunderschöne Rosen verfallen. Sehr gut gewählt!

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, gefühlvoll, sehr bildlich und locker.

Die Hauptprotagonisten sind Livy (Olivia) und Miller.

Olivia zeigt sich im Prolog, sehr zügellos und man versucht die Person mit der darauf folgenden Beschreibung in einen Charakter zu stecken! Es gelingt nicht. Livy ist wunderschön, zurückhaltend und eine liebe, harmlose Person.
Sie zeigt sich aber auch bald (zum Glück) von einer anderen, viel verwirrenden und emotionellen Seite, Sie überrascht und fordert einen zum Handeln auf.

Miller ist charismatisch, sexy und zwangsgesteuert. Diese Gleichheit, die Ihn umgeben muss, macht Ihn aber auch herrischer und dominanter, etwas was Livy zu schätzen weiß. Er zieht Sie mit seinen Geheimnissen in seinen Bann und man will diese mit Livy aufdecken und hinter seine Fassade blicken.

Die Autorin erschafft eine emotionale, erotische & spannende Welt, in dem der Leser schnell involviert ist. Der Handlungsstrang steigert sich immer wieder, so dass man nicht aufhören kann zu lesen!

Der Leser ist durch Livys Perspektive mitten im Geschehen gefangen, hofft, bangt und leidet mit dieser mit.
Der männliche Protagonist ist oft als ein Anti – Charakter beschrieben, es ist eine Leichtigkeit diesen mit negativen Gedanken zu betiteln. Er reißt einen durch die Ablehnung von Livy mit, das geheimnisvolle zieht einen in seinen Bann.

Bemerkenswert ist die Beschreibung der Anziehungskraft der Hauptprotagonisten, sie ist regelrecht packend und greifbar. Der Funke sprüht beim Lesen über.
Der Leser ist berauscht und wird durch die aktionistische & emotionale Welt gerissen.

Die Autorin bietet aber nicht nur spannende & gefühlvolle Szenen, sondern amüsiert mit dem Schlagabtausch zwischen den Hauptprotagonisten.
Die erregenden und die packenden erotischen Szenen geben ein Gefühl des Reizes wieder, die Leidenschaft der Protagonisten ist greifbar und steigert den Leseflusses.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt, berauscht, mitgerissen, amüsiert und emotionell betroffen.

Die Erzählweise ist spannend, leidenschaftlich, aktionistisch & gefühlvoll.

Pure Leidenschaft, spannend, aktionistisch & mit überraschender Tiefe.

Das Buch zeichnet sich durch das Zusammenkommen der Hauptprotagonisten aus.

Zum Fazit;
_________
Erstaunlich, schon beim Prolog wird man zum nachdenken gebracht und muss sich gedanklich auf die verschiedenen kleinen Anhaltspunkte im Laufe des Buches orientieren, um auf die Erkenntnis dessen zu kommen.
So sind im ganzen Buch, kleine Details zu beiden Protagonisten verteilt, so dass man aufmerksam und spannungsgeladen sehr schnell durch das Buch kommt. Der rote Faden führt einen sehr fesselnd durch das Buch, ist sehr originell und gut durchdacht.

Ich habe es in einem Tag verschlungen und hoffe bald den 2. Teil lesen zu dürfen.

Die Charaktere ziehen einen in seinen Bann. Der erste Eindruck ist berauschend, diese Anziehungskraft spürbar, so dass man auch auf solche Funken beim Verlieben hofft. Die Beschreibung der erotischen Szenen ist leidenschaftlich und fesselnd beschrieben. Jedoch merkt man auch schnell, dass das Buch mehr bietet und die Sympathie der Charakter einen mitreißt. Beide Charaktere verstecken Ihr Inneres von einander, man ist beeindruckt was hinter der Fassade Beider steckt und erfreut sich, nach und nach diese offenbart zu bekommen.

Im Buch muss ergänzend die Zwangsneurose erwähnt werden, die ohne weiteres erkannt und akzeptiert wird, so dass es wieder Livy sehr sympathisch und mitfühlend macht.

Ein sehr emotionelles und erotisches Buch mit überraschender Tiefe, was aber auch amüsiert, reizt und fesselt.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Verlag Random House .
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#OneNight
#JodiEllen
#RandomHouse
#werbung

 

„Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard (Gamble Brothers 3)“ von J.Lynn

~ REZI ZEIT ~

tempting-love-Er kann sie vor allem beschützen – außer vor sich selbst

Alana Gore ist es gewohnt, alles stets alleine zu regeln. Als sie jedoch Drohbriefe eines Stalkers erhält, wird ihr klar: Sie braucht Hilfe und zwar sofort. Sie wendet sich an Bodyguard Chandler Gamble, der von dem Auftrag alles andere als begeistert ist. Denn seine Regel Nummer 1 lautet: Schütze niemanden, den du in deinem Bett haben willst! Und die schöne Alana reizt ihn von der ersten Sekunde an. Doch als ihre Wohnung verwüstet wird, weiß Chandler augenblicklich, dass er für Alanas Sicherheit alles riskieren würde – auch sein Leben –

buch versumf (2)  Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…amüsant, gefühlvoll, spannend & erotisch…

Das ist der dritte Teil der Reihe, dieser ist jedoch in sich abgeschlossen, kann also auch separat gelesen werden.

Alana muss Chandler um Hilfe bitten, Sie braucht seinen Schutz und seine Hilfe.

Das Cover ist wunderschön und verspielt. Es gleicht den vorherigen und ist passend zur Reihe.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, gefühlvoll, sehr bildlich und locker.

Die Hauptprotagonisten sind Alana und Chandler.

Alana hat schon vieles erreicht, aber ist leider in der Not recht alleine mit Ihren Sorgen. Sie ist eine tolle Persönlichkeit, man muss nur was unter Ihre harte Schale blicken. Besonders durch Chandler blüht Sie regelrecht auf.

Chandler ist charismatisch, sexy und beschützend. Er ist voller Elan bei der Sache, um Alana aus der Klemme zu helfen. Er übertreibt aber setzt sich zugleich auch sehr für Sie ein, sieht Ihre positiven Eigenschaften.

Die Autorin erschafft eine emotionale & spannende Welt, in dem der Leser schnell involviert ist. Der Handlungsstrang steigert sich und man bangt mit der Hauptprotagonistin um Ihre Sicherheit.

Der Leser wird anhand anziehender Charaktere in eine aktionistische & emotionale Welt gerissen.
Die sympathischen Charaktere & Ihre Anziehungskraft begeistern, auch wenn nicht beide von Anfang an davon überzeugt sind.
Die Autorin bietet aber nicht nur spannende & gefühlvolle Szenen, sondern amüsiert mit dem Schlagabtausch zwischen den Hauptprotagonisten.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt, berauscht und amüsiert.

Die Erzählweise ist spannend, aktionistisch & emotionell.

Knisternde Erotik umhüllt mit Spannung.

Das Buch zeichnet sich durch die Aufklärung des Stalkers & die Entwicklung der Hauptprotagonisten aus.

Zum Fazit;
_________
Ich war vom ersten Band von den Gamble Brüdern/ Familie begeistert, auch in dem 3. Teil geht es in hohem Leseniveau weiter.
Die Handlung ist spannend und man jagt mit Chandler hinter dem Stalker her, ist sofort involviert und leidet mit Alana.
Besonders begeistert hat mich Chandler, er war so feinfühlig, ist immer auf Alana eingegangen und hat Ihr, die Zeit gegeben bis Sie selber für den nächsten Schritt bereit war.
Die Anziehungskraft der Beiden ist greifbar, Sie ergänzen sich optimal.

Als Bonus bekam man auch wieder von den anderen Charakteren, aus den vorherigen Büchern alle wichtigen Infos mit & erfreute sich weiterhin an Ihren Happy End.

Ein emotionelles und spannendes Buch, was aber auch sehr amüsiert.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an NetGalley & den Verlag Lyx.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TemptingLove
#JLynn
#NetGalley
#Lyx
#werbung

„Der Himmel in deinen Worten“ von Brigid Kemmerer

~ REZI ZEIT ~

der himmelImmer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben – selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort – von einem Jungen, der genauso verzweifelt ist wie sie. Spontan schreibt sie zurück, und der Gedankenaustausch wird ihr zunehmend wichtiger. Doch dann erfährt Juliet, wem sie ihre tiefsten Gefühle offenbart hat. Sie kann nicht fassen, dass die Worte, die sie so berührt haben, von einem Loser wie Declan stammen. Oder ist seine raue Fassade nur ein Schutz, hinter dem sich eine verletzliche Seele verbirgt?

„Man fühlt und fiebert mit Declan mit und möchte selbst Juliet Herz gewinnen.“
School Lobrary Journal

buch versumf (2)  Fazit: 5/ 5 Sterne buch versumf (2)
…erwartungsvoll, düster, voller Gefühl & aktionistisch…

Nach und nach stürzt man in die Sicht der jungen Erwachsenen & ist total involviert.

Juliet schreibt Ihrer toten Mutter, bei einem Brief erhält Sie antwort. Nach und nach entsteht ein wundervoller Austausch, nur Wer ist der geheimnisvolle The Dark ?

Das Cover ist wunderschön und verspielt. Sehr gut passend zur Geschichte gewählt, sehr schöne Farbwahl.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht und locker.

Die Hauptprotagonisten sind Juliet und Declan.

Declan ist verurteilt und muss Sozialstunden abarbeiteten, in den Zusammenhand zieht es Ihn immer mehr zu Juliet, die immer wieder auf den Friedhof zu entdecken ist. Declan ist selber traumatisiert und zeigt sich wütend, streitsüchtig, versucht den Tag nach dem anderen zu leben, durch Juliet wird Er zum nachdenken & mitfühlen ermuntert.

Juliet versucht sich mit dem unerwarteten Tod Ihrer Mutter auseinander zu setzen, sie ist in tiefer Trauer. Sie versucht so gut es geht damit klar zukommen, durch die Briefe fühlt Sie sich Ihr näher, jedoch entdeckt Sie durch die Einmischung von Ihrem geheimen Schreiber dass Sie sich endlich gegen das Schicksal zu stellen.

Neben der Hauptprotagonisten bekommen wir sehr schnell Rev, den besten Freund von Declan kennen. Er ist bewundernswert, Er hat so viel miterlebt, ist aber immer für seinen Freund da, besonnen und mit offenen Ohr für seine Probleme.

Jedoch ist auch der Vorgesetzte von Declan sehr schnell für Ihn und überrascht mit seiner Zuversicht und mit seiner lieben Tochter, die direkt von Declan hingerissen ist.

Juliet dagegen hat nicht nur Ihre beste Freundin, sondern auch einen besorgten Lehrer aber auch Ihren Vater, der für Sie immer da ist und Sie auch immer unterstützt.

Der Schreibstil von Brigid Kemmererist leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Autorin erschafft eine emotionale Welt, die viel Wut & Trauer zu bewältigen hat. Der Leser ist schnell involviert in den emotionalen Handlungsstrang.

Der Leser wird anhand anziehender Charaktere in eine emotionale und düstere Welt gerissen.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt, gefesselt und mitgerissen.

Die Erzählweise ist aktionistisch, emotionell, amüsant, liebe- und gefühlvoll.

Emotionell, düster & aktionistisch.

Das Buch zeichnet sich durch den Strudel der Gefühle von Juliet & Declan aus.

Zum Fazit;
_________
Ein Klapptext & Cover das verführt und mich sofort neugierig gemacht hat, so dass Ich es unbedingt lesen wollte.
Die Geschichte reißt einen sofort mit. Natürlich weiß man als Leser, wer schreibt, lernt aber genau wie die Beiden, die Hauptprotagonisten nach und nach kennen.
Die Charaktere ziehen einen sofort in den Bann, jeder für sich ist voller Gefühle, die Trauer oder Wut, die überwunden werden muss.
Wundervolle und starke Charaktere sowie ein Umfeld, dass Ihnen Halt bietet.
Besonders war ich von Rev beeindruckt, da Er so viel Ballast mit sich führt, trotz dessen aber ein sehr reifer und verantwortungsbewusster junger Erwachsener ist.
Das gegenseitige Schreiben, als auch die Findung zueinander ist einschneidend.
Der Ernst der Themen veranlasst einen, noch lange nach dem Lesevergnügen verblüfft über die Charakter zu sein, sowie auch über das Ende noch lange nach zu grübeln.

Sehr emotionelles und ergreifendes Buch, das über das Gefühlschaos und die Bewältigung der Trauer und Wut hinweg führt.

Freue mich sehr auf das nächste Buch der Autorin, das sich um Rev dreht.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Verlag HarperCollins.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DerHimmelindeinenWorten
#BrigidKemmerer
#HarperCollins
#werbung

 

#AutorenTag Nina Hirschlehner

 #AutorenTag Nina Hirschlehner

 

>>Steckbrief<<

26731317_2072903592940709_2289844543530869072_nName: Nina Hirschlehner
Alter: 22
Wohnort: Steyr, Oberösterreich
Genre: Fantasy und Jugendbuch

Erschiene Werke: The Last Desire, Die Chroniken der Zehn, Der Fluch der Rose, Ein Leben auf dem Scherbenhaufen, Kometen wie wir, Lass uns Träume sammeln

Hobbys: Handlettering, malen, reisen, Sprachen lernen, … allgemein Neues lernen 
Lieblingsserie: The Originals, Pretty Little Liars
Lieblingsfilm: Dornröschen!
Lieblingssong: So ziemlich alles von All Time Low und Torn von Natalie Imbruglia
Lieblingsschriftsteller/in: Cassandra Clare
Lieblingsbuch: Die Chroniken der Schattenjäger
Lieblingsessen /-getränk: Schweppes Pompelmo in Rosa, aber das gibt’s nur in Italien und ich kaufe bei jeder Reise gleich ein Dutzend!
Lieblingsjahreszeit: Herbst!
Lieblingsfarbe: Blau22688472_2034703066760762_8578797641734753353_n

Wertvollster Besitz: Vermutlich mein iMac, aber nicht weil es sich dabei um einen iMac handelt. Sondern weil alle meine Geschichten darauf gespeichert sind. Alles, was ich jemals geschrieben habe und auch meine offenen Projekte.

Größter Stolz: Die „The Last Desire“-Reihe.

5 schnelle Vorlieben aufzählen, ohne groß nachzudenken !

  • Buch: New Adult
  • Wort: Mein Lieblingswort ist eigentlich ein österreichischer Ausdruck. „Fetzenbled“ bezieht sich auf eine scheinbar nicht besonders schlaue Person. Im oberösterreichischen Raum ist der Ausdruck sehr verbreitet.
  • Farbe: dunkelblau
  • schlechte Angewohnheit: zu viel nachdenken, leicht abzulenken
  • Person: mein Freund ist meine Lieblingsperson

 

~ Interview ~ 

17757121_1940786956152374_7502447983529676398_n

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~Ich hatte schon immer viele Geschichten im Kopf. Angefangen hat das Ganze eigentlich mit einem Comic, den ich für ein Schulprojekt gezeichnet habe. Daraus wurde dann eine ziemlich umfangreiche Geschichte und mir wurde klar, wie viel Spaß es mir macht, zu schreiben. ~

 In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Mit circa 16 Jahren. Das erste Buch habe ich mit 19 veröffentlicht. ~

 Wo schreibst du am liebsten?

~ Es gibt da ein kleines Hotel am Gardasee, wo ich nun schon ein paarmal war. Vom Balkon aus hat man einen wundervollen Blick auf den See. Das inspiriert mich immer. Aber natürlich kann ich nicht immer nach Italien reisen, um zu schreiben. Also würde ich sagen, an meinem Schreibtisch mit vielen Kerzen und Musik. ~

Hast du ein Vorbild?

~ Ich habe einige Vorbilder, wenn ich ehrlich sein soll. Allen voran Alex Gaskarth von All Time Low, der mich mit seinen Texten immer wieder motiviert. Ganz oben auf der Liste findet sich auch Lily Collins. Ich habe vor kurzem ihr Buch zu Ende gelesen und fand es einfach fantastisch. Und auf gar keinen Fall darf man Audrey Hepburn und John Lennon vergessen. Ja, ich lasse mich gerne von Menschen inspirieren, zu denen ich aufsehen ~

Was inspiriert dich ?

~ Musik ist da ein wichtiger Faktor für mich. Mal abgesehen von meinen Lieblingsbands bin ich ein großer Fan von klassischer Musik. Ich liebe zum Beispiel Tschaikowski. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Das hängt vom Umfang des Buchs ab. An „Lass uns Träume sammeln“ habe ich etwa 3 Monate geschrieben. Für einen Band von „The Last Desire“ benötige ich fast ein halbes Jahr. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

Man hat doch immer einen Liebling. Ich liebe alle Protagonisten, aber da Cat aus „The Last Desire“ mein allererster Charakter war, muss ich sagen, dass ich sie bevorzuge. (Außerdem steckt in ihr viel von mir!). ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Die kommen meist zufällig, durch Träume oder Musik. Ich setze mich nicht hin und überlege, was ich schreiben könnte. Ich habe eine Idee und setze die dann um. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

Die entstehen auch meist im Alltag. Oft höre ich jemanden etwas sagen und die Worte verändern sich in meinem Kopf. Und ZACK! Buchtitel! ~

Zukünftige Projekte ?

1~ Natürlich möchte ich erst einmal die „The Last Desire“-Reihe abschließen. Im Dezember erscheint Band 3, letzten Monat habe ich Band 5 fertig geschrieben. Damit habe ich die Hälfte schon mal abgeschlossen .
Aber ich arbeite nebenbei auch schon an meinem nächsten Jugenbuch!
~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Sehr wichtig sogar! Rezensionen zeigen mir, dass ich meine Sache richtig mache. Dass es sich lohnt, weiterzumachen. Ich glaube, ohne sie würde ich schnell die Motivation verlieren, ich hätte ja kein Feedback! ~

Wie sieht dein Alltag aus ?

~ Ich arbeite bis Mittag in einer Justizanstalt, danach mache ich mich ans Schreiben, Überarbeiten, Coverdesignen, … Das bedeut, die richtige Arbeit beginnt erst nach der Arbeit. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Ich liebe die Chroniken der Schattenjäger. Will Herondale, muss ich noch mehr sagen? ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Ich sehe das nicht so kritisch wie manch andere. Wenn der Film gut gemacht ist, bin ich zufrieden. Da stört es mich nicht, wenn er wenig mit dem Buch zu tun hat. Das beurteile ich völlig unabhängig voneinander. ~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Also von meinen Charakteren wäre es definitiv Andy aus „The Last Desire“! Und aus einem fremden Buch würde ich mich für Will Herondale entscheiden .~

 

buch versumf (2)  Buchvorstellung buch versumf (2)

Weiße Weihnacht und eine zerbrechliche Liebe in New York

CEigentlich liebt Claire weiße Weihnachten. Und eigentlich sollte sie jetzt mit ihrer Familie den Weihnachtsabend genießen. Eigentlich. Doch Claire kann nicht nach Hause, denn sie hat sich mit ihrer Mutter gestritten. Schon wieder. Deshalb sitzt die 22-Jährige zur besinnlichsten Zeit des Jahres alleine in einem New Yorker Hauseingang und friert sich die Zehen ab. Doch dann kommt zufällig Jamie vorbei und bietet ihr ein Zimmer in seiner Wohnung an. Jamie, ihr früherer Mitschüler, der schon in der Schule immer zu den coolen Kids gehört hatte. Widerwillig nimmt Claire sein Angebot an und wird seine neue Mitbewohnerin. Obwohl sie es nicht will, fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Dabei glaubt sie schon lange nicht mehr an die Liebe. Und außerdem ist da noch Jamies Freundin, mit der Claire ein Geheimnis teilt

 

Wie kamst du zu der Story ?

~ Die Geschichte hat mich, um ehrlich zu sein, etwas überrumpelt. Die Idee kam wie aus dem Nichts. Sie war plötzlich da und ich wusste, da muss ich was draus machen. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Das Cover haben die Grafiker des Verlags gemacht, aber ich hatte eine ungefähre Vorstellung. Es sollte die Stimmung des Buchs widerspiegeln und ich denke, das ist ganz gut gelungen.

Das mit dem Buchtitel war eigentlich mehr ein Missverständnis. Ich war auf dem Weg zur Arbeit, als mir zwei Leute entgegengekommen sind und ich kurz ein paar Worte aus ihrem Gespräch aufgeschnappt habe. Und diese Worte waren „Träume sammeln“. Ich bin mir zu 99% sicher, dass ich mich nur verhört habe, aber ich fand die Idee ganz cool.~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Frei erfunden. ~

Die Lieblingsstelle aus dem Buch?

~ Es gibt in dem Buch viele Szenen, die ich liebe. Vor allem die, die mir persönlich sehr wichtig sind. Die mit dem Tee, zum Beispiel. Ich mag keinen Tee mit extravaganten Namen. Aber meine absolute Lieblingsszene ist vermutlich diese hier: 

»Was?«, fragte ich, als mein Blick Jamie streifte und ich bemerkte, dass er mich ansah. »Was ist los? Ist es wegen des Bademantels? Ich dachte nur –«

»Du weißt schon, dass du dich auch abschminken kannst?«, fiel Jamie mir ins Wort. »Ich sagte doch, du sollst dich wie zu Hause fühlen.«

Eigentlich wollte ich beleidigt sein, aber meine Verwirrung war zu groß dafür.

»Ich bin abgeschminkt.«

»Nein, bist du nicht.« Jamie lachte und deutete mit der ausgestreckten Hand auf mein Gesicht. »Du hast noch deine Augenbrauen.«

Ich schnaubte. »Was weißt du schon über Augenbrauen?«

»Meine Freundin ist Beautybloggerin«, meinte er.

Das erklärte zumindest die Unmengen an Badebomben.

»Und Beautyblogger haben keine Augenbrauen?«

Grinsend schüttelte er den Kopf. »In der Regel nicht.«~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Anfangs habe ich nur Fantasy geschrieben. Ich konnte mir kaum vorstellen, mal was anderes zu probieren. Mittlerweile muss ich aber sagen, dass ich Jugendbücher liebe! Es ist für mich etwas völlig anderes. Ich finde Jugendromane eine größere Herausforderung. Da kann nicht plötzlich ein Monster aus dem Gebüsch springen und für Spannung sorgen. In diesem Geschichten gehe ich tiefer auf die Gefühlswelt der Charaktere ein, und das finde ich total spannend. ~ 

buch versumf (2)

26231742_2072899829607752_643930831497294352_n


Erschiene Werke:
The Last Desire,
Die Chroniken der Zehn
Der Fluch der Rose
Ein Leben auf dem Scherbenhaufen
Kometen wie wir
Lass uns Träume sammeln

#werbung
#AutorenTag
#NinaHirschlehner

#AutorenTag Holly Herzberger / Cleo Lavalle / Anabelle Wildbuch

 #AutorenTag Holly Herzberger / Cleo Lavalle / Anabelle Wildbuch

 

>>Steckbrief<<

12208756_1624886014439007_9115956954987897068_nName: Holly Herzberger / Cleo Lavalle / Anabelle Wildbuch
Alter:
 10.10.

Wohnort: Artá, Mallorca

Genre:
 Liebesromane
Erschiene Werke:

Anabelle Wildbuch:
Bad Boss Xmas & Bad Boy Love

Holly:
Verliebt in einen Mistkerl, Verrückt nach Mr. Impossible, Verführt von Mr. Secret

Cleo:
Aller guten Männer sind 3, 2 Männer sind auch keine Lösung, 1 Mann macht noch keine Liebe, Küss mich, wenn es Liebe ist, 5 Single Millionäre & ICH, 4 Single Millionäre & ICH, 3 Single Millionäre & ICH, 2 Single Millionäre & ICH, Deadly Love – Deine Stimme in mir

Hobbys:
 Lesen, schreiben, reisen
Lieblingsserie: The Big Bang Theorie
Lieblingsfilm: Habe ich keinen.
Lieblingssong: Da gibt es zu viele, die ich mag.
Lieblingsschriftsteller/in: Wenn mir ein Buch gefällt, immer die Autorin, von der ich gerade lese.
Lieblingsbuch: Angelique
Lieblingsessen /-getränk: Hausgemachte Gnocchi mit Meeresfrüchten bei meinem Lieblingsitaliener / derzeit Pisco sour
Lieblingsjahreszeit: Frühjahr
Lieblingsfarbe: türkis
Wertvollster Besitz: mein Computer
Größter Stolz: meine Bücher

5 schnelle Vorlieben aufzählen, ohne groß nachzudenken !

  • Buch – lesen

  • Wort – schreiben

  • Farbe – bunt

  • schlechte Angewohnheit – zu viele Süßigkeiten essen

  • Person – Persönlichkeit

 

~ Interview ~ 712MlPdGZ6L._UX250_

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Ich hatte als Kind farbenprächtige Träume von Piraten und Schiffen. Das wollte ich aufschreiben. Konnte ich aber nicht. Völlig talentfrei. Ich musste mir das Schreiben hart erarbeiten. Aber ich wollte es. Unbedingt.

Angefangen habe ich mit einem Kartenset für Kinder mit Lernproblemen. (Ich war früher Coach und Lernberaterin.) Da musste ich nur ganz wenig Text schreiben ~

 In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Ratgeber: Jenseits der 30.

Romane: Jenseits der 40. ~

 Wo schreibst du am liebsten?

~ In meinem Patio, solange es warm ist. Ansonsten im Wohnzimmer. Mein Vermieter hat mir einen Pelletsofen versprochen. Davor zu sitzen und die Füße ans warme Glas zu strecken, stelle ich mir sehr gemütlich vor. ~

Hast du ein Vorbild?

~ Eigentlich nicht. ~

Was inspiriert dich ? Deadly Love Original

~ Das sind immer Blitzlichter. Ein Film, etwas, das jemand sagt, etwas das mir gerade passiert, eine Erinnerung aus der Vergangenheit. Plötzlich kommt die Idee und daraus wird die Geschichte. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Wenn es ein Kurzes mit ca. 150 Seiten ist, drei Wochen. Bei einem mit ca. 250 Seiten fünf Wochen. Vorausgesetzt, es läuft gut und ich muss nicht gerade nebenbei die Steuern machen oder es regnet mal wieder in die Wohnung oder ähnliche Nettigkeiten (manchmal denke ich, Spanien ist ein Entwicklungsland …). ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

Ich denke immer, der Neueste ist der Tollste von allen.  ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Die kommen beim Schreiben. Wenn ich mal hänge, frage ich meinen Freund Johannes zum Winkel von xtme.de. Mit ihm bespreche ich auch den groben Plot. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

 Teilweise habe ich mir da schon ganz schön den Kopf zermartert. Die letzten drei kamen ziemlich schnell. Es läuft halt immer besser. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Ich hatte Lust, etwas zu schreiben, das auf Mallorca spielt. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Das nächste Buch schreibe ich wieder als Cleo Lavalle. Ein zauberhaft-romantisches Weihnachtsmärchen: „Als der Prinz aus dem Märchen fiel“. Ich kann gar nicht erwarten, damit zu starten (erst noch die Buchhaltung ) ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Ja, schon. Sie können sehr aufbauend sein. ~

Wie sieht dein Alltag aus ?

~ Im Moment schreibe ich jeden Tag 12 bis 15 Stunden. Da bleibt kaum Zeit für etwas anderes. Ab und zu fahre ich ans Meer und gehe in eine Strandbar, um gegrillten Tintenfisch zu essen. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Angelique ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Ich kenne entweder das Buch oder den Film. ~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Mit einem meiner Kerle. Am liebsten würde ich mal alle antreten lassen und dann … Oh, mein Gott! Geht nicht. Ich könnte mich nicht entscheiden. ~

 

buch versumf (2)  Buchvorstellung buch versumf (2)

51aoeoH2swLEine hippe Strandbar auf Mallorca, fünf attraktive Kerle und jede Menge Gefühlschaos

Als Charlotte ihrem Freund den verdienten Tritt in den Allerwertesten verpasst, verliert sie Wohnung und Arbeit. Ihre Freundin schickt sie mit fünf männlichen Models zum Fotoshooting nach Mallorca. Die Sache hat nur einen Haken: Sie muss sich für etwas ausgeben, das sie nicht ist. Dummerweise macht ihr genau das einen Strich durch die Rechnung, als sie auf der Insel ihr Herz verliert. Und wenn sie glaubt, dass ihr Ex sie so einfach gehen lässt, hat sie sich auch getäuscht.
Doch was ist mit Mr. Secret los? Welches Spiel treibt er mit ihr?

 

Wie kamst du zu der Story ?

~ Ich lebe auf Mallorca. Da war es naheliegend, die Geschichte (größtenteils) in einer Strandbar spielen zu lassen. Und die Story … Die flog mir irgendwie zu. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Die beiden vorherigen Bücher hießen „Verliebt in einen Mistkerl“ und „Verrückt nach Mr. Impossible“, da war es nicht schwer, den 3. Titel anzupassen. Und das Cover … Sommer, Sonne, Sand und Meer. Und dann natürlich noch ein paar Kerle dazu ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Alle erfunden, aber es kommen immer so ein paar Erinnerungen hoch, wie: „Wo sind die Kerzen, die Servietten?“ Ich habe mal vor vielen, vielen Jahren als Sekretärin bei einem exklusiven Herrenausstatter gearbeitet. Eine Kollegin hat immer protestiert, wenn wir uns ganz lässig zum Mittagessen hinsetzen wollten. ~

Die Lieblingsstelle aus dem Buch?

~ Eigentlich immer das Happy End. Aber es waren auch ein paar Stellen, bei denen ich selbst lachen musste. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Weil es mir am meisten liegt, obwohl ich auch gerne mal was anderes probiere. Ich schreibe ja auch als Cleo Lavalle. Der letzte Roman „Deadly Love“ ging stark in Richtung Krimi. Das hat mir auch gefallen. Und zu Weihnachten gibt es etwas sehr Romantisches. ~ 

buch versumf (2)

25498373_730830543784822_6858803845724577369_n

Erschiene Werke:

Holly:
Verliebt in einen Mistkerl, Verrückt nach Mr. Impossible, Verführt von Mr. Secret

Cleo:
Aller guten Männer sind 3, 2 Männer sind auch keine Lösung, 1 Mann macht noch keine Liebe, Küss mich, wenn es Liebe ist, 5 Single Millionäre & ICH, 4 Single Millionäre & ICH, 3 Single Millionäre & ICH, 2 Single Millionäre & ICH, Deadly Love – Deine Stimme in mir

Anabelle Wildbuch: 2
Bad Boss Xmas & Bad Boy Love

#Werbung
#AutorenTag
#HollyHerzberger
#CleoLavalle
#AnabelleWildbuch

„Glanz der Dämmerung (Götterleuchten 3) [Hörbuch] von Jennifer L. Armentrout

~ REZI ZEIT ~

hö glanzDer Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten …

 

buch versumf (2)  Fazit: 5/ 5 Sterne buch versumf (2)

Das ist der 3. Teil der Licht Saga, es ist für das Verständnis wichtig, die vorherigen Teile gehört zu haben.

Seth ist zum Göttermörder geworden, jedoch glaubt Josie weiter an Ihn, haben die Beiden eine gemeinsame Chance ?

Das Cover ist passend zur Reihe, wieder die 2 Protas in der Front. Es ist sehr verspielt, düster und wunderschön.

Der Klapptext ist schlüssig und macht neugierig.

Die Hauptprotagonisten sind Seth und Josie.

Josie ist bemerkenswert, Sie überrascht immer wieder mit Ihrem Mut und Ihrer Stärke. Die Liebe zu Seth lässt Sie aus sich herauswachsen.

Seth so voller Liebe, Er steht für Josie und für Ihre Zukunft ein. Er überrascht und zeigt seine Zuneigung, aber auch seine Verletzlichkeit, die in sehr einnehmend macht. Das noch eine Steigerung möglich war ist erstaunlich.

Die Nebenprotagonisten werden mehr mit einbezogen, so dass man sich auch in der Vielfalt der Charaktere einen Favoriten aussuchen kann.

Das Hörbuch ist leicht, fesselnd und voller Emotionen.

Die Sprecher verdeutlichen das Werk der Autorin emotional, so dass man schnell wieder in der Handlung steckt, gefesselt und mitgerissen wird.

Die Anziehungskraft und Liebe der Hauptprotagonisten nimmt den Hörer ein, beeindruckt und zieht immer mehr die Steigerung des Hörflusses nach sich. Man ist inmitten des Geschehen und bangt mit den Beiden und wünscht sich dass Ihr Kampf endlich ein Ende bekommt.

Der Inhalt hat einen sehr emotionalen, spannenden und aktionistischen Handlungsstrang, so dass man schnell wie möglich weiter lesen möchte.

Das Hörbuch zeichnet sich durch die Entwicklung der Charaktere als auch deren Liebe zueinander aus.

Das Hörbuch hat mich im hohen Maß begeistert, sehr gut unterhalten, berührt, emotionell betroffen, verzweifeln lassen, amüsiert und gefesselt.

Die Erzählweise ist flüssig, erfrischend, gefühlvoll und sehr einnehmend.

Mithilfe der Details der griechischen Mythologie wird eine phantasievolle Welt erschaffen und zieht den Hörer in eine sehr emotionelle aber auch aktionistische Handlung.

Ein fantasievolles & aktionistisches Hörbuch, voller Emotionen, starker Charaktere und mit unerwarteten Wendepunkten.

Aktionistisch, ergreifend und voller überraschender Wendepunkte.

Das Hörbuch zeichnet sich durch die Liebe zwischen Josie und Seth sowie der Entwicklung dieser aus.

Zum Fazit;
_________
Beeindruckend. Ich hing an den Lippen der Leser! War hin und weg, konnte nicht aufhören zu hören!

Die Sprecher sind direkt symphatisch, wobei Ich gestehen muss mir hätte es gereicht wenn die weibliche Sprecherin das Hörbuch komplett geführt hätte. Ihre Stimme und Gefühlsbetonungen hat mich mehr begeistert / überzeugt.

Die Charaktere und Ihre Schicksalsschläge nehmen einen sofort wieder ein, so dass man weiter lesen muss!
Die Überraschenden Wendepunkte sowie aktionistischen Szenen spannen einen auf die Folter! Der sehr gut durchdachter Handlungsstrang steigert den Hörfluss, so dass man eingenommen ist. Ihr werdet es nicht mehr aus machen können! Plant euch genügend Zeit zum Hören ein, damit ihr euch nicht selber daran hindert und bei einer spannenden Szene hängen bleibt.

Diese gibt es zu genüge, denn die Handlung zieht einen in Ihren Bann.

Besonders herausragend war für mich die Entwicklung der Beziehung der Hauptprotagonisten zueinander, diese imponiert sehr, besonders die positive Entwicklung von Seth und sein Einstehen für Josie.
Diese wiederum ist erstaunlich, mutig und voller Stärke und immer in der Hoffnung und auf Seths Seite.

Für alle Dämonentochter Fans gibt es auch reichlich tolle Szenen und ein unerwartetes Wiedersehen.

Zur Info, eigentlich waren ja nur 3 Teile geplant, aber genau wie meine Meinung brauchte die Autorin noch mehr Zeilen für die wundervolle Geschichte und die Bewältigung gegen den Kampf der Titanen.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht, in voller positiver Erwartung auf das Finale.

Vielen Dank für die Möglichkeit der Teilnahme an der Lesrunde bei Lesjury.de.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LichtSaga
#JenniferLArmentrout
#HarperCollins
#werbung

 

 

„Nalia, Tochter der Elemente – Der Jadedolch“ von Heather Demetrios

 ~ REZI ZEIT ~

1001 Nacht in Los Angeles

naliaLuxus, Eleganz und der Glamour Hollywoods, das ist die Welt der 18-jährigen Nalia. Trotzdem ist ihr einziges Ziel zu fliehen. Denn sie ist eine Dschinn und als Sklavin des geheimnisvollen Malek Alzahabi auf der Erde gefangen. Ihre wahre Heimat ist Ardjinna, doch im Zuge eines grausamen Umsturzes wurde sie auf die Erde verschleppt. Sie dient Malek und ist an ihn gebunden, bis er seinen dritten Wunsch ausspricht. Doch das tut er nicht, denn er will sie keinesfalls gehen lassen. Er hat sich in sie verliebt. Dann taucht plötzlich Raif auf, Rebellenführer aus Ardjinna. Gegen ihren Willen fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Er kann ihr Band zu Malek lösen. Doch das hat natürlich seinen Preis …

buch versumf (2)  Fazit: 3/ 5 Sterne buch versumf (2)
…fantasievoll…

Leider nicht ganz der Funke bei mir übergesprungen.

Nalia, der Dschinn, der doch mehr ist, geht auf ein Abenteuer, um eigentlich nur Ihre Freiheit zu bekommen.

Das Cover ist geheimnisvoll, wunderschön und verspielt.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, flüssig und locker.

Die Hauptprotagonisten sind Nalia und Raif.

Nalia, ein gefangener Dschinn, der schnell mehr von sich offenbart. Sie zeigt sich schnell auch von einer anderen Seite, versucht gegen Ihren Meister anzukämpfen und beweist, wie Stark Sie ist, welche Fähigkeiten noch in Ihr schlummern oder doch nur verschleiert sind ?

Raif ist ein Held, Er hat sich schon oft behauptet und führt die Rebellen mit Stärke und Ehrgeiz. Als sich mit Nalia seine Wege kreuzen, zeigt er sich aber auch von einer anderen Seite, ist Fürsorglich und Einfühlsam.

Der Schreibstil von Heather ist leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Autorin erschafft eine fantasievollen Welt, diemit aktionistischen aber auch emotionalen Handlungsstrang den Leser begeistert.

Der Leser wird anhand anziehender Charaktere in eine emotionale und gefährliche Welt mitgerissen.

Das Buch hat mich unterhalten.
Die Erzählweise ist aktionistisch, emotionell, amüsant, liebevoll und fantasievoll.

Emotionell, aktionistisch & fantasievoll.

Das Buch zeichnet sich durch Natalia und Ihre Befreiung aus.

Zum Fazit;
_________
Ich war leider nicht sofort gebannt, es hat schon was gedauert.
Am liebsten hatte Ich die Charaktere & Ihr Zwischenspiel/ die Schlagabtausche zwischen den Hauptprotagonisten. Sie sind einmalig, Sie gönnen sich nichts und ziehen sich immer mehr an. Humorvollen aber auch emotionell!

Die Autorin schafft einen spannenden, aktionistischen aber auch emotionell gut durchdachten Handlungsstrang, der den Leser mitfühlen lässt.

Das war der erste Teil, der 2 folgt bald. Trotz der 3 Sterne muss ich zugeben, dass Ich schon neugierig auf Teil 2 bin. Sehr interessant wird es sicher mit dem Meister, Dschinn und den 2 Begleitern.
Die Idee und die fantasievolle Umsetzung war bemerkenswert.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Verlag dtv.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#NaliaTochterderElemente
#dtv
#werbung

„Beautiful Sin“ von Rose Bloom

~ REZI ZEIT ~

Aus dem erfolgreichen Blogroman »Beautiful Sin« wurde hier nun ein vollständiges Buch, inklusive neuer Szenen und Kapitel!

beautiful sinBrant Sie ist nicht so unschuldig, wie sie aussieht. Denn nur sie kann mir gefährlich werden. Auf jede erdenkliche Art. Und endlich habe ich sie gefunden … Adrijana Was will er von mir? Wieso entführt er mich? Und was meint er mit dem Satz »Du bist der Schlüssel«? Aber egal was es ist, ich muss ihm so schnell wie möglich entkommen! Denn seiner Anziehung kann ich mich nicht mehr lange entziehen, und ich weiß, sobald ich nachgebe, bin ich verloren. Für immer. In Adrijanas Leben ist ihr Nebenjob als Tänzerin im Black Pearl die einzige Aufregung, die sie braucht. Als ihre Eltern auf mysteriöse Weise verschwinden und ihr noch nicht mal die Polizei helfen will, sie zu finden, ist sie ratlos. Bis Brant eines Abends in dem Chicagoer Striplokal auftaucht und sie zwingt, mit ihm zu kommen. Doch anstatt ihren dominanten Entführer zu fürchten, fühlt sie sich weit mehr zu ihm hingezogen, als gut für sie ist. Bis herauskommt, weshalb er sie festhält, und eine rasante Hetzjagd beginnt, die sie kaum zu Atem kommen lässt. Unsere Atmung ging schnell, und ich spürte den warmen Hauch, als sie ihr Gesicht an meiner Halsbeuge vergrub. »Ich sollte das nicht tun.« Fast hätte ich ihre geflüsterten Worte nicht gehört. »Was solltest du nicht tun?« »Mich dem Teufel hingeben.« Abgeschlossene Geschichte mit expliziten Szenen.

buch versumf (2)  Fazit: 5/ 5 Sterne buch versumf (2)
…leidenschaftlich, düster, einnehmend & liebevoll…

Brant zieht einen sofort in seinen Bann! Da kann keine wieder stehen.

Brant will auf die Jagd nach der Wahrheit gehen, Er will Rache! Dafür muss er auch eine Entführung auf sich nehmen.

Das Cover ist sinnlich, leidenschaftlich und verspielt.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, fesselnd und locker.

Die Hauptprotagonisten sind Brant und Adrijana.

Brant, ist sexy, dominant und einnehmend. Er ist zu allem bereit, er will um jeden Preis an sein Ziel, aber er scheint auch mitfühlend und überrascht mit seiner Einfühlsamkeit.

Adrijana ist eine starke Persönlichkeit, Sie geht erstaunlich mit der Entführung aber auch mir dem Entführer zurecht.

Der Schreibstil von Rose ist leicht, sehr bildlich, fesselnd und flüssig.

Die Autorin schreibt sehr bildlich, sehr emotional und erregend.
Der Leser ist sofort von Brant eingenommen, besonders aber auch die gegenseitige Anziehungskraft ist spürbar. Sie zieht nicht nur Adrijana in Ihren Bann sondern der Leser fühlt mit & ist berauscht von den erotischen Begebenheiten.

Rose erschafft anhand wundervoller anziehender Charaktere eine emotionale und gefährliche Welt, mit spannendem und aktionistischem Handlungsstrang, so dass man mitgerissen wird und sich wundert, schon fertig mit dem Buch zu sein.

Das Buch hat mich nach ein paar Seiten völlig in den Bann gezogen & Ich habe es in einem Rutsch verschlungen. Es hat mich sehr gut unterhalten, gefesselt, berührt & emotionell involviert.

Die Erzählweise ist rasant, düster, mitreißend, aktionistisch, emotionell, schlagfertig, prickelnd heiß, leidenschaftlich und gefühlvoll.

Mitreißend, spannend & heiß.

Das Buch zeichnet sich durch die Suche nach der Wahrheit aus.

Zum Fazit;
_________
Ich war sofort gebannt, nur ein paar Zeilen und schon war ich im Buch versunken! Geniale Charaktere, einnehmend und dominant.
Brant hat es mir angetan, so geheimnisvoll, düster und voller männlicher Überzeugungskraft.

Das Zwischenspiel & die Schlagabtausche zwischen den Hauptprotagonisten ist einmalig, Sie gönnen sich nichts und ziehen sich immer mehr an. Wundervoll waren die humorvollen und witzigen Sprüche!

Die Autorin schafft einen spannenden, aktionistischen aber auch emotionell gut durchdachten Handlungsstrang, der den Leser mitreißt.

Danke für das prickelnd, heiße Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#BeautifulSin
#RoseBloom
#werbung